fbpx

Bester mobiler Drucker für unterwegs

Letztes Update: 20.06.19

 

Welches sind die besten mobilen Drucker für unterwegs im Jahr 2019?

 

 

Wenn Sie häufig im Zug, im Flugzeug unterwegs oder generell häufig auf Reisen sind und mobil viel arbeiten, benötigen Sie gegebenenfalls auch einen mobilen Drucker. Welches Modell es sich für die Reise zu kaufen lohnt und welche die besten mobilen Drucker für unterwegs sind, haben wir im Test untersucht und in unserer abschließenden Bestenliste für Sie zusammengefasst. Vorab geben wir Ihnen aber noch einige Informationen mit auf den Weg, worauf Sie achten sollten, was den idealen Reisedrucker ausmacht und welche Ausstattungsmerkmale wichtig sind.

Der ideale Reisedrucker

 

Im Gegensatz zum klassischen mobilen Drucker, der durchaus auch kabelgebunden sein kann, ist es für einen Reisedrucker von großer Bedeutung, dass er mit einem Akku ausgestattet ist, damit Sie nicht auf eine Stromversorgung angewiesen sind. Denn weder im Zug noch im Flugzeug oder auf jedem Meeting steht eine Steckdose in unmittelbarer Nähe zur Verfügung, sodass es deutlich angenehmer ist, unabhängig von einer Stromquelle arbeiten zu können.

Zwar ist selbst ein günstiger mobiler Drucker für unterwegs deutlich teurer als ein einfacheres kabelgebundenes Kompaktmodell, der Mehrpreis lohnt sich aber, denn der Zusatznutzen ist groß. Wenn Sie einen Drucker zum Fotodruck suchen, ist es nicht so entscheidend, dass er über einen Akku verfügt. Ein mobiler Drucker zum Ausdrucken im Zug oder auf Reisen sollte jedoch jederzeit nutzbar sein. Entsprechend haben wir uns im Test ausschließlich auf Office-Modelle konzentriert und nicht auf Kreativ-Drucker für die Freizeit oder auf Fotodrucker für Fotografen. Denn üblicherweise finden die Arbeiten hier stationär statt, sodass der Drucker entsprechend auch an einem Stromanschluss angeschlossen werden kann.

Idealerweise können Sie einen mobilen Reisedrucker per WLAN mit Ihrem Smartphone koppeln oder haben zumindest die Möglichkeit, auch Daten vom Mobiltelefon per AirPrint oder anderer Funktion zu drucken. Die Auflösung sollte trotz kompakter Bauweise gut sein, damit die Ausdrucke nicht qualitativ schlechter sind als bei einem stationären Gerät. Natürlich sollte auch die Druckgeschwindigkeit Ihren Anforderungen entsprechen, denn wer besonders viel mobil druckt, wird nicht unbedingt deutlich länger auf einen Ausdruck warten wollen als bei einem klassischen Drucker. Gegebenenfalls sollten Sie auch darauf achten, dass ein Scanner verbaut ist, damit Sie den Drucker auch unterwegs als mobiler Scanner bzw. als Multifunktionsgerät nutzen können. Die Abmessungen und das Gewicht spielen letztendlich natürlich auch eine große Rolle, insbesondere wenn Sie sich an Gewichtsvorgaben halten müssen, wie es zum Beispiel beim Handgepäck im Flugzeug der Fall ist.

 

 

Einsatzbereich

 

Ob für Sie eher ein Multifunktionsdrucker für den mobilen Einsatz in Frage kommt oder ob ein günstiger und einfacher mobiler Drucker ohne Schnickschnack ausreicht, hängt natürlich von Ihren Anforderungen und der Art Ihrer Arbeit ab.

Grundsätzlich können Sie einen mobilen Drucker mit Akku nahezu überall einsetzen. Zwar mag es unterwegs Einschränkungen bei der Nutzung geben, wenn Sie beispielsweise im Flieger kein WLAN nutzen dürfen, grundsätzlich können Sie aber völlig unabhängig vom Stromnetz arbeiten und drucken. Dies macht die kleinen Helfer universell einsetzbar und extrem vielseitig. Mit der entsprechenden Auflösung kann ein mobiler Farbdrucker durchaus auch gut als Fotodrucker genutzt werden, denn in der Regel handelt es sich bei den mobilen Geräten mit Akku um Tintenstrahldrucker. Auf Fotopapier lassen sich hiermit durchaus beachtliche Resultate erzielen.

Natürlich können Sie einen mobilen Drucker auch stationär am Schreibtisch nutzen, allerdings müssen Sie dann damit leben, dass die Druckkosten oft höher sind, da sich häufig keine Einzelpatronen tauschen lassen, sondern stets der komplette Patronensatz getauscht werden muss.

 

 

Zusatzausstattung

 

Was die Ausstattung angeht, unterscheiden sich die Modelle teilweise recht stark voneinander. So gibt es Drucker, die auch als Scanner und Kopierer fungieren können und solche, die ausschließlich Druck ermöglichen. Des Weiteren müssen Sie sich überlegen, ob Sie Funktionen wie WLAN, NFC oder Bluetooth wirklich benötigen oder ob Sie auch darauf verzichten können.

Mit einigen Geräten können Sie komplett vom Laptop oder PC unabhängig arbeiten und Inhalte direkt von SD-Karte oder vom Smartphone per Drahtlosverbindung drucken. Auch dies kann ein großer Vorteil sein – je nachdem, wie Sie das Gerät letztendlich nutzen möchten. Zusätzlich lohnt es sich auf weitere Kriterien wie Druckgeschwindigkeit, Folgekosten, Größe der Papierkassette und Auflösung zu achten. Je nach Anforderungsbereich können einzelne Faktoren für Sie eine größere oder geringere Bedeutung haben. Dies sollten Sie sich überlegen, bevor Sie überhaupt einen Preisvergleich durchführen.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

HP OfficeJet 200 

 

Beim OfficeJet 200 von HP handelt es sich um einen tragbaren Reisedrucker mit hoher Druckgeschwindigkeit. Er arbeitet geräuschlos und kann daher sowohl im Büro als auch unterwegs sehr gut eingesetzt werden. Die Auflösung liegt bei 4.800 x 1.200 dpi und er druckt bis zu 10 Seiten pro Minute in s/w bzw. sieben Seiten pro Minute in Farbe. Er lässt sich per USB 2.0 Kabel anschließen, kann aber auch über WLAN direkt vom Smartphone oder Laptop angesprochen werden.

Auf dem 2 Zoll großen Display können Sie Einstellungen ablesen und bequem ändern, sodass Sie ihn auch sehr gut unabhängig von einem Laptop nutzen können. Der Akku kann innerhalb von nur 90 Minuten aufgeladen werden, was der Fast Charge Technologie von HP zu verdanken ist. Selbst Fotos auf Fotopapier lassen sich dank der hohen Auflösung sehr gut drucken. Allerdings sind die Folgekosten hier besonders hoch, da sich keine Einzelpatronen tauschen lassen. Lediglich die komplette Farbpatrone inklusive aller Farben kann getauscht werden.

Unterm Strich erwies sich das 40 x 30 x 25 cm große Modell aber als sehr praktisch, zuverlässig und gut, sodass es als mobiler Drucker mit Akku uneingeschränkt empfohlen werden kann.

 

Kaufen bei Amazon.de (€189)

 

 

 

 

HP OfficeJet 250 

 

Wer Wert auf Zusatzfunktionen wie Kopieren und Scannen legt und bereit ist, etwas tiefer in die Tasche zu greifen, sollte sich den OfficeJet 250 anschauen. Das Gerät arbeitet mit einer Auflösung von 4.800 x 1.200 dpi bei einer Druckgeschwindigkeit von 10 Seiten in Schwarz-Weiß und sieben Seiten in Farbe.

Mit 39,5 x 37,42 x 26,5 cm ist der Drucker etwas größer und auch 0,5 kg schwerer als der kleine Bruder von HP ohne Scanner und Kopierer, ist allerdings auch deutlich besser ausgestattet. Dank Touchscreen können Sie ihn unabhängig vom PC sehr gut steuern und bedienen. Natürlich kann auch per WLAN direkt vom Smartphone, Tablet oder Laptop gedruckt werden, ohne den Drucker direkt anschließen zu müssen. Zwar beherrscht er keinen Duplex-Druck und auch das beidseitige Scannen ist nicht möglich, dennoch ist das Gerät unterm Strich sehr gut ausgestattet und erzielt sogar beim Fotodruck sehr gute Resultate.

Innerhalb von 90 Minuten kann er komplett aufgeladen werden und er ist besonders schnell einsatzbereit. Die Scanfunktion funktioniert sehr gut, die Einstellungen sind vielfältig und die Verarbeitung ist ebenfalls solide.

 

Kaufen bei Amazon.de (€225.99)

 

 

 

 

Epson C11CE05402 

 

Der WorkForce von Epson ist kompakt designt und bietet eine gute Gesamtausstattung. Er verfügt über WLAN mit Wi-Fi Direct, sodass Sie jederzeit vom mobilen Endgerät aus drucken können. Das Gerät arbeitet mit Pigmenttinte, die zwar etwas teurer ist, aber sehr gute Druckergebnisse bietet. Er wiegt unter 1,6 Kilogramm  und ist damit sehr leicht. Mit 30,9 x 23,2 x 6,1 cm ist er zudem äußerst kompakt gebaut.

Auch Apple AirPrint ist problemlos möglich und natürlich können Sie auch die Vorteile von  Epson Connect mit dem Gerät nutzen. Zwar ist die Druckgeschwindigkeit mit sieben Seiten in Schwarz-Weiß und vier Seiten pro Minute in Farbe nicht ideal, für die meisten Aufgaben unterwegs reicht dies aber absolut aus.

Mit einer Akkuladung lassen sich bis zu 250 Seiten drucken, die Resultate sind dank hoher Auflösung stets gut und selbst ein Aufladen mittels Powerbank ist per USB problemlos möglich, was sicherlich ein enormer Vorteil des kompakten Modells ist. Unterm Strich ist das Gerät sehr zuverlässig, allerdings auch nicht ganz günstig.

 

Kaufen bei Amazon.de (€174.99)

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status