fbpx

Impressum

Letztes Update: 21.09.19

Wir verfolgen strikt das Ziel, das Sammeln von Daten auf ein Minimum zu beschränken und die Daten gleichzeitig nur für diejenigen Zwecke zu nutzen, für die wir die ausdrückliche Erlaubnis haben.

 

Aufbewahrungsfristen

Gemäß der aktuellen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO 2016/679) informieren wir Sie hiermit darüber, das personenbezogene Daten von Nutzern freiwillig an uns übertragen werden, wenn Beiträge auf unserer Seite kommentiert werden. Solche Daten werden in der Datenbank für einen zeitraum von 365 Tagen gespeichert oder solange, bis wir eine Aufforderung zur Löschung per E-Mail erhalten haben.

 

Wir haben alle notwendigen Maßnahmen getroffen, um Datenverlust, Missbrauch, Veränderung sowie unrechtmäßigen Zugang von Dritten und Datendiebstahl zu vermeiden.

 

Datenschutzbeauftragter

Seroxy 23 S.L. – CIF ESB87669214 – Calle Goya, 48, Madrid, E-Mail: admin@buenosybaratos.es

 

Verwendungszweck

Die Daten werden verwendet, um Anfragen von Personen verarbeiten und verwalten zu können, die Interesse an unseren Produkten haben.

Die Daten werden nicht an Dritte übertragen, außer es liegt ein richterlichter Beschluss zur Übertragung an eine Behörde vor.

 

Datenverarbeitende Stelle

Solid Systems LLC – als Hosting-Anbieter

 

Rechte:

Sie können per E-Mail von Ihrem Recht auf Löschung Ihrer Daten Gebrauch machen.

Sie können per E-Mail von Ihrem Auskunftsrecht Gebrauch zu machen.

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen und können von Ihrem Widerrufs- und Beschwerderecht sowie von Ihrem Recht zur Berichtigung Ihrer Daten Gebrauch machen.

 

Wir behalten uns das Recht vor, diese Richtlinien anzupassen, zu aktualisieren oder zu verändern, wenn uns dies richtig und notwendig erscheint. Wir werden diese Datenschutzrichtlinien regelmäßig aktualisieren, um Änderungen in unserer Geschäftstätigkeit, unserer Dienste oder Kunden-Feedback gerecht zu werden. Wir bitten Sie daher, regelmäßig einen Blick auf die Richtlinien zu werfen und sich darüber zu informieren, wie Seroxy 23 S.L. den Schutz Ihrer Daten sicherstellt.

 

Geschlechtsspezifische Anpassung: Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir zu Gunsten der Lesbarkeit auf eine geschlechtsspezifische Anpassung verzichten. Wenn im Folgenden von „Nutzer“, „Anwender“ oder „Besucher“ die Rede ist, sind selbstverständlich im Sinne der Gleichstellung auch Nutzerinnen, Anwenderinnen und Besucherinnen sowie geschlechtsneutrale Personen gemeint.

 

Wir verwenden drei verschiedene Arten von Cookies:

 

1. Cookies für Analytics: hierüber tracken wir anonymisiert die Besucheranzahl und das Verhalten (wie beispielsweise die Seiten, die besucht werden). Wir verwenden zu diesem Zweck Google Analytics (weitere Einzelheiten dazu finden Sie weiter unten). Die Datenschutzrichtlinien von Google können Sie hier einsehen.

2. Cookies für Marketingzwecke:

Hier verwenden wir Facebook Pixel, um zu verstehen, wie sich unsere Nutzer verhalten und was sie auf der Seite tun, nachdem eine Facebook-Anzeige angeklickt wurde. So können wir die Nutzererfahrung verbessern und unsere Facebook-Anzeigen stetig verbessern. Außerdem kommt die Technik für Remarketing-Zwecke sowie zur Zielgruppendefinition zum Einsatz. Die Datenschutzbestimmungen von Facebook sind hier zu finden.

Darüber hinaus verwenden wir auch Google Pixel. Dies ermöglicht es uns, die Erfahrungen unserer Nutzer besser verstehen und optimieren sowie unsere Anzeigen bei Google verbessern zu können. Außerdem nutzen wir Google Pixel zu Remarketing-Zwecken sowie zur Zielgruppendefinition. Weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie hier.

 

3. Amazon Cookies: Diese Cookies sind 24 Stunden lang gültig. Über die Cookies erkennt Amazon nach einem Kauf, dass ein Nutzer von unserer Seite gekommen ist, bevor ein Kauf getätigt wurde. Die Datenschutzerklärung von Amazon finden Sie hier.

 

 

Sollten Sie die Cookies auf Ihrem PC löschen wollen, können Sie dies sehr einfach tun, indem Sie den folgenden Anweisungen folgen:

 

1. Chrome: Browserdaten löschen

Wenn Sie Chrome zusammen mit einer Tastatur nutzen, können Sie die Einstellungen von Chrome sehr einfach öffnen, indem Sie bei einem Windows PC die Tastenkombination Strg+Shift+Entf bzw. Command+Shift+Del auf einem Mac drücken.
Ohne Tastatur kommen Sie in den gleichen Bereich, wenn Sie in der oberen rechten Ecke das Menü-Symbol antippen (das Symbol mit den drei Punkten) und Weitere Tools > Browserdaten löschen auswählen. Hier können Sie einen Zeitraum auswählen und genau definieren, was Sie löschen möchten.

 

Weitere Informationen zum Löschen von Cookies in Chrome [support.google.com]

 

Um die Cookies aus Ihrem mobile Chrome-Browser zu löschen, müssen Sie einfach das Menü unten rechts auf dem Display antippen (das Symbol mit den drei Punkten) und gehen Sie auf Verlauf > Browserdaten löschen. Hier können Sie einen Zeitraum oder die gesamte Zeit auswählen und neben Cookies und Websitedaten sowie Bilder und Dateien im Cache das Kästchen auswählen. Mit einem Klick auf Daten löschen werden alle entsprechenden Daten gelöscht. (Gegebenenfalls müssen Sie zur Bestätigung ein zweites Mal auf löschen tippen.).

 

2. Firefox: Den gesamten Verlauf löschen

Cookies im Firefox Browser von Mozilla können Sie über den Bereich Daten Entfernen in den Einstellungen löschen. Wählen Sie dazu den Abschnitt Datenschutz und klicken Sie auf den Button Daten entfernen…, um alle Website-Daten sowie Cookies und den Cache zu entfernen.

Noch einfacher geht es, wenn Sie unter Windows bei geöffnetem Firefox-Browser Strg+Shift+Entf bzw. unter Mac Command+Shift+Del drücken. Über diese Tastenkombination öffnet sich ein Fenster zum Löschen der Chronik. Alternativ können Sie auf über das Menü mit den drei Balken oben rechts gehen und Einstellungen > Datenschutz > Datenentfernen… anklicken, um den Bereich zum Löschen der Daten zu öffnen.

 

Hier finden Sie weitere Informationen zum Löschen von Cookies in Firefox [support.mozilla.org], falls Sie beispielsweise nur Cookies bestimmter Webseiten löschen möchten.

 

Wenn Sie den mobilen Firefox-Browser verwenden, können Sie Cookies über Einstellungen > Private Daten löschen einfach entfernen. Sie finden das Menü, wenn Sie in der App unten auf den Menü-Button tippen. Wählen Sie Cookies (und alles andere, wie beispielsweise den Browserverlauf oder den Cache bzw. was Sie sonst noch löschen möchten) und tippen Sie auf Private Daten löschen, um alle zu entfernen. Bestätigt wird, indem Sie auf OK tippen.

 

3. Microsoft Edge: Browserdaten löschen

Um Cookies im Microsoft Edge Browser von Windows 10 zu löschen, müssen Sie in den Einstellungen den Bereich Browserdaten löschen öffnen, indem Sie auf zu löschendes Element auswählen klicken. Hier können Sie Cookies und gespeicherte Websitedaten auswählen sie mit einem Klick auf Löschen einfach entfernen.

Noch schneller gelangen Sie in Microsoft Edge mit dem Tastenkürzel Strg+Shift+Entf zum Löschen der Browserdaten. Natürlich können Sie aber auch manuell dorthin gelangen, wenn Sie oben rechts auf das Menü klicken (den sogenannten Hub, den Sie an den drei waagerecht angeordneten Linien erkennen). Hier wählen Sie einfach Einstellungen aus und wählen im Bereich Browserdaten löschen diejenigen Elemente aus, die Sie löschen möchten.

 

Weitere Einzelheiten finden Sie unter Anzeigen und Löschen des Browserverlaufs in Microsoft Edge [support.microsoft.com] auf der Webseite von Microsoft.

 

Nutzen Sie die mobile Edge App? Hier müssen Sie einfach das Menü am unteren Bildschirmrand öffnen und unter Einstellungen > Datenschutz > Browserdaten löschen auswählen. Hier können Sie einzeln auswählen, was Sie löschen möchten. Sie haben die Wahl zwischen Cookies und gespeicherte Webseitendaten, AutoAusfüllen-Daten (wie Formulare), Zwischenspeicher, Browserverlauf und mehr. Tippen Sie anschließend einfach auf Löschen, um das Entfernen zu bestätigen.

 

4. Internet Explorer: Browserverlauf löschen

Cookies löschen Sie im Internetexplorer im Bereich Browserverlauf löschen. Hier wählen Sie aus, welche Daten Sie löschen möchten und klicken dann einfach auf den Löschen Button, um das Entfernen zu bestätigen. Cookies löschen Sie über die Option Cookies und um Passwörter zu löschen, können Sie Kennwörter auswählen.

Die schnellste Art, zur Übersicht der Browserdaten zu gelangen, ist über das Tastaturkürzel Strg+Shift+Entf. Der manuelle Weg geht über Extras (das Zahnrad-Symbol oben rechts im Internet Explorer). Hier klicken Sie dann auf Sicherheit und wählen Browserverlauf löschen aus. In älteren Versionen des Internet Explorers (bis Internet Explorer 9) müssen Sie unter Extras auf Internetoptionen klicken und dort unter Browserverlauf die Option Löschen auswählen.

 

Für weitere Informationen zum Löschen von Cookies und Browserdaten können Sie hier nachlesen, wie Sie den Browserverlauf im Internetexplorer anzeigen und löschen können [support.microsoft.com].

 

5. Safari: Cookies und andere Webite-Daten

Cookies werden in Apples Safari Browser im Bereich Datenschutz in den Einstellungen gelöscht. Unter Cookies und Website-Daten müssen Sie auf Website-Daten verwalten… (Mac) oder auf Alle Website-Daten entfernen… (PC) klicken. Um alle Cookies zu entfernen, wählen Sie anschließend Jetzt entfernen aus.

Wenn Sie MacOS verwenden, können Sie in den Bereich gelangen, indem Sie über das Safari > Einstellungen Menüsymbol gehen. In Windows verwenden Sie das Action Menü (das Zahnrad-Symbol oben rechts in Safari) und dort Einstellungen… auswählen.

Hier wählen Sie den Reiter Datenschutz. Innerhalb des Datenschutz-Bereichs finden Sie die oben erwähnten Buttons. Falls Sie Cookies von einer bestimmten Webseite löschen möchten, wählen Sie unter Websitedaten verwalten die Seite(n) aus der Liste aus oder klicken/tippen Sie auf Entfernen bzw. Alle entfernen, um sie zu löschen.

 

Für weitere Einzelheiten können Sie hier nachlesen, wie Sie Cookies und Websitedaten in Safari verwalten [support.apple.com].

 

Um Cookies auf einem iPhone oder iPad im mobilen Safari Browser zu löschen, müssen Sie die Einstellungen App öffnen. Hier scrollen Sie einfach herunter bis zum Link zu Safari. Tippen Sie ihn an und scrollen Sie, bis Sie Verlauf und Websitedaten löschen sehen. Bestätigen Sie, dass Sie Cookies, den Browserverlauf und andere Daten löschen möchten, indem Sie auf Verlauf und Websitedaten löschen tippen.

 

6. Opera: Browserdaten löschen

In Opera löschen Sie Cookies über den Bereich Browserdaten löschen unter Einstellungen.

Hierzu müssen Sie im Bereich Datenschutz & Sicherheit auf Privatsphäre klicken und hier Browserdaten löschen auswählen. Dort können Sie genau festlegen, welche Daten (Browserverlauf, Downloadverlauf, Passwörter, Cookies etc.) Sie löschen möchten. Mit einem Klick auf Browserdaten löschen werden die entsprechenden Daten gelöscht.

Sehr einfach können Sie auf den Bereich in Opera zugreifen, wenn Sie das Tastaturkürzel Strg+Shift+Entf verwenden. Alternativ können Sie natürlich auch direkt über die Schaltfläche oben links gehen und dort Einstellungen > Datenschutz & Sicherheit > Privatsphäre > Browserdaten löschen auswählen.

Wenn Sie alle Cookies jeder einzelnen Website löschen möchten, müssen Sie unbedingt darauf achten, den gesamten Zeitraum auszuwählen. Dies können Sie über die zusätzliche Option oberhalb von Browserdaten löschen auswählen.

 

Weitere Informationen zu Webeinstellungen und zum Verwalten von Cookies in Opera [help.opera.com] finden Sie direkt auf der Webseite.

 

Auch im mobilen Opera Browser können Sie natürlich die Cookies löschen. Hierzu tippen Sie einfach auf den roten Opera Button unten im Menü und wählen Einstellungen > Löschen. Hier findet sich dann der Menüeintrag Cookies und Daten löschen, der mit Ja bestätigt werden kann. Alle Cookies, die in Opera gespeichert sind, werden daraufhin gelöscht.

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
DMCA.com Protection Status