n n
n
n
ᐅ LG Waschtrockner | Vergleich & Testsieger

Bester LG Waschtrockner

Letztes Update: 06.12.19

 

Welches sind die besten LG Waschtrockner des Jahres 2019?

 

 

Wenn Sie ein Kombigerät aus Waschmaschine und Trockner kaufen möchten, um Platz einzusparen, ist ein Waschtrockner genau das richtige für Sie. LG hat hier ein breites Angebot und interessante Geräte, auf die es sich lohnt, einen Blick zu werfen. Grund genug, uns in diesem Test ausschließlich der Geräte von LG zu widmen und zu prüfen, ob sich die Anschaffung lohnt. Welche Vor- und Nachteile ein solches Gerät bietet, worauf Sie beim Kauf achten sollten und was die Waschtrockner von LG ausmacht, erfahren Sie hier. Abschließend können Sie unserer Bestenliste noch eine Übersicht über die besten LG Waschtrockner entnehmen, die wir im Test ermittelt haben.

Vor- und Nachteile von Waschtrocknern im Allgemeinen

 

Unabhängig davon, ob für Sie eher ein günstiger LG Waschtrockner oder ein Hightech-Gerät mit großem Fassungsvermögen in Frage kommt – die Funktionsweise der Modelle ist stets die gleiche. So bietet ein Waschtrockner sowohl Vorteile als auch Nachteile, die es vor dem Kauf abzuwägen gilt.

Zunächst müssen Sie davon ausgehen, dass selbst ein günstiger Waschtrockner teurer ist als eine Waschmaschine. Wenn Sie die Trocknerfunktion nur sehr selten nutzen, lohnt sich daher gegebenenfalls eher die Anschaffung einer Waschmaschine statt eines Kombigerätes. Außerdem ist die Energiebilanz von zwei Einzelgeräten in der Regel besser als die eines Kombigerätes. Wenn ein Waschtrockner teurer ist, als zwei Einzelgeräte, lohnt es daher unter Umständen nicht, ein Kombigerät zu kaufen. Der große Vorteil ist allerdings der geringe Platzbedarf eines Waschtrockners. Denn wo sonst zwei Geräte benötigt würden, reicht nun ein einzelnes. Sie können dadurch entsprechend 50% des Stellplatzes einsparen. Allerdings können Sie auch nie gleichzeitig Waschen und Trocknen, sondern müssen stets warten, bis der Waschvorgang abgeschlossen ist. Außerdem müssen Sie wissen, dass die Kapazität an Wäsche, die ein solches Gerät waschen und trocknen kann sich unterscheidet. Dies gilt nicht nur für die Geräte von LG, sondern generell für Waschtrockner. Meist bewegt sich das Verhältnis von Wasch- und Trockenkapazität im Bereich 2:1 bis maximal 2:1,5. Ein Waschtrockner, mit dem Sie 8 Kilogramm Wäsche waschen können, schafft beim Trocknen üblicherweise nur zwischen 4 und 5 Kilogramm. Dementsprechend können Sie eine volle Waschladung nicht über Nacht auch komplett in einem Schritt trocknen, sondern müssen zwischendurch erst einen Teil der Wäsche entnehmen.

 

 

Sonstige Kaufkriterien

 

Neben der Kapazität sollten Sie auch auf die vorhanden Funktionen und Ausstattungsmerkmale sowie die Energieeffizienz achten. Welche Programme Sie brauchen und worauf Sie verzichten können, hängt natürlich von Ihrem jeweiligen Haushalt und der Anzahl an Personen im Haushalt ab. So haben Sie mit Kindern, Allergikern oder Haustieren im Haus sicherlich andere Ansprüche an die Waschprogramme als in einem Single-Haushalt. Hier lohnt daher ein Vergleich der Programmvielfalt und der Auswahlmöglichkeiten. Bei manchen Modellen von LG können Sie über das Smartphone sogar eigene beziehungsweise ergänzende Waschprogramme auf die Maschine hochladen – auch dies kann ein großer Vorteil sein.

Hinsichtlich der Waschkapazität können Sie sich an der Faustformel orientieren, dass für einen Single- oder Zwei-Personen-Haushalt in der Regel eine Kapazität zwischen 6 und 8 Kilogramm ausreicht. Bei mehr Personen sollte die Kapazität auch entsprechend höher liegen. Im Privatbereich bietet LG üblicherweise Trommelgrößen mit einer Waschkapazität zwischen 8 und 12 Kilogramm an.

Natürlich sollten Sie auch die Energieeffizienz nicht außer Acht lassen, denn je besser diese ist, desto geringer sind die Folgekosten beim Betrieb. Je häufiger Sie das Gerät nutzen, desto stärker macht sich dieser Faktor bemerkbar. Die meisten aktuellen Waschtrockner von LG bewegen sich im Energieeffizienzbereich zwischen B und A. A+ oder gar A++ bzw. A+++ sind im Bereich der Waschtrockner herstellerübergreifend nur sehr selten zu finden. Da Waschtrockner üblicherweise als Kondenstrockner arbeiten, benötigen Sie zum Trocknen zusätzlich kaltes Wasser. Dadurch erhöht sich der Wasserverbrauch, was dazu führt, dass sie insgesamt mehr Energie brauchen als die meisten modernen Einzelgeräte.

Bei einem Waschtrockner ist es daher üblich, dass der Wasserverbrauch fürs Waschen pro Jahr deutlich unterhalb des durchschnittlichen Wasserverbrauchs für einen Gesamtzyklus liegt. Ideal ist ein Wasserverbrauch bei einem 8 Kilogramm fassenden Gerät von etwa 20.000 Litern insgesamt. Je weniger, desto besser. Bei LG bewegen Sie sich stets etwa in diesem Bereich. Wenn Sie ein Gerät mit Luftkondensation kaufen, steigt der Wasserverbrauch pro Gesamtzyklus zwar nicht, dafür dauert das Trocknen aber deutlich länger und es wird mehr Energie verbraucht, sodass sich an der Energiebilanz unterm Strich nicht viel ändert.

Als grober Anhaltspunkt für den maximalen Verbrauch eines Waschtrockners mit durchschnittlicher Größe können Sie die unteren Werte annehmen. Diese werden von den Geräten von LG selbst im Energieeffizienz-B-Bereich deutlich unterschritten. Allerdings liegt der Wasserverbrauch für einen Trocknungsvorgang bei den LG-Waschtrocknern mit etwa 40 – 60 Litern je nach Modell und Kapazität auf einem recht hohen Niveau. Der Wasserverbrauch beim Waschen hingegen ist bei den meisten Geräten auf einem guten Niveau.

* Wasserverbrauch beim Trocknen: < 40 Liter

* Wasserverbrauch beim Waschen: < 70 Liter

* Stromverbrauch beim Waschen:   < 1, 5 kWh

* Stromverbrauch beim Trocknen:   < 4,0 kWh

 

 

Vorteile der Waschtrockner von LG

 

LG ist im Elektronik- und Haushaltsgeräte-Bereich dafür bekannt, Geräte mit guter Ausstattung und gutem Preis-Leistungs-Verhältnis zu produzieren. Dies trifft auch auf die Waschtrockner zu. Hier bietet LG mitunter fortschrittliche Technologien und gut ausgestattete Geräte zum sehr fairen Preis. Auch Waschtrockner unter 500 Euro finden sich hier im Programm.

Sollten Sie einmal ein Ersatzteil benötigen, ist es kein Problem, es zu bestellen. Dies ist im Vergleich zu Noname-Herstellern ein großer Vorteil. Die lange Erfahrung von LG im Bereich der Haushaltsgeräte führt dazu, dass die Lebensdauer und der Bedienkomfort üblicherweise sehr hoch sind. Unterm Strich sind die Geräte daher sehr empfehlenswert und gleichzeitig bieten sie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Erwähnenswert ist auch die Tatsache, dass LG eine große Bandbreite an verschiedenen Modellen im Waschtrockner-Bereich anbietet. So können Sie zwischen verschiedenen Kapazitäten und Ausstattungsmerkmalen wählen, während andere Hersteller nur sehr wenige verschiedene Waschtrockner anbieten oder diese Geräteart sogar gänzlich aus ihrem Sortiment gestrichen haben.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

LG Electronics F 14 WD 85EN0

 

Als bester Waschtrockner für Single- oder Zwei- bis Drei-Personen-Haushalte konnte sich das Modell F 14 WD 85EN0 durchsetzen. Die Waschkapazität liegt bei 8 Kilogramm und die Trocknerkapazität bei 5 Kilogramm. Er ist in der Energieeffizienzklasse A angesiedelt und verbraucht im Schnitt 21.000 Liter Wasser pro Jahr für einen kompletten Wasch- und Trockenzyklus. Die Lautstärke liegt bei maximal 55 dB beim Waschen und 75 dB beim Schleudern, was insgesamt in Ordnung geht.

Mit 1.400 Umdrehungen pro Minute wird bereits ein recht ordentliches Vortrocken-Ergebnis nach dem Schleudern erzielt. Fürs Waschen und Trocknen verbraucht das Gerät insgesamt 105 Liter Wasser, wovon 56 Liter auf den Waschvorgang entfallen. Die Ausstattung ist insgesamt sehr gut, denn das Gerät arbeitet vibrationsarm, verfügt über eine Beladungserkennung und bietet die Möglichkeit, per NFC-fähigem Smartphone passende Waschprogramme auf das Gerät per App zu übertragen. So können Sie die Maschine an neue Lebensumstände wie beispielsweise Familienzuwachs perfekt anpassen.

Insgesamt ist die Bedienung sehr komfortabel und einfach und dank Kindersicherung, Startzeitvorwahl oder auch spezieller Programme, die sehr leise oder besonders sparsam arbeiten, bleiben kaum Wünsche offen. Einzig die Tatsache, dass beim Trocknen ein recht starker Geruch entsteht, ließ Raum für Kritik bei dem ansonsten sehr empfehlenswerten Gerät mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

 

Kaufen bei Amazon.de (€591.15)

 

 

 

 

LG Electronics F1496AD3 

 

Der F1496AD3 ist zwar nur in der Energieeffizienzklasse B angesiedelt und fasst mit 4 Kilogramm relativ wenig Wäsche beim Trocknen, bietet auf der anderen Seite aber ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und schafft 8 Kilogramm Wäsche beim Waschen. Damit ist er insbesondere für kleinere Haushalte hervorragend geeignet, die die Trocknerfunktion nur sporadisch nutzen möchten.

Mit 1.400 Umdrehungen pro Minute wird die Wäsche auch nach dem Waschen bereits gut vorgetrocknet und die Lautstärke liegt beim Waschen bei maximal 56 dB und beim Schleudern bei maximal 75 dB, was gute Werte sind. Betrachtet man nur den Waschzyklus, so erfüllt das Gerät alle Kriterien für die Energieeffizienzklasse A. Ineffizienter arbeitet das Gerät lediglich beim Trocknen. Beim Waschen und Schleudern verbraucht das Modell 56 Liter je voller Ladung, was in Ordnung geht. Die Ausstattung ist mit Restlaufanzeige, Start- und Endzeit-Vorwahl sowie diverser Zusatzprogramme, Kindersicherung und einfacher Bedienung insgesamt sehr gut. 13 Programme stehen zur Verfügung, zu denen spezielle Zusatzprogramme für Babykleidung oder auch Kurzwäsche und ein Eco-Programm gehören. Eine Beladungserkennung ist ebenfalls an Bord, sodass insgesamt kaum Wünsche offen bleiben.

Negativ wirkten sich im Test das relativ starke Schäumen und die nicht ganz ideal verlegten Kabel und Schläuche auf. Hier kann es zu Knickbildungen kommen, die zwar selbst behoben werden können, allerdings ist dies sicher nicht jedermanns Sache. Unterm Strich überzeugen aber Reinigungs- und Trocknungsleistung auf ganzer Linie, sodass das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut ist.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

LG Electronics F 16WD 128GH 

 

Wer Wert auf eine hohe Kapazität legt, der sollte sich den F 16WD 128GH auf jeden Fall anschauen. Mit Energieeffizienzklasse A und einer Kapazität von 12 kg (Waschen) bzw. 8 kg (Trocknen) ist das Modell auf für Familien mit Kindern hervorragend geeignet. Es gibt das Gerät als reinen Frontlader sowie Frontlader mit zusätzlichem Toplader im unteren Bereich (separate Wasch-Schublade) für Kleinteile wie zum Beispiel Socken.

Die Maschine schleudert mit bis zu 1.600 U/min und schafft damit ein sehr gutes Vortrocknen der Wäsche. Die Lautstärke ist mit 56 dB beim Waschen und 74 dB beim Schleudern im mittleren Bereich angesiedelt. Der Wasserverbrauch für einen Waschdurchgang liegt bei 68 Litern, für einen kompletten Durchgang bei 130 Litern. Dies geht angesichts des großen Volumens absolut in Ordnung. Die Ausstattung der Maschine ist erstklassig, denn neben einer „Hinzufügen-Funktion“ während des Waschgangs bietet sie auch einen 49-Minuten-Schnellwaschgang, eine geringe Vibration und zudem dank WLAN-Kompatibilität die volle Kontrolle per Smartphone.

So kann die Wäsche überwacht werden und es lassen sich neue Waschprogramme per App an die Maschine übertragen. Das ist hervorragend. Natürlich sind übliche Funktionen wie Kindersicherung, Beladungserkennung und so weiter ebenfalls vorhanden. Negativ wirkte sich im Test eigentlich nur der sehr hohe Preis für das Gerät aus. Wer aber bereit ist, diesen zu zahlen, der erhält eine sehr empfehlenswerte Kombimaschine.

 

Kaufen bei Amazon.de (€1468.49)

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status