Beste Bosch Waschmaschine

Letztes Update: 25.04.19

 

Welches sind die besten Bosch Waschmaschinen des Jahres 2019?

 

 

Wenn Sie eine neue Waschmaschine kaufen möchten, können Sie alternativ auch nochmal einen Blick auf unsere Topliste der besten Waschmaschinen 2019 werfen. Falls Sie bereits entschieden haben, dass es ein Modell von Bosch werden soll, sind Sie hier richtig. Im Test haben wir uns die Geräte von Bosch einmal genauer angeschaut und die besten Bosch Waschmaschinen in unserer abschließenden Bestenliste für Sie zusammengefasst. Vorab erhalten Sie noch einige Informationen zur Kapazität, zum Energieverbrauch und den Ausstattungsmerkmalen, damit Sie einen groben Überblick über die Unterscheidungsmerkmale bekommen.  

 

 

Kapazität

 

Sie sollten die optimale Kapazität anhand Ihres Bedarfs ermitteln. In der Regel bewegen sich Waschmaschinen heute zwischen 5 und 12 Kilogramm Kapazität. Dabei können Sie davon ausgehen, dass Maschinen mit 5 Kilogramm für Single- und Zwei-Personen-Haushalte ausgelegt sind. Wenn Sie Kinder im Haus haben oder mit mehreren Personen in einem Haushalt leben, sollten Sie mindestens eine Maschine mit einem Fassungsvermögen von 7 Kilogramm kaufen, besser noch 8.

Zwar verfügen moderne Geräte meist über eine Beladungserkennung, sodass der Verbrauch geringer wird, wenn die Trommel nicht voll beladen ist, im Vergleich zu einer kleineren Trommel benötigen Sie aber dennoch etwas mehr Energie, sodass es sich lohnt, die Trommel stets komplett zu füllen. Falls Sie nur relativ wenig Wäsche in der Woche verarbeiten, lohnt sich aus diesem Grund auch eine sehr große Trommel nicht. Hier sollten Sie lieber zu einem etwas kleineren Modell greifen.

 

 

Energie-Effizienzklasse und Verbrauch

 

Waschmaschinen gehören zu den energiehungrigen Haushalts-Großgeräten. Entsprechend lohnt es sich hier ganz besonders, auf die  Effizienzklasse zu achten, denn eine sparsame Waschmaschine kann im Vergleich zu einem 10 Jahre alten Modell durchaus bis zu 45 Cent pro Wäsche einsparen.

Grundsätzlich liegen die meisten Geräte von Bosch in der Energieeffizienzklasse A+++, die im Vergleich zu einem herkömmlichen Energieeffizienzklasse A-Gerät bis zu 30% sparsamer ist. Dies macht sich über einen längeren Zeitraum durchaus bemerkbar, insbesondere wenn Sie täglich viel  Wäsche zu verarbeiten haben. In diesem Fall lohnt sich daher ein A+++ Gerät besonders.

Auch hinsichtlich des Wasserverbrauchs unterscheiden sich die Modelle teilweise deutlich voneinander, sodass auch ein Blick auf den durchschnittlichen Wasserverbrauch pro Jahr lohnt. Dieser wird anhand eines Standard-Baumwollprogramms bei 40° und 60°C ermittelt und bezieht sich auf eine durchschnittliche Anzahl von 220 Waschvorgängen pro Jahr. Je nach Kapazität der Maschine und je nach Programm benötigt eine Waschmaschine heute etwa zwischen 30 und 60 Liter pro Waschgang. Dies ist deutlich weniger als es noch vor 10 Jahren der Fall war. Dementsprechend lohnt sich auch hinsichtlich des Wasserverbrauchs ein modernes Gerät.

 

 

Funktionen und Merkmale der Modelle von Bosch

 

Die Produktvielfalt von Bosch ist sehr groß, so finden Sie nicht nur Standard-Frontlader Maschinen, sondern auch Toplader-Waschmaschinen, die wir in diesem Test aber außen vor gelassen haben. Das Besondere an den Modellen ist die stets sehr gute Verarbeitung und die sparsame Arbeitsweise. So sind die meisten Modelle von Bosch in der Effizienzklasse A+++ angesiedelt und arbeiten entsprechend sehr sparsam. Die Ausstattung ist selbst bei den einfachen Modellen so gut, dass sie absolut alltagstauglich sind, denn  standardmäßig sind bereits alle sinnvollen Automatikprogramme und Spezialprogramme vorhanden. Die Geräte unterscheiden sich überwiegend in ihrem Fassungsvermögen, dem Energieverbrauch und der Bedienung. Die höherwertigen Geräte haben zudem meist zusätzliche Sonderprogramme, die bei den einfacheren Modellen nicht vorhanden sind.

Letztendlich kommt es auf Ihren Bedarf an, worauf Sie am meisten Wert legen. Grundsätzlich empfehlenswert sind sowohl die Einstiegsmodelle als auch die besser ausgestatteten aber etwas teureren Modelle. Halten Sie sich aber stets vor Augen, dass selbst eine günstige Bosch Waschmaschine stets etwas teurer sein wird, als ein einfaches Noname-Gerät.

Übrigens: Wussten Sie, dass viele Haushaltsgeräte von Bosch – zu denen auch Waschmaschinen gehören – baugleich mit den äquivalenten Geräten von Siemens sind? Lediglich die Bedienelemente sind etwas anders und teilweise unterscheiden sie sich auch preislich voneinander. Daher macht es durchaus auch Sinn, einen Blick auf die besten Waschmaschinen von Siemens zu werfen.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Bosch WAE283120 Serie 4

 

Die A+++ Waschmaschine von Bosch arbeitet mit einem durchschnittlichen Energieverbrauch von 157 kWh pro Jahr, leistet 1.400 Umdrehungen pro Minuten und hat ein Fassungsvermögen von 7 Kilogramm. Die Ausstattung ist insgesamt sehr gut und mit einer Lautstärke von 54 dB arbeitet sie zudem sehr leise (75 dB beim Schleudern).

Sie können aus einer Reihe von sinnvollen Programmen wählen, es gibt eine Startzeitvorwahl und aus mit 12 Spezialprogrammen bietet sie alles was das Herz begehrt. So gibt es Sonderprogramme für Sportbekleidung, ein Schnellprogramm oder auch ein spezielles Programm für Hemden und Blusen und auch das Pausieren und Zuladen während des Programms ist möglich.

Besonders auch das AllergiePlus Programm konnte überzeugen. Zwar ist die Maschine im Vergleich zu den einfacheren Modellen ein gutes Stück teurer, aber insbesondere wenn Sie eine große Programmauswahl, eine komfortable Bedienung und ein großes Bullauge zu schätzen wissen, lohnt sich die Anschaffung des Modells.

 

Kaufen bei Amazon.de (€326)

 

 

 

 

Bosch WAQ28422 Serie 6

 

Die Maschine der Serie 6 ist in der Effizienzklasse A+++ angesiedelt, fasst 7 Kilogramm und arbeitet mit 1.400 Umdrehungen pro Minute. Preislich liegt sie im soliden Mittelfeld, sodass sie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Sie hat einen durchschnittlichen Verbrauch von 139 kWh pro Jahr, was sehr wenig ist, denn sie reduziert der Höchstverbrauch in Klasse A+++ nochmals um 20%. Auch die Lautstärke kann mit 49 dB beim Waschen und 74 dB beim Schleudern überzeugen.

Dank VarioPerfect erkennt das Gerät die Beladung sehr genau, wodurch sich bis zu 65% der Zeit und 50% Energie einsparen lassen, wenn die Maschine nicht voll beladen ist. Die Nachlegefunktion ist natürlich ebenfalls vorhanden und mit 11 Spezialprogrammen ist das Gerät insgesamt sehr gut ausgestattet und deckt den üblichen Bedarf voll und ganz.

Unterm Strich ist das Gerät sehr empfehlenswert, solide verarbeitet und lässt sich sehr einfach bedienen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unterm Strich sehr gut.

 

Kaufen bei Amazon.de (€326)

 

 

 

 

Bosch WAW32541 Serie 8

 

Das A+++ Gerät der Serie 8 überzeugt durch ein Fassungsvermögen von 8 Kilogramm, einen geringen Verbrauch von 196 kWh pro Jahr und einen besonders leisen Lauf mit 47 dB beim Waschen und 73 dB beim Schleudern.

Das Gerät bietet eine Fleckenautomatik, eine Beladungserkennung und natürlich auch eine Nachlegefunktion. Dank des großen LED-Displays mit Comfort Control ist die Bedienung sehr einfach und komfortabel und mit 11 Spezialprogrammen decken Sie alles für den täglichen Bedarf ab.

Die Verarbeitung ist sehr solide, die Ausstattung kann überzeugen und dank des großen Bullauges haben Sie stets alles gut im Blick.  Preislich liegt das Modell im oberen Mittelfeld, was angesichts der guten Ausstattung und der hohen Kapazität von 8 Kilogramm absolut angemessen ist.

 

Kaufen bei Amazon.de (€346)

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status