Bester Dyson Staubsauger für Tierhaare

Letztes Update: 22.07.18

 

Welches sind die besten Dyson Staubsauger für Tierhaare im Jahr 2018?

 

 

Die Staubsauger von Dyson sind für ihre gute Saugleistung und Langlebigkeit bekannt. Es ist jedoch immer etwas anderes, ob Sie einen Staubsauger für einfache Saugarbeiten kaufen möchten oder ob Sie Haustierbesitzer sind und ein Modell benötigen, mit dem Sie zuverlässig und gut Tierhaare aufsaugen können. Daher haben wir uns im Test ausschließlich mit dafür geeigneten Modellen von Dyson beschäftigt und in unserer abschließenden Bestenliste die besten Staubsauger für Tierhaare von Dyson für Sie zusammengefasst. Vorab erhalten Sie aber noch einige Informationen zu den Saugern von Dyson im Allgemeinen sowie über die Bauart und Saugleistung sowie verschiedene Ausstattungsmerkmale.

Besonderheiten von Dyson-Staubsaugern

 

Bevor Sie einen Preisvergleich auch mit Saugern anderer Hersteller vornehmen sollten Sie sich dessen bewusst sein, dass selbst ein günstiger Dyson Staubsauger für Tierhaare deutlich teurer ist als ein einfaches Modell der meisten anderen Hersteller. Im Gegenzug können Sie aber einen sehr langlebigen Zyklonstaubsauger mit einer hervorragenden Saugleistung erwarten. Die Verarbeitung der Modelle von Dyson ist stets sehr gut und durch die hochwertige Verarbeitung sind die Sauger sehr robust. Außerdem gibt es jede Menge optionales Zubehör wie separate Düsen oder Bürsten, mit denen Sie die Sauger ausstatten können. Zudem finden sich jederzeit Ersatzteile, falls mal ein einzelnes Bauteil kaputt geht.

Dies ist bei vielen Noname-Modellen nicht der Fall. Der Hersteller wurde bereits im Jahr 1991 von James Dyson in England gegründet und hat sich seither zu einem Konzern mit einem Jahresumsatz von mehr als 2,5 Milliarden Pfund entwickelt. Zwar entwickelt Dyson auch andere Produkte, nach wie vor steht der Firmenname aber wie kein zweiter für Staubsauger mit Fliehkraft-Abscheidung, denn das Zyklonprinzip macht genau das – es trennt den Schmutz von der Luft über Fliehkraft, sodass kein Beutel benötigt wird. Dadurch entstehen keinerlei Folgekosten und die Saugleistung ist sehr gut, da der Motor deutlich effizienter und zudem ohne Saugkraftverlust arbeiten kann.

 

 

Saugleistung und Bauart

 

Bei den Staubsaugern von Dyson handelt es sich ausschließlich um Zyklonstaubsauger. Diese sind sehr saugstark und damit prinzipiell für Tierhaare und feinen Staub sehr gut geeignet. Allerdings gibt es einige Modelle, die besonders gut mit dieser Art von Herausforderung zurechtkommen. Hierfür ist auch die Düse entscheidend mit verantwortlich, denn nicht mit jeder Staubsaugerdüse können Sie Tierhaare gleichermaßen gut von Hartböden und Teppichböden entfernen.

Besonders wenn Sie Haustiere mit langen Haaren haben, empfehlen wir dringend, auf ein explizit für Tierhaare geeignetes Modell zu setzen, damit nichts verstopfen kann. Im Vergleich zu klassischen Staubsaugern schneiden Zyklonsauger ohnehin hinsichtlich der Saugleistung besser ab. Die Modelle von Dyson erwiesen sich im Test als besonders effizient und kraftvoll, sodass sie mit der Tierhaarbeseitigung sehr gut zurechtkommen. Interessant ist in diesem Zusammenhang auch zu erwähnen, dass ein Zyklon-Staubsauger von Dyson mit nur 500 Watt etwa die gleiche Saugleistung bietet, wie ein klassischer Staubsauger mit einem 2.000 Watt starken Motor. Entsprechend arbeiten die Geräte deutlich sparsamer. Auch hinsichtlich der Filtertechnik sind die Modelle von Dyson stets gut ausgestattet, sodass sie prinzipiell auch für Allergiker gut geeignet sind, denn ein guter Tierhaar-Sauger sollte auch in der Lage sein, feinsten Staub aufzusaugen und die Abluft gut zu filtern.

Hinsichtlich der Bauart haben Sie bei den Tierhaar-Saugern von Dyson die Wahl zwischen sehr kraftvollen stationären Geräten und den Akku-Zyklonsaugern, die sehr praktisch in der Handhabung sind, aber nicht für den Dauereinsatz geeignet sind, denn die Laufzeit bei voller Leistung ist im Akkubetrieb stark eingeschränkt. Daher sind sie die idealen Geräte für die kurze und schnelle Reinigung zwischendurch.

 

 

Aufsätze und Funktionen

 

Ein wesentlicher Bestandteil, der für eine gute Saugleistung bei Tierhaaren mit verantwortlich ist, ist die Düse. Der Aufsatz sollte so designt sein, dass er auch beim Saugen von langen Haaren nicht verstopft. Gleichzeitig soll die Saugkraft effizient auf den Boden übertragen werden. Hier haben herkömmliche Sauger oft ihre Schwäche, denn Kombi-Aufsätze für Hartböden und Teppichböden schaffen häufig auf keinem der Böden perfekte Ergebnisse, sodass insbesondere Tierhaare in Teppichen oft schwer zu entfernen sind. Eine spezielle Düse oder ein Aufsatz zum Entfernen von Tierhaaren arbeitet hier deutlich effizienter und zuverlässiger. Im Übrigen stellen feine Tierhaare auch eine große Herausforderung für den Filter da, sodass auch dieser an die Herausforderung angepasst sein sollte.

Weitere Kriterien beim Kauf sind natürlich das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Bedienbarkeit oder auch das Handling und der Aktionsradius, wenn Sie sich für ein kabelgebundenes Modell entscheiden. Worauf Sie letztendlich am meisten Wert legen, hängt natürlich von Ihren Anforderungen und auch Ihrem Budget ab. Beim Preisvergleich zwischen den in Frage kommenden Modellen lohnt es sich aber auf jeden Fall, auch auf die Ausstattung und den Lieferumfang zu achten und nicht nur die reinen Leistungsdaten zu vergleichen.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Dyson V8 Absolute

 

Der V8 Absolute ist ein Akku-Zyklonsauger, der durch eine sehr gute Reinigungs- und Motorleistung überzeugen konnte. Es werden drei verschiedene Elektrobürsten mitgeliefert, die eine sehr gute Anpassung an die jeweiligen Gegebenheiten ermöglichen. Es ist eine Softwalze mit 35W Direktantrieb für Hartböden, eine Elektrobürste mit 50W Direktantrieb für Teppichböden sowie eine Mini-Elektrobürste für Polstermöbel enthalten. Mit einem Durchgang werden Tierhaare zuverlässig aufgesaugt. Da es sich um einen Handstaubsauger handelt, ist natürlich auch eine entsprechende Wandhalterung inklusive Ladestation enthalten, durch die Sie den Sauger stets griffbereit haben können.

Der 21,6V Lithium-Ionen-Akku ist kraftvoll und er lässt sich innerhalb von 5 Stunden komplett aufladen. Allerdings ist die Saugdauer bei maximaler Ladung und Leistung auf 7 Minuten begrenzt. Im Standardmodus hält er allerdings bis zu 40 Minuten durch. Bei Auch kleinste Staubpartikel werden zuverlässig aufgenommen, was an der Doppel-Zyklon-Bauweise liegt. Auch die sehr guten Bodendüsen mit Direktantrieb tragen natürlich ihren Teil zum guten Resultat bei. Die maximale Lautstärke des Gerätes liegt bei 82 dB, was in Ordnung geht und er hat ein Gewicht von 2,6 Kilogramm. Damit liegt er gut in der Hand und durch die gute Länge des Teleskoprohrs können Sie sogar entlang der Decke saugen. Der Sauger gehört der Energieeffizienzklasse A an, womit er sehr sparsam arbeitet.

Die Behälterkapazität liegt bei 0,54 Litern und das Entleeren ist sehr einfach und unkompliziert. Da es einen Vor- sowie Nachmotorfilter (HEPA) gibt, ist die Abluft sehr sauber, sodass das Gerät auch für Allergiker sehr gut geeignet ist. Nachteilig wirkte sich aus, dass der Bedienknopf während dem Arbeiten permanent gedrückt werden muss, was bei längerer Nutzung recht anstrengend ist. Außerdem ist das Modell sehr preisintensiv.

 

Kaufen bei Amazon.de (€398.95)

 

 

 

 

Dyson V6 Animalpro 

 

Der V6 Animalpro ist sowohl mit als auch ohne separate Hartbürste erhältlich und er überzeugte im Test durch eine gute Leistung bei gleichzeitig komfortabler Handhabung. Da es sich um einen Akku-Zyklonsauger handelt, ist er sehr schnell einsatzbereit und ideal für die schnelle Reinigung zwischendurch geeignet. Insbesondere auf Hartböden erreicht das Gerät sehr gute Resultate, auf Teppichböden ist das Reinigungsergebnis nicht ganz so gut. Durch die 2 Tier Radial Cyclone Technologie wird auch sehr feiner Staub sehr gut aufgesaugt und der 21,6 V Lithium-Ionen-Akku sorgt für eine gute Leistung bei gleichzeitig schneller Ladezeit. Insgesamt können Sie auf normaler Stufe bis zu 20 Minuten am Stück saugen, bevor der Akku wieder geladen werden muss. Im Max-Modus hält er allerdings nur etwa 6 Minuten durch.

Das Fassungsvermögen des Staubbehälters ist mit 1 Liter sehr groß, sodass Sie ihn nicht so häufig entleeren müssen. Das Entleeren selbst ist per Knopfdruck möglich und sehr komfortabel und sauber. Dank der direkt angetriebenen Elektrodüse sind die Reinigungsergebnisse sehr gut und die festen Nylonborsten entfernen auch Haare auf dem Teppichboden hervorragend. Eine Wandhalterung mit Ladestation ist im Lieferumfang natürlich ebenfalls enthalten und dank des langen Teleskoprohrs können Sie auch sehr gut an der Decke saugen.

Im Test wirkte sich negativ aus, dass die Saugkraft im Vergleich zu den teureren Akkumodellen etwas schwächer ist, allerdings sind die Reinigungsergebnisse bei Tierhaaren dank der guten Elektrobürste dennoch gut. Leider öffnete sich hin und wieder der Staubbehälter, wenn man versehentlich an den Knopf kam, was sehr unschön ist. Auch ist die Verarbeitung nicht so hochwertig, wie man es von einem Sauger in dieser Preislage vielleicht erwarten könnte, denn es gibt eine Teile, die anfällig gegen Bruch sind.

 

Kaufen bei Amazon.de (€384.94)

 

 

 

 

Dyson Cinetic Big Ball Animalpro 2 

 

Der beutellose Zyklonsauger überzeugte im Test durch eine sehr gute Saugleistung auf allen Böden. Er arbeitet relativ leise und erreicht eine maximale Lautstärke von 80 dB. Mit einer Leistung von 700 Watt ermöglicht er die gründliche Bodenreinigung auch von Tierhaaren, was an der neuen pneumatischen Bodendüse liegt, die sich dem jeweiligen Untergrund sehr gut anpasst. Die Turbinendüse mit Carbonfaser und Nylonborsten zieht auch Haare aus Teppichen sehr gut heraus. Auch tiefsitzender Schmutz lässt sich gut entfernen. Eine separate Parkettdüse ist ebenfalls enthalten, die durch extralange Borsten überzeugt.

Der Gelenkkopf lässt sich gut drehen und ermöglicht eine Bewegung in beide Richtungen. Ebenfalls ist eine Mini-Turbinendüse enthalten, in der sich auch sehr lange Haare nicht verfangen können. Außerdem ist eine Treppen- und Kombidüse enthalten, sodass der Lieferumfang insgesamt sehr gut ist. Das Wechseln der Düsen ist sehr unkompliziert. Insgesamt misst das Gerät 39,7 x 29,3 x 34,9 cm und hat ein Gewicht von rund 8 Kilogramm. Das Handling ist gut, der Aktionsradius ist mit knapp 10 Metern ebenfalls sehr gut und auch die Verarbeitung ist sehr ordentlich. Das Fassungsvermögen des Staubbehälters beträgt 800 Milliliter und ist damit etwas knapp bemessen.

Durch die besondere Big Ball Bauweise richtet sich der Sauger stets von alleine wieder auf, was ein großer Vorteil ist. Der Behälter lässt sich einfach entleeren, leider ist aber keine Doppel-Zyklon-Technologie verbaut, sodass sehr feiner Staub nicht ganz so gut aufgenommen wird, wie bei Geräten die mit der 2 Tier Radial Root Cyclone Technologie ausgestattet sind. Auch ein Nachmotorfilter ist nicht vorhanden. Entsprechend ist das Gerät für Allergiker nicht ganz so gut geeignet. Auch erwies sich die Saugleistung als nicht ganz so stark wie erhofft, da schwerere Gegenstände oder sehr hartnäckige Haare, die sich in Teppichen verfangen haben, nur sehr schwer wegzusaugen sind. Dennoch ist die Leistung unterm Strich gut und auch die Verarbeitung überzeugt. Preislich ist das Gerät allerding sehr intensiv.

 

Kaufen bei Amazon.de (€399.9)

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...