fbpx

Beste Viscosematratzen

Letztes Update: 15.06.19

 

Viscoelastische Matratze – Test 2019

 

 

Die beste Viscosematratze zu finden, kann zur echten Herausforderung werden, denn nicht nur das Angebot, sondern auch die Unterschiede zwischen den Modellen sind mitunter sehr groß. So sollten Sie sich vor der Kaufentscheidung auf jeden Fall mit den wichtigsten Kriterien wie Liegeeigenschaften, Eignung für Ihre Anforderungen sowie natürlich dem Bezug und den Vor- und Nachteilen gegenüber anderen Matratzenarten befassen. Falls Ihnen umfangreiche Vergleiche zu zeitaufwändig sind und Sie lieber eine schnelle aber dennoch gute Kaufentscheidung treffen möchten, können Sie unserer Empfehlung folgen, denn wir haben die Recherchearbeit bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen das Modell 1735 von Ravensberger sehr empfehlen, denn die Matratze verfügt über einen hochwertigen Bezug, ist auch für Kinder und Kleinkinder gut geeignet und bietet insgesamt einen hohen Liegekomfort. Alternativ ist auch die OrthoMatra von Betten-ABC sehr empfehlenswert, denn sie ist günstig und bietet dennoch hervorragende Liegeeigenschaften in Verbindung mit einer guten Eignung für Allergiker.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Viscoelastische Matratze Kaufberater

 

Die beste Viscosematratze am Markt zu finden ist sehr schwierig, da das Angebot sehr groß ist und aufgrund der subjektiven Empfindung jedes Menschen keine klare Empfehlung für das eine oder andere Modell ausgesprochen werden kann. Im Vergleich zu Kaltschaum oder Federkern hat Viskose sowohl Vorteile als auch Nachteile, daher sollten Sie sich vorher darüber im Klaren sein, für wen diese Matratzenart geeignet ist und für wen nicht. Außerdem macht es in diesem Zusammenhang natürlich Sinn, die genauen Eigenschaften der Matratze zu kennen. Wenn Sie die grundsätzlichen Eigenschaften kennen und die Vor- und Nachteile aufgewogen haben, können Sie einen Preisvergleich vornehmen und besser abwägen, ob eine günstige Viscosematratze oder ein höherwertiges Modell für Sie in Frage kommt. Im Test der besten Viscosematratzen 2019 hat sich gezeigt, dass die im mittleren Preisbereich angesiedelten Modelle den besten Kosten-Nutzen-Faktor bieten. Ein Blick auf die anschließende Top-5-Liste lohnt sich daher in jedem Falle.

 

Eigenschaften der Viscomatratze

 

Viscosematratzen unterscheiden sich hinsichtlich Liegeeigenschaften deutlich von anderen Modellen. Lediglich Latex ist in seiner Eigenschaft mit Viscose vergleichbar. Das Besondere an dem Material ist die Dauerelastizität und die hohe Raumdichte, wodurch eine längere Haltbarkeit erreicht wird. Die Punktelastizität ist ebenfalls sehr hoch, was bedeutet, dass eine punktuelle Entlastung der jeweiligen Körperregionen erreicht wird, ohne dass die benachbarten Partien von der Entlastung oder Stützwirkung betroffen sind. Die Punktelastizität eines Materials können Sie ganz leicht testen, indem Sie mit dem Finger in das Material hineindrücken und sich anschauen, wie groß der Radius um den Finger herum ist, in dem das Material mit nachgibt. Häufig werden Viskosematratzen nicht vollständig aus dem Material hergestellt, sondern bestehen aus mehreren Schichten, meist wird eine Kombination aus Kaltschaum und Viskose gewählt, wobei Kaltschaum als Basis und Viskose als Deckschicht dient. Je dicker die Viskoseschicht ist, desto mehr machen sich die Eigenschaften des Materials positiv bemerkbar.

Die Druckentlastung von Viscose wirkt sowohl bei hohem als auch niedrigem Gewicht und durch die positive Auswirkung von Wärme auf das Material ergibt sich eine exakte Anpassung an die Körperform, die in dieser Weise kein anderes Material bietet (Bei Kälte ist das Material sehr hart und wird bei Zimmertemperatur anschmiegsam und weich). Viscose – oder auch Viskose oder Memory-Schaum genannt – reagiert sehr träge auf Druck. Dies können Sie sehen, wenn Sie die Hand in das Material drücken. Der Handabdruck ist auch einige Sekunden nachdem Sie die Hand weggenommen haben noch deutlich sichtbar. Im Grunde wird bei Viscose zwischen drei verschiedenen Arten unterschieden: imprägnierter Viscoschaum (nicht atmungsaktiv, aber sehr lange haltbar), Ester-basierender Viscoseschaum (atmungsaktiver und beweglicher, aber weniger lange haltbar) und SAF-Viscoschaum (Offenporig mit guter Belüftung, starke Zellwände und robuster Aufbau). Letztere Variante kommt in der Regel bei hochwertigen Matratzen zum Einsatz, da dieser den besten Kompromiss zwischen guten Liegeeigenschaften und langer Haltbarkeit bietet. Im Vergleich zu den anderen Varianten ist der Herstellungsprozess aber auch etwas aufwändiger.

 

 

Für wen eignet sich eine viscoelastische Matratze am besten?

 

Aufgrund der Tatsache, dass sich in Viscose kaum Milben und Hausstaub ansammeln, eignen sich die Modelle besonders gut für Allergiker und empfindliche Personen. Auch wenn Sie bereits unter Rückenschmerzen leiden, macht es Sinn, sich für eine Matratze mit sehr guten Liegeeigenschaften zu entscheiden, denn eine Matratze sollte bei Rückenbeschwerden eine optimale Stützwirkung erzielen, um das Leiden zu mindern.

Hinsichtlich der Schlafposition sind Viskosematratzen sowohl für Seiten-, Bauch- als auch Rückenschläfer gut geeignet und auch Menschen mit Durchblutungsstörungen oder druckempfindlicher Haut können von den positiven Eigenschaften des Materials profitieren.

Da Viscose im Allgemeinen weniger atmungsaktiv als Kaltschaum oder Federnkern ist, kann vom Kauf jedoch abgeraten werden, wenn Sie sehr stark schwitzen. In diesem Falle sind Sie mit anderen Matratzenarten in der Regel besser beraten. Außerdem kann das Material aufgrund seiner Trägheit problematisch sein, wenn Sie extrem unruhig schlafen und sich ständig hin und her drehen. Dies trifft aber auf die wenigsten Menschen zu.

Natürlich sollten Sie bedenken, dass Viscose teurer ist als viele andere Materialien, wodurch sich eine solche Matratze für Schnäppchenjäger auf der Suche nach einem sehr günstigen Matratzenmodell nicht eignet.

 

Vorteile und Nachteile

 

Wie bei allen Arten von Matratzen hat auch Viscose nicht nur Vorteile, sondern auch Nachteile. Ob die Vorteile die Nachteile überwiegen, hängt dabei von Ihren persönlichen Erwartungen ab. Im Folgenden erhalten Sie eine Kurzzusammenfassung der Vor- und Nachteile:

 

Vorteile:

Gute Druckentlastung für empfindliche Körperstellen und –regionen.

Für Allergiker, empfindliche Menschen und Personen mit Durchblutungsstörungen gut geeignet.

Keine Geräuschentwicklung beim Umdrehen, wenn das Material auf Zimmertemperatur ist.

Warmes Schlafklima

Hohe Punktelastizität

 

Nachteile:

Im Preisvergleich schneidet Viscose im Schnitt schlechter ab als andere Materialien

Verzögerte Anpassung bei Drehung oder Positionsänderung im Schlaf

Geringere Atmungsaktivität

Viele Modelle aufgrund des Schichtaufbaus sind nur einseitig nutzbar

Durch die geringe Atmungsaktivität schwitzt man leichter

 

Sie sehen, dass sich Stärken und Schwächen in etwa die Waage halten. Sie sollten daher sorgfältig prüfen, welche Eigenschaften Ihnen wichtig und weniger wichtig sind, damit Sie eine subjektiv richtige Entscheidung für oder gegen eine Viscosematratze treffen können.

 

 

Viscoelastische Matratze Testsieger – Top 5

 

 

Wenn Sie sich im Rahmen der Neuanschaffung einer Matratze für eine viscoelastische Matratze entschieden haben, kennen Sie die Vorteile gegenüber einer reinen Kaltschaum- oder Federkernmatratze bereits. Die beste Viscosematratze für Ihre Zwecke zu finden, ist dennoch nicht einfach, da das Angebot so groß ist. Im Test wurden die beliebtesten Modelle unter die Lupe genommen und zur Top-5-Liste der besten Viscosematratzen 2019 zusammengefasst. In der Liste der Testsieger finden Sie ein empfehlenswertes Modell, unabhängig davon, ob Sie eine sehr hochwertige oder eine günstige Viscosematratze kaufen möchten.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Ravensberger 1735

 

Als beste Viscosematratze konnte sich im Test das Modell von Ravensberger durchsetzen. Die Matratze überzeugte durch einen hervorragenden Liegekomfort und eine große Auswahl bei verschiedenen Größen. So können Sie von gängigen Größen bis hin zu ausgefallenen Größen alles bekommen was Sie brauchen. Auch wenn Sie eine Visco Matratze 140×200 für besonders breite Einzelbetten suchen, oder ein sehr großes Modell in 180×220 werden Sie hier fündig.

Bei der Matratze handelt es sich um ein Modell im Härtegrad 2/3, der für ein Körpergewicht zwischen 50 und 110 Kilogramm optimal geeignet ist. Der Bezug besteht aus Baumwoll-Doppeltuch, ist abnehmbar und waschbar und auch für Allergiker gut geeignet. Im Inneren Der Matratze kommt ein 9 Zentimeter dicker HR-Kaltschaum zum Einsatz, auf dem sich eine 7 Zentimeter dicke VISCO-Schicht mit einem Raumgewicht von 80 befindet. Dank Öko TEX Klasse 1 ist das Modell auch für Babys und Kleinkinder sehr gut geeignet.

Ein besonderer Vorteil dieser Visco Kaltschaummatratze ist sicherlich auch, dass herstellerseitig eine volle Garantie von 10 Jahren gewährt wird. Insgesamt bietet das Modell eine hervorragende Qualität und dadurch trotz des relativ hohen Preises ein unterm Strich noch sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

 

Kaufen bei Amazon.de (€579.9)

 

 

 

 

Betten-ABC OrthoMatra

 

Die Viscoschaummatratze von Betten-ABC konnte im Test durch hervorragende Liegeeigenschaften in Verbindung mit einem günstigen Preis überzeugen. Das Preis-Leistungsverhältnis ist unterm Strich sehr gut und der hochwertige Coolmax-Bezug rundet das Gesamtbild ab. Dieser besteht aus einer Klimawatte (150 Gramm/m²), die abnehmbar und bei 60° waschbar ist. Er bietet einen hohen Liegekomfort und überzeugt durch eine gute Atmungsaktivität.

Zudem wird durch die Zusammensetzung aus 65% Polyester und 35% Coolmax-Polyester Schweiß gut aufgenommen und reguliert. Für Allergiker ist der Bezug ebenfalls gut geeignet, da er sich entsprechend leicht reinigen lässt. Der Kern der orthopädischen Matratze besteht aus einer 5 Zentimeter hohen Viscoseschicht, die sich sehr gut für Seitenschläfer eignet, sowie einer 12 Zentimeter dicken Kaltschaumseite. Daraus ergibt sich eine Gesamt-Matratzenhöhe inklusive Bezug von rund 18 Zentimetern. Das Modell wird im Härtegrad 2,5 angeboten, der für Personen mit einem Gewicht zwischen 40 und 110 Kilogramm geeignet ist und sie kann in sechs Standardgrößen von 90×200 bis 180×200 bestellt werden.

Insgesamt bietet das Modell durch seine 7-Zonen-Aufteilung und die hohe Punktelastizität einen sehr guten Liegekomfort sowohl für Seiten- als auch Rücken- oder Bauchschläfer. Da der Viscoseanteil etwas geringer ist als bei teureren Modellen, ist die Matratze insgesamt auch deutlich weicher. Dadurch wurde sie von vielen schwereren Testern über 90 Kilogramm als zu weich empfunden, was den positiven Gesamteindruck etwas trübte. Aufgrund des günstigen Preises ist das Modell aber dennoch uneingeschränkt empfehlenswert, insbesondere dann, wenn Sie unter 90 Kilogramm wiegen.

 

Kaufen bei Amazon.de (€149.9)

 

 

 

 

Schlummerparadies vv-90×200-h2

 

Die im mittleren Preisbereich angesiedelte Matratze von Schlummerparadies ist in vielen verschiedenen Größen und in zwei Härtegraden (unter 80 und über 80 Kilogramm) erhältlich.

Das Modell besteht aus einem zweigeteilten Kern mit einer 8 Zentimeter dicken Viscoseschicht mit einem Raumgewicht von 50, sowie einer 8 Zentimeter dicken Kaltschaumschicht mit einem Raumgewicht von 40. Die Matratze ist vollständig in Deutschland hergestellt und wurde vom TÜV Rheinland auf Schadstoffe hin überprüft. Außerdem ist sie LGA Schadstoffgeprüft und erfüllt den Öko Tex Standard 100. Dadurch ist sie sowohl für Erwachsene, als auch für Babys sehr gut geeignet.

Die Aufteilung entspricht dem 7-Zonen-Wirksystem und bei dem Bezug handelt es sich um einen bis 60° waschbaren strapazierfähigen Doppeltuch-Bezug, der beidseitig mit 260 Gramm Diolen-Viels versteppt ist.

Da das Modell auch für empfindliche Personen und Allergiker sehr gut geeignet ist, kann die Matratze bedenkenlos von jedem verwendet werden. Aufgrund des etwas geringeren Raumgewichtes sollten Personen mit einem Körpergewicht über 100 Kilogramm das Modell allerdings mit Vorsicht genießen, da es sich etwas schneller durch liegen wird, als es bei Kernen mit einem etwas höheren Raumgewicht der Fall ist.

 

Kaufen bei Amazon.de (€209)

 

 

 

 

Sleepling 1901578 Innovation 400 XXL

 

Die sehr günstige Visco-Gelschaum Matratze von Sleepling ist in sieben verschiedenen Größen erhältlich und verfügt über einen besonders dicken Kern aus 15 Zentimeter Komfortschaum mit einem Raumgewicht von 25 und 8 Zentimeter Visco-Gelschaum-Auflage mit einem Raumgewicht von 50.

Die Gesamthöhe der Matratze beträgt inklusive Bezug etwa 25 Zentimeter. Dies sollten Sie bedenken, wenn Sie das Modell in einem Doppelbett als Einzelmatratze verwenden möchten. Sie eignet sich besonders gut, wenn Sie die Sitzhöhe Ihres Bettes durch die dickere Matratze etwas erhöhen möchten.

Der Bezug ist bis 60° waschbar, wodurch die Matratze auch für Allergiker gut geeignet ist. Zudem erfüllt Sie den Öko Tex 100 Standard. Durch das relativ geringe Raumgewicht des Kaltschaumteils ist die Matratze weicher als höherwertige Modelle und daher für schwere Personen nicht geeignet. Auch sollten Sie ein etwas weicheres Liegefühl mögen, wenn Sie sich für das Modell entscheiden.

Die Haltbarkeit ist dank des Viscoanteils dennoch recht gut und aufgrund des sehr günstigen Preises ergibt sich ein insgesamt gutes Preis-Leistungsverhältnis.

 

Kaufen bei Amazon.de (€124.99)

 

 

 

 

Fairmat Classic 1069-003

 

Bei dem Modell von Fairmat handelt es sich um eine in drei Größen verfügbare 7-Zonen Sandwichmatratze mit einem 16 Zentimeter hohen Komfortschaumkern mit einem Raumgewicht von 40 und einer vier Zentimeter dicken Viscoseschicht, die für eine Verbesserung der Punktelastizität sorgt.

Die Klimaeigenschaften der Matratze sind durch eine hohe Atmungsaktivität sehr gut und dank des bei 60° waschbaren allergikergeeigneten und antibakteriellen Doppeltuch-Bezugs bietet das Sandwich-Modell eine unterm Strich sehr gute Ausstattung. Preislich bewegt sie sich im Mittelfeld und kann ebenfalls durch umfangreiche Zertifizierungen punkten (TüV-Saarland, LGA Schadstoffgeprüft, Öko Tex Standard 100). Sie können bei dem Modell aus zwei Härtegraden wählen (H2 bis 85 Kilogramm und H3 bis 120 Kilogramm), sodass sie auch für etwas schwerere Personen noch gut geeignet ist.

Die Höhe der Matratze inklusive Bezug beträgt 23 Zentimeter, allerdings kam es im Test bei einigen Personen dazu, dass die zusammengerollt und vakuumiert gelieferte Matratze nach dem Entfalten 1 bis 2 Zentimeter zu breit war als angegeben. Dies ist in der Regel aber kein Problem, da die Bettgestelle meist ein wenig Luft in der Breite bieten.

 

Zu Amazon

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status