n n
n
n
▷ Luftmatratze Testsieger - Bestenliste

5 beste Luftmatratzen im Test 2019

Letztes Update: 21.11.19

 

Luftmatratze – Vergleich & Kaufberater

 

Die beste Luftmatratze zu finden, kann mitunter ein schwieriges Unterfangen sein, denn die Modelle unterscheiden sich nicht nur in ihrem Verwendungszweck, sondern auch hinsichtlich Verarbeitung, Preisgefüge und Ausstattung sehr stark voneinander. Die Recherche kann dadurch entsprechend aufwändig werden, da das Angebot so groß ist. Falls Sie lieber eine schnelle aber dennoch gute Kaufentscheidung treffen möchten, kann Ihnen unsere Empfehlung sicherlich weiterhelfen, denn den aufwändigen Teil des Entscheidungsprozesses haben wir bereits für Sie erledigt. So können wir die Uni Double von Intex uneingeschränkt empfehlen, denn die Matratze ist günstig, dennoch hochwertig verarbeitet und leicht und überzeugt durch einen hohen Liegekomfort. Als Alternative könnte auch das Modell EAM-EQ1 von Etekcity für Sie in Frage kommen, denn die Matratze bietet einen hervorragenden Liegekomfort bei gleichzeitig solider Verarbeitung und im Lieferumfang enthaltener 12/240V Pumpe.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Luftmatratze Kaufberater

 

Luftmatratzen können viele verschiedene Verwendungszwecke haben. So können Sie als Schwimmunterlage im Schwimmbad oder auf dem Meer dienen, aber ebenso als Notfall- oder Gästebett bzw. als Schlafunterlage im Freien oder beim Zelten. Natürlich haben die Hersteller je nach Bedarf verschiedene Luftmatratzen im Angebot. Daher ist es sehr wichtig, dass Sie sich, bevor Sie einfach eine günstige Luftmatratze kaufen, mit den Modellausführungen und dem jeweiligen Verwendungszweck auseinandersetzen.

Außerdem sollten Sie einen Blick auf die Auf- und Abpumpmechanik werfen sowie zusätzliche Modelleigenschaften beachten. Im Test der besten Luftmatratzen im Jahr 2019 hat sich zudem gezeigt, dass das Preisgefüge nur eine geringe Aussagekraft hat, denn auch ein günstiges Modell kann im Vergleich zum teuren sehr gut abschneiden.

 

luftmatratzens

 

Verwendungszweck für die Luftmatratze

Je nachdem, wo Sie die Luftmatratze einsetzen möchten, sollten Sie ein entsprechend dafür geeignetes Modell kaufen. So unterscheiden sich Luftmatratzen für das Schwimmbad deutlich von solchen zum Campen oder Gästebetten.

Insbesondere die Beschaffenheit des Materials sowie die Größe und Materialstärke machen hier den Unterschied. Während einfache Luftmatratzen für das Wasser meist aus sehr dünnem Material bestehen und sehr günstig sind, bieten Varianten zum Campen häufig eine wasserundurchlässige Unterseite und einen weichen Flockstoff als Bezugsmaterial. Eine Matratze, die als Gästebett verwendet werden soll und gegebenenfalls auch dauerhaft stehen bleiben soll, sollte über eine Materialstärke von 3mm verfügen und einen optimalen Liegekomfort bieten. Bei Luftbetten ist aufgrund der Höhe zudem der Innenraum häufig in mehrere Kammern unterteilt, was die Matratze zusätzlich beruhigt und ihr die nötige Stabilität verleiht. Dies ist insbesondere für Doppelbetten eine sinnvolle Eigenschaft. Denn je höher die Matratze ist, desto mehr wackelt es beim Absteigen oder Aufsteigen. Hier hilft eine entsprechend hochwertige Verarbeitung enorm. Auch hinsichtlich der Belastbarkeit ergeben sich je nach Einsatzbereich unterschiedliche Anforderungen an die Matratze.

Die Empfehlung lautet, für ein Doppelbett auf eine Belastbarkeit von mindestens 200 Kilogramm zu achten. Bei einem Einzelbett sind in der Regel 100 Kilogramm ausreichend. Für eine Campingmatratze können Sie die Belastbarkeit auf Ihr eigenes Gewicht abstimmen. Da Sie auf einem solchen Modell meist nur über einen kurzen Zeitraum hinweg liegen, spielen Faktoren wie Materialstärke oder Höhe nur eine untergeordnete Rolle. Im Gegenteil, für den Einsatz beim Campen kann es sinnvoll sein, eine dünne und flache Matratze zu wählen, da sich diese sehr klein zusammenlegen lassen, was den Transport enorm erleichtert. Hier kommen auch gerne sehr flache mit Schaum gefüllte Unterlagen zum Einsatz, die nicht aufgepumpt werden müssen, aber eine gute Isolierung bieten. Die beste Luftmatratze zum Campen sollte daher eher über eine gute Isolierung und Wasser-Undurchlässigkeit von unten verfügen, als über eine bestimmte Dicke oder Belastbarkeit.

 

Pumpen für Luftmatratzen

Während sehr einfache Luftmatratzen für den Freizeit-Bereich bzw. den Einsatz im Wasser häufig einfach manuell per Mund oder kleiner Pumpe aufgeblasen werden, ist für größere Ausführungen zwangsläufig eine Pumpe notwendig.

Sie sollten in diesem Zusammenhang darauf achten, dass die Ventilgröße zur Pumpe die Sie kaufen oder schon besitzen auf jeden Fall zu 100% kompatibel ist. Die meisten Luftmatratzenhersteller verwenden zwar Standard-Ventile, die vom Großteil der Pumpen unterstützt werden, jedoch ist dies nicht immer der Fall.

Außerdem stellt sich die Frage, ob Sie eine elektrische oder manuelle Pumpe zur Luftmatratze kaufen. Während die elektrische Variante deutlich schneller geht, ist sie beispielsweise für den Campingeinsatz nur dann empfehlenswert, wenn sie über einen 12V Anschluss für das Auto verfügt, oder Sie stets eine vorhandene Stromzufuhr – beispielsweise über einen Generator – gewährleisten können. Andernfalls lohnt sich die Anschaffung einer deutlich günstigeren Manuellen Pumpe. Insbesondere flachere Campingmatratzen lassen sich auch per Hand bzw. Fuß relativ schnell aufpumpen.

Anders verhält es sich bei großen Doppel-Luftbetten für Zuhause. Hier sollten Sie unbedingt eine elektrische Pumpe verwenden, da das Aufpumpen sonst zur schweißtreibenden Angelegenheit werden kann. Insbesondere dann, wenn das Bett dauerhaft stehen bleiben soll, da einige Modelle über längere Zeiträume betrachtet kontinuierlich an Luft verlieren, daher immer wieder nachgepumpt werden müssen. Hochwertigere Varianten beinhalten entweder bereits eine Pumpe im Lieferumfang oder verfügen sogar über ein fest installiertes Pumpensystem, sodass sich das Bett beim Anschluss an die Steckdose vollständig selbst aufpumpt und den Druck entsprechend hält. Im direkten Preisvergleich schneiden gute Luftbetten inklusive verbauter Pumpe allerdings gegenüber dem Einzelkauf etwas schlechter ab. Bedenken Sie auch, dass ein Tausch der Pumpe im Falle eines Defektes deutlich umständlicher oder teilweise überhaupt nicht möglich ist, wenn sie fest verbaut ist.

 

luftmatratzenj

 

Preislage und Ausstattung

Günstige Luftmatratzen für den gelegentlichen Bedarf beim Campen oder auf dem Wasser sind sehr günstig und teilweise schon unter 10 – 15 Euro zu haben. Etwas hochwertigere Matratzen mit entsprechend hochwertigerem Bezug, die sich auch noch gut zum Campen eignen, liegen preislich meist zwischen 20 und 80 Euro. Hier überschneiden sich preislich die Varianten für den Einsatz im Innenraum und mobilen Matratzen für den Einsatz im Freien bzw. im Zelt. Denn eine Luftmatratze, die einen guten Liegekomfort bietet und sich auch für den Einsatz als Gästebett eignet, ist durchaus bereits ab etwa 50 Euro zu haben. Wenn Sie jedoch ein großes Luftbett kaufen möchten, dass über eine entsprechende Sitzhöhe verfügt und eventuell bereits eine Pumpe verbaut hat, sollten Sie zumindest mit rund 100 Euro rechnen. Sehr hochwertige Modelle für mehrere hundert Euro lohnen sich nur dann, wenn das Bett dauerhaft aufgebaut bleibt und auch entsprechend häufig genutzt wird.

Achten Sie stets auf das Bezugsmaterial, die Materialstärke und die Eignung für Ihren jeweiligen Einsatzbereich. Vermeiden Sie es, eine für den Innenraum geeignete Matratze mit zum Zelten zu nehmen, da diese in der Regel über keine ausreichende Isolierung verfügen und zudem meist anfälliger gegen Stöße oder äußere Einflüsse sind, wie es beim Campen durchaus vorkommen kann.

Unter’m Strich lässt sich aber sagen, dass gute Modelle für alle Einsatzbereiche zu sehr günstigen Preises zu bekommen sind. Der Preisvergleich lohnt sich daher auf jeden Fall.

 

5 beste Luftmatratzen (Test) 2019

 

Eine gute Luftmatratze ist nicht nur etwas für Campingfreunde. Auch zuhause kann sich eine Luftmatratze durchaus als Ersatz-Gästebett eignen. Insbesondere beim Zelten ist es wichtig, ein Modell zu kaufen, das sowohl einen guten Liegekomfort bietet, als auch entsprechend robust und schnell einsatzbereit ist. Zudem sollte das Packmaß so klein wie möglich aber so groß wie eben nötig sein. Die beliebtesten Modelle wurden im Test hinsichtlich deren Materialqualität und Preis-Leistungsverhältnis unter die Lupe genommen. Die beste Luftmatratze in der jeweiligen Preisklasse können Sie der Top-5-Liste der besten Luftmatratzen im Jahr 2019 entnehmen.

 

1. Intex Camping und Kasten Matratze Uni Double

 

1.Intex 68799Die günstige Luftmatratze von INTEX konnte sich als Testsieger durchsetzen, da sie ein hervorragendes Preis-Leistungsgefüge bietet und gleichzeitig einen guten Liegekomfort hat. Das Modell ist mit einer Größe von 193 x 127 x 24 cm ausreichend groß um im Zelt auch zu zweit darauf schlafen zu können. Im aufgepumpten Zustand hat sich im Test jedoch gezeigt, dass die tatsächliche Breite eher zwischen 116 – 120 liegt, als die vom Hersteller angegebenen 127 cm. Dies ist zur Nutzung als Doppelbett durchaus sehr knapp bemessen, aber noch möglich.

Als Material kommt laminiertes Vinyl zum Einsatz, das sowohl wetterbeständig als auch entsprechend robust ist und sich daher gut für den Einsatz im Freien eignet. Zur Erreichung eines höheren Liegekomforts besteht die Oberseite aus einem dem Flockstoff ähnlichen Material, sodass Sie auch ohne Kissen gut und bequem liegen können, ohne dass Sie das Gefühl haben, auf Kunststoff zu liegen.

Das Modell verfügt über einen großen Schraubverschluss am Ventil und kann mit elektrischen Pumpen sehr schnell befüllt werden. Nachteilig ist jedoch, dass es sich bei dem Anschluss nicht um einen Standardanschluss handelt. Zwar kommen die meisten Pumpen unter Festhalten der Schlauches mit der Öffnungsgröße klar, dennoch ist dieser Faktor etwas unglücklich gelöst, denn ein passender Adapter wird nicht mitgeliefert.

Ansonsten überzeugte das Modell aber auf ganzer Linie und dank des kompakten Gewichts von nur 3,3 Kilogramm und dem guten Liegekomfort kann es uneingeschränkt sowohl als Gästebett-Ersatz als auch für den Campingeinsatz empfohlen werden.

Der Testsieger unter den besten Luftmatratzen des Jahres 2019 konnte unterm Strich auf ganzer Linie überzeugen. Ob sich die Anschaffung auch für Sie lohnt, können Sie neben dem Testbericht auch anhand der folgenden Kurz-Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile schnell abwägen.

Vorteile
Preis:

Die Luftmatratze ist günstig und bietet dadurch ein insgesamt sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Material:

Das laminierte Vinyl ist witterungsbeständig und robust, sodass es auch für den Einsatz im Freien oder im Zelt auf unebenem Untergrund sehr gut geeignet ist.

Liegekomfort:

Durch den Flockstoff und das integrierte Kissen ist der Liegekomfort insgesamt sehr gut.

Gewicht:

Trotz der Größe und der guten Verarbeitung ist das Gewicht relativ gering, sodass die Matratze sehr transportabel ist.

Nachteile
Breitenangabe:

Die Erfahrung mit der Luftmatratze hat gezeigt, dass die meisten Modelle etwas schmaler ausgefallen sind als die ursprünglich angegebenen 127 Zentimeter.

Pumpenanschluss:

Leider ist der Pumpenanschluss keine Standardgröße, sodass einige elektrische Pumpen nicht zum Ventil passen.

Kaufen bei Amazon.de (€31)

 

 

 

 

2. Etekcity Premium Luftbett Luftmatratze Gästebett Queen Size

 

Die Luftmatratze ist mit einer Größe von 203 x 152 x 23 cm ordentlich groß, sodass auch zwei Erwachsene darauf gut Platz finden. Sie hat eine Belastbarkeit von 295 Kilogramm und wird inklusive Aufbewahrungstasche, Reparaturflicken und elektrischer Pumpe geliefert, durch die das Aufpumpen sehr einfach ist. Die Pumpe kann zudem sowohl am Zigarettenanzünder als auch am Hausstrom angeschlossen werden. Entsprechend eignet sich die Matratze auch ideal zum Campen unterwegs. In ein Zwei-Mann-Zelt passt sie in der Regel gut hinein und dank der verstärkten Unterseite ist sie gegen Beschädigungen gut geschützt.

Als Material kommt 0,4 mm starkes PVC-Material zum Einsatz, die Oberfläche ist weich beflockt und die Unterseite ist rutschfest, sodass sie auch auf glatten Böden im Haus gut genutzt werden kann. Innerhalb von nur etwa drei Minuten lässt sich die Matratze aufpumpen und in der Reisetasche kann sie kompakt und gut verstaut werden, sodass Sie sie bei Bedarf auch im Auto immer dabei haben können. Eine unterstützende Innenstruktur sorgt dafür, dass die Matratze zum Rand hin nicht absinkt und macht das Liegen zusätzlich bequemer, insbesondere wenn man sie mit zwei Personen nutzt. Beachten Sie aber, dass das Modell im Neuzustand recht stark riechen kann und daher zunächst gut ausgelüftet werden sollte.

Unterm Strich überzeugte die gute Luftmatratze von Etekcity durch eine hochwertige Verarbeitung, die mitgelieferte Pumpe und den hohen Liegekomfort. Welche Stärken und Schwächen das Modell sonst noch bietet, können Sie der nachfolgenden Gegenüberstellung entnehmen.

Vorteile
Liegekomfort:

Dank der geflockten Oberfläche, der stabilen Innenstruktur und der großzügigen Liegefläche ergibt sich ein insgesamt sehr guter Liegekomfort.

Verarbeitung:

Dank gummierter Flächen ist die Haltbarkeit des Materials sehr gut und die Lebensdauer entsprechend hoch.

Elektrische Pumpe:

Eine Pumpe wird hier bereits mitgeliefert und sie kann sowohl am 12V als auch am 230V Anschluss betrieben werden.

Wasserfest:

Die Matratze ist wasserdicht und rutschfest. Dadurch kann sie sowohl beim Campen als auch zuhause auf glattem Boden hervorragend verwendet werden.

Nachteile
Preis:

Preislich liegt die Matratze im oberen Mittelfeld, sodass das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht ideal ist.

Geruch:

Die Matratze riecht insbesondere im Neuzustand recht stark.

Kaufen bei Amazon.de (€69.99)

 

 

 

 

3. Coleman Luftmatratzen Comfort Bed

 

3.Coleman 33078Als teuerstes Modell erreichte die Doppel Luftmatratze von Coleman den im Schnitt höchsten Liegekomfort. Auch die Größe von 198 x 137 cm ist vorteilhaft, wenn Sie die Matratze als Doppelbett verwenden möchten, denn Platz ist ausreichend vorhanden. Durch ein 2-Kammer-System wird eine sehr gute Beruhigung erzielt, da die beiden Bettseiten separat voneinander aufgepumpt werden. Zusätzlich ergibt sich daraus der Effekt, dass es auch problemlos als Einzelbett verwendet werden kann.

Die beflockte Velour-Oberfläche sorgt auch beim Camping und der Nutzung mit einem Schlafsack für ein gutes Liegegefühl, da Sie nie das Gefühl haben, auf einer Luftmatratze zu liegen. Das Modell ist wasserabweisend und bietet dank der dichten Stegstruktur sehr gute Liegeeigenschaften. Im Lieferumfang sind zudem selbstklebende Reparaturflicken sowie eine Transporttasche enthalten. Dadurch eignet sich das nur 3,6 Kilogramm schwere Produkt sehr gut für den Campingeinsatz.

Allerdings kann die Matratze aufgrund der Höhe von 22cm auch sehr gut als Reserve-Matratze bzw. Gästebett verwendet werden. Insgesamt konnte das Modell die Tester unabhängig vom Einsatzbereich überzeugen. Bei der Nutzung im Zelt sollte das Modell jedoch vorher gut ausgelüftet werden, da es sonst zu unangenehmer Geruchsentwicklung kommen kann. Ansonsten bietet die Matratze von Coleman alles, was Sie von einer guten Luftmatratze erwarten dürfen. Lediglich durch den hohen Preis ist die Anschaffung bei nur sporadischer Nutzung eventuell nicht wirtschaftlich.

Das teure Modell von Coleman konnte insgesamt auf ganzer Linie überzeugen, bietet allerdings auch den einen oder anderen Nachteil, wie im Testbericht bereits erwähnt. Ob sich die Anschaffung für Sie lohnt, können Sie der nachfolgenden Gegenüberstellung entnehmen.

Vorteile
Liegekomfort:

Der Liegekomfort der Luftmatratze ist sehr hoch, sodass es sich nahezu wie auf einer herkömmlichen Matratze schlafen lässt. Hierzu trägt auch die beflockte Oberfläche bei.

Größe:

Mit 198 x 137 bietet die Matratze auch als Doppelbett ausreichend viel Platz.

2-Kammer-System:

Dank zwei separaten Kammern können Sie unterschiedliche Festigkeiten erreichen und die Matratze ist insgesamt zudem auch ruhiger.

Wasserabweisend:

Da die Oberfläche wasserabweisend ist, kann sie auch zum Campen gut verwendet werden, insbesondere, da das Gewicht von rund 3,6 Kilogramm noch recht moderat ist.

Nachteile
Geruch:

Die Matratze riecht im Neuzustand recht stark, sodass sie ohne vorheriges Auslüften im Zelt kaum verwendbar ist.

Preis:

Preislich liegt das Modell im oberen Bereich, weshalb sie sicherlich nicht für jeden Einsatzbereich und Bedarf in Frage kommt.

Kaufen bei Amazon.de (€55.62)

 

 

 

 

4. Bestway Luftbett Premium Plus mit eingebauter Pumpe

 

4.Bestway 67403Bei der Queen-Size Luftbett von Bestway handelt es sich um ein Luftmatratze mit Pumpe als Gästebett-Ersatz. Die Matratze ist für den Campingeinsatz nicht geeignet. Dies liegt zum einen am Gewicht von stolzen 8 Kilogramm sowie zudem an der integrierten Pumpe, die einen 220 – 240 Volt Netzanschluss benötigt. Zudem ist das Modell mit einer Größe von 203 x 152 x 46 cm für die meisten Zelte oder Wohnwägen deutlich zu groß. Im Heimbereich jedoch punktet es durch einen guten Liegekomfort und ist dank der integrierten Pumpe innerhalb von etwa 4 – 5 Minuten komplett einsatzbereit.

Mit 295 Kilogramm hat das Bett trotz der 46 cm Höhe eine gute Belastbarkeit und bietet dank der beflockten Vinyl-Oberfläche ein gutes Liegegefühl, auch wenn es ohne Bezug genutzt wird. Leider hat sich im Langzeittest gezeigt, dass das Modell dazu neigt, bei häufiger Nutzung zunehmend schneller die Luft zu verlieren, sodass häufig nachgepumpt werden muss. Dies ist bei Dauernutzung sehr unpraktisch. Als Gästebett-Ersatz ist dieser Effekt jedoch deutlich weniger störend, weshalb für diesen Einsatzzweck das Luftbett mit elektrischer Pumpe absolut empfehlenswert ist.

Wer eine Luftmatratze mit integrierter Pumpe sucht, sollte sich das Modell von Bestway auf jeden Fall anschauen. Die folgende Gegenüberstellung gibt Ihnen nochmals einen Kurzüberblick über die Vor- und Nachteile, um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern.

Vorteile
Integrierte Pumpe:

Dank integrierter Pumpe ist die Matratze sehr schnell aufgepumpt und sofort einsatzbereit.

Liegekomfort:

Der Liegekomfort ist sehr gut und durch die Höhe von 46 Zentimetern lässt sich komfortabel auf die Matratze aufsteigen.

Gästebett-Ersatz:

Durch die Höhe, den hohen Komfort und den schnellen Aufbau ist sie gut als Gästebett geeignet.

Nachteile
Gewicht:

Aufgrund der integrierten Pumpe, der Größe und des recht hohen Gewichtes von rund 8 Kilogramm ist die Matratze für den Campingeinsatz nicht geeignet.

Dichtigkeit:

Die Erfahrung mit der Luftmatratze hat gezeigt, dass sie dauerhaft etwas Luft verliert. Daher muss sie zwischendurch nachgefüllt werden, wenn sie dauerhaft aufgebaut bleiben soll.

Kaufen bei Amazon.de (€39.07)

 

 

 

 

5. Wehncke selbstaufblasbare Isomatte

 

5.Wehncke selbstaufblasbare LuftmatratzeBei dem Modell von Wehncke handelt es sich nicht um eine Camping Luftmatratze im herkömmlichen Sinne, sondern um eine mit PUR-Schaum gefüllte Unterlage, die sich durch Aufrollen sehr kompakt verstauen und transportieren lässt. Durch Öffnen des Ventils beim Auspacken tritt Luft ein und hebt den Schaum im Inneren entsprechend wieder auf eine Dicke von ca. 2,5 cm an. Dadurch wirbt der Hersteller damit, dass die Luftmatratze selbstaufblasbar ist.

Die Unterlage ist 187 x 57 x 2,5cm groß und eignet sich sehr gut als Schlafsack-Unterlage im Zelt. Natürlich können Sie aufgrund der geringen Dicke keine Verbesserung des Schlafkomforts wie bei einer Matratze erreichen. Dennoch bietet die PVC beschichtete Schlafunterlage ein besseres Liegegefühl und verhindert das direkte Liegen auf hartem Boden.

Die PUR-Schaum-Matratze muss nicht aufgepumpt werden und ist dadurch sehr praktisch. Im Vergleich zu klassischen Luftmatratzen hat sie aber natürlich auch Schwächen. Welche Vor- und Nachteile dies bietet, können Sie anhand der folgenden Übersicht nochmals auf einen Blick sehen.

Vorteile
Kein Pumpen:

Beim Öffnen des Ventils zieht die Unterlage automatisch Luft ins Innere und muss dadurch nicht zusätzlich aufgepumpt werden.

Kompaktheit:

Die Matratze ist sehr kompakt und transportabel, sodass sie zum Einsatz beim Camping hervorragend geeignet ist.

Wasserabweisend:

Durch die PVC-Beschichtung ist die Unterlage wasserabweisend und sorgt somit für einen trockenen Schlafplatz und isoliert von unten.

Nachteile
Komfort:

Der Liegekomfort ist mit dem einer Luftmatratze oder gar Matratze nicht vergleichbar, es handelt sich eher um eine Schlafunterlage für den Schlafsack.

Zu Amazon

 

 

 

 

Nicht verfügbare Produkte

 

 

10T Ruby Double Box

 

2.10T Ruby Double BoxDas im mittleren bis oberen Preisbereich angesiedelte Modell Ruby Double Box bot im Test insgesamt einen sehr hohen Liegekomfort. Mit einem Gewicht von 4,6 Kilogramm ist es für den mobilen Einsatz noch gut geeignet, bietet gleichzeitig eine hervorragende Liegequalität und ist schnell aufgeblasen. Durch die Maße von 190 x 120 x 19cm und die bequeme und hochwertige Baumwoll-Oberfläche kommt die Luftmatratze einer herkömmlichen Matratze sehr nahe – sowohl hinsichtlich Liegeeigenschaften als auch hinsichtlich der Optik.

Die Flächen sind gummiert, wodurch das Modell eine lange Lebensdauer hat und zusätzlich rutschfest ist. Die Steppung auf Ober- und Unterseite ist durch die Waffelstruktur sehr angenehm beim Liegen, da die unterschiedlichen Polster die sich daraus ergeben eine gute stützende Eigenschaft haben. Das Liege- und Kopfteil sind voneinander getrennt, was im Schlaf für eine bessere Stabilität und Ruhe sorgt, auch wenn Sie sich umdrehen. Zudem kann das Kopfteil separat in der gewünschten Festigkeit aufgepumpt werden.

Wer sie noch kennt, wird sich durch das Design und die Verarbeitung an alte in der DDR erhältliche Luftmatratzen erinnert fühlen, sodass zusätzlich ein gewisser nostalgischer Effekt aufkommt. Insgesamt ist die Verarbeitung sehr gut, durch die gummierten Flächen ergibt sich eine gute Witterungsbeständigkeit und Haltbarkeit. Die Ventile sind für Standardpumpen ausgelegt, daher ist das Aufpumpen ebenfalls kein Problem. Lediglich das relativ hohe Gewicht könnte den einen oder anderen Camper abschrecken.

Die gute Luftmatratze von 10T Outdoor Equipment überzeugte durch eine hochwertige Verarbeitung und den guten Liegekomfort. Welche Stärken und Schwächen das Modell sonst noch bietet, können Sie der nachfolgenden Gegenüberstellung entnehmen.

Vorteile
Liegekomfort:

Dank der Baumwolloberfläche und der großzügigen Liegefläche ergibt sich ein insgesamt sehr guter Liegekomfort.

Verarbeitung:

Dank gummierter Flächen ist die Haltbarkeit des Materials sehr gut und die Lebensdauer entsprechend hoch.

Getrennte Kammern:

Durch das getrennte Liege- und Kopfteil ist die Matratze deutlich ruhiger und kann zudem unterschiedlich aufgeblasen werden, falls gewünscht.

Nachteile
Gewicht:

Mit rund 4,6 Kilogramm ist die Matratze relativ schwer, sodass sie für das Camping nur bedingt geeignet ist.

Preis:

Preislich liegt die Matratze im oberen Mittelfeld, sodass das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht ideal ist.

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (15 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status