▷ Matratzentopper in 160x200 | Vergleich & Testsieger

Beste Matratzentopper in 160×200

Letztes Update: 16.11.19

 

Welche sind die besten Matratzentopper in 160×200 im Jahr 2019?

 

 

Einen Matratzentopper zu kaufen kann für viele verschiedene Bereiche sinnvoll sein. So kann ein Topper einerseits die Liegeeigenschaften positiv beeinflussen, andererseits kann die Matratze aber auch vor Milben und Schmutz geschützt werden. Je nach Verwendungszweck sind unterschiedliche Modelle empfehlenswert. Da das Angebot sehr groß ist, haben wir im Test die beliebtesten Modelle unter die Lupe genommen und stellen Ihnen die drei Testsieger in unserer Bestenliste am Ende des Artikels vor. Vorab erhalten Sie aber noch einige generelle Informationen zu Matratzentoppern, damit Sie eine bessere Kaufentscheidung treffen können und objektiv entscheiden können, ob eher ein hochwertiger oder günstiger Matratzentopper in 160×200 cm für Sie in Frage kommt. Beachten Sie zudem, dass wir im Test zwar ausschließlich Modelle in 160×200 betrachtet haben, die meisten Hersteller bieten ihre Topper aber in allen gängigen Größen, also auch passend für Ihr Bett an.

 

Materialien

 

Die gängigsten Topper bestehen entweder aus einem Kaltschaum- oder Viskosekern, aber auch Auflagen mit Faserbezügen sind sehr gefragt, auch wenn es sich hierbei eher um einen Matratzenschoner als einen Topper im engeren Sinne handelt. Dennoch haben wir im Test alle drei Varianten betrachtet und geben Ihnen im Folgenden einen kurzen Überblick über die verschiedenen Materialien:

 

Kaltschaum und Komfortschaum

Kaltschaumtopper sind offenporig und bis etwa 10 Zentimeter dick. Sie sind sehr atmungsaktiv, verbessern also je nach Matratze die klimatischen Eigenschaften des Bettes. Die Wärmeisolation ist ebenfalls gut und auch die Stützwirkung kann bei  ausreichender Dicke aufgrund der guten Punktelastizität gut sein. Sie sind außerdem antiallergisch, sodass sie mit dem passenden Bezug auf von Allergikern sehr gut verwendet werden können.

Komfortschaum weist meist ein geringeres Raumgewicht auf, ist nicht so lange haltbar, dafür aber sehr günstig. Im Prinzip handelt es sich um einfachen Schaumstoff, während Kaltschaum generell besser für Matratzen geeignet ist.

 

Viscoelastischer Schaum

Viskose bietet einen Memory-Effekt, das heißt, er passt sich den Körperkonturen sehr gut an. Dies fördert einen gesunden Schlaf durch die Verbesserung der Stützwirkung. Um den Effekt nutzen zu können, sollte der Topper jedoch mindestens 5 Zentimeter stark sein, besser noch mehr. Das Material ist nicht ganz so atmungsaktiv wie Kaltschaum, isoliert dafür die Wärme sehr gut und punktet durch eine ideale Punktelastizität. Allergiker kommen mit Viskose sehr gut zurecht, vorausgesetzt, auch der Bezug ist entsprechend für Allergiker geeignet. Im Vergleich zu Kaltschaum ist Viskoseschaum oder auch Viskose-Gelschaum, wie er häufig genannt wird, deutlich fester, insbesondere bei kalten Temperaturen, denn erst durch die Körperwärme entfaltet er seine positiven Eigenschaften. Preislich liegt Viskose etwas über Kaltschaum.

 

 

Faserbezüge

 

Wer eine dünnere Auflage sucht, um eine Besucherritze zu überdecken oder den Liegekomfort etwas weicher zu machen, beziehungsweise die Matratze zu schonen, für den könnte ein Topper aus Faserbezügen in Frage kommen. Klimafasern bieten gute Belüftungseigenschaften, beeinflussen den Liegekomfort aber nur gering.

 

 

Komfort- und Liegeeigenschaften

 

Ein Topper sollte stets zu Ihrem Schlafverhalten passen und sich an der darunter liegenden Matratze orientieren. Wenn Sie beispielsweise eine hochwertige Viskosematratze verwenden, macht es wenig Sinn, einen dicken Kaltschaum- oder Komfortschaumtopper (die einfachste Schaum-Variante) darüber zu legen, denn dadurch würden Sie die Liegeeigenschaften eher verschlechtern als verbessern.

Sollte es Ihnen hingegen lediglich darum gehen, mit einem günstigen Topper ein etwas weicheres Schlafgefühl zu erreichen oder die Besucherritze zu überdecken, kann ein günstiges Modell mit geringer Dicke oder sogar eine Faserbezug-Auflage absolut ausreichend sein. Beachten Sie bei der Auswahl des Toppers auch, dass Viskose und Kaltschaum gegebenenfalls das Schwitzen fördern können. Falls Sie zu starkem Schwitzen neigen, ist es daher empfehlenswert – sofern Sie sich für diese Materialien entscheiden – auf Belüftungsschlitze und Löcher im Material Wert zu legen und außerdem darauf zu achten, dass ein hochwertiger Bezug zum Einsatz kommt, der die reduzierten Belüftungseigenschaften des Kerns ausgleichen kann.

Matratzentopper mit einer Zoneneinteilung machen in der Regel relativ wenig Sinn, da aufgrund der geringen Dicke ohnehin die Eigenschaften der darunterliegenden Matratzen mit zum Tragen kommen. Allerdings ist es durchaus so, dass mit zunehmender Dicke die darunter liegende Matratze eine immer geringere Bedeutung bekommt, sodass Sie auf einem sehr dicken Topper ab etwa 7cm Zentimetern theoretisch sogar ohne Untermatratze liegen könnten (beispielsweise beim Campen). Übliche Stärken für Topper sind fünf, sieben oder neun Zentimeter. Je nach Härtegrad und Raumgewicht (Dichte des Materials) sind sie dauerhaft für ein Gewicht zwischen 40 bis 160 Kilogramm ausgelegt. Je weiter Sie das angegebene Gewicht überbelasten, desto schneller werden sich Kuhlen bilden.

Vor dem Kauf sollten Sie in jedem Fall einen genauen Blick auf die technischen Kriterien werfen. Sowohl das Raumgewicht (je höher das Raumgewicht, desto mehr Material kommt zum Einsatz und umso robuster ist die Auflage) als auch der Härtegrad und die Materialstärke sollten entsprechend Ihrem Körpergewicht und Ihren Präferenzen ausgewählt werden.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

ARBD Kaltschaum

 

Der Kaltschaumtopper von ARBD ist in verschiedenen Härtegraden (H3 und H2) sowie in allen gängigen Größen erhältlich. Er hat eine Dicke von sieben Zentimetern, sodass er auch für unebene Flächen verwendet werden kann und dadurch beispielsweise hervorragend beim Zelten zum Einsatz kommen kann. Hierfür ist stets H3 empfehlenswert.

Als Matratzentopper sorgt er für einen guten Ausgleich auch qualitativ schlechter Matratzen und erhöht hier den Liegekomfort deutlich. Der Bezug besteht aus 100% Polyester (200g/m²) und er ist versteppt, Öko-Tex geprüft sowie abnehmbar und waschbar. Der Bezug hat einen Anteil von 2cm an der Gesamtdicke, sodass der innenliegende Kaltschaumkern 5 Zentimeter misst.

Insgesamt ist der Schaum hochwertig verarbeitet, wird in Deutschland hergestellt und bietet gute klimatische Eigenschaften, sodass er auch für Personen gut geeignet ist, die zum starken Schwitzen neigen. Preislich bewegt sich das Modell im Mittelfeld, wodurch sich ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ergibt. Insbesondere das Modell im Härtegrad 2 sollte allerdings regelmäßig gewendet werden, um eine Kuhlenbildung zu vermeiden.

 

Kaufen bei Amazon.de (€124.9)

 

 

 

 

Ebitop Ebi A 160.4 Mlily Viskose

 

Bei der Auflage von Ebitop handelt es sich um eine sehr hochwertige Auflage aus Viskose mit einer Dicke von insgesamt 4 Zentimetern. Bei Bezug handelt es sich um einen sehr hochwertigen (300 g/m²) Doppel-Jacquard-Klimafaser-Bezug mit einem 3D-Mesh Klimaband, das für eine bessere Belüftung sorgt. Zusätzlich sind atmungsaktive Perforationen im Kern vorhanden, die die Luftzirkulation verbessern. Natürlich kann der Bezug auch abgenommen und gewaschen werden.

Der Kern selbst hat eine Dicke von 4 Zentimetern und ist in Zonen unterteilt. Dies spielt aber aufgrund der geringen Dicke kaum eine Rolle. Der Liegekomfort ist insgesamt trotz des nur 4cm starken Kerns sehr gut und dank der genoppten Unterseite rutscht die Auflage nicht von den Matratzen, kann allerdings dadurch auch nicht gewendet werden. Zusätzlich sorgen Gummibänder für eine gute Fixierung an der Matratze. Dank Öko-Tex Zertifizierung sowie CertiPur-Zertifikat ist der Topper auch für Allergiker ideal geeignet. Zwar ist er etwas preisintensiver und recht dünn, allerdings hat er dennoch das Potenzial, beispielsweise eine gute Kaltschaummatratze zusätzlich sehr gut aufzuwerten, die Stützwirkung und damit den Liegekomfort zu verbessern.

 

Kaufen bei Amazon.de (€116.98)

 

 

 

 

Procave Micro-Comfort

 

Bei der Auflage von Procarve handelt es sich um eine Soft-Touch Matratzenauflage mit einer geringen Dicke, die dem Schutz der Matratze sowie dem Ausgleich von Lücken zwischen Einzelmatratzen dient. Der Feuchtigkeitstransport wird stark verbessert, sodass der Bezug auch sehr gut eingesetzt werden kann, wenn Sie auf Ihrer bestehenden Matratze stark schwitzen.

Dank der Eckgummis kann er sehr gut an den Matratzen fixiert werden und er ist bei 60° C waschbar, was ihn sehr hygienisch macht. Dies kommt insbesondere auch Allergikern zu Gute. Durch das weiche Mikrofaser-Unterbett in Verbindung mit einer hochwertigen Füllung aus Hochbausch-Polyester ergeben sich ein angenehmer Liegekomfort und eine gute Atmungsaktivität. Auf dünnen Matratzen hält allerdings der Gummizug an den Ecken nicht so gut. Ideal ist es ab einer Matratzenstärke von etwa 20 Zentimetern. Bis 30 Zentimeter werden zur Fixierung unterstützt.

Unterm Strich erfüllt die Auflage voll und ganz ihren Zweck und bietet zudem ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie sollten allerdings bedenken, dass der Topper nicht zur Verbesserung der Stützwirkung bei einer minderwertigen Matratze verwendet werden kann.

 

Kaufen bei Amazon.de (€39.95)

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status