n n
n
n
▷ GoPro Kamera Testsieger - Bestenliste

5 beste GoPro Kameras im Test 2019

Letztes Update: 20.11.19

 

GoPro Kamera – Vergleich & Kaufberater

 

Es klingt nicht allzu kompliziert, die beste GoPro Kamera zu finden. Allerdings unterscheiden sich die einzelnen Modelle des Herstellers durchaus recht deutlich hinsichtlich Auflösung, Bildqualität und Einsatzbereichen, sodass sich ein genauer Blick auf alle verfügbaren Modelle auf jeden Fall lohnt. Falls es Ihnen zu zeitaufwändig ist, alle Varianten genau zu vergleichen und Sie einfach nur schnell die beste GoPro für Ihre Zwecke finden möchten, können Sie unserer Kaufempfehlung folgen, denn wir haben die Recherchearbeit bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen die GoPro Hero CHDHB-501-RW sehr empfehlen, denn das Modell ist die ideale Einsteigerkamera zum fairen Preis, die dennoch durch eine ordentliche Auflösung, eine gute Bildqualität und eine komfortable Bedienung überzeugt. Alternativ ist auch die GoPro Hero5 CHDHX-501-DE sehr empfehlenswert, denn sie besticht durch eine hohe Auflösung, eine hervorragende Bildqualität und ein sehr gutes Bedienkonzept bei gleichzeitig guter Ausstattung.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

GoPro Kameras Kaufberatung

 

Um die beste GoPro Kamera zu finden, sollten Sie die Unterschiede zwischen den Modellen kennen und zudem die aktuellen Modelle kennen. Ob für Ihre Zwecke eher eine günstige GoPro Kamera oder ein hochwertiges Modell in Frage kommt, hängt vom Einsatzbereich und den Anforderungen ab. Worauf Sie diesbezüglich achten sollten, erfahren Sie hier. Erst wenn Sie wissen, was Sie genau brauchen, macht ein Preisvergleich überhaupt Sinn. Um Ihnen die Entscheidung zusätzlich zu erleichtern, haben wir abschließend die besten GoPro Kameras des Jahres 2019 für Sie zusammengefasst.

 

 

Aktuelle GoPro Modelle und Entscheidungskriterien

Unsere Empfehlung lautet, sich zunächst mit den verschiedenen Modellen zu befassen, damit Sie wissen, welche GoPros aktuell gefertigt werden und welche Geräte älter sind. Durch das große Angebot an verschiedenen Modellen kann man hier schnell den Überblick verlieren. Älter muss dabei nicht zwangsläufig schlechter sein, denn auch ein älteres Modell kann durch den günstigeren Preis für Sie durchaus interessant sein.

Die aktuellen GoPro Modelle können Sie stets auf der Herstellerseite von GoPro finden und deren Ausstattungsmerkmale mit denen der älteren Generationen wie der GoPro HERO 5 oder HERO 6 vergleichen. Modelle der älteren Generation werden zwar nach wie vor verkauft und sind im Internet erhältlich, über Kurz oder Lang werden jedoch stets die aktuellen Modelle fokussiert und produziert. Daher gibt es auch innerhalb der neuen Generation stets Modelle mit unterschiedlichen Ausstattungsmerkmalen für verschiedene Budgets und Anforderungen. Nach wie vor sind viele GoPros der älteren Generationen erhältlich und es macht auch absolut Sinn, sich für eine ältere GoPro zu entscheiden, denn Sie können beispielsweise mit einer HERO 5 hervorragende Aufnahmen machen, die für die meisten Anwendungsbereiche absolut ausreichend sind.

Es muss also nicht unbedingt ein ganz aktuelles Modell sein, insbesondere da die aktuellen GoPros im Vergleich zu den älteren Generationen etwas teurer sind, da weitere Features hinzugekommen sind. Selbst eine GoPro 3 oder GoPro 4 kann absolut Sinn machen, wenn Ihnen beispielsweise Full HD Aufnahmen mit 30 fps ausreichen und Sie auf zusätzliche Features wie 4K oder extreme Zeitlupen zugunsten eines günstigeren Preises verzichten können.

 

Hauptunterschiede zwischen den Modellen

Bei der Frage, ob Sie sich eher für eine aktuelle GoPro oder ein älteres Modell entscheiden sollten, müssen Sie auf die verschiedenen Merkmale und Funktionen achten, die die Kameras ausmachen. Beispielsweise zeichnet sowohl eine HERO 7 als auch eine HERO 6 Videos mit bis zu 60 fps in 4K Auflösung auf und es sind hervorragende Zeitlupenaufnahmen möglich. Im Vergleich dazu schafft eine HERO 5 bei 4K lediglich 30 Bilder und auch bei Zeitlupenaufnahmen müssen Sie mit nur 120 Bildern pro Sekunde auskommen. Auch hinsichtlich der weiteren Funktionen wie WLAN-Leistung, GPS-Modul oder Verarbeitung des Gehäuses unterscheiden sich die Modelle.

Trotz der Unterschiede können Sie allerdings bei einer GoPro Kamera immer sicher sein, dass sie hochwertig verarbeitet ist und durch eine sehr gute Bildqualität glänzt. Selbst eine GoPro 3 oder 4 kann es mit einer einfachen Einstiegs-Actioncam locker aufnehmen, denn nach wie vor bevorzugen ohnehin viele Anwender Full HD Auflösung und kommen mit den Basisfunktionen zurecht. Ob Sie eine erweiterte Belichtungssteuerung, hohe Frameraten in 4K oder besonders viele Bilder pro Sekunde für Zeitlupen benötigen, hängt natürlich von Ihren Anforderungen ab.

Was ist die beste GoPro Kamera für welchen Zweck?

Die aktuelle Generation von GoPros bietet hervorragende Bildstabilisierungsfunktionen, ultraflüssige und hochauflösende Videos und Fotos mit höheren Bildraten als es bei den Vorgängermodellen möglich war. Daher ist die neuste Generation im Vergleich zu den älteren Generationen stets besser ausgestattet. So verbessert sich beispielsweise die Spracheingabe ständig, sodass Sie auch freihändig gut arbeiten können. Aktuelle Streaming-Möglichkeiten für Facebook, Youtube, Twitch & Co. werden sicherlich ebenfalls für viele interessant sein, sodass wir anspruchsvollen Nutzern stets die aktuellste GoPro empfehlen.

Wer aber einige Abstriche bei verschiedenen Features machen kann, der sollte sich auf jeden Fall auch bei den älteren Modellen umschauen. Wenn Sie beispielsweise ohnehin keine zu actionreichen Aufnahmen mit schnellen Bewegungen mit der Kamera machen wollen, wird der „alte“ Bildstabilisator für Ihre Zwecke völlig ausreichend sein. Gleiches gilt für die Ausgereiftheit der Sprachbefehle, die Gehäusequalität oder auch die zusätzlichen Ausstattungsmerkmale wie Zeitraffer oder HDR-Aufnahmen. Überlegen Sie sich, welche Art von Aufnahmen Sie machen möchten und ob Sie die neuesten Funktionen wirklich benötigen. Dann sollten Sie die Preislagen vergleichen und sich schlussendlich für das Modell entscheiden, das am besten zu Ihren Anforderungen und in Ihr Budget passt.

 

5 beste GoPro Kameras (Test) 2019

 

Für viele kommt als Action-Camcorder bzw. Actioncam nur eine GoPro in Frage. Das kann gute Gründe haben, denn zweifellos bestechen die Kameras durch eine herausragende Bildqualität und robuste Bauweise. Dennoch bleibt die Frage, welches Modell sich für den jeweiligen Einsatzbereich lohnt. Reicht eine günstige GoPro Kamera aus oder muss es das neueste Modell sein? Lohnt es sich, ein Produkt mit Zubehör zu kaufen, oder reicht die Basisausstattung aus? Um das Preis-Leistungs-Verhältnis besser beurteilen zu können, haben wir uns im Test neue und ältere GoPro Modelle angeschaut und die Testsieger in unserer Top-5-Liste der besten GoPro Kameras des Jahres 2019 zusammengefasst.

 

1. GoPro Hero 2018 Kamera

 

Als beste GoPro Kamera konnte sich die 2019er Version der HERO Actionkamera durchsetzen. Die Hero ist das ideale Einsteigermodell für alle, die nicht den vollen Umfang der 5er oder 6er Modelle benötigen. Zwar müssen Sie einige Abstriche im Vergleich zu den größeren Modellen in Kauf nehmen, dennoch konnte das Gerät durch eine solide Bauweise und eine hervorragende Bildqualität überzeugen.

Zwar schafft das Gerät keine 4K Videoauflösung, ist aber mit 1440p bei 60 fps durchaus konkurrenzfähig und liefert gestochen scharfe Aufnahmen in hoher Auflösung. Es ist bis zu einer Tiefe von 10 Metern komplett wasserdicht, sodass es auch für den nächsten Schnorchel- oder Flachwasser-Tauchgang mitgenommen werden kann. Das Gehäuse ist insgesamt sehr robust, durch zusätzliche Funktionen wie Zeitraffer oder auch Serienbildaufnahmen lassen sich schöne Szenen einfangen und auch die Foto-Auflösung ist mit 10 Megapixeln bereits ordentlich. Dank WLAN und Bluetooth sind Sie hinsichtlich der Konnektivität sehr flexibel und Videos bzw. Fotos lassen sich schnell und einfach teilen und hochladen. Die Bedienung profitiert von den guten aber kleinen 2 Zoll Touchscreen und von der Sprachsteuerung, die mittlerweile im neuen Modell ordentlich funktioniert.

Im Lieferumfang liegt der ‚Frame‘ bereits bei und natürlich sind auch diverse Halterungen sowie der Akku enthalten. GPS ist bei der HERO allerdings nicht integriert, was sie hier nochmal deutlich von den größeren Modellen unterscheidet. Ebenfalls schwächelte sie sowohl bei der Bildstabilisierung als auch bei der Rauschunterdrückung etwas, was aber in diesem Preisbereich verkraftbar ist. Unterm Strich ist das Modell dennoch durchweg empfehlenswert.

 

Kaufen bei Amazon.de (€233.69)

 

 

 

 

2. GoPro Hero 5 Action Kamera 12 Megapixel

 

Die HERO5 besticht durch eine hervorragende Bild- und Videoqualität sowie 4K-Aufnahmefunktion und Fotos mit bis zu 12 Megapixeln. Dank Sprachsteuerung, hervorragendem Bildstabilisator sowie Touchscreen und wasserdichtem Gehäuse ist die Ausstattung unterm Strich hervorragend, sodass sich das Modell bereits für professionelle Einsatzbereiche sehr gut eignet.

Natürlich sind auch hier Zubehörartikel wie Halterungen und Kabel enthalten, sodass die Einsatzmöglichkeiten vielfältig sind. Im Vergleich zu den kleineren Modellen bietet die HERO5 zusätzliche Funktionen wie RAW- und WDR-Fotos sowie eine Belichtungssteuerung, Stereo-Audio, GPS-Funktion und die bereits erwähnten 4K-Videos mit 30 Bildern pro Sekunde. Bei halber 4K-Auflösung (1440p) lassen sich sogar Videos mit 80 Bildern pro Sekunde aufnehmen und bei FullHD-Auflösung sind Zeitlupenaufnahmen mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde möglich.

Das Gehäuse ist bis 10 Meter wasserdicht (auch ohne Unterwassergehäuse) und dank WLAN und Bluetooth haben Sie umfangreiche Kopplungsmöglichkeiten. Außerdem überzeugt die Bildqualität auf ganzer Linie und mit dem entsprechenden Abo können Sie bei dem Modell zusätzlich auch automatischen Cloud-Upload aktivieren. Insgesamt ist das Preis-Leistungs-Verhältnis dadurch trotz des etwas höheren Preises hervorragend. Leider machte die App im Test hier und dort Probleme und auch die Gesamtverarbeitung ist etwas anfällig. So ist das Gerät nach einem kleineren Sturz häufig nicht mehr wasserdicht. Dies in Verbindung mit der Tatsache, dass keine Drittanbieter-Akkus verwendet werden können, sorgte insgesamt für einen Abzug in der Gesamtwertung.

 

Kaufen bei Amazon.de (€206.95)

 

 

 

 

3. GoPro Hero 5 Session Kamera

 

Die Hero5 Session bietet ähnliche Funktionen wie die Hero5, ist aber extrem kompakt und handlich gebaut. Sie kann per Sprachsteuerung bedient werden, das Gehäuse ist bis zu einer Tiefe von 10 Metern wasserdicht und dank WLAN und Bluetooth ist die Konnektivität ebenfalls sehr gut.

Das Gerät löst Videos mit 4K Auflösung bis 30 Bilder pro Sekunde auf und Fotos lassen sich mit 12 Megapixeln schießen. Bei halber 4K-Auflösung können Videos mit 48 Bildern pro Sekunde aufgezeichnet werden und im Full HD-Format werden bereits 90 bps erreicht.

Der Lieferumfang ist gut, beim integrierten Mikrofon handelt es sich um ein Stereomikrofon, das für gute Audioaufnahmen sorgt. Die 1-Button Bedienung ist unkompliziert, eine Touchscreen-Bedienung ist aber leider nicht möglich, denn bei der Kamera wird auch ein Display verzichtet. Dies macht sie deutlich günstiger, bei nur geringfügig abgespeckten Funktionen. Leider ist das Gehäuse recht empfindlich gegen Druck und Stürze, was bei einer Actioncam eigentlich nicht der Fall sein sollte. Wer darauf keinen allzu großen Wert legt, bekommt aber eine hervorragende Kamera mit herausragender Bild- und Videoqualität zum relativ kleinen Preis.

 

Kaufen bei Amazon.de (€310.01)

 

 

 

 

4. GoPro Hero 6 Kamera

 

Das High-End Modell von GoPro hat einen stolzen Preis, sodass sie sicherlich nicht für jeden Einsteiger in Frage kommt. Wer aber auf ein professionelles Modell angewiesen ist und auf hohe Videoauflösungen sowie Bildraten wert legt, der kommt hier voll auf seine Kosten.

Mit dem Modell lassen sich 4K Videos mit 60 Bildern pro Sekunde aufzeichnen und in Full HD Auflösung können bereits Zeitlupenvideos mit bis zu 240 Bildern pro Sekunde aufgezeichnet werden. Die Videostabilisierung arbeitet vorbildlich, es sind HDR- und RAW Fotos mit 12 Megapixeln möglich und das Gehäuse ist auch ohne Unterwassergehäuse bis zu einer Tiefe von 10 Metern wasserdicht. Der Lieferumfang ist gut, die Bildqualität hervorragend und im Vergleich zur HERO5 ist der Prozessor rund doppelt so schnell. Dank GPS, WLAN und Bluetooth ist die Kamera hinsichtlich Konnektivität erstklassig ausgestattet, insbesondere auch dank 5 GHz WLAN-Kompatibilität, dank derer Up- und Downloads deutlich schneller gehen. Die Touchscreen- und 1-Button-Steuerung können überzeugen und auch die Sprachbefehle wurden nochmals deutlich verbessert. Dies in Verbindung mit dem komfortablen Touch-Zoom sorgt für ein rundes und gutes Gesamtbild.

Leider ist die Akkulaufzeit nicht ganz zeitgemäß und auch die Software erscheint an einigen Stellen nicht ganz ausgereift. Dies sorgte in Verbindung mit dem recht hohen Preis für eine Abwertung beim Preis-Leistungs-Verhältnis.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

5. GoPro Fusion Actioncam 60 Grad Foto Serienaufnahme mit 18MP 30 fps

 

Wer auf der Suche nach einem 360° Gerät von GoPro ist, der muss zur Fusion greifen. Das Modell ist zwar sehr preisintensiv, wartet aber auf der anderen Seite eben mit 360° Videofunktion in 5,2K bei 30 Bildern pro Sekunde sowie 360° Fotos auf, die mit bis zu 18 MP bei 30 fps geschossen werden können. Zudem ist das Gerät bis zu einer Tiefe von fünf Metern wasserdicht und daher auch beim Schnorcheln ein hervorragender Begleiter. Dank Sprachsteuerung ist die Bedienung komfortabel, ein Touchscreen gibt es hier allerdings nicht.

Vorteilhaft ist auch, dass sich 360° Videos im Nachhinein in herkömmliche Videos mit einer Auflösung von 5,2 K umwandeln lassen. Auch 360° Fotos lassen sich in klassische Fotos umwandeln. Das Teilen und Erstellen auf dem Smartphone ist komfortabel mithilfe der GoPro App möglich und auch die Bildstabilisierung konnte im Test überzeugen. Die passende Fusion Grip Halterung ist im Lieferumfang bereits enthalten und neben WLAN, Bluetooth und GPS sind auch vier Mikrofone verbaut. Unterm Strich ist die Ausstattung damit hervorragend.

Ein riesiges Manko ist allerdings, dass die Kamera derzeit mit der Android App nicht kompatibel ist – mit Ausnahme einiger weniger Geräte wie Pixel 2 und Asus Zenfon. Zwar ist auch eine Bedienung ohne App möglich, diese ist aber umständlich. Leider fehlen auch einige Standardfunktionen wie Einstellen einer Verzögerungszeit und auch Fernauslöser per App funktioniert je nach App-Version nicht immer. Leider wird zudem das Aufnahmedatum der zu normalen Fotos umgewandelten 360° Fotos am PC entfernt. Ebenfalls nachteilig ist, dass kein Standardgewinde vorhanden ist. Dies in Verbindung mit dem sehr hohen Preis sorgte insgesamt für eine Abwertung der ansonsten sehr guten Kamera.

 

Kaufen bei Amazon.de (€399)

 

 

 

 

Nicht verfügbare Produkte

 

 

GooPro Hero CHDHA-301-DE

 

Als beste GoPro Kamera konnte sich die HERO Actionkamera durchsetzen. Es handelt sich dabei um das perfekte Einsteigermodell für den universellen Einsatz. Zwar müssen Sie im Vergleich zur Hero 5 der 6 einige Abstriche hinnehmen, Ausstattung, Bildqualität und Bedienkomfort konnten aber dennoch überzeugen, sodass sich unterm Strich ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ergibt.

Die Videoauflösung liegt bei maximal 1080p bei 30 Bildern pro Sekunde bzw. 720p und 60 Bildern pro Sekunde. 4K Auflösung bietet das Modell nicht. Fotos schießt die Einsteiger-GoPro mit 5 Megapixeln und natürlich ist im Lieferumfang ein  robustes, wasserdichtes Gehäuse enthalten, mit dem sich Tauchgänge bis zu einer Tiefe von 40 Metern realisieren lassen. Die Hero wiegt insgesamt nur 74 Gramm und ist damit nicht nur sehr leicht, sondern auch sehr kompakt und handlich designt. Praktische Automatikmodi wie QuikCapture, SuperView und Auto Low Light machen es Einsteigern sehr leicht, gute Aufnahmen zu bekommen und die variablen Foto-Aufnahmemöglichkeiten sorgen zusätzlich für Spaß und vielfältige Möglichkeiten. Das Ultra-Weitwinkelobjektiv sorgt für ein sehr breites Sichtfeld und ermöglicht neben fantastischen Selfies auch spektakuläre Panoramaaufnahmen.

Wenn Sie damit leben können, dass das Gehäuse ohne Unterwassergehäuse selbst nicht wasserdicht ist, keine Touchscreen-Steuerung möglich ist und Sie weder 4K Videoaufnahmen, noch Fotos mit 8 oder 12 Megapixeln benötigen, dann ist die Hero das perfekte Einsteigermodell, das universell einsetzbar ist.

 

 

GoPro Hero4 CHDHY-401-DE

 

Die Hero4 Silver schließt die Lücke zwischen Einsteigermodell und Profi-Actionkamera von GoPro. Sie überzeugt durch eine hervorragende Ausstattung, solide Verarbeitung und tolle Aufnahmen. Dank integriertem Touchscreen ist die Bedienung sehr unkompliziert und einfach. Das Unterwassergehäuse sorgt dafür, dass Sie Tauchgänge bis zu einer Tiefe von 40 Metern machen können.

Hinsichtlich Video- und Fotoqualität überzeugte die Kamera auf ganzer Linie. Die Fotos sind schnell, hochwertig und dank verschiedener Modi wie Nachtfotos und Nacht-Zeitraffer lassen sich großartige Effekte erzielen. Auch die Automatik-Funktionen wie Auto Low Light-Modus oder HiLight Tag für hervorragende Aufnahmen bei Tageslicht konnten begeistern. Im Bereich Video haben Sie die Möglichkeit, Aufnahmen mit einer Auflösung von bis zu 1080p bei 60 Bildern pro Sekunde zu realisieren, wodurch auch spektakuläre Zeitlupenaufnahmen möglich werden. Fotos lösen mit 12 Megapixeln auf und dank automatischer Restlichtanpassung gelingen Aufnahmen auch bei schlechten Lichtverhältnissen zuverlässig und gut.

Dank Bluetooth und WLAN haben Sie umfangreiche Kopplungs- und Sharing-Möglichkeiten, sodass das Gerät insgesamt hervorragend ausgestattet ist. Einzig die Tatsache, dass der Akku mitunter keinen kompletten Tag durchhält, sorgte hier und dort für Unmut. Dennoch ist die Kamer sehr empfehlenswert und bietet zudem ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, wenn Sie auf 4K Aufnahmen verzichten können. Kompensiert wird dieses fehlende Feature durch bis zu 30 Serienbilder pro Sekunde.

 

 

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, sollten Sie unbedingt auch diese lesen:

 

Beste Kompaktkameras

Digitalkameras Testsieger

Kameras für Kinder Top-Liste

Beste Kamera Stative

Kamerarucksäcke Testsieger

Beste Selfie Sticks

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status