fbpx

Beste Gaming Laptops

Letztes Update: 18.07.19

 

Gaming-Laptop – Test 2019

 

 

Den besten Gaming-Laptop zu finden, ist eine recht aufwändige Angelegenheit. Im Vergleich zu einem herkömmlichen Laptop müssen Sie bei einem Gaming-Laptop noch intensiver auf die jeweiligen Spezifikationen, Ausstattungsmerkmale und die Leistung achten. Außerdem sollten Sie sich der Haupt-Unterschiede zwischen Gaming-Laptop und Office-Laptop bewusst sein. Dies macht die Suche nochmals komplizierter. Falls Ihnen die Zeit für aufwändige Recherchen fehlt und Sie lieber eine schnelle aber dennoch gute Kaufentscheidung treffen möchten, können wir Ihnen weiterhelfen, denn wir haben die Recherchearbeit bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen den P6679 von Medion als Einsteigermodell uneingeschränkt empfehlen, denn das Preis-Leistungs-Verhältnis ist durch den fairen Preis in Verbindung mit der soliden Ausstattung unterm Strich sehr gut. Alternativ ist als Mittelklasse-Modell auch der Gaming #55221 von Asus sehr empfehlenswert, denn er überzeugt durch eine solide Ausstattung, eine gute Performance und einen günstigen Preis.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Gaming Laptop – Kaufberater

 

Laptops sind zwar ursprünglich nicht zum spielen von aufwändigen Spiele entwickelt worden, durch immer bessere Komponenten, die immer weniger Platz benötigen, sind Gaming Laptops aber heute durchaus sinnvoll und beliebt. Entsprechend groß ist auch das Angebot. Bevor Sie einen Preisvergleich durchführen, sollten Sie sich aber unbedingt mit den Eigenschaften eines Gaming-Laptops sowie den wichtigsten Komponenten und der Ausstattung befassen, denn sonst ist kein objektiver Vergleich möglich. Eine Empfehlung für verschiedene Modelle, die im Test gut abgeschlossen haben, können Sie unserer abschließenden Top-5-Liste der besten Gaming Laptops des Jahres 2019 entnehmen, die wir im Test ermittelt haben. Unabhängig davon, ob Sie sehr hohe Ansprüche an die Performance haben oder ob ein günstiger Gaming Laptop für Ihre Zwecke ausreicht, finden Sie hier ein empfehlenswertes Modell.

Unterschiede zwischen Gaming-, Allround- und Büro-Laptop

 

Als bester Gaming Laptop für Ihre Zwecke kommt natürlich nur ein Modell in Frage, mit dem Sie auch die Spiele spielen können, die Sie spielen möchten. Je höher Ihre Ansprüche sind, desto besser muss natürlich auch der Laptop sein. Allerdings brauchen Sie nur wirklich einen Gaming-Laptop, wenn Sie auch aufwändige Spiele auf hohen Detailstufen spielen möchten. Für einfache Spiele, die keine große Grafikperformance benötigen, reicht auch ein herkömmlicher Laptop – gegebenenfalls sogar mit Onboard-Grafikkarte – aus.

Im Vergleich zu einem Laptop für den Allround- und Büroeinsatz muss ein echter Gaming Laptop deutlich mehr Leistung bringen. Entsprechend wird er auch deutlich heißer, sodass er besser gekühlt werden muss. Dies führt dazu, dass der Laptop größer und schwerer ist, als ein einfacher Office-Laptop. Die wesentlichen Komponenten, die einen Laptop zum Laptop für Spieler machen, sind Grafikkarte, CPU, Grafikkarte und Arbeitsspeicher. Auch der Bildschirm ist in der Regel etwas schneller in seiner Reaktionszeit und löst gegebenenfalls höher auf. Zudem kommt es bei einem High-End-Laptop nicht so sehr auf Kompaktheit und ein geringes Gewicht an. Vielmehr geht es darum, die bestmögliche Performance in ein möglichst kleines Gehäuse zu bekommen, ohne dass das Gerät überhitzt. Dies gelingt – das muss man auch wissen – nicht immer. Insbesondere ein günstiger Gaming Laptop, der auf schnelle Komponenten setzt und gegebenenfalls keine explizit für Laptops entwickelten Bauteile setzt, überhitzt mitunter sehr schnell. Aber auch hochwertige Gaming-Laptops werden im Vergleich zu einfachen Systemen heißer und durch die extreme Kühlung sind sie zudem oft lauter.

 

 

Prozessor und Grafikkarte

 

Der Prozessor und die Grafikkarte sind die zwei wichtigsten Bauteile eines leistungsstarken Laptops. Da alle Komponenten deutlich kleiner sind als bei einem klassischen PC, sind High-End-Grafikkarten und Prozessoren, die für Laptops entwickelt werden, deutlich teurer als ähnliche Bauteile für einen Desktop-PC. Entsprechend ist ein solcher Laptop auch bei gleicher Leistung teurer als ein PC mit großem Tower.

Wer mit einem Laptop neueste Spiele auf voller Detailstufe spielen möchte, der muss tief in die Tasche greifen, denn er benötigt ein System mit einer High-End-Grafikkarte von AMD oder NVidia sowie einer leistungsstarken CPU wie einem i5 oder einem i7 Prozessor von Intel. Entsprechen die beiden Komponenten nicht dem Gaming-Standard, müssen Sie deutliche Abstriche bei der Performance der Spiele oder auch der Auflösung und dem Detailgrad hinnehmen. Verfügt der Laptop beispielsweise nicht über eine dedizierte Grafikkarte, sondern arbeitet mit einer Intel HD Karte, die in der CPU integriert ist, mag das für den Office-Bereich ausreichen. Zum Spielen von 3D-Spielen ist dies aber keinesfalls ausreichend. Achten Sie daher darauf, dass eine der aktuellen High-End Laptop-Grafikkarten sowie ein flotter Prozessor verbaut sind. Beide Komponenten zusammen sind schon die halbe Miete, denn Bauteile wie Arbeitsspeicher oder auch die Festplatte lassen sich im Zweifel später auch noch tauschen.

Eine Übersicht über die aktuell schnellsten Laptop-Grafikkarten finden Sie beispielsweise hier. Über die Geschwindigkeit und Leistung aktueller Laptop-Prozessoren können Sie sich hier informieren. Da ein Laptop mit den aktuellsten High-End-Hardwarekomponenten sehr teuer ist, die Zusatzleistung zwischen den oberen Top3 Hardwaremodellen im Vergleich zu den weiter unten platzierten Modellen häufig aber nur recht gering ist, gilt es beim Vergleich herauszufinden, welches Gerät das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Im Test haben wir daher nicht versucht, den schnellsten Laptop am Markt zu finden, sondern wir haben uns darauf konzentriert, Modelle mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden. Dabei kommt es natürlich auf Ihre Anforderungen an, wieviel Leistung Sie wirklich brauchen. Entsprechend finden Sie unter den Testsiegern auch Geräte mit unterschiedlich starker Performance.

Sonstige Komponenten

 

Neben dem Prozessor und der Grafikkarte spielen natürlich auch andere Faktoren bei der Entscheidungsfindung eine Rolle. Die nächsten wichtigen Komponenten, wenn es um Leistung geht, sind die Festplatte (SSD oder Standard-Festplatte) sowie Geschwindigkeit und Menge des Arbeitsspeichers. Ein Gaming Laptop sollte mindestens 8 GB Arbeitsspeicher haben, idealerweise in einem Riegel, damit Sie bei Bedarf einen weiteren ergänzen können, denn zwei RAM-Steckplätze bietet im Prinzip jeder Laptop.

Außerdem spielen beim Gaming Laptop natürlich auch Faktoren wie Design, Displayauflösung und Art des Displays sowie die Tastatur und sonstige Ausstattung wie Anzahl an USB-Slots, weitere Ausgänge für einen externen Monitor oder auch das Headset eine Rolle. Auch die Temperaturentwicklung unter Volllast im Dauerbetrieb ist für einen Gamer natürlich sehr wichtig. Dies lässt sich aber meist nicht anhand der Komponenten ablesen, sodass wir insbesondere hinsichtlich dieser Frage auch immer Empfehlen, einen Blick auf die Bewertungen anderer Käufer zu werfen.

 

 

Gaming-Laptop Testsieger – Top 5

 

 

Wer einen Laptop kaufen möchte und gleichzeitig auf dem Gerät spielen will, der kommt um einen Gaming-Laptop nicht herum. Die Geräte zeichnen sich dadurch aus, dass sie über eine dedizierte Grafikkarte verfügen und idealerweise einen starken Prozessor sowie möglichst viel Arbeitsspeicher haben. Einen High End Gaming Laptop zeichnet zudem aus, dass er trotz der hohen Anforderungen und Belastungen nicht zu heiß wird, wofür eine entsprechend gute Kühlung benötigt wird.

Im Test wurden die beliebtesten Modelle unter die Lupe genommen und zur Top-5-Liste der besten Gaming Laptops im Jahr 2019 zusammengefasst. Hierbei spielt das Preis-Leistungsverhältnis eine entscheidende Rolle, was dazu führte, dass es insgesamt kein Modell über 2.000 Euro in die Top-5-Liste schaffen konnte, da hier der Zuwachs an Leistung und Nutzen nicht dem deutlichen Preiszuwachs im Vergleich zu Einstiegs- und Mittelklasse-Modellen entspricht.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Medion MD60333 P6679

 

Als Testsieger und damit bester Gaming Laptop konnte sich das System von Medion durchsetzen. Der Laptop ist mit einem i5-7.200U Prozessor mit bis zu 3,1 GHz ausgestattet und verfügt über eine NVIDIA Geforce GTX 750M mit 4GB DDR3-Speicher. Dank 16 Gigabyte Arbeitsspeicher und schneller 256 GB SSD-Festplatte bootet das vorinstallierte Windows 10 Home-System sehr schnell und das Preis-Leistungsverhältnis ist insgesamt sehr gut. Zusätzlich zur SSD-Platte ist noch eine 1TB große HDD Festplatte verbaut, auf der Sie all Ihre Daten ablegen können.

Das 15,6 Zoll große Display löst mit FullHD-Auflösung auf und verfügt über IPS-Technologie, die dafür sorgt, dass sowohl Office-Anwendungen als auch Filme und Spiele sehr gut dargestellt werden können. Da das Gerät preislich im unteren Mittelfeld angesiedelt ist, lohnt sich der Kauf insbesondere für alle, die auf der Suche nach einem Modell sind, mit dem Sie die meisten neuen Spiele auf mittleren Qualitätseinstellungen spielen können, aber dennoch keinen schweren Klotz mit sich herumtragen müssen, wenn Sie ihn mit sich herumtragen wollen.

Das Gesamtgewicht ist mit 2,3 Kilogramm noch gut und liegt weit unterhalb der üblichen Gewichtsklasse von High-End Systemen. Die Hitzeentwicklung unter Dauerlast ist akzeptabel, sodass das System insgesamt auf ganzer Linie überzeugen konnte. Wer jedoch modernste und neueste Spiele auf voller Auflösung und mit hoher Detailstufe genießen möchte, der wird etwas mehr Geld in die Hand nehmen müssen, denn bei sehr anspruchsvollen Spielen auf hohen Qualitätseinstellungen brechen die Bilder pro Sekunde recht schnell ein, was insbesondere bei Shootern dazu führt, dass Sie die Einstellungen etwas herunterschrauben müssen, um stabile Frameraten zu erreichen.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Asus Gaming #5221

 

Als günstiger Gaming Laptop für Einsteiger kann das Modell 5221 von Asus empfohlen werden. Innerhalb der Serie bietet Asus das Modell in vielen verschiedenen Varianten an. So können Sie Arbeitsspeicher, Prozessor und Festplattengröße frei wählen und das Gerät so exakt an Ihren Bedarf anpassen.

Im Test überzeugte die Variante mit 16 GB Ram, 512 GB SSD-Festplatte und Intel Core i5 6200U aufgrund des günstigen Preises und der ordentlichen Leistung. Er verfügt über 16 GB DDR3-Arbeitsspeicher und hat eine Geforce 920M Grafikkarte mit eigenen 2 Gigabyte VRAM an Bord. Außerdem ist Windows 10 Professional in der 64Bit-Version bereits inklusive aller Treiber vorinstalliert. Dadurch eignet sich das Modell insbesondere für Einsteiger sehr gut. Der Prozessor ist mit 2,8 GHz getaktet und das 15,6 Zoll große Display löst mit einer Auflösung von 1.600 x 900 Pixeln auf.

Da der Laptop ein stolzes Gewicht von 4,8 Kilogramm hat, ist er nicht ganz so handlich und kompakt wie andere Modelle. Aber gerade, wenn er ohnehin meist am gleichen Platz steht, fällt dieses Kriterium weniger stark ins Gewicht. Hauptsächlich richtet sich das Modell an Einsteiger, die hin und wieder auch mal ein Spiel am Laptop spielen möchten. Sollten Sie anspruchsvolle Spiele mit mehr Details spielen wollen, kommt das System jedoch schnell an seine Grenzen.

Wenn Sie aber damit leben können, dass Sie neueste Spiele teilweise in niedrigen bis mittlerem Detailgrad spielen müssen und das System ebenso für Office-Anwendungen oder Filme verwenden möchten, erhalten Sie mit dem Modell von Asus einen günstigen Laptop mit gewisser Gaming-Kompetenz, die für nicht ganz so anspruchsvolle Spiele absolut ausreicht.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Omen by HP (17-w100ng)

 

Mit dem sehr leistungsstarken 17-w100ng aus der Omen-Serie von HP können Sie bereits moderne und anspruchsvolle Spiele in FullHD Auflösung mit guten Framerates spielen. Der nur 2,8 Kilogramm leichte Laptop überzeugt durch eine satte Leistung und ein scharfes und klares FullHD-Display. Im Inneren kombiniert HP einen i5-6300HQ, der mit bis zu 3,2 GHz taktet, mit einer Geforce GTX 1060 mit 5 Gigabyte eigenem Speicher.

Neben den Einzelkomponenten überzeugten auch die Nebenkomponenten wie Mikrofon, interne Lautsprecher sowie die Gesamt-Verarbeitung des Laptops. Natürlich sind auch die üblichen Komponenten wie USB 3.1, SD-Kartenleser sowie HDMI, WLAN und Bluetooth integriert, wodurch die Konnektivität insgesamt sehr gut ist. Windows 10 ist auf der 128 GB großen SSD-Platte vorinstalliert und für Daten steht eine weitere 1 Terrabyte große Platte zur Verfügung.

Das Mainboard ist zudem gut auf die Komponenten abgestimmt, sodass sich im Verhältnis zum Preis eine insgesamt gute Leistung ergibt, auch wenn sie natürlich nicht mit einem Desktop PC gleicher Ausstattung konkurrieren kann. Auch wenn Sie nach einem möglichst günstigen mobilen System mit VR-kompatibilität suchen, kann das Gerät von HP überzeugen. Allerdings müssen Sie etwas tiefer in die Tasche greifen als bei einem Einstiegssystem.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Acer Predator 15 (G9-593-7873)

 

Die preisintensive Predator-Serie von Acer bildet preislich den oberen Abschluss der getesteten Geräte und ist explizit auf Gamer zugeschnitten, die den Laptop nahezu ausschließlich zum Spielen auf hohem Niveau nutzen möchten. Das getestete 15,6 Zoll große Gerät (auch als 17-Zoll Variante erhältlich) löst mit FullHD auf, verfügt über 16 Gigabyte DDR4-Arbeitsspeicher, eine 1 Terrabyte große HDD sowie eine 512 Gigabyte große SSD Platte, hat Windows 10 bereits vorinstalliert und arbeitet mit einem i7 6700HQ in Verbindung mit einer Nvidia Geforce GTX 1060, die 6 GB eigenen GDDR5 VRAM hat.

Wahlweise können Sie das Gerät auch mit einer GTX 1070, GTX 970M oder GTX 980M ausstatten, sowie die Konstellation der Festplatten variieren. Der i7-Prozessor ist mit 2,2 GHz getaktet, schafft aber unter Last auch eine Taktfrequenz von bis zu 3,5 GHz. Besonders gut gefiel den Testern auch das integrierte FrostCoreModul, das exakt in den Schacht für das optische Laufwerk passt und für die nötige zusätzliche Kühlung bei grafisch anspruchsvollen Spielen sorgt.

Außerhalb der Gaming-Sessions können Sie dann bei Bedarf ein optisches Laufwerk einschieben. Hervorragend in dunklen Räumen machte sich auch die Option, unterschiedliche Bereiche des Keyboards in unterschiedlichen Farben zu beleuchten. Insgesamt hat Acer mit der Predator-Serie ein sehr leistungsstarkes System zu einem noch akzeptablen Preis im Programm, das sich lohnt, wenn Sie einen Laptop kaufen möchten, mit dem Sie Spiele auch mit hohen Qualitätseinstellungen noch flüssig spielen können. Alternativ kann auch ein externer Monitor mit UHD-Auflösung betrieben werden und natürlich sind auch VR-Anwendungen mit dem Gerät problemlos möglich. Mit einem Gewicht von 3,7 Kilogramm und einer Akkulaufzeit von maximal 3 Stunden büßen Sie allerdings an Mobilität ein.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

MSI GE62-6QD161

 

Bei dem 2,5 Kilogramm leichten 15,6 Zoll Gerät von MSI handelt es sich um einen guten Kompromiss für alle, die ordentliche Leistung möchten, sich preislich aber noch im mittleren Bereich bewegen möchten.

Der Intel Core i7 6700HQ Prozessor taktet mit bis zu 3,5 GHz und die integrierte Geforce GTX 960M sorgt mit 2 Gigabyte GDDR5-Speicher für die entsprechende Performance bei Spielen. Das Gerät verfügt über 16 Gigabyte DDR4-Arbeitsspeicher und hat eine 1 Terrabyte große HDD Platte mit 7.200 Umdrehungen pro Minute verbaut. Auf eine zusätzliche SSD-Platte verzichtet MSI, was zu insgesamt etwas längeren Boot und Ladezeiten bei Spielen führt.

Windows 10 Home ist auf dem Gerät bereits vorinstalliert, sodass Sie gleich loselegen können. Natürlich sind auch bei diesem Modell gängige Anschlüsse wie HDMI, USB 2.0 und 3.0 sowie 1 USB 3.1 Slot, Bluetooth, WLAN, SD-Kartenleser sowie eine Webcam installiert.

Das Keyboard verfügt über eine mehrfach programmierbare 3-Zonen-Beleuchtung und sowohl das Display, das mit FullHD auflöst, als auch die Audiowiedergabe der internen Lautsprecher konnten im Test überzeugen. Einzig die relativ hohe Lautstärke führte bei einigen Testern dazu, das System insgesamt nicht ganz so gut wegkommen zu lassen. Wer auf eine sehr geringe Lautstärke keinen allzu großen Wert legt, erhält mit dem GE62-6QD161 von MSI aber einen sehr guten Gaming Laptop mit insgesamt guter Performance, Verarbeitung und Ausstattung.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status