fbpx

Beste Wok-Pfannen

Letztes Update: 18.08.19

 

Wok Pfanne – Test 2019

 

 

Wenn Sie auf der Suche nach der besten Wokpfanne sind, sollten Sie vor dem Kauf einige Dinge beachten, denn die Qualitätsunterschiede sind mitunter sehr groß. Sie sollten sich daher einerseits der Anwendungsmöglichkeiten bewusst sein, andererseits aber nicht nur Kriterien wie Form, Material und Größe berücksichtigen, sondern auch weitere Faktoren wie Eignung für die Herdart, Lebensdauer und natürlich die Preislage beachten. Dies macht die Suche nach dem idealen Wok sehr aufwändig. Falls Ihnen die Zeit dafür fehlt und Sie lieber eine schnelle aber dennoch gute Kaufentscheidung treffen möchten, können wir Ihnen weiterhelfen, denn die Recherchearbeit haben wir bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen den für alle Herdarten geeigneten C65919 Delicia Pro von Tefal sehr empfehlen, denn er überzeugt durch eine solide Verarbeitung, den Thermo-Spot sowie eine gute Beschichtung. Alternativ ist auch der Wok mit der Nummer 13119 von Rösle sehr gut, denn er ist aus hochwertigem Edelstahl gefertigt, verfügt über eine sehr gute Beschichtung und ist für alle Herdarten geeignet.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Wok-Pfannen Kaufberatung

 

Wenn Sie eine Wok-Pfanne kaufen möchten, sollten Sie einige Dinge beachten, denn das Angebot ist sehr groß. Unsere Empfehlung lautet daher, sich vor einem Preisvergleich bzw. bevor Sie einfach die nächstbeste günstige Wok-Pfanne kaufen, mit den Materialien, der Größe sowie den Anwendungsmöglichkeiten befassen. Außerdem geben wir Ihnen noch einige Hinweise, auf welche Kriterien Sie sonst noch achten sollten. Abschließend haben wir im Test noch die besten Wok-Pfannen des Jahres 2019 für Sie ermittelt und in unserer Bestenliste für Sie zusammengefasst.

Größe, Form und Material

 

Im Vergleich zu klassischen Pfannen, die es in allen erdenklichen Varianten gibt, hat der Wok eine sehr markante Form. Im Prinzip handelt es sich um eine hohe, gewölbte Pfanne, die einer Kuppel ähnelt. Bei traditionellen Woks handelt es sich nahezu um einen Halbkreis und es gibt keine glatte Auflagefläche. Da diese Art von Wok ausschließlich auf Gas oder auch auf Holzkohle genutzt werden kann, nicht aber auf einem Kochfeld, findet man hierzulande überwiegend Woks, die eine flache Auflagefläche haben. Um ihn auf einem klassischen Kochfeld nutzen zu können, sollte der flache Boden einen Durchmesser zwischen 28 und 36 cm haben. Bei kleineren Böden wird die Hitzeverteilung mitunter nicht ausreichen und wenn der Boden zu groß ist, ragt er über die Kochplatte hinaus, was ebenfalls dazu führt, dass die Hitzeverteilung nicht ideal ist.

Klassischerweise besteht ein Wok aus robusten Kohlenstoffstahl oder Carbonstahl. Auch Woks aus Gusseisen sind in Asien sehr gängig. Gusseiserne Wok-Pfannen findet man auch hierzulande. Auch hier sind sie sehr robust und langlebig, denn meist ist die Außenwand mit rund 9mm sehr stark und dadurch resistent gegen Verformungen. Allerdings ist ein Wok aus Eisen enorm schwer. Dies kann ab einer gewissen Größe durchaus zum Problem werden. Allerdings ist die Speicherung der Hitze sehr gut. Da der Wok aber auch entsprechend langsam abkühlt, sollten die Lebensmittel nach dem Garvorgang schnell aus dem Wok genommen werden, da sie sonst noch lange nachgaren. Außerdem müssen Woks aus Gusseisen oder Carbonstahl vor der ersten Nutzung eingebrannt werden, damit sie eine Patina bekommen, sodass die Lebensmittel nicht anbrennen.

Hierzulande findet man auch häufig Woks aus Edelstahl oder Aluminium, die je nach Modell auch beschichtet sein können. Dies verhindert ein Anbrennen, allerdings ist diese Art von beschichteten Woks nicht mehr für sehr hohe Temperaturen geeignet. Hierfür eignet sich dann wiederum ein komplett aus Edelstahl bestehender Wok (ohne Beschichtung) sehr gut. Im Vergleich zu Eisen speichert das Material die Hitze aber deutlich schlechter. Außerdem sollten Sie in beschichteten Woks ausschließlich mit Holz- oder Kunststoff-Kochbesteck arbeiten. Allerdings sind sie auch um einiges leichter. Aus welchem Material die beste Wok-Pfanne bestehen sollte, lässt sich daher pauschal nicht beantworten, denn es hängt von Ihren Anforderungen und den Nutzungsgewohnheiten ab.

 

 

Anwendungsmöglichkeiten

 

Mit einem Wok lassen sich nicht nur traditionelle asiatische Speisen zubereiten und es ist besonders scharfes Anbraten möglich, sondern auch zum Dünsten von Gemüse und zum Braten mit wenig Fett sind sie hervorragend geeignet. Insbesondere wenn Sie gesundheitsbewusst kochen möchten, ist ein Wok eine gute Investition. Bei traditionellen Modellen können Sie die Lebensmittel sehr kurz und sehr scharf anbraten, was die Zubereitung einerseits beschleunigt und andererseits auch dazu beiträgt, dass viele Inhaltsstoffe wie Vitamine besser erhalten bleiben.

Mit einem passenden Dämpfereinsatz können Sie in einem Wok mit Deckel auch hervorragend Lebensmittel dämpfen. Selbst frittieren mit viel Fett oder Öl ist in einem Wok problemlos möglich. Mit einer passenden Schöpfkelle bzw. einem Sieb lassen sich so hervorragend beispielsweise Frühlingsrollen zubereiten. In Asien werden Woks zudem auch für Suppen oder zum Kochen von Reisgerichten sowie Nudeln verwendet. Im Prinzip handelt es sich daher um eine Allround-Pfanne, mit der Sie viele verschiedene Speisen zubereiten können.

Kaufkriterien

 

Neben dem Material und der Größe sollten Sie beim Kauf weitere Kriterien beachten. So sind die meisten Woks zwar für Ceranplatten und Gasherde gleichermaßen geeignet, bei Induktionskochfeldern sieht es aber häufig anders aus. Hier muss der Wok über einen sehr ebenen und magnetischen Boden verfügen, damit er durch das Induktionskochfeld aufgeheizt werden kann. Achten Sie daher darauf, dass der Wok induktionsgeeignet ist, bevor Sie ihn kaufen.

Außerdem gibt es auch Woks, die unabhängig vom Herd mit einer eigenen Station betrieben werden können. Dies kann beispielsweise auch für die Zubereitung des Essens direkt am Tisch interessant sein. Ähnlich wie beim Fondue oder Raclette kann so das Kochen auch im Rahmen verschiedener Events oder Feiertage zelebriert werden.

Da nicht alle Woks Standardmaße haben, lohnt es sich zudem darauf zu achten, ob ein Deckel im Set schon enthalten ist bzw. ob Sie später bei Bedarf einen Deckel bestellen können. Auch hinsichtlich der Reinigung unterscheiden sich die Modelle. Ein gusseiserner Wok kann zwar im Geschirrspüler gereinigt werden, kann aber Rost ansetzen. Beschichtete Woks sind je nach Art der Beschichtung ebenfalls spülmaschinengeeignet, es kann aber die Beschichtung auf Dauer angreifen. Daher ist es stets empfehlenswert, einen Wok mit der Hand zu reinigen.

 

 

Wok Pfanne Testsieger – Top 5

 

 

In einer Wok Pfanne können Sie hervorragend mit wenig Öl verschiedene Speisen auf gesunde Art und Weise zubereiten. Das Angebot an Pfannen ist jedoch unüberschaubar groß, sodass es schwierig ist, die beste Wok Pfanne für jeden Bedarf auf Anhieb zu finden. Im Test wurden die beliebtesten Modelle verschiedener Hersteller und in verschiedenen Ausführungen unter die Lupe genommen und hinsichtlich des Preis-Leistungsverhältnisses bewertet. Das Ergebnis können Sie der Top-5-Liste der besten Wok Pfannen im Jahr 2019 entnehmen.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Tefal C65919 Delicia Pro 

 

Als Testsieger setzte sich das Modell C65919 von Tefal durch. Die Pfanne misst insgesamt 28 Zentimeter in der Breite, hat eine Höhe 9 Zentimetern und ist aus extrahartem Leichtmetall gefertigt. Die Antihaftbeschichtung im Inneren  besteht aus sechs Lagen Tefal Titanium Pro. Im Pfannenboden ist ein Temperaturanzeiger, der sogenannte Thermo-Spot integriert, der die optimale Brattemperatur per Farbänderung anzeigt.

Dank der eingearbeiteten ferromagnetischen Edelstahlplatte im Boden kann das Modell als Induktionswok ebenso genutzt werden wie für alle anderen Herdarten. Er sorgt für eine sehr gute Hitzeverteilung auf dem 28cm großen Pfannenboden und sorgt dafür, dass die Pfanne sehr plan aufsitzt.

Der Thermokunststoffgriff ist sehr ergonomisch, liegt daher gut in der Hand und sorgt dafür, dass Sie Pfanne stets gefahrlos vom Herd nehmen können. Dank der Hitzebeständigkeit des Griffes ist die Pfanne zudem problemlos bis zu 175° backofengeeignet.

Insgesamt konnte die in Frankreich produzierte Pfanne von Tefal auf ganzer Linie überzeugen. Einziger Schwachpunkt ist die äußere Beschichtung, die im Langzeittest über Jahre hinweg bei starker Beanspruchung und dauerhafter Reinigung im Geschirrspüler zum Abblättern neigt. Die Innenbeschichtung ist davon jedoch nicht betroffen. Es ist daher – wie bei allen beschichteten Pfannen – empfehlenswert, sie möglichst oft mit der Hand zu spülen, auch wenn sie grundsätzlich spülmaschinengeeignet ist.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Rösle 13119

 

Die Wokpfanne mit einem Bodendurchmesser von 15 Zentimetern von Rösle konnte durch eine sehr hochwertige Verarbeitung und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis überzeugen. Sie ist komplett aus 18/10er Edelstahl gefertigt und verfügt über eine sehr robuste Keramikversiegelung. Mit einer Höhe von neun Zentimetern bietet das Modell ausreichend Platz zum Garen größerer Portionen und der 5mm starke Sandwichboden sorgt dabei für eine hervorragende Hitzeverteilung. Die Pfanne selbst misst etwa 28 Zentimeter in der Breite (ohne Griff)

Der Griff ist ebenfalls aus Edelstahl gefertigt und der Wok selbst ist für alle Herdarten (inklusive Induktion) geeignet. Zudem ist das Produkt aufgrund der Edelstahlkonstruktion aller Komponenten vollständig backofengeeignet. Leider hat der Griff hinsichtlich der Verarbeitung einige Schwachstellen, da die Befestigung an der Pfanne sehr hohen Belastungen über einen langen Zeitraum nicht so gut standhält.

Bei entsprechend sorgsamem Umgang ist dieser Umstand aber nicht weiter problematisch. Auch sollten Sie mit extrem großer Hitze, wie sie auf dem Gasherd entstehen kann, vorsichtig sein, da die Beschichtung dafür nicht ausgelegt ist. Insgesamt überzeugt das Modell trotz der Schwächen aber dennoch, da das Preis-Leistungsverhältnis insgesamt sehr gut ist und die Verarbeitung durchaus mit der von teureren Pfannen mithalten kann.

 

Kaufen bei Amazon.de (€31.94)

 

 

 

 

Gastroback 42515

 

Als bester elektrischer Wok konnte sich das Modell von Gastroback durchsetzen. Für diesen Wok benötigen Sie keinen Herd, da er über die Steckdose betrieben wird und mit einer starken Leistung von 2.400 Watt arbeitet. Das Gerät misst 37 x 50,5 x 22 Zentimeter und hat ein Gesamtgewicht von rund sieben Kilogramm.

Dank des Glasdeckels, der im Lieferumfang enthalten ist, können Sie den elektrischen Wok auch sehr gut zum dünsten verwenden. Die Wärmeverteilung ist insgesamt sehr gut und die Pfanne selbst besteht aus robusten Aluminiumguss mit einer guten Eterna-Antihaftbeschichtung im Inneren. Die Wokschale misst 36 Zentimeter im Durchmesser, wodurch sich ein Fassungsvermögen von 6 Litern ergibt. Da das obere Element abnehmbar ist, kann es komplett im Geschirrspüler gereinigt werden. Aber auch hier gilt – wie für alle beschichteten Pfannen, Woks oder Töpfe – dass eine Reinigung per Hand die Lebensdauer insgesamt deutlich erhöhen kann. Außerdem sollten Sie zum Rühren lediglich Besteck aus Kunststoff oder Holz verwenden.

Die Temperatur kann bis zu 290° hochreguliert werden, was auch zum sehr scharfen Anbraten absolut ausreichend ist. Dank der Regulierbarkeit in 15 Stufen können Sie die Temperatur zudem exakt so anpassen, wie Sie es benötigen.

 

Kaufen bei Amazon.de (€134.99)

 

 

 

 

Culinario 0/51045

 

Die sehr günstige Wokpfanne von Culinaro bietet ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis und ist in drei verschiedenen Farben erhältlich. Die 2-fache Antihaftbeschichtung ist nicht so robust wie bei sehr hochwertigen Pfannen, aber dennoch für den Alltag ausreichend, wenn Sie etwas sorgsam mit dem Modell umgehen.

Von einer Reinigung im Geschirrspüler ist abzuraten, wenn Sie die Lebensdauer maximieren möchten. Die Pfanne hat einen Durchmesser von 30 Zentimetern bei einem Bodendurchmesser von 19 Zentimetern.

Dank des hochwertig verarbeiteten Bodens ist sie problemlos für alle Herdarten geeignet, inklusive Induktion, kann aber aufgrund des Griffes aus Kunststoff nicht im Backofen verwendet werden. Zum Braten und Dünsten liegt der Griff jedoch sehr gut in der Hand, sodass auch Schwenken problemlos und komfortabel möglich ist.

Wenn Sie eine günstige Wok Pfanne kaufen möchten, ist das Modell von Culinario absolut empfehlenswert, auch wenn Sie es häufiger beanspruchen möchten.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Karcher 120292 Mai-Lin

 

Bei dem Modell von Karcher handelt es sich um ein Wok Pfannen Set bestehend aus Wok, Deckel sowie einem Rost, einer Holzzange und zwei Chopsticks. Die Aluguss-Wok-Pfanne misst 36 Zentimeter im Durchmesser und verfügt über eine gut verarbeitete Durit Select Antihaftbeschichtung. Diese verhindert das Anhaften der Speisen und macht zudem die Reinigung sehr komfortabel und einfach. Der Wok hat eine Gesamthöhe von 9,5 Zentimetern (ohne Deckel), sodass auch größere Portionen problemlos zubereitet werden können.

Die Wärmeleitfähigkeit des gesamten Materials ist sehr gut und der Boden sorgt für eine gleichmäßige Hitzeverteilung. Leider ist die im oberen Mittelfeld angesiedelte Pfanne nicht für Induktionskochfelder geeignet. Allerdings ist Sie durch das Gussmaterial auch backofengeeignet. Vorsicht ist jedoch geboten, da die Griffe nicht zusätzlich isoliert sind, sie werden daher auch beim Kochen auf dem Herd sehr heiß.

Insgesamt überzeugt das Modell von Karcher aber hinsichtlich Verarbeitung und Lieferumfang auf ganzer Linie, sodass sich ein Kauf auf jeden Fall lohnt, wenn Sie mit den kleinen Nachteilen leben können.

 

Kaufen bei Amazon.de (€32.99)

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status