n n
n
n
▷ Stadtfahrrad Testsieger - Bestenliste

Beste Stadtfahrräder

Letztes Update: 22.11.19

 

Stadtfahrrad Test 2019

 

 

Wenn Sie das beste Stadtfahrrad suchen, haben Sie die Qual der Wahl, denn das Angebot ist sehr groß. Vor dem Kauf sollten Sie sich zudem zunächst mit den verschiedenen Arten von City-Bikes befassen, bevor Sie sich näher mit Kriterien wie der Ausstattung, Verarbeitung oder der Preislage auseinandersetzen. Falls Ihnen dies zu zeitaufwändig ist und Sie lieber eine schnelle und dennoch gute Kaufentscheidung treffen möchten, sind Sie hier richtig, denn wir haben die Recherchearbeit bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen das Modell CH1 von Chill sehr empfehlen, denn das Hollandrad ist mit einem Korb ausgestattet, schick designt und verfügt unterm Strich über eine solide technische Ausstattung zum günstigen Preis. Alternativ ist auch das Modell Amsterdam von Bergsteiger sehr empfehlenswert, denn das günstige Hollandrad verfügt über einen Korb und ein Frontlicht, es ist schick designt und mit einer Rücktrittbremse ausgestattet.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Stadtfahrräder Kaufberatung

 

Wenn Sie ein Fahrrad für die Stadt suchen, lautet unsere Empfehlung, sich zunächst auf eine Bauart festzulegen, bevor Sie einen Preisvergleich durchführen oder einfach ein günstiges Stadtfahrrad kaufen. Erst wenn Sie sich für eine bestimmte Art von Fahrrad entscheiden haben, macht es Sinn, sich mit Kriterien wie Ausstattung, Verarbeitung und Preislage zu befassen. Um Ihnen die Entscheidung etwas zu erleichtern, haben wir im Test eine Vielzahl von Modellen unter die Lupe genommen und die besten Stadtfahrräder des Jahres 2019 für Sie zusammengefasst.

 

 

Arten von Stadtfahrrädern

 

Da das Angebot an Fahrrädern so groß ist, sollten Sie sich vorab mit den verschiedenen Arten von Fahrrädern befassen, die für die Stadt geeignet sind. So können Sie die Auswahl eingrenzen und schneller zu einer besseren Kaufentscheidung kommen. Die vier wichtigsten Fahrradtypen für die Stadt haben wir hier für Sie zusammengefasst.

 

Cruiser:

Cruiser sind die komfortabelsten City-Fahrräder. Die Geometrie ist so optimiert, dass ein sehr guter Fahrkomfort gewährleistet wird und die Optik ist markant. Allerdings sind Cruiser nicht auf Geschwindigkeit ausgelegt. Sie sind für ebenen Untergrund gebaut, verfügen in der Regel über einen großen und bequemen Sitz und sind sowohl für Genuss-Radler im Alltag als auch für alle, die Wert auf Komfort legen, bestens geeignet.

 

Hollandrad:

Im Vergleich zum Cruiser sind Hollandräder zwar nicht ganz so komfortabel, sie sind in der Stadt aber nicht minder beliebt. Hier geht es nicht um Design, sondern um eine schlichte Optik, ohne groß aufzufallen. Dies macht das Rad zudem für Diebe nicht so interessant. Das Fahrgefühl ist in der Regel sehr gut und sie sind häufig in einem Retro-Stil gehalten. Insbesondere für den Alltag in der Stadt sind sie damit hervorragend geeignet, aber auch Retro-Biker und Genießer kommen hier voll auf ihre Kosten.

 

Faltrad oder Klapprad:

Zugegeben – optisch sind Klappräder kein Highlight. Allerdings sind sie äußerst praktisch, da sie sich platzsparend zusammenklappen lassen. Dadurch eignen sie sich hervorragend für die Stadt, insbesondere wenn Sie während der Fahrt auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen müssen. Für Pendler oder einfach auch Pragmatiker sind sie ideal geeignet und können zudem auch hervorragend mit in den Urlaub genommen werden. Viele Modelle bieten trotz kompakter Bauweise zusätzliche Möglichkeiten, einen Einkaufskorb anzubringen oder sind mit einem Gepäckträger und Licht ausgestattet.

 

Fixies:

Fixie Räder werden in Deutschland auch Eingangräder genannt. Es handelt sich hierbei um klassische stilvolle Stadträder, die sich insbesondere für enge Gassen und Kurven sehr gut eignen. Mit holprigen Straßen haben sie zwar ihre Probleme, auf glattem Asphalt in den Städten spielen sie ihre Stärken aber voll aus. Gänge oder einen Vorlauf gibt es hier nicht. Dies führt dazu, dass die Räder äußerst zuverlässig und effizient sind. Für den Alltag in der Stadt sind sie hervorragend geeignet.

 

Sonstige für die Stadt geeignete Räder:

Natürlich können Sie auch mit einem Rennrad, einem BMX-Rad oder einem Cyclecross Rad durch die Stadt fahren. Hierbei handelt es sich aber nicht um klassische City-Bikes, sondern eher um spezielle Modelle, die eigentlich für einen anderen Einsatzbereich konzipiert sind. Wenn Sie hingegen nicht ausschließlich in der Stadt unterwegs sind und ein Modell suchen, mit dem Sie auf Offroad oder besonders schnell unterwegs sein können, kann auch ein Spezialrad als bestes Stadtfahrrad für Sie in Frage kommen.

 

 

Ausstattungsmerkmale

 

Unabhängig vom Fahrradtyp sollten Sie sich auch mit den verschiedenen Ausstattungsmerkmalen befassen. Worauf Sie hier Wert legen, hängt letztendlich natürlich von Ihren Anforderungen ab. Wichtige Kriterien, auf die sich ein Blick lohnt sind beispielsweise das Vorhandensein eines Scheinwerfers und Rücklichts oder auch Reflektoren an Pedalen und Speichen. Dies ist natürlich nur wichtig, wenn Sie mit dem Rad auch in der Dämmerung oder bei Dunkelheit fahren möchten.

Darüber hinaus lohnt natürlich auch immer ein Blick auf die Verarbeitung des Rahmens, der Schweißnähte und der Reifen. Da hier kleinere Qualitätsmängel oft nicht auf den ersten Blick erkennbar sind, empfehlen wir immer auch einen Blick auf Bewertungen anderer Käufer zu werfen. Denn Mängel bei den Reifen oder der Verarbeitung des Rahmens werden meist in den Rezensionen abgestraft.

Wenn Sie ein Fahrrad mit Gangschaltung kaufen möchten, sollten Sie auf den Hersteller und die Qualität der Gangschaltung achten. Auch auf die Bremsen lohnt auf jeden Fall ein Blick, denn es gibt hier große Qualitätsunterschiede. Achten Sie insbesondere darauf, ob Scheibenbremsen oder V-Bremsen verbaut sind. Je schneller das Rad ist, desto eher lohnen sich gute Scheibenbremsen, alleine schon der Sicherheit wegen.

Darüber hinaus gibt es natürlich auch Ausstattungsmerkmale wie Klingel, Gepäckträger oder Einkaufskorb, was durchaus ebenfalls sehr sinnvoll sein kann, je nachdem, wie Sie das Rad nutzen möchten.

Verarbeitung und Preislage

 

Was die Verarbeitung angeht, gilt es einen gesunden Mittelweg zwischen Materialqualität, Verarbeitungsqualität und Preis zu finden. Im Test haben wir uns daher überwiegend auf ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis konzentriert. Natürlich darf das Material nicht schlecht verarbeitet sein, sodass das Rad zum Sicherheitsrisiko wird. Auf der anderen Seite benötigen die meisten Nutzer aber im Stadtverkehr auch kein mehrere Tausend Euro teures Fahrrad aus Carbon mit bester Ausstattung.

In diesem Bereich können Bewertungen und Rezensionen anderer Käufer sehr hilfreich sein, allerdings kommt es natürlich auch auf Ihr Nutzungsverhalten und Ihre Anforderungen an den Rahmen und die gesamte Verarbeitung an. Die Preisspanne ist insgesamt sehr groß. So hat sich  im Test gezeigt, dass Sie durchaus schon ein gutes Stadtfahrrad für um die 200 Euro kaufen können, man kann aber problemlos auch mehrere hundert Euro oder gar über 1.000 Euro ausgeben. Es ist daher empfehlenswert, sich vorab ein Budget festzulegen, das man nicht überschreiten möchte.

 

 

Stadtfahrrad Testsieger – Top 5

 

 

Anstatt mit dem Bus oder der Bahn zur Arbeit zu fahren oder sich gar ins eigene Auto zu setzen, um dann im Stau zu stehen, probieren Sie es doch zur Abwechslung einmal mit einem Fahrrad! Es gibt zahlreiche gute Stadtfahrräder, die Ihnen jeden Weg angenehmer gestalten. Ausgestattet mit praktischen Körben und einem schicken Design können Sie sich umweltbewusst am Straßenverkehr beteiligen. Und welches gilt als bestes Stadtfahrrad auf dem Markt? Schauen Sie doch einmal in die Kategorie “Beste Stadtfahrräder 2019”, um Ihren eigenen Favoriten zu finden!

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Chill CH1 

 

Als bestes Stadtfahrrad haben wir das Modell von Chill mit seinem klassischen 28 Zoll Rahmen und der funktionalen Form mit tiefem Einstieg gekürt. Diese Art von Fahrrad wird auch gern als “Hollandrad” bezeichnet und eignet sich vor allem für kurze Strecken und dem Transport von alltäglichen Dingen, wie z.B. Einkäufen.

Die englische Fahrradmarke legt viel Wert auf ein schickes Design und besticht hinsichtlich der Optik mit vielen Extras. So finden sich beispielsweise je nach Namen ganz unterschiedliche Farben – welche Variante darf es für Sie sein? Paris, Athen oder vielleicht Madrid?

Natürlich kommen auch Technik und eine alltagstaugliche Ausstattung nicht zu kurz: Dank des sogenannten Cruiser-Lenkers, der sehr weit nach hinten gekröpft ist, sitzen Sie sehr aufrecht auf dem Sattel. Damit haben Sie einen guten Überblick im Straßenverkehr und fahren zudem rückenschonend. Zum Zubehör gehören eine Klingel, der Kettenschutz, zwei Schutzbleche, der Fahrradständer, ein Gepäckträger und der vordere Korb, der in Rattanoptik gehalten ist.

Bei Erhalt bekommen Sie übrigens ein Rad, das zu 85 % vormontiert ist. Lediglich die Pedalen, der Sattel, das vordere Rad und der Lenker inklusive Korb sind selbst anzubringen. Leider hat der Hersteller scheinbar an der Beleuchtung gespart, denn die ist nicht dabei… Dennoch ist das Rad unser Testsieger, da der Preis sehr gut ist für das, was Sie bekommen. Eine passende Beleuchtung kann man sich für wenig Geld dazu kaufen.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Bergsteiger Amsterdam 

 

Auch hier haben wir es mit einem exzellenten City-Bike zu tun, das in verschiedenen ansprechenden Farben geliefert wird. Das Modell von Bergsteiger konnte zwar nicht ganz das beste Stadtfahrrad werden, uns aber dennoch im Test überzeugen. Da es sich ebenfalls um ein “Hollandrad” handelt, können Sie auf die gute Stabilität zählen und es bei all Ihren Erledigungen als Stadtmensch gut und sicher verwenden. Zwar hat das Rad nur einen Gang, aber es lässt sich auf geraden Strecken gut treten. Der aufrechte Sitz ist ein typisches Merkmal dieses Fahrradtyps, der für hohe Zufriedenheit bei den Testpersonen sorgen konnte.

Was die Ausstattung betrifft, finden Sie ein Frontlicht und eine Rücktrittbremse; zusätzlich liefert der Hersteller Korb, Ständer, Klingel und diverse Reflektoren mit dazu. Bitte beachten Sie, dass auch dieses Rad nur bis 90 % vormontiert ist und die letzten Handgriffe mit dem entsprechenden Werkzeug und einem generellen handwerklichen Geschick selbst erledigt werden müssen.

Schön ist übrigens, dass auch kleine Frauen (ab einer Körpergröße von ca. 150 cm) das Rad problemlos benutzen können. Nicht alle vergleichbaren Modelle bieten diese Möglichkeit. Leider hat das Fahrrad bei dem günstigen Preis scheinbar ein paar Verarbeitungsmängel. Sollten Sie jedoch Probleme haben, kümmert sich der als gut zu bezeichnende Kundenservice darum, Ihnen zu helfen. Wenn dann erstmal alles stimmt, können Sie das sehr schicke und moderne Fahrrad durch jede beliebige Stadt radeln – nun, bei einem Gang dürfen es wohl nicht zu viele Hügel sein. Für San Francisco, Lissabon oder vergleichbare Stadtlandschaften wäre dieses Modell also eher ungeeignet…

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Hillside Florida 

 

Dieses 28 Zoll-Fahrrad eignet sich ebenfalls sehr gut für den Stadtverkehr. Der Rahmen ist für Damen gedacht und verfügt über den typischen tieferen Einstieg. Auch in beladener Form lässt sich dieses Modell gut handhaben und wird nicht instabil. Es handelt sich um einen robusten Hi-Ten Stahlrahmen und das Rad geht durchaus als eine Mischung zwischen Trekkingrad und City-Bike durch. Gern gesehen war im Test vor allem das Design – und auch der Sattel – in Weiß, da es im Vergleich zu anderen Rädern sehr originell und elegant wirkt.

Was die Ausstattung angeht, so bekommen Sie bei der Lieferung ein zu 85 % vormontiertes Produkt, das mit einer kompletten Beleuchtung mit Dynamo versehen ist. Sie sollten allerdings über einiges an handwerklichen Vorkenntnissen verfügen, um den Seitenständer, die Schutzbleche und den Kettenschutz und auch den Gepäckträger korrekt anbringen zu können. Auch während des Betriebs muss hin und wieder mal eine Schraube nachgezogen werden.

Das Florida Bike ist zwar ein günstiges Stadtfahrrad, allerdings sind in puncto Verarbeitung dann doch einige Mängel zu vermerken. Für einen täglichen Gebrauch sollten Sie es am besten  selber warten können – wenn es nur hin und wieder eingesetzt werden soll, können Sie das auch dem Fachmann überlassen.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Cicli Cinzia Liberty 

 

Auch für die kleineren Damen gibt es natürlich das passende Gefährt in unserem Test. Das Modell von Cicli Cinzia hat ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und gefällt sowohl den Kindern als auch den Erwachsenen.

Es handelt sich um ein robustes Fahrrad mit Stahlrahmen, der deutlich auf Langlebigkeit ausgelegt ist. Wenn ein Kind mit dem Radeln auf diesem Modell fertig ist – bzw. zu groß geworden – dann kann auch das nächste noch seinen sicheren Spaß damit haben.

Übrigens ist dieses Stadtrad sowohl als 20 Zoll als auch als 24 Zoll Version erhältlich. Bei der kleineren Größe ist ein Korb im Lieferumfang enthalten und bei der Nummer größer kann anstelle der 1-Gang-Schaltung  auch ein 6-Gang Modell gewählt werden.

Ein Vorteil gegenüber den meisten anderen Produkten ist, dass dieses Fahrrad schon fertig zusammengebaut bei Ihnen zu Hause ankommt. Sie müssen lediglich die Pedalen nochmal nachziehen und den Lenker auf die individuelle Körpergröße Ihres Kindes anpassen. Leider sind nicht alle Teile so sorgfältig verarbeitet, wie erhofft.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

GermanXia 88200630 

 

Auch das praktische Faltrad gehört mit in eine gute Top 5. Deswegen haben wir das Modell von GermaniaXia ebenfalls zu unseren Favoriten ernannt. Zwar ist es recht hochpreisig, doch das ist für ein faltbares Rad von guter Qualität nicht ungewöhnlich.

Der Rahmen ist aus Sicherheits-Stahl gefertigt, die niedrige Einstiegshöhe beträgt lediglich 30 cm und eine aufrechte Position auf dem Sattel ermöglicht Ihnen ein angenehmes Fahrgefühl, das gleichzeitig rückenschonend ist. Das Gesamtgewicht des Fahrrads beträgt immer noch 17 kg, was den Transport für kleinere Personen etwas anstrengend machen könnte.

In Sachen Sicherheit macht der Hersteller übrigens keine halben Sachen und baut sein Fahrrad gemäß der DIN EN 14764. Leider ist der Lenker nicht in der Höhe verstellbar. Auch kann kein sehr hohes Fahrtempo erreicht werden. Ein netter Nebeneffekt ist allerdings, dass das Fahrrad in Blau, Silber und Schwarz erhältlich ist.

 

Kaufen bei Amazon.de (€489)

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status