fbpx

Bester Fahrradhelm für Kinder

Letztes Update: 18.08.19

 

Welches sind die besten Kinderfahrradhelme des Jahres 2019?

 

 

Wenn Sie einen Kinderfahrradhelm kaufen möchten, sollten Sie einige Dinge beachten, denn für den Schutz der Kleinen ist es sehr wichtig, dass Sie die richtige Wahl treffen. Im Folgenden erhalten Sie eine Kurzübersicht über die wichtigsten Kriterien auf die Sie achten sollten. Hierzu gehören neben der Größe auch die Verarbeitung und die Preislage. Abschließend finden Sie in unserer Bestenliste noch eine Übersicht über die besten Fahrradhelme für Kinder, die wir im Test ermittelt haben.

Die richtige Helmgröße finden

 

Das wichtigste bei einem Fahrradhelm für Kinder ist die richtige Größe. Es ist unumgänglich, dass der Helm richtig gut und fest sitzt. Ist er zu eng oder zu groß, kann er keinen ausreichenden Schutz bieten und erfüllt damit seinen Zweck nicht.

Die korrekte Größe zu finden ist allerdings nicht immer ganz einfach. Ein Anprobieren ist stets zu empfehlen. Wenn Sie einen Fahrradhelm im Internet bestellt haben und er nicht passt, sollten Sie ihn auf jeden Fall zurückschicken und ein neues Modell bestellen. Prüfen Sie den Sitz, indem Sie dem Kind den Helm anziehen und es eine Weile mit dem Helm umherlaufen lassen. Danach sollte er keinerlei Scheuerstellen oder Druckstellen offenbaren. Um die Größe zu bestimmen müssen Sie den Kopfumfang des Kindes kennen. Messen Sie daher vor der Bestellung auf jeden Fall den Kopfumfang. Legen Sie dazu ein Maßband um die breiteste Stelle des Kopfes und ermitteln Sie das Maß. Manche Hersteller bieten zusätzliche Schaumstoffeinsätze, um den Helm zu verkleinern.

Im Allgemeinen gilt aber, dass bei einem Kopfumfang bis etwa 48 cm ein XS-Helm geeignet ist. Zwischen 46 und etwa 50 cm passen in der Regel S-Helme. Die Größe S/M sollten Sie bei einem Kopfumfang von etwa 49 bis 52 cm kaufen. M passt bei einer Kopfgröße zwischen 52 und 58 cm und eignet sich für Kinder ab etwa vier Jahren.

Da sich die genauen Größen der Helme von Hersteller zu Hersteller unterscheiden, kommen Sie nicht umhin, ihn anzuprobieren und auf die genauen Maßangaben des Herstellers zu achten. Da sich Kinder-Fahrradhelme in der Größe anpassen lassen, wachsen sie natürlich stets ein Stück mit, sodass die Kleinen sie durchaus einige Jahre tragen können.

 

 

Arten von Kinderhelmen

 

Man unterscheidet bei Fahrradhelmen im Allgemeinen – dies gilt auch für Fahrradhelme für Herren und Damen – zwischen Inmould-Helmen und Softshell-Helmen, die verklebt werden.

Hartschalen-Fahrradhelme für Kinder werden meist im Inmold-Verfahren hergestellt. Dabei werden Außenschale und Hartschaum fest miteinander verschweißt, gewissermaßen „gebacken“. Dadurch vereinen sich beide Elemente zu einer festen Einheit, was für eine stabilere Struktur sorgt als bei einem Softshell-Helm, da nichts miteinander verklebt werden muss. Zudem sind Inmould-Helme leichter und damit angenehmer zu tragen. Allerdings werden Sie, wenn für Sie nur ein sehr günstiger Fahrradhelm für Kinder in Frage kommt, um einen Softshell-Helm nicht umhinkommen.

Beim Softshell-Fahrradhelm wird die harte Außenschale an einigen Punkten mit dem weicheren Schaumkern verklebt. Dadurch sind die Helme nicht ganz so sicher, reichen aber dennoch für normale Anforderungen völlig aus. Sie merken, ob es sich um einen Softshell-Helm handelt, wenn er sich leicht eindrücken lässt und eine Lücke zwischen Außenhülle und Kern zu spüren ist.

 

 

Weitere Hinweise und Preislage

 

Ein guter Kinder-Fahrradhelm liegt preislich je nach Ausstattung, Hersteller und Bauweise zwischen etwa 20 bis 100 Euro. Neben der Bauweise und der Preislage sollten Sie aber im Preisvergleich auch weitere Kriterien berücksichtigen. So spielt auch die Verarbeitung und Verstellbarkeit der Gurte eine große Rolle. Dies ist nicht immer auf den ersten Blick erkennbar, sodass wir empfehlen, einen Blick auf die Bewertungen anderer Käufer zu werfen.

Einige Hersteller statten ihre Fahrradhelme zudem mit einem Rücklicht aus, was bei Fahrten bei Dunkelheit die Sicherheit deutlich erhöht. Zudem sollte ein Helm auch stets gut belüftet sein, damit die Kinder unter ihm nicht schwitzen. Achten Sie deshalb darauf, dass ausreichend viele Belüftungslöcher vorhanden sind.

Sie sollten zudem stets beachten, dass ein Fahrradhelm für Kinder stets ausgetauscht werden sollte, wenn das Kind mit ihm gestürzt ist. Auch wenn äußerlich zunächst kein Schaden erkennbar ist, kann die Struktur Schaden genommen haben oder es können sich Risse gebildet haben. Auch deshalb lohnt es nicht, für einen Fahrradhelm mehrere hundert Euro zu investieren, denn sicherer als ein guter Inmould-Helm ist er nicht und auch er muss nach einem Sturz auf jeden Fall getauscht werden.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Uvex Kid 2 

 

Als bester Fahrradhelm für Kleinkinder konnte sich der Kid 2 von Uvex durchsetzen. Er ist in vier verschiedenen Designs erhältlich, die Größe kann jedoch nicht frei gewählt werden. Er eignet sich für kleine Kinder mit einem Kopfumfang zwischen 46 und 52 cm.

Er ist besonders leicht und bietet die mit EPS geschäumte PC-Schale eine hohe Schlagfestigkeit und damit einen hohen Sicherheitsstandard, der nach der Europäischen Radhelmnorm E 1078 geprüft ist. Dank einfacher stufenloser Anpassung an der Hinterseite lässt sich der Helm gut an die Kopfform anpassen und ein Einhändiges Öffnen ist ebenfalls möglich.

Unterm Strich überzeugt das Modell auf ganzer Linie durch sein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Leider sind die Einstellbänder etwas umständlich. Außerdem fehlt ein Kinnschutz und ein Rücklicht ist ebenfalls nicht vorhanden, was ebenfalls negativ auffiel. Dennoch bietet er insgesamt einen guten Schutz, er ist schick designt und für kleine Kinder ab etwa 1 Jahr sehr gut geeignet.

 

Kaufen bei Amazon.de (€31.95)

 

 

 

 

Uvex Kid 3 

 

Beim Kid 3 handelt es sich um einen Fahrradhelm im Skater-Design. Natürlich kann er auch als Skater-Helm getragen werden. Er ist in drei verschiedenen Größen (51 bis 58 cm Kopfumfang erhältlich) und eignet sich damit für Kinder ab einem Alter von etwa 3 Jahren.

Es stehen viele verschiedene Designs zur Auswahl, sodass jedes Kind hier fündig werden sollte. Er bietet eine hohe Schlagfestigkeit und absorbiert die Stöße im Inneren durch die gespritzte Außenschale und die EPS-Innenschale hervorragend. Der Clip-Verschluss lässt sich gut einhändig öffnen und er ist entsprechend der Europäischen Radhelmnorm E 1078 getestet. Die stufenlose Anpassung auf der Rückseite funktioniert gut und ermöglicht eine gute Anpassung an die Kopfform des Kindes. Das Gurtband lässt sich ebenfalls sehr einfach und komfortabel verstellen, sodass es hinsichtlich Sicherheit und Ausstattung nichts zu meckern gibt.

Negativ ist lediglich die Tatsache zu erwähnen, dass kein Rücklicht vorhanden ist und der Umstand, dass der Kinnschutz mit dem Klettband nicht ideal gelöst ist, denn insbesondere bei rasanter Fahrt und kann es sich mitunter lösen, wenn es nicht richtig befestigt wird. Unterm Strich bietet das Modell aber ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und einen gleichzeitig hohen Sicherheitsstandard bei gutem Tragekomfort.

 

Kaufen bei Amazon.de (€26.99)

 

 

 

 

Abus Anuky

 

Beim Modell Anuky von Abus handelt es sich um einen etwas teureren Helm für Kinder, der in S oder M erhältlich ist (46 bis 57 cm Kopfumfang) sowie in verschiedenen Farbvarianten, damit jedes Kind sein bevorzugtes Modell findet.

Die Verarbeitung ist sehr hochwertig und die Ausstattung kann ebenfalls überzeugen. So ist ein Rücklicht bereits angebracht, das sich direkt im Verstellrad befindet. Dies erhöht die Sicherheit zusätzlich. Das Stellrad selbst sorgt für eine gute Anpassung an die Kopfform und dank In-Mold-Bauweise ist der Helm sehr sicher und hochwertig. Auch der Unterkantenschutz ist lobenswert zu erwähnen, denn er schützt vor Beschädigung des Helms bei kindtypischem Umgang.

Dank des angedeuteten Visiers auf der Vorderseite wird das Gesicht besser geschützt als bei geradlinig geformten Helmen. Die Polster sind waschbar, dank eingeschäumtem Fliegennetz können keine Insekten durch die Löcher ins Innere gelangen und die Belüftungseigenschaften sind ebenfalls insgesamt sehr gut. Leider sind die Belüftungslöcher nicht ideal verarbeitet und mit sechs an der Zahl auch etwas knapp bemessen, allerdings sind sie recht groß.

 

Kaufen bei Amazon.de (€36.77)

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status