Beste Heizkissen

Letztes Update: 25.03.19

 

Heizkissen – Test 2019

 

 

Wenn Sie das beste Heizkissen suchen, sollten Sie vor dem Kauf einige Dinge beachten. So spielen neben Ihrem Budget und den gewünschten Zusatzfunktionen sowie dem Aufbau des Kissens auch Faktoren wie Temperaturregulierung und Dicke des Kissens eine Rolle. Falls es Ihnen zu aufwändig ist, alle Kriterien abzuwägen, Sie aber dennoch eine gute und schnelle Kaufentscheidung treffen möchten, hilft Ihnen unser Test sicher weiter, denn den Großteil der Arbeit haben wir bereits für Sie erledigt. So können wir das RelaxxTherm L von Bosch sehr empfehlen, da es durch das dünne Design und den hochwertigen Bezug universell einsetzbar ist und zudem durch eine gute Heizleistung und eine gleichmäßige Wärmeverteilung überzeugen kann. Alternativ ist auch das HK 48 von Beurer sehr empfehlenswert, denn es eignet sich durch die Dicke gut als Couchkissen, bietet eine Abschaltautomatik und kann in der Waschmaschine gereinigt werden.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Heizkissen Kaufberater

 

Mit einem Heizkissen können Sie auch in kälteren Tagen entspannende Abende auf dem Sofa genießen, ohne dass sie frieren müssen.

Insbesondere für viele Frauen, die zu kalten Füßen neigen sind Heizkissen besonders geeignet, da Sie mit einem einfachen und günstigen Produkt diesem leidigen Thema aus dem Weg gehen können. Auch im Bett kann ein Heizkissen für wohlige Wärme sorgen und Ihnen zu einem besseren Schlaf verhelfen.

Die besten Heizkissen im Jahr 2019 verfügen alle über eine dichte Drahtführung und gleichmäßige Hitzeverteilung. Achten Sie beim Kauf auf die richtige Art für Ihren Bedarf, eine gute Temperaturregelung und auf zusätzliche Funktionen, bevor Sie einen Preisvergleich vornehmen.

 

Heizkissen-s

 

Kissenarten

 

Die Funktionsweise der Heizkissen ist bei allen Modellen gleich. Per Stromanschluss und entsprechenden Drähten, die als Widerstände durch das Kissen geleitet werden, wird Wärme erzeugt, die auf das Kissen (möglichst gleichmäßig) verteilt wird. Wenn Sie ein günstiges Heizkissen suchen, sollten Sie darauf achten, dass zumindest eine gleichmäßige Wärmeverteilung gegeben ist. Hinsichtlich der verschiedenen Kissenarten kommt es darauf an, wozu Sie das Produkt verwenden möchten. Die Hersteller haben verschiedene Modell im Angebot, die für unterschiedliche Zwecke die Aufgaben unterschiedlich gut bewältigen. Das eine beste Heizkissen gibt es daher nicht. Die Empfehlung lautet, nach dem zu gehen, wofür das Kissen bei Ihnen am häufigsten eingesetzt wird.

Wollen Sie mit dem Kissen gemütlich auf dem Sofa oder Bett liegen und eventuell auch direkt mit dem Kopf auf dem Kissen liegen? Dann sollten Sie sich für ein dickeres und weicheres Modell entscheiden, das für diesen Zweck geeignet ist. Allerdings sollte Sie sich dessen bewusst sein, dass sich diese Kissenform zum Wärmen des Nackens oder der Füße nicht sehr gut eignet.

Hierfür sind flache Kissen im Vergleich deutlich besser geeignet, denn teilweise sind in diesen zusätzliche Taschen angebracht, in die Hände oder Füße hineinpassen. Dadurch können Sie für diesen Zweck einen optimalen Effekt erzielen, der mit einem dickeren Kissen nicht so ohne weiteres erreicht werden kann.

Wenn das Haupt-Einsatzgebiet jedoch darin besteht, Nackenverspannungen zu lösen und das Heizkissen im Nackenbereich auf dem Sofa oder dem Sessel am Abend aufzulegen, sollten Sie zu diesem Zweck ein explizit dafür geeignetes Nacken-Wärmkissen kaufen. Denn nur mit dieser Art Kissen ist ein guter lindernder Effekt zu erreichen. Schaffen Sie sich im Zweifel lieber zusätzlich ein kleines flaches Heizkissen für andere Zwecke an. Denn zur Reduzierung von Nackenschmerzen ist es empfehlenswert, ein entsprechend geeignetes Kissen zu wählen, da es hier nicht nur um den Wohlfühl-Aspekt geht, sondern ein gesundheitsfördernder Gedanke dahinter steht. Hier sollten Sie zusätzlich darauf achten, dass eine entsprechend hohe Temperatur eingestellt werden kann, damit ein bestmöglicher therapeutischer Effekt erzielt werden kann.

 

 

Temperaturregelung

 

Zumeist lässt sich die Temperatur eines Heizkissens in mehreren Stufen einstellen. Häufig sind drei verschiedene Heizstufen einstellbar, was für den üblichen Gebrauch absolut ausreichend ist. Einige Modelle verfügen auch über sechs oder mehr stufen, während andere gar komplett stufenlos einstellbar sind. Dies ist aber in den wenigsten Fällen erforderlich, denn zumeist werden im Endeffekt auch bei den stufenlos regulierbaren nur drei verschiedene Einstellungen gewählt. Maximal, irgendwo in der Mitte und irgendwo im unteren Bereich.

Die Betriebstemperaturen der Kissen unterscheiden sich jedoch teilweise deutlich voneinander. Dies ist auch abhängig vom Verwendungszweck für den das Kissen entworfen wurde. Es gibt einige Kissen am Markt, die lediglich etwa 30 bis 40 Grad warm werden. Dies ist jedoch für viele nicht ausreichend und auch für therapeutische Zwecke eigentlich zu wenig. 50 bis 60 Grad dürfen es schon sein, darüber hinaus gibt es kaum Modelle, da dies hinsichtlich der Sicherheit problematisch werden kann, da Verbrennungsgefahr sowie Überhitzungsgefahr besteht. Wenn Sie gerne ein sehr heißes Kissen kaufen möchten, sollten Sie daher darauf achten, dass das Kissen hohe Temperaturen erreichen kann. Insbesondere zur Verwendung im Nackenbereich sind höhere Temperaturen empfehlenswert. Wenn Ihnen jedoch ein lauwarmes Kissen zur Verbesserung des Wohlbefindens ausreicht, können Sie sich auch für ein einfaches und günstiges Wärmekissen entscheiden – diese kommen teilweise auch ohne Temperaturregler aus.

Heizkissen-j

Budget und Zusatzfunktionen

 

Für ein gutes Heizkissen müssen Sie nicht tief in die Tasche greifen. Bereits um einen Bereich von 20 Euro erhalten Sie solide und gut verarbeitete Modelle mit Temperaturvorwahl und einer entsprechend guten Wärmeverteilung. Vorsichtig sollten Sie bei Heizkissen um die 10 Euro sein, hier handelt es sich häufig um sehr billig produzierte Ware, die teilweise gefährlich werden kann. Je mehr Funktionen Sie wünschen bzw. je hochwertiger das Material des Kissens ist, desto höher wird auch der Preis. Sinnvolle Zusatzfunktionen sind beispielsweise ein extra langes Kabel oder eine Abschaltautomatik, die nach einer bestimmten Zeit das Kissen ausschaltet. Dies ist sehr empfehlenswert, wenn Sie das Gerät mit ins Bett nehmen möchten.

Auch ein Überhitzungsschutz sollte immer integriert sein, damit Sie das Kissen stets ohne Sorge und sicher nutzen können. Schlussendlich sollten Sie noch auf die Reinigungseigenschaften achten. Während einige Geräte komplett in der Waschmaschine gewaschen werden können, haben Sie mit anderen Probleme, das Kissen wieder sauber zu bekommen, wenn es einmal verschmutzt ist.

 

 

Heizkissen Testsieger – Top 5

 

 

Ein elektrisches Heizkissen kann bei der Behandlung von rheumatischen Erkrankungen sehr zu empfehlen sein. Aber auch einfach zur Entspannung für Menschen, die zu kalten Füßen neigen oder einfach ein wohlig warmes Sofa oder Bett haben möchten, kann die Investition in ein Heizkissen durchaus sinnvoll sein.

Welche die besten Heizkissen in 2019 sind, wurde im Test ermittelt und kann Ihnen die Entscheidungsfindung erheblich erleichtern. Mit dem HK54 hat sich auch ein reines Nackenheizkissen durchgesetzt, denn dies ist der Bereich, der am häufigsten von Verspannungen betroffen ist und auch hier ist die Verwendung eines Heizkissens zur Linderung sehr zu empfehlen.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Bosch RelaxxTherm L

 

1.Bosch PFP1037Als Testsieger ging das 30,5 x 34,5 cm große Heizkissen von Bosch hervor. Es liegt im mittleren Preissegment, verfügt über drei Temperaturstufen und eine automatische Abschaltung.

Zudem gefiel den meisten Testern das moderne dünne Design und die Farbe. Das Kissen ist maschinenwaschbar und der Bezug besteht aus 100% Baumwolle.

Mit einer Heizleistung von 100 Watt heizte das Kissen im Test sehr schnell auf und auch die drei Temperaturstufen sind gut gewählt und für fast alle Anwendungen geeignet. Außerdem überzeugte die Verteilung der Heizelemente im Kissen, denn die Wärme wird gleichmäßig verteilt, sodass durchweg angenehme Wärme erzeugt wird. Durch die geringe Dicke kann das Kissen auf sehr gut zum Auflegen auf Füße oder als Nackenheizkissen verwendet werden.

Die Kabellänge von 2,4 Metern wurde durchweg als ausreichend empfunden, so kann das RelaxxTherm L auf ganzer Linie überzeugen, denn auch das preisliche Niveau ist angemessen. Im Test lag es vergleichen mit den anderen Testsiegern auf mittlerem Niveau.

Der Testsieger unter den besten Heizkissen des Jahres 2019 konnte im Test auf ganzer Linie überzeugen. Welche Vor- und Nachteile aus dem Testbericht hervorgehen, können Sie der nachfolgenden Gegenüberstellung nochmals entnehmen.

Vorteile
Temperaturregelung:

Die Temperatur lässt sich in drei Stufen einstellen, sodass Sie das Kissen genau an Ihren persönlichen Bedarf anpassen können.

Automatische Abschaltung:

Das Kissen schaltet sich nach einer Weile selbst ab, was zu einer erhöhten Sicherheit beiträgt.

Heizleistung:

Mit 100 Watt ist das Modell sehr leistungsstark und heizt schnell auf. Die gute Verteilung der Heizelemente im Inneren sorgt zusätzlich für eine gleichmäßige Verteilung der Wärme.

Dicke:

Das Kissen ist sehr dünn und kann dadurch auch sehr gut als Fußkissen oder Nackenkissen verwendet werden.

Kabellänge:

Mit 2,40 Metern Länge stört das Kabel nicht und Sie bleiben flexibel.

Nachteile
Nicht waschbar:

Was im Testbericht noch nicht erwähnt wurde ist die Tatsache, dass der Bezug nicht abgenommen und gewaschen werden kann, was sicherlich ein Nachteil gegenüber manch anderem Modell ist.

Zu Amazon

 

 

 

 

Beurer HK 48

 

2.Beurer HK 48Auf dem zweiten Platz der besten elektrischen Heizkissen konnte sich das HK48 von Beurer durchsetzen. Es handelt sich im Vergleich zum RelaxxTherm um ein etwas dickeres und sehr weiches Sofakissen in braun / beige. Der Bezug wurde durchweg positiv aufgenommen und es wurde als anschmiegsam und angenehm empfunden.

Die elektronische Temperaturregelung ist ebenfalls in 3 Stufen einstellbar und der Regler ist beleuchtet. Der Schalter kann beim HK 48 auch abgenommen werden. Auch das Kissen von Beurer verfügt über eine Abschaltautomatik, die das elektrische Heizkissen nach 90 Minuten anschaltet.
Das Kissen ist ebenfalls waschmaschinengeeignet und verfügt, wie der Testsieger von Bosch ebenfalls über ein Schnell-Aufheizsystem, sodass die gewünschte Temperatur sehr schnell erreicht wird. Insgesamt liegt das Heizkissen von Beurer preislich ein Stück über dem Testsieger, allerdings ist im 40×30 cm großen und ca. 10 cm dicken Kissen auch mehr Material verarbeitet und kann auch zum direkten Aufliegen verwendet werden. Dahingehend eignet es sich jedoch etwas schlechter, um Füße oder Nackenbereich mit dem Kissen zu bedecken. Wer aber auf der Suche nach einem echten Kissen mit Heizwirkung ist, dem kann der Kauf des HK 48 von Beurer absolut empfohlen werden.

Beim HK 48 von Beurer ist schlichtweg ein gutes Heizkissen. Ob sich die Anschaffung des etwas teureren Modells für Sie lohnt, können Sie anhand der nachfolgenden Gegenüberstellung nochmals in Ruhe abwägen.

Vorteile
Temperaturregelung:

Sie können das Modell in drei Stufen regulieren und dadurch gut an den eigenen Bedarf anpassen. Zur vereinfachten Bedienung ist der Regler sogar beleuchtet.

Verarbeitung:

Das Kissen ist sehr dick und weich und daher ideal als heißendes Sofakissen geeignet.  

Abschaltautomatik:

Nach 90 Minuten schaltet das Kissen automatisch ab. Dies verhindert eine Überhitzung.

Reinigung:

Der Bezug kann abgenommen und gewaschen werden.

Heizleistung:

Die Heizleistung ist sehr gut und auch das Aufheizen geht sehr schnell.

Nachteile
Dicke:

Da das Kissen sehr dick ist, ist es zur Abdeckung der Füße und für den Nacken nicht so gut geeignet.

Preis:

Preislich liegt das Kissen etwas über den meisten anderen Modellen, sodass das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht ganz optimal ausfällt.

Kaufen bei Amazon.de (€44.99)

 

 

 

 

Adler AD 7403

 

3.AdlerDas günstige Heizkissen von Adler war das zweitgünstigste im Test, nur das Modell von Sanitas war günstiger. Es ist besonders konzipiert für die Behandlung von Arthritis und Rheuma Symptomen, denn es eignet sich aufgrund der geringen Dicke, wie der Testsieger auch, sehr gut um es auf entsprechende Bereiche aufzulegen.

Im Test konnten ebenfalls die integrierten Taschen überzeugen, die Platz für Hände oder Füße lassen, sodass diese Bereiche komplett umschlossen sind.

Nicht ganz so überzeugend wie bei den Heizkissen von Beurer und Bosch ist beim Adler AD 7403 der Bezug. Da das Kissen jedoch nicht dafür konzipiert ist, längere Zeit direkt darauf zu liegen bzw. mit der Haut in Kontakt zu sein, fällt das Kriterium nicht ganz so stark ins Gewicht. Alles in Allem konnte das Kissen hinsichtlich Heizleistung, Wärmeverteilung und Temperaturbereichen voll überzeugen. Der Timer kann auf eine Zeitdauer von 1 bis zu 8 Stunden eingestellt werden, sodass es auch über die Nacht durchweg betrieben werden kann, ohne dass es ausgeht. Durch die Einstellung der Timer bleibt aber gewährleistet, dass es nicht im Dauerbetrieb läuft.

Als günstiges Heizkissen, das eher für medizinische Anwendungen gedacht ist, konnte es auch außerhalb medizinischer Anwendungen überzeugen. Aufgrund des günstigen Preises sind die verwendeten Materialen etwas schlechter als bei den höher platzierten, dennoch konnte das AD 7403 den Preis-Leistungs Testsieg sichern.

Trotz des günstigen Preises war die Erfahrung mit dem Heizkissen von Adler überwiegend positiv. Welche Vorteile und Nachteile es bietet, können Sie der nachfolgenden Gegenüberstellung nochmals entnehmen.

Vorteile
Preis:

Das Kissen ist im Einstiegsbereich angesiedelt, sodass sich unterm Strich ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ergibt.

Dicke:

Durch die geringe Dicke kann es hervorragend aufgelegt werden und eignet sich dadurch für verschiedene Körperbereiche sehr gut.

Tasche:

In die integrierte Tasche können Hände oder Füße eingesteckt werden, um sie schneller aufwärmen zu können.

Heizleistung:

Die Wärme verteilt sich gleichmäßig und dank Timer (1 bis 8 Stunden) können Sie das Kissen genau auf die gewünschte Heizdauer (sogar über Nacht) einstellen.

Nachteile
Bezug:

Der Bezug ist nicht sonderlich gut, denn er fühlt sich auf der Haut nicht so gut an und er ist recht einfach verarbeitet.

Nicht waschmaschinenfest:

Der Bezug kann bei dem Modell nicht gewaschen werden.

Kaufen bei Amazon.de (€24.51)

 

 

 

 

Sanitas SHK 27

 

4.Sanitas SHK 27Das günstige Heizkissen SHK 27 von Sanitas war das günstigste im Test, konnte aber dennoch durch seine Leistung überzeugen. Die Oberfläche wurde als sehr angenehm empfunden und durch die geringe Dicke eignet sich auch das SHK 27 sehr gut für therapeutische Anwendungsgebiete. Durch die Größe von 44×33 cm ist außerdem ausreichend Platz, die Füße zu bedecken.

Auch die Aufwärmzeit ging mit 100 Watt schnell und das Kissen kann ich 3 Stufen reguliert werden. Die Anzeige ist hier ebenfalls beleuchtet und es ist eine Abschaltautomatik verbaut, die das Heizkissen nach 90 Minuten automatisch abschaltet.

Außerdem ist trotz des günstigen Preises ein Überhitzungsschutz eingebaut, das Kabel ist abnehmbar und das Heizkissen ist ebenfalls waschmaschinenfest.

Alles in allem hätten diese Faktoren ausgereicht, das SHK zum absoluten Preis-Leistungs Testsieger zu küren, jedoch hat es sich im Langzeittest herausgestellt, dass aufgrund schlechterer Verarbeitung im Vergleich zu den anderen Heizkissen das SHK 27 dazu neigt, nicht mehr zu funktionieren. Daher wurde eine deutliche Abwertung vorgenommen, auch wenn nach Beendigung des Langzeittests natürlich die meisten Kissen noch einwandfrei funktionierten.

Wenn Sie noch unschlüssig sind, ob sich der Kauf des Kissens von Sanitas für Sie lohnt, hilft Ihnen die folgende Zusammenfassung der Stärken und Schwächen bei Ihrer Entscheidung sicher weiter.

Vorteile
Preis:

Das Kissen von Sanitas ist preisgünstig, sodass es ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Dicke:

Durch die geringe Dicke ist es insbesondere für therapeutische Zwecke sehr gut geeignet.

Heizleistung:

Das Kissen arbeitet mit einer Leistung von 100 Watt und heizt schnell auf. Dank drei Temperaturstufen und beleuchteter Bedienung lässt es sich gut und unkompliziert an den eigenen Bedarf anpassen.

Automatische Abschaltung:

Nach 90 Minuten schaltet sich das Gerät automatisch ab.

Waschmaschinenfest:

Wenn das Kabel abgenommen wird, kann das komplette Kissen in der Waschmaschine bequem gewaschen werden.

Nachteile
Verarbeitung:

Die Verarbeitung ist leider nicht sehr gut, sodass die Lebensdauer bei häufiger Nutzung stark eingeschränkt ist. Außerdem erlitt es im Schnitt häufiger einen technischen Defekt als andere Modelle.

Zu Amazon

 

 

 

 

Beurer HK 54 Schulter- /Nacken

 

5.Beurer HK 54 SchulterDas Schulter- und Nackenheizkissen HK 54 ist das zweite Modell von Beurer unter den besten Heizkissen und das einzige, das hinsichtlich der Anwendbarkeit beschränkt ist. Denn es wird um die Schulter gelegt, speziell um Verspannungen im Schulterbereich zu lösen. Das funktionierte im Test auch sehr gut und besonders die Verschlusstechnik konnte die Tester überzeugen.

Das Kissen ist zudem maschinenwaschbar bis 40 °C, verfügt über ein Sicherheitssystem und die elektronische Temperaturregelung ist in 3 Stufen verstellbar. Auch die 100 Watt starke Schnellheizung funktionierte sehr gut, sodass das Kissen für Menschen mit Beschwerden im Nacken- und Schulterbereich sicher große Freude an dem Produkt haben werden.

Lediglich einige Tester empfanden die einstellbaren Temperaturen als nicht ausreichend und hätten sich eine größere Heizleistung sowie eine bessere Heizverteilung gewünscht. Dies ist zwar eine subjektive Empfindung, aber aufgrund dessen, dass mehrere Tester dies so empfanden, musste das HK 54 diesbezüglich etwas abgewertet werden. Dennoch konnte es sich solide und sicher noch unter den besten Heizkissen in 2019 platzieren.

Das etwas andere Nacken-Heizkissen von Beurer kommt sicherlich nicht für jeden in Frage. Ob es das richtige Modell für Sie ist, können Sie anhand der Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile nochmals in Ruhe abwägen.

Vorteile
Form:

Das Kissen ist so geformt, dass es ideal für den Schulter- und Nackenbereich ausgelegt ist.

Handhabung:

Dank der besonderen Verschlusstechnik und des guten Bedienelements ist die Handhabung sehr komfortabel.

Waschbar:

Das Kissen kann bei 40°C in der Waschmaschine gewaschen werden.

Regelung:

Die Temperatur kann in drei Stufen reguliert werden und dank einer Leistung von 100 Watt heizt das Modell schnell auf.

Nachteile
Ingeschränkte Nutzung:

Durch die Form ist es für andere Bereiche außer den Schulter- und Nackenbereich nicht geeignet.

Heizleistung:

Trotz 100 Watt und drei Stufen ist die Wärmeentwicklung nicht so hoch und gut verteilt wie bei anderen Modellen.

Kaufen bei Amazon.de (€49.99)

 

 

 

Hat Ihnen unser Artikel gefallen? Unten finden Sie frische, neue Artikel:

 

Keilkissen Testsieger

Lesekissen Top-Liste

Beste Visco Kissen

Kissen Testsieger

Beste Stillkissen 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...