Beste Taucherbrillen

Letztes Update: 22.10.21

Diese Website wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie etwas über einen Link auf der Seite kaufen, erhalten wir eine kleine Affiliate-Provision. Erfahren Sie mehr Über uns.

 

Taucherbrille Test 2021

 

Wenn Sie die beste Taucherbrille suchen, sollten Sie sich vor dem Kauf etwas intensiver mit dem Thema befassen, denn die Unterschiede sind mitunter sehr groß. Wir empfehlen, sich zunächst mit den verschiedenen Arten von Taucherbrillen auseinanderzusetzen, bevor Sie sich näher mit Kriterien wie der Verarbeitung, den Eigenschaften und dem Preis befassen. Falls Ihnen die Zeit für umfangreiche Recherchen fehlt und Sie lieber schnell eine gute Entscheidung treffen möchten, können Sie unserer Kaufempfehlung folgen, denn wir haben die Recherchearbeit bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen das Modell DN283040 von Cressi sehr empfehlen, denn die Kindertaucherbrille überzeugt durch eine hochwertige Verarbeitung, einen festen Sitz und einen hohen Tragekomfort. Alternativ ist als auch das Schnorchelset Dry von Dorlle sehr empfehlenswert, denn es wird gleich ein Schnorchel mitgeliefert, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut und sie verfügt über gehärtete Gläser, die kaum beschlagen.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Taucherbrille – Kaufberater

 

Die Taucherbrille steht im Bereich der Schwimm-Accessoires neben Schwimmflossen oder -flügeln ganz oben auf der Liste. Nicht nur für den Profi-Sport, sondern auch für den Schwimm-Unterricht oder im Urlaub beim Schnorcheln werden Sie eine spezielle Brille benötigen. Und auch im Sommer am Badesee oder beim abendlichen Bad kann eine Taucherbrille Groß und Klein Freude bereiten. Der Markt bietet ein breit gefächertes Sortiment und die Auswahl ist gar nicht so einfach! Nicht nur die Arten von Taucherbrillen variieren sehr stark, sondern auch die einzelnen Eigenschaften. Wir versuchen Ihnen eine hilfreiche Kaufberatung an die Hand zu geben, mit der Sie Ihre persönliche beste Taucherbrille finden können. Schauen Sie dazu auch in die Top 5 der Kategorie “Beste Taucherbrillen 2021” und vergleichen zu guter Letzt Preis und Leistung.

 

 

Arten von Taucherbrillen

Neben Taucherbrillen für Erwachsene, die sich bereits stark unterscheiden, gibt es natürlich auch Modelle für Kinder im Angebot. Dabei besteht der entscheidende Unterschied in der Tatsache, dass die Brillen schmaler geschnitten sind und auf die kleinen Kindergesichter passen. Achten Sie außerdem auf die Silikon-Ummantelung, die besonders weich sein und darüber hinaus auch die empfindliche Kinderhaut schonen sollte.

Einige Hersteller legen generell viel Wert auf die Beschaffenheit des Silikons, da die Haut nicht gereizt werden soll, wenn die Brille regelmäßig und länger getragen wird. Dieser Aspekt sollte für Kinder und Erwachsene gleichermaßen beachtet werden.

Des Weiteren finden sich Taucherbrillen mit oder ohne Schnorchel, die jeweils für einen anderen Zweck geeignet sind. Eine Brille ohne Schnorchel kann z.B. in die Kategorie der Schwimmbrillen gehören und von Profis und Hobby-Schwimmer genutzt werden. Ein Schnorchel ist sinnvoll, wenn die Brille draußen eingesetzt wird und Sie Korallenriffe oder sonstige Unterwasserwelten entdecken wollen.

Auch an Menschen mit Sehschwäche wurde gedacht. Wenn Sie im Alltag Brillenträger sind, dann brauchen Sie natürlich auch für die Sicht im Wasser eine spezielle Sehstärke. Auf diese Weise müssen Sie Ihre eigene Brille für die Aktivität nicht aufsetzen und auch Kontaktlinsen sind nicht notwendig.

Zu guter Letzt wollen wir die professionellen Taucherbrillen erwähnen, deren Eigenschaften weiter von den klassischen Brillen abweichen. Nachfolgend gehen wir weiter auf die einzelnen Features ein.

 

Eigenschaften

Egal, ob Hobby-Schwimmer, Profi oder das Kind im Schwimmunterricht, alle benötigen eine Brille, die möglichst dicht ist. Die Dichtungen sind das A und O einer guten Brille und wir geben die klare Empfehlung, darauf am meisten Wert zu legen. Wie oben erwähnt, ist ein weiches Silikon als Dichtungsmaterial sehr zu empfehlen. Sie können die Brille anprobieren und auf den Tragekomfort an Kopf und Gesicht hin prüfen, bevor Sie sich für ein Modell entscheiden. Tipp: die Silikonbänder sollten möglichst breit sein, dann schneiden sie weniger ein und ermöglichen dennoch einen festen Sitz ohne Luftlöcher.

Ein weiteres Kriterium ist ganz klar das Sichtfeld. Ob Sie ein Riff voller bunter Korallen und Fische betrachten oder lediglich die Schwimmbahn vor Ihnen präzise im Blick haben wollen, die Sicht ist nicht zu vernachlässigen. Die Linsen sollten kratzfest und strapazierfähig sein und vorzugsweise aus Hartglas gearbeitet sein. Der Abstand zwischen Auge und Linse sollte nicht zu groß sein, damit Sie eine exzellente Weitsicht genießen können.

Wer einen Schritt weiter gehen will, der wählt ein Modell, das den Einbau einer Underwater-Cam ermöglicht und Ihre Sicht direkt auf den Bildschirm zu bringen weiß.

Darüber hinaus gilt es bei den Modellen zum Schnorcheln auf einen gescheiten Spritzschutz zu achten, der verhindert, dass beim Tauchen Wasser in den Schnorchel gelangt und Sie es in die Atemwege bekommen. Der Nasen-Kerker muss ebenfalls eine bestimmte Beschaffenheit haben, damit genug Platz ist und Sie ohne Hindernis schnorcheln können. Mitgeliefert wird zudem eine Transportbox.

 

 

Preis & Leistung

Es lässt sich sagen, dass eine Profi-Brille im Vergleich über ein paar entscheidende Merkmale verfügt, die ein anderes Modell nicht unbedingt aufweist – übrigens muss sie deswegen nicht teuer sein! Es kann sich z.B. um eine sehr funktionale Brille handeln, die optisch für viele weniger ansprechend ist. Oder die Brille verfügt über eine hervorragende Verarbeitung, bringt aber nicht viele Extras mit. Eine hochwertige und dabei nicht günstige Taucherbrille aus dem Profi-Bereich hat allerdings alles, was man sich wünschen kann. So haben manche dieser Brillenarten besonders gute Dichtungen, die teilweise doppelt gearbeitet sind, damit wirklich kein Wasser ins Innere dringt. Sicherheitsglas und eine verstellbare Kopfform sind zwei weitere unabdingbare Aspekte einer wirklich guten Brille, die bei einem Preisvergleich ins Gewicht fallen.

Was die Materialien betrifft, so steht Silikon hoch im Kurs, was die Dichtungen betrifft. Dabei sollten Sie außerdem Wert auf die umweltfreundliche Produktion und Lebensmittelechtheit legen. Ein weiteres Qualitätsmerkmal ist die Anti-Fog-Beschichtung, die nicht bei allen Brillen integriert ist.

 

 

Taucherbrille Testsieger – Top 5

 

Ob im Urlaub im Meer, im See oder im Schwimmbad – das Tauchen unter Wasser macht viel Spaß und sorgt dafür, dass man eine andere Welt entdecken kann. Das ist für Kinder wie auch Erwachsene gleichermaßen interessant. Eine Taucherbrille ist dafür aber unersetzlich. Welches Modell besonders gut und zugleich bezahlbar ist, erfahren Sie in den folgenden Top 5 der Kategorie “Beste Taucherbrillen 2021”.

 

Cressi Estrella Jr Mask Kinder Tauchmasken

 

Als Testsieger und damit beste Taucherbrille für Kinder konnte sich das Modell von Cressi durchsetzen. Die Zweiglas-Tauchmaske ist mit einem antiallergischen und formbeständigen Silikon ummantelt, der dafür sorgt, dass die Brille fest und sicher sowie sehr komfortabel auf den Augen sitzt und kein Wasser eindringt. Dies gilt allerdings nur für schmale Kindergesichter. Wenn das Kind ein etwas breiteres Gesicht hat, sitzt die Brille hingegen nicht gut. Die Dichtungen sind besonders weich und sitzen angenehm auf der Haut, dabei drücken sie nicht unangenehm ein. Das Maskenband ist leicht und flexibel einstellbar und passt sich damit dem Kopfumfang des Kindes optimal an – für Erwachsene ist die Brille nicht geeignet. Das Silikonband ist sehr breit, was den Tragekomfort zusätzlich verstärkt. Die drehbaren Schnallen können sehr genau eingestellt werden, damit sitzt die Brille wie angegossen. Das Sichtfeld ist weit und klar, so können die Kleinen nach Belieben tauchen und die aufregende Unterwasserwelt für sich entdecken. Der Kerker für die Nase ist groß genug und passt sich ebenfalls perfekt an, so dringt auch kein Wasser in die Nase. Die Brille zum Tauchen gibt es in mehreren Farbvarianten und sie ist nicht nur zum Schnorcheln, sondern auch für Hobbytaucher gut geeignet. Die Maske wird in Italien gefertigt und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unterm Strich sehr gut, denn der Preis ist angesichts der guten Ausstattung und Verarbeitung sehr fair.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Dorlle Schnorchelset Dry mit drei Kanälen und gehärtetem Glas

 

Im Vergleich zu einfachen Einstiegsmodellen handelt es sich hier zwar nicht um eine sonderlich günstige Taucherbrille, dafür konnte sich das Set aber als bestes Schnorchelset für Erwachsene durchsetzen, denn die Verarbeitung und Ausstattung konnten im Test auf ganzer Linie überzeugen.

Die Brille selbst ist beschlagfrei (nahezu), das Glas ist gehärtet, und mit einem absorbierenden Film bedeckt. Sie liegt sehr gut an und bleibt auch beim Tauchen komplett dicht. Auch der Schnorchel ist sehr gut, denn er ist mit drei Kanälen ausgestattet, sodass sich eindringendes Wasser sehr gut herausblasen lässt. Durch die Unterteilung in Hilfsablassventil und Atemweg ist er zum Schnorcheln ideal geeignet.

Das Silikon der Brille liegt gut an der Haut an, ist sehr verträglich und komplett geruchsneutral. Durch die einfach zu verstellende Schnalle lässt sich die Brille gut an den Kopfdurchmesser anpassen, der Sichtbereich liegt bei 180° und Sie haben zudem die Wahl zwischen mehreren Farbvarianten. Dadurch ist das Preis-Leistungs-Verhältnis unterm Strich sehr gut. Negativ fiel im Test allerdings auf, dass die Gläser nicht komplett beschlagsfrei sind und das Atmen durch den Schnorchel ist etwas beschwerlicher als bei manch anderem Modell, da der Atemkanal recht dünn ist.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Cressi Focus DS242020

 

Bei der Taucherbrille mit Sehstärke liegt der Fokus nicht nur auf einer guten Sicht unterhalb der Wasseroberfläche, sondern auch beim Ausgleichen einer vorhandenen Sehschwäche. Kontaktlinsen oder eine Brille werden hier obsolet, die Gläser der Taucherbrille bringen selbst optische Effekte mit und sorgen für brillante Sicht unter Wasser.

Die optischen Linsen sind optional und reichen bei Bedarf von -1,0 bis -8,0 in Abständen von 0,5 Dioptrien. Beachten Sie beim Kauf, dass man unter Wasser eine um etwa 0,25 bis 0,5 bessere Sicht hat, diese Dioptrien also beim Kauf abziehen muss. Die Brille „Made in Italy“ ist für Damen und Herren gleichermaßen tragbar, sie ist extrem leicht und kompakt und sitzt komfortabel auf dem Gesicht. Der Maskenkörper ist aus weichem und flexiblem Silikon gefertigt, was eine perfekte Dichtung garantiert.

Zwischen Auge und Linse ist der Abstand für eine perfekte Weitsicht unter Wasser klein gehalten. Das Maskenband ist zudem mit Druckverschluss ausgestattet, was eine schnelle Regulierung ermöglicht. Die Brille ist für alle Taucharten wie Schnorchel-, Geräte- oder Apnoetauchen geeignet – die entsprechenden Zusatzgeräte müssen aber natürlich extra hinzugekauft werden.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Weinas Premium Taucherbrille mit Schnorchel

 

Die Taucherbrille mit Schnorchel ist ein hochwertiges Produkt und darum leider auch ein wenig hochpreisiger. Dafür bringt sie aber auch ein paar funktionale Extras mit, die sie zu einem hervorragenden Begleiter in die Unterwasserwelt machen. Die Tauchermaske ist zu 100 Prozent wasserdicht und bringt eine praktische Anti-Fog-Beschichtung mit, die stets für klare Sicht sorgt, was unter Wasser unerlässlich ist, um den Ausblick zu genießen.

Die Gläser sind gehärtet und kratz- sowie stoßfest. Die Gummidichtung sitzt komfortabel auf dem Gesicht und dichtet perfekt gegen eindringendes Wasser ab. Die Brille bringt noch ein weiteres tolles Extra mit: Hier kann nämlich eine Unterwasser-Sport-Cam angebracht werden, damit Sie atemberaubende Unterwasserbilder während Ihrer Tauchgänge schießen können. Das Mundstück ist zu 100 Prozent aus Silikon und in bester Lebensmittelqualität gefertigt.

Sowohl Mundstück als auch Nasenstück sitzen passgenau und bequem. Das Kopfband ist flexibel und individuell an die Kopfform einstellbar. Diese Brille ist sehr weich, das macht sie nicht nur sehr bequem, sondern lässt sie auch perfekt in dem beigefügten Beutel platzsparend transportieren.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Aqua Lung Dive Deluxe

 

Die Taucherbrille mit Nase ist in ihrem schwarzen Design sehr zeitlos und klassisch konzipiert. Die Profi-Tauchmaske ist besonders hochwertig gestaltet, dennoch bekommen Sie hier eine relativ günstige Taucherbrille, die alles mitbringt. Durch die doppelten Dichtlippen ist die Brille nicht nur extrem dicht und schützt vor eintretendem Wasser, sie ist auch herrlich bequem. Das Sicherheitsglas ist stoß- und kratzfest und sehr langlebig und strapazierfähig.

Der Kerker für die Nase ist bequem, passgenau und bestens zugänglich. Durch das geringe Innenvolumen ist das Sichtfeld maximal groß, was ein tolles Panorama unter Wasser möglich macht. Das breite und bequeme Silikonband ist variabel und fein einstellbar. Das verarbeitete Silikon ist medizinisch getestet und antiallergen sowie formbeständig.

Mitgeliefert wird zudem eine Transportbox. Bemängelt wird teilweise, dass die Brille nach einiger Zeit von innen beschlägt oder Wasser eindringt – möglicherweise ist sie für schmale Gesichter etwas zu breit konzipiert. Für Tauchanfänger ist sie aber für den kleinen Preis bestens geeignet.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

Kommentar verfassen

0 KOMMENTARE

DMCA.com Protection Status