fbpx

Beste Sonnenbrillen

Letztes Update: 25.08.19

 

Sonnenbrille – Test 2019

 

 

Wenn Sie die beste Sonnenbrille suchen, werden Sie schnell feststellen, dass das Angebt am Markt sehr groß ist. Außerdem müssen Sie beim Kauf auf viele verschiedene Kriterien wie Passgenauigkeit, UV-Schutz, Verarbeitung und Preis-Leistungs-Verhältnis sowie natürlich Design achten. Falls Ihnen dies alles zu aufwändig ist und sie einfach nur eine schnelle aber dennoch gute Kaufentscheidung treffen möchten, sind Sie hier richtig. Im Test haben wir die besten Sonnenbrillen für Sie herausgefiltert. Sie müssen sich nur noch entscheiden. Wir können die Justin RB4165 von Ray-Ban uneingeschränkt empfehlen, denn die Brille glänzt durch eine hervorragende Verarbeitung in Verbindung mit einer guten Variantenvielfalt und einem festen Sitz. Alternativ ist auch die Holbrook W/Warm von Oakley sehr empfehlenswert, denn sie ist hochwertig verarbeitet, sitzt sehr fest und sicher und die Gläser können in verschiedenen Farbvarianten bestellt werden.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Sonnenbrillen Kaufberatung

 

Wenn Sie eine Sonnenbrille kaufen möchten, sollten Sie sich vorher gut informieren, denn das Angebot ist groß und unübersichtlich. Neben der Frage der Gläsertönung und dem UV-Schutz lohnt auch ein genauer Blick auf die Fassung, das Preisgefüge und natürlich das Design. Im Test haben wir eine Reihe empfehlenswerter Modelle unter die Lupe genommen und die besten Sonnenbrillen des Jahres 2019 im Anschluss an die Kaufberatung für Sie zusammengefasst. Unabhängig ob Sie eher eine hochwertige Markenbrille oder eine günstige Sonnenbrille für Ihren Einsatzbereich suchen, sollten Sie so ein empfehlenswertes Modell finden.

UV-Schutz und Tönung von Sonnenbrillen

 

Eines der wichtigsten Kriterien für eine Sonnenbrille ist sicherlich der UV-Schutz und die Tönung der Gläser. Ein optimaler Sonnenschutz bei einer Sonnenbrille schützt unsere Augen vor der UV-Belastung, die für das Auge als schädlich gilt. Es wird sogar davon ausgegangen, dass eine zu starke UV-Belastung der Augen im Alter zu Erkrankungen wie grauem Star oder sogar zur Erblindung führen kann. Daher lautet die Empfehlung, bei starker Sonnenstrahlung stets eine Sonnenbrille zu tragen, wenn Sie sich im Freien aufhalten. Die beste Sonnenbrille zu finden ist aber nicht so einfach, denn es hängt von den Anforderungen ab, welches Modell ideal geeignet ist.

Die Filterung der Brillen wird in Kategorien unterteilt, die die Lichtabsorption in % wiederspiegeln. Dabei ist die geringste Lichtabsorption mit der Filterkategorie 0 gekennzeichnet. In dieser Kategorie absorbieren die Gläser 0% – 20% Licht und dienen überwiegend dem Schutz vor Wetter, Schmutz oder Insekten. Mit zunehmender Lichtabsorption und damit Filterkategorie sind die Brillen für zunehmend höhere Ansprüche geeignet. Eine mittlere bis dunkle Tönung der Filterkategorie 2 ist beispielsweise bereits für sonnige Tage gut geeignet. Hier werden zwischen 57 und 82% des Lichtes absorbiert. Die Kategorien 3 und 4 absorbieren bereits zwischen 82 und 97% des Lichts, womit sie insbesondere für hohe Anforderungen an Strand oder den Wintersport geeignet sind. Die Kategorie 4 ist überwiegend für den Einsatz unter extremen Bedingungen wie am Gletscher oder im Hochgebirge ausgelegt.

Die Lichtabsorption alleine schützt das Auge aber noch nicht vor der UV-Strahlung. Gläser mit gutem UV-Schutz schützen das Auge vor der aggressiven ultravioletten Strahlung der Sonne. Wenn Ihnen dieser Faktor wichtig ist, sollten Sie auf ein Siegel wie zum Beispiel das UV 400 Siegel achten, das einen ausreichenden UV-Schutz bescheinigt.

Farbe der Gläser: Übrigens hat auch die Färbung der Gläser einen entscheidenden Einfluss darauf, wie gut die Brille schützt und welche Eigenschaften sie hat. So wirken beispielsweise blaue Gläser kontrastverstärkend, wodurch sie ideal im Schnee verwendet werden können. Eine gelbe Tönung dient der Verbesserung der Sicht bei Nebel und orangefarbene Gläser eignen sich sehr gut im Wald und in der Natur, wohingegen braune Gläser eine hohe Farbtreue bieten, sodass sie ideal für den Alltag geeignet sind.

 

 

Markenfassung oder No-Name-Brille?

 

Ob Sie zu einer Markenbrille oder zu einem Noname-Modell greifen, bleibt letztendlich Ihnen überlassen. Im Preisvergleich schneiden Markengestelle in der Regel deutlich schlechter ab, allerdings bieten sie auch den großen Vorteil, dass Sie sich der hochwertigen Qualität von Gestell und Gläsern sicher sein und den angegebenen Werten absolut vertrauen können. Außerdem können sie zu einem Markengestell stets Einzelteile nachbestelle. Dies kann hilfreich sein, wenn beispielsweise ein Bügel kaputt geht und Sie Ersatz benötigen.

Im Test hat sich zudem gezeigt, dass Markenbrillen häufig mit guten Gläsern ausgestattet sind. So finden sich beispielsweise Polarisationsfilter häufig bei hochwertigen Markenmodellen. Ein solcher Filter reduziert störende Reflexionen, was insbesondere im Schnee oder auf dem Wasser große Vorteile mit sich bringt. Außerdem sind hochwertige – allerdings auch deutlich teurere – Gläser widerstandsfähiger gegen Kratzer und Beschädigungen. Grundsätzlich schneiden hochpreisige Modelle im Vergleich zu günstigen Einsteiger-Sonnenbrillen aber nicht immer zwangsläufig besser ab, wenn es um UV-Schutz oder Lichtabsorption geht. Auch eine günstige Sonnenbrille kann vollständigen UV-Schutz bieten.

Design und Passform der Brille

 

Die ideale Brille für Ihren Zweck sollte natürlich auch ein schickes Design haben und eine hohe Passgenauigkeit bieten, damit Sie fest und sicher sitzt. Insbesondere wenn Sie sich mit der Sonnenbrille sportlich betätigen möchten, ist dies sehr wichtig. Besonders wirkungsvoll sind in diesem Zusammenhang rutschsichere Nasenstege und gummierte oder laminierte Bügel, die zusätzlich für einen verbesserten Halt sorgen. Auch das Gewicht und eine ergonomische Form spielt in diesem Zusammenhang eine große Rolle.

Ob Sie letztendlich eher zu einer Outdoor-Sonnenbrille greifen, die als Sportbrille ideal für Aktivitäten im Freien wie Klettern, Wandern, Trekking oder auch den Alltag geeignet ist oder Sie eine Ski- oder Freizeitbrille bevorzugen, hängt natürlich von Ihrem persönlichen Bedarf ab. Wenn Sie ein Modell für Extrembedingungen suchen, sollten Sie aber darauf achten, dass es dafür auch explizit ausgelegt ist. So sollten Sie – um beim Extrembeispiel zu bleiben – für eine Gletscherwanderung weniger auch eine stylische Brille und das Design achten, sondern vielmehr darauf, dass es sich um eine ausgewiesene Gletscherbrille handelt.

 

 

Sonnenbrille Testsieger – Top 5

 

 

Wenn Sie eine neue Sonnenbrille kaufen möchten, haben Sie die Qual der Wahl, denn das Angebot ist sehr groß und umfangreich. Natürlich ist es Geschmackssache, welches Modell Ihnen letztendlich zusagt oder nicht. Im Test wurden die beliebtesten Modelle unterschiedlicher Hersteller unter die Lupe genommen und die Testsieger zur Top-5-Liste der besten Sonnenbrillen des Jahres 2019 zusammengefasst. Im Test haben wir zudem extrem teure Markenmodelle von Gucci oder Dior außen vor gelassen und uns auf Brillen in unterschiedlichen Stilrichtungen mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis beschränkt. Alle getesteten Sonnenbrillen schützen zu 100% vor UVA- und UVB-Strahlen und entsprechen damit dem UV400 Schutz. Dies gilt für jede teure sowie günstige Sonnenbrille gleichermaßen.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Ray-Ban Justin RB4165

 

Als beste Sonnenbrille setzte sich das nicht polarisierte Modell von Ray-Ban durch. Die Brille ist in vielen verschiedenen Farbzusammenstellungen erhältlich und bietet neben einer hochwertigen Verarbeitung des Rahmens auch gut verarbeitete Gläser in unterschiedlichen Farbvarianten.

Die Glasbreite beträgt 5,4 Zentimeter, die Höhe 4,4 Zentimeter und der Steg ist 16 Millimeter breit. Da das Modell keine extremen Design-Elemente besitzt, kleidet die Sonnenbrille Herren und Damen gleichermaßen, auch wenn sie prinzipiell für Männer entwickelt wurde.

Der Rahmen ist gummiert und sitzt damit auch bei sportlichen Aktivitäten oder schnelleren Bewegungen sehr gut und fest, ohne dabei unbequem oder zu eng zu sein. Auch das Tragen im Schwimmbad oder im Meer ist kein Problem, denn das Material ist sehr robust und langlebig.

Preislich liegt Ray-Ban sicherlich nicht im Einstiegsbereich, aber unterm Strich überzeugt das Modell durch seine gute Verarbeitung in Verbindung mit der großen Modellauswahl und dem klassisch eleganten Design, ohne zu aufdringlich zu sein.

Der Testsieger unter den besten Sonnenbrillen des Jahres 2019 überzeugte im Test auf ganzer Linie. Welche Vor- und Nachteile sich aus dem Testbericht ergeben, können Sie der nachfolgenden Gegenüberstellung nochmals in übersichtlicher Form entnehmen.

Vorteile
Varianten:

Die Brille ist in vielen verschiedenen Farbvarianten erhältlich und kann dadurch genau nach Ihrem Geschmack gewählt werden.

Verarbeitung:

Sowohl Gläser als auch Rahmen sind sehr gut verarbeitet, was die Brille sehr langlebig macht.

Unisex:

Da das Modell schlicht designt ist, kann es von Frauen und Männern gleichermaßen getragen werden.

Sitz:

Durch den gummierten Rahmen sitzt die Brille sehr gut und sicher, sodass sie auch bei sportlicher Betätigung dort bleibt wo sie hin gehört.

Nachteile
Preis:

Brillen von Ray-Ban sind selten sehr günstig, so ist es auch bei dieser. Sie müssen also entsprechend tief in die Tasche greifen, wenn Ihnen das Modell gefällt.

Zu Amazon

 

 

 

 

Oakley Holbrook W/Warm

 

Oakley macht mit der Brille fast alles richtig. Da sie von dem Snowboarder Shaun White inspiriert ist, bietet sie neben komplett verzerrungsfreien Gläsern auch ein sehr leichtes aber gleichzeitig robustes und gummiertes Acetat-Gestell, das nicht nur für einen sehr guten Sitz sorgt, sondern auch sehr langlebig und widerstandsfähig gegen äußere Einflüsse ist.

Das Gestell der klassischen Brille ist stets schwarz, bei den Gläsern haben Sie aber die Wahl zwischen verschiedenen Farbvarianten sowie polarisierter und nicht polarisierter Ausführung. Sie bietet vollständigen Schutz vor UVA-, UVB- sowie UVC-Strahlung und schützen damit Ihre Augen in allen Wetterlagen und Strahlungsintensitäten ideal.

Die seitlichen Metallbolzen verleihen der Brille trotz klassischem Design einen einzigartigen Look und heben die hochwertige Verarbeitung noch hervor. Mit einer Gesamtbreite von 14,3 Zentimetern und einer Glasbreite von je 5,7 Zentimetern passt Sie dank der nachgebenden Bügeln fast an jede Kopfform eines Erwachsenen und natürlich kann die Sonnenbrille Damen und Herren gleichermaßen kleiden.

Beim Modell von Oakley handelt es sich um eine insgesamt sehr gute Sonnenbrille, die im Prinzip keine Schwächen hat. Wie es sich mit Vor- und Nachteilen bei dem Modell verhält, können Sie der nachfolgenden Zusammenfassung nochmals entnehmen.

Vorteile
Gläser:

Die Gläser sind besonders hochwertig verarbeitet und komplett verzerrungsfrei.

Verarbeitung:

Das Gestell ist sehr robust und gleichzeitig leicht und anschmiegsam.

Gummierung:

Dank der Gummierung sitzt die Brille stets sehr sicher und fest, auch wenn Sie sich sportlich betätigen.

Glasfarben:

Sie können zwischen verschiedenen Farbvarianten für die Gläser wählen.

Unisex:

Die Brille wirkt elegant und schick, egal ob Sie von Herren oder Damen getragen wird.

Nachteile
Gestell nur in Schwarz:

Leider gibt es die Brille ausschließlich mit schwarzem Gestell.  

Preis:

Preislich liegt die Brille schon auf einem gehobenen Niveau, sodass sie sicherlich nicht für jeden in Frage kommt.

Kaufen bei Amazon.de (€106.82)

 

 

 

 

Cgid CAT74MJ-1

 

Bei dem Modell von CGID handelt es sich um eine sehr günstige Sonnenbrille, die für Damen entworfen ist. Die Linsen sind polarisiert und sehr dünn, sodass das Gesamtgewicht der Brille sehr niedrig ist.

Die Farbauswahl ist sehr groß, sodass jeder ein geeignetes Modell für sich finden sollte. Dabei variieren sowohl Rahmen- als auch Glasfarbe. Die Glasbreite beträgt jeweils 5,8 Zentimeter und der Steg ist 1,8 Zentimeter breit. Das übergroße Katzenaugen-Design liegt voll im Trend und wirkt bei der Brille nicht übertrieben. Lediglich das relativ ausladende Gestell und die langen Bügel sorgen dafür, dass die Brille für kleinere Köpfe und schmale Kopfformen nicht gut geeignet ist, denn hier sitzt die Brille nicht ausreichend fest.

Ansonsten ist das Preis-Leistungs-Verhältnis insgesamt aber sehr gut und das Modell kann uneingeschränkt empfohlen werden.

Die Erfahrung mit der Sonnenbrille war trotz des günstigen Preises durchweg positiv. Im Folgenden erhalten Sie nochmals eine übersichtliche Zusammenfassung der Stärken und Schwächen des Modells.

Vorteile
Preis:

Die Brille von CGID ist sehr günstig, sodass das Preis-Leistungs-Verhältnis entsprechend sehr gut ist.

Gewicht:

Die polarisierten Gläser sind sehr dünn, wodurch die Brille in Verbindung mit dem dünnen Gestell besonders leicht ist.

Farbauswahl:

Der Hersteller bietet die Brille in vielen verschiedenen Farbvarianten an. Sie haben also die freie Auswahl.

Design:

Das Design ist voll am aktuellen Trend orientiert, sodass Sie mit dieser Brille modebewusst unterwegs sind.

Nachteile
Breite:

Das Gestell ist recht ausladend, was einige Tester störte. Wenn Sie eine schmale Kopfform haben, wird sie nicht sehr fest sitzen.

Bügellänge:

Die Bügel sind im Vergleich zu anderen Modellen relativ lang, daher ist sie bei kleinem Kopfumfang nicht gut geeignet.

Kaufen bei Amazon.de (€14.8)

 

 

 

 

Eyekepper Bifokal

 

Bei dem Modell von Eyekeeper handelt es sich um eine klassische Sonnenbrille mit Sehstärke. Das Design ist schlicht gehalten, sodass die Brille von Frauen und Männern gleichermaßen getragen werden kann. Die Breite der Linsen liegt bei 5,3 Zentimetern, der Rahmen misst 14,2 Zentimeter und der Steg entsprechend 1,3 Zentimeter, was im Vergleich zu anderen Modellen recht schmal ist. Für eine mittlere Kopfgröße ist die Brille sehr passgenau und liegt gut an, Menschen mit sehr kleinem oder sehr großem Kopf werden allerdings Probleme haben, insbesondere da die Brille keine Federscharniere hat

Beim Kauf haben Sie die Wahl zwischen sehr vielen verschiedenen Glas- und Rahmenvarianten und können zudem zwischen einem unteren Dioptrien-Bereich zwischen +1.00 und +4.00 wählen, um Ihre Sehschwäche auszugleichen und die Brille als Lesebrille zu verwenden. Die Acryllinsen sind optisch korrekt und hochwertig verarbeitet und dank des guten Sitzes bei einer durchschnittlichen Kopfgröße eignet sich die Brille auch für Outdoor-Aktivitäten sehr gut. Leider hat sich im Test gezeigt, dass der Gleitsichtbereich nicht immer zu 100% exakt gleich hoch verläuft, was eigentlich nicht sein sollte, aber dennoch einige Male vorkam.

Dennoch bietet das Modell eine insgesamt sehr solide Verarbeitung, eine lange Haltbarkeit und aufgrund des sehr günstigen Preises ein entsprechend gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Sollten Sie noch unschlüssig sein, ob sich die Anschaffung der Brille für Sie lohnt, kann Ihnen die folgende Gegenüberstellung der Stärken und Schwächen sicherlich bei Ihrer Entscheidung helfen.

Vorteile
Preis:

Preislich liegt das Modell im Einstiegsbereich, sodass das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut ist.

Sehstärke:

Hierbei handelt es sich um ein Modell mit Sehstärke! So können Sie sie auch als Lesebrille verwenden.

Varianten:

Die Brille ist in verschiedenen Sehstärken sowie verschiedenen Glas- und Rahmenfarben erhältlich. So finden Sie sicher ein für Sie passendes Modell.

Gläser:

Die Verarbeitung der Acrylgläser ist sehr gut, denn sie sind optisch korrekt und robust.

Nachteile
Keine Federscharniere:

Die Bügel sind fest und daher nicht anpassungsfähig.

Nur für mittelgroße Kopfform:

Die Passgenauigkeit bei durchschnittlicher Kopfform ist gut, dafür umso schlechter, wenn Sie einen kleinen oder eher großen Kopf haben.

Gleitsichtbereich:

Der Gleitsichtbereich verläuft nicht immer konstant auf einer Höhe.

Zu Amazon

 

 

 

 

Duco DCK001-01-DE

 

Bei dem Modell von Duco handelt es sich um eine Kindersonnenbrille für Jungen und Mädchen. Die polarisierte Sportbrille blockt 100% der UVA-, UVB- und UVC-Strahlen, verfügt über flexible Gummibügel, sodass sie auch bei rasanten Bewegungen nicht vom Kopf fallen kann und eignet sich damit ideal für sportliche Aktivitäten im Freien. Außerdem erhöht die Materialzusammensetzung die Lebensdauer der Brille beträchtlich.

Da der Rahmen sehr leicht ist, wird die Brille von Kindern nicht als störend empfunden, was für den Wohlfühlfaktor der Kleinen sehr wichtig ist. Die Brille ist polarisiert, sodass die Reflektionen reduziert werden. Das Gestell besteht aus einer Aluminium-Magnesium-Legierung. Dies macht den Rahmen sehr robust und widerstandsfähig, sodass auch ein Sturz der Brille auf den Boden keine spürbaren Auswirkungen hat.

Jedes Glas misst 5,5 Zentimeter in der Breite, 3,3 Zentimeter in der Höhe und der Steg hat eine Breite von 2 Zentimetern. Die Bügel haben eine Länge von 11 Zentimetern, sind flexibel und gummiert, sodass sie sehr gut sitzen und einen idealen Halt bieten. Selbst wenn die Bügel extrem verbogen werden, brechen sie nicht und halten damit auch extremen Belastungen stand. Geeignet ist das in sieben Farbvarianten erhältliche Modell für Jungen und Mädchen im Alter zwischen etwa 3 bis 10 Jahren, wobei die Brille für Dreijährige noch etwas zu groß ist. Unterm Strich ist die Brille für Kindern absolut empfehlenswert und bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis sowie eine schicke Optik, die bei den Kindern insgesamt gut ankam.

Wenn Sie noch nicht sicher sind, ob sich der Kauf der Brille für Sie lohnt, hilft Ihnen vielleicht ein Blick auf die Gegenüberstellung der Vorteile und Nachteile, die sich aus dem Test ergeben.

Vorteile
Kinderbrille:

Die Brille ist speziell auf Kinder zugeschnitten. Sie ist sportlich designt und sitzt sehr gut.

Gummibügel:

Die Gummibügel sind flexibel, sodass sie sich der Kopfform gut anpassen und sie tragen dazu bei, dass die Brille fest sitzt.

Verarbeitung:

Die Brille ist robust und langlebig verarbeitet und macht einiges mit.

Varianten:

Die Brille ist in sieben verschiedenen Farben erhältlich, damit für jedes Kind das richtige Modell gefunden werden kann.

Nachteile
Fällt größer aus:

Laut Hersteller ist das Modell bereits für 3-jährige Kinder geeignet, im Test hat sich aber gezeigt, dass sie hier ein gutes Stück zu groß ist.

Nur für Kinder:

Für Erwachsene gibt es leider kein äquivalentes Modell vom Hersteller.

Kaufen bei Amazon.de (€19)

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (26 votes, average: 4.62 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status