Beste Reisetaschen mit Rollen

Letztes Update: 23.04.19

 

Reisetasche mit Trolleyfunktion – Test 2019

 

 

Wenn Sie die beste Trolley-Reisetasche für Ihre Zwecke suchen, müssen Sie eine Reihe von Faktoren beim Kauf berücksichtigen. So spielen neben der Art des Trolleys auch Größe, Material und Funktionsumfang eine große Rolle. Die Kaufentscheidung kann angesichts des großen Angebotes daher recht aufwändig sein. Falls Ihnen die Zeit für umfangreiche Vergleiche fehlt, können Sie unserer Kaufempfehlung folgen, denn die Haupt-Recherchearbeit haben wir bereits für Sie erledigt. Als große Reisetasche mit Rollen konnte insbesondere das Modell Warehouse von Eastpak aufgrund seines großen Fassungsvermögens, der soliden und guten Verarbeitung in Verbindung mit einer einfachen Transportmöglichkeit überzeugen. Als gute Alternative können wir auch das Modell Tiergarten von Hauptstadtkoffer sehr empfehlen, da es in vielen verschiedenen Größen und Varianten erhältlich ist und zudem sehr solide verarbeitet ist, eine gute Teleskopstange sowie leicht laufende Rollen vereint.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

 

Trolley-Reisetaschen Kaufberater

 

Welche die beste Reisetasche mit Rollen ist, lässt sich natürlich pauschal nicht beantworten, denn es hängt von Ihren individuellen Anforderungen ab. Allerdings lohnt es sich, unabhängig von Ihrem Bedarf, sich vor einem Preisvergleich mit den generellen Vorteilen, der Größe und Verarbeitung sowie den verschiedenen Arten von Trolley-Reisetaschen auseinanderzusetzen, denn das Angebot ist unübersichtlich und groß. Ob Sie sich letztendlich für eine günstige Reisetasche mit Rollen oder ein hochwertiges Modell entscheiden, hängt natürlich von Ihren Anforderungen und Ihrem Budget ab. Daher finden Sie abschließend eine Zusammenstellung der fünf besten Reisetaschen mit Rollen des Jahres 2019.

 

 

Vorteile von Trolleys als Reisetasche

 

Generell hat eine Reisetasche im Vergleich zum Koffer natürlich den Vorteil, dass sie wesentlich flexibler ist, da das Material nachgibt, wodurch sich im Notfall etwas mehr Stauraum schaffen lässt. Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Trolley kann die Kombination aus beiden mit den jeweiligen Vorteilen aufwarten, ohne einen wirklichen Nachteil zu haben, wenn man von der etwas geringeren Flexibilität durch die Teleskopstangen absieht, die häufig integriert sind. Meist bietet ein Reisetaschen-Trolley einen Teleskopgriff und zwei oder vier Rollen an der schmalen Seite oder an der Unterseite, je nach Ausführung. Dadurch lässt sich das Gepäckstück leichter transportieren, denn Sie können es einfach hinter oder neben sich her ziehen.

Da eine Reisetasche aber auch dadurch gekennzeichnet ist, dass sie über einen Tragegurt verfügt, können Sie sie zusätzlich auch über der Schulter tragen, wodurch sie sich vom Koffer unterscheidet. Je nachdem, für welche Größe Sie sich entscheiden, können Sie sie zudem nicht nur für die Reise, sondern auch für andere Aktivitäten wie den Sport verwenden. Dadurch ist sie universeller einsetzbar als beispielsweise ein Koffer oder klassischer Trolley. Außerdem lassen sie sich bei Nichtverwendung platzsparend aufbewahren und haben zudem ein nur geringes Eigengewicht. Allerdings sind sie auch etwas weniger Robust wie zum Beispiel ein Hartschalenkoffer und zudem etwas aufwändiger zu reinigen.

 

 

Arten von Rollenreisetaschen

 

Vor dem Vergleich verschiedener Reisetaschen lautet die Empfehlung, sich bereits vorab für eine bestimmte Art zu entscheiden, denn so können Sie die Anzahl an in Frage kommenden Taschen sehr schnell eingrenzen und entsprechend schneller eine Kaufentscheidung treffen. Im Folgenden erhalten Sie daher eine Kurzübersicht über die gängigsten Ausführungen von Reisetaschen mit Rollen.

 

Handgepäck-Reisetaschen

Diese Modelle sind speziell für Reisen konzipiert und zeichnen sich dadurch aus, dass sie im Flugzeug als Handgepäck mitgeführt werden können. Sie sind in der Regel weich und dehnbar und bieten dennoch ausreichend viel Platz für einen Kurztrip, sodass Sie kein weiteres Gepäck aufgeben müssen. Häufig bieten sie viele Seitenfächer und Unterteilungen des Innenfachs, damit sie alle Reiseutensilien gut und sicher verstauen können und zudem einige Fächer für den schnellen Zugriff auf Papiere oder Wertgegenstände.

 

Duffle-Bags

Hierbei handelt es sich um eine Reisetasche, die gleichzeitig auch als Rucksack verwendet werden kann. Dadurch können Sie sie auch am Reiseziel noch verwenden, sodass sie insbesondere von Outdoor-Liebhabern sehr geschätzt werden. Häufig bieten Sie einen Bauch- und Rückengurt, sodass sie sich schnell umfunktionieren lassen. Wenn Sie Trekkingtouren unternehmen oder am Urlaubsort viel unterwegs sind und längere Strecken zurücklegen, ist eine solche Tasche sehr empfehlenswert.

 

Weekender

Als Weekender werden Taschen mit Rollen bezeichnet, die relativ klein sind und häufig ähnlich aussehen wie eine große Handtasche. Sie sind optisch in der Regel recht ansprechend gestaltet und bestehen häufig aus Leder. Ein Rückentragesystem oder Seiten- sowie Innenfächer sind jedoch häufig Mangelware, daher eignen sie sich eher für Kurztrips oder Städtereisen.

 

Sporttaschen-Trolleys

Hierbei handelt es sich um große Sporttaschen, die sich aber zusätzlich auch rollen lassen. Dadurch ist der Transport erleichtert und stellt daher insbesondere für Sportler, die viele Kleidungsstücke oder Sportgeräte mit sich führen müssen, eine Erleichterung dar. Sie bieten sehr viel Platz und erlauben es, neben der Kleidung auch Ausrüstung oder Sportgeräte wie Bälle oder Schläger darin zu verstauen. Häufig bieten sie im Inneren zudem ein Nässefach für verschmutzte Kleidung oder die getrennte Aufbewahrung von Wertgegenständen.

 

 

Größen, Materialien und Verarbeitung

 

Hinsichtlich der Größe kommt es natürlich neben Ihrem Bedarf auch auf den Verwendungszweck an. Falls die Tasche als Handgepäck dienen soll, sollten Sie sich unbedingt mit den jeweiligen Bestimmungen der Airlines auseinandersetzen, bevor Sie ein Modell kaufen. In der Regel erlauben Airlines Handgepäckstücke mit einer Größe von maximal 55x40x20 Zentimetern, allerdings können sich diese Werte von Airline zu Airline leicht unterscheiden. Ansonsten kommt es natürlich darauf an, was Sie in der Tasche verstauen müssen. Achten Sie daher unbedingt vor dem Kauf auf die Literangabe. In der Regel werden Taschen bis zu einem Fassungsvermögen von 30 Litern mit „S“ bezeichnet, Die Größe „M“ geht bis zu einem Fassungsvermögen von etwa 70 bis 80 Litern und mit „L“ oder „XL“ sind üblicherweise Taschen mit einem Volumen zwischen 80 unter 100 Litern bezeichnet. Größere XXL Modelle bieten teilweise ein Fassungsvermögen von 120 Litern oder sogar mehr.

Bei den Materialien haben Sie in der Regel die Wahl zwischen Nylon, Polyester, Leder, LKW-Plane oder Segeltuch. Bei der Wahl des Materials sollten Sie sich nach Ihren Ansprüchen richten. Denn während beim klassischen Weekender eher die Optik im Vordergrund steht, geht es bei einer Reisetasche die häufig und intensiv beansprucht wird eher um Robustheit und Langlebigkeit. Für Outdoor-Aktivitäten hingegen eignet sich Taschen aus Nylon oder Polyester am besten, denn sie sind häufig wasserdicht und wetterfest und sind zudem leicht zu pflegen.

Neben der Materialauswahl lohnt es sich ebenfalls, einen Blick auf die Verarbeitung zu werfen. Neben guten Rollen und einem soliden Teleskopauszug – sofern vorhanden – sollten auch die Nähte entsprechend sauber und gut verarbeitet sein. Besonders sicher sind Doppelnähte mit zusätzlichen Verstärkungen. Auch ein Blick auf die Qualität der Reißverschlüsse lohnt sich, denn bei straff gepackten Taschen sind diese teilweise hohen Belastungen ausgesetzt und sie werden zudem sehr häufig benutzt. Ein günstiger Reißverschluss ist bei einem sehr einfachen Modell häufig eine Schwachstelle. Zu guter Letzt sollten Sie sich auch den Taschenboden anschauen. Dieser wird sehr stark beansprucht und sollte daher zusätzlich verstärkt sein. Zudem sollte nicht gleich Wasser eindringen, wenn Sie die Tasche auf feuchten Boden stellen. Eine gute Isolierung ist daher ebenfalls empfehlenswert.

 

 

Reisetasche mit Rollen Testsieger – Top 5

 

 

Eine Reisetasche hat gegenüber einem Koffer neben dem deutlich geringeren Gewicht den Vorteil, dass sie weicher und handlicher ist, bei oft ähnlichem oder gleichem Fassungsvermögen. Die Sperrigkeit kann gut mit einer Reisetasche mit Rollen kompensiert werden, die Sie wie einen Trolley hinter sich herziehen können.

Die getesteten Modelle verfügen alle über verschiedene Seite- und Innentaschen und verfügen über ein Fassungsvermögen von mindestens 90 Litern. Die beliebtesten Modelle wurden genau unter die Lupe genommen und hinsichtlich Preis-Leistungsverhältnis und Funktionalität hin bewertet. Das Ergebnis finden Sie in der Top-5-Liste der besten Reisetaschen mit Rollen im Jahr 2019.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Eastpak Warehouse

 

1.Eastpak Travel Duffle WarehouseAls Testsieger und damit beste Reisetasche mit Rollen konnte sich das Modell WAREHOUSE von Eastpak durchsetzen. Im Test konnte sie vor allem durch das große Fassungsvermögen von 151 Litern bei einer Größe von 44,5 x 85 x 38cm sowie einer insgesamt guten Verarbeitung überzeugen.

Zum bequemen und einfachen Transport kann die Reisetasche mit Rollen leicht am oberen Griff hinterhergezogen werden sowie alternativ durch die gepolsterten Seitengriffe quer getragen werden. Außerdem ist das Modell mit einem abnehmbaren und verstellbaren Schultergurt inklusive Anti-Rutsch-Beschichtung bestückt, sodass die Tasche auch schwer beladen komfortabel getragen werden kann, wenn die Rollen einmal nicht verwendet werden können oder sollen.

Die Farbauswahl des Modells ist gut gelungen, denn alle 6 Farbvarianten fanden im Test guten Zuspruch. Dadurch können Sie auch hinsichtlich des Designs das Modell auswählen, das Ihnen am besten gefällt. Das Außenmaterial besteht aus wasserabweisendem Polyester und erwies sich unter Testbedingungen als ausreichend stabil auch wenn die Tasche voll beladen wurde. Zusätzlich sorgt die Materialauswahl für ein insgesamt mit 3 Kilogramm noch recht leichtes Gewicht der Tasche, was wiederum mehr Zuladung für Flugreisen erlaubt, wo genau auf das Maximalgewicht zu achten ist.

Als einziger Nachteil lässt sich bei dem Modell die schmale Spur der Rollen erwähnen, die bei voller Beladung zu einem unruhigen Lauf führt. Ansonsten konnte das Modell auf ganzer Linie überzeugen und es lohnt sich, das Modell WAREHOUSE von Eastpak zu kaufen, wenn Ihre zukünftige Reisetasche mit Rollen XXL Format bei einem guten Preis-Leistungsverhältnis haben soll.

Der Testsieger unter den besten Reisetaschen mit Rollen des Jahres 2019 ist für viele Anwendungsbereiche sehr gut geeignet und konnte im Test auf ganzer Linie überzeugen. Welche Stärken und Schwächen sich aus dem Testbericht ergeben, können Sie der nachfolgenden Zusammenfassung entnehmen.

Vorteile
Fassungsvermögen:

Die Tasche hat ein stolzes Fassungsvermögen von 151 Litern. Dies macht sie auch für Backpacker sehr interessant.

Handhabung:

Die Tasche verfügt über einen oberen Griff, gepolsterte Seitengriffe und leicht laufende Rollen, die das Ziehen sehr komfortabel machen. Dank Schultergurt kann die Tasche zudem sehr gut umgehängt werden.

Farbauswahl:

Sie können zwischen sechs verschiedenen Farben wählen.

Verarbeitung:

Die Außenhülle besteht aus Polyester und verleiht der Tasche eine gute Stabilität und Widerstandkraft gegen Kratzer und Beschädigungen.

Gewicht:

Trotz des großen Fassungsvermögens hat die Tasche nur ein Eigengewicht von rund 3 Kilogramm.

Nachteile
Schmale Spur:

Die Rollen haben eine schmale Spur, was je nach Untergrund dazu führt, dass es etwas schwieriger ist, das Gleichgewicht zu halten.

Kaufen bei Amazon.de (€86.36)

 

 

 

 

Hauptstadtkoffer Tiergarten 111437274

 

2.HAUPTSTADTKOFFER - Tiergarten - Trolley Travel Duffle Soft BagDie Reisetasche von HAUPTSTADTKOFFER aus der Tiergarten-Serie überzeugte vor allem durch eine sehr große Variantenvielfalt hinsichtlich der Größe. So können Sie aus 5 verschiedenen Breiten (23 bis 77cm) sowie zwischen drei Farbvarianten wählen. Dadurch können Sie genau diejenige Fröße und Farbe auswählen, die Ihrem Bedarf am ehesten entspricht; egal ob im Handgepäckformat oder großer Reisekoffer.

Im Test wurde die große Variante mit 77 x 41 x 38cm getestet, die sich hervorragend für größere Reisen eignet, da sie ein Fassungsvolumen von 108 Litern hat. Dank der stufenverstellbaren Teleskopstange aus eloxiertem Aluminium lässt sich das Modell ach bei voller Beladung einfach und praktisch über die Leichtlaufröllchen ziehen. An der Oberseite befinden sich zusätzlich zwei Trageriffe, die größeren Belastungen im Test ebenfalls gut standhalten konnten.

Das Äußere der Tasche ist aus robustem und weichem PES hergestellt. Dieser Polyester ist sehr pflegeleicht und weist Feuchtigkeit ab. Im Langzeittest zeigten sich zudem gute Belastungseigenschaften, sodass das Modell insgesamt eine lange Lebensdauer verspricht.

Im Gegensatz zu Modellen der Mitbewerber besitzt das Modell Tiergarten keine Schultergurte, dies sollten Sie unbedingt vor dem Kauf beachten, falls Sie es gewohnt sind, solche zu nutzen. Entsprechende Ösen zur nachträglichen Anbringung sind ebenfalls nicht vorhanden. Daher eignet sich das preislich im unteren Mittelfeld angesiedelte Modell eher als vollständiger Kofferersatz und eignet sich aufgrund der Variantenvielfalt für vielfältige Einsatzbereiche.

Die Erfahrung mit der Reisetasche mit Rollen von Hauptstadtkoffer war durchweg positiv. Sollten Sie noch unsicher sein, ob sich der Kauf für Sie lohnt, hilft Ihnen die Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile sicher weiter.

Vorteile
Modellauswahl:

Es stehen fünf verschiedene Größen bis zu einem Fassungsvermögen von 108 Litern zur Verfügung, sodass Sie sich für das Modell entscheiden können, dass Ihre Anforderungen am besten erfüllt.

Teleskopstange:

Die ausziehbare Teleskopstange ist gut verarbeitet und erleichtert das Ziehen der Tasche erheblich.

Rollen:

Die Leichtlaufrollen sind gut verarbeitet und erleichtern das Ziehen der Tasche deutlich.

Handhabung:

Die Handhabung ist insgesamt sehr komfortabel und dank der solide verarbeiteten Tragegriffe kann die Tasche auch bequem getragen werden.

Verarbeitung:

Sowohl das Außengewebe aus PES als auch die Verarbeitung insgesamt konnte im Test überzeugen.

Nachteile
Keine Schultergurte:

Leider hat die Tasche keinen Schulter-Tragegurt und bietet auch keine Möglichkeit, einen solchen zu befestigen.

Kaufen bei Amazon.de (€87.31)

 

 

 

 

Dakine Wheeled Duffle 05TV1J

 

4.Dakine Travel DuffleDer große Reisetrolley von Darkine fasst 90 Liter und hat einen verhältnismäßig hohen Listenpreis. Allerdings war das Modell während der gesamten Testdauer stets deutlich unterhalb des Listenpreises zu haben (mehr als 50% Rabatt), sodass sich ein günstiger Preis nach Rabatten ergibt, der dem Modell zu einem insgesamt guten Preis-Leistungsverhältnis verholfen hat. Zum Listenpreis wäre es jedoch etwas zu teuer.

Der Trolley verfügt über zwei große sehr leise laufende  Rollen die einen hohen Komfort bietet und die Tasche angenehm ziehen lassen. Der Ausziehgriff macht ebenfalls einen robusten Eindruck und konnte die Belastungstests gut überstehen. Zusätzlich befindet sich zwei Tragegriffe an der Tasche sowie eine stabile Standvorrichtung. Dies ist insbesondere dort sinnvoll, wo Platzmangel herrscht, um die Tasche aufrecht stellen zu können. Das Außenmaterial besteht aus einem Verbundstoff mit stabilem 600D Polyester inkl. zusätzlicher Bodenverstärkung.

Dadurch ist die Wheeled Duffle ein sehr robuster und langlebiger Reisebegleiter, der mit einer Größe von 41 x 76 x 39 cm über ein Fassungsvermögen von rund 90 Litern verfügt. Wenn Sie eine kompakte und stabile Tasche suchen und Ihnen 90 Liter Volumen ausreichen, können Sie bedenkenlos zu einem der 5 Designvarianten des Wheeled Duffle von Dakine greifen – achten Sie aber darauf, dass Sie nicht mehr als nötig bezahlen.

Ob sich der Kauf der Tasche von Dakine für Sie lohnt, können Sie anhand der Gegenüberstellung der Stärken und Schwächen nochmals in Ruhe abwägen.

Vorteile
Rollen:

Die Rollen der Tasche sind groß und laufen ruhig, was das Ziehen sehr leicht macht.

Teleskopstange:

Der Teleskopgriff lässt sich leicht ausziehen und ist gut verarbeitet.

Verarbeitung und Ausstattung:

Die Verarbeitung ist solide und dank des verstärkten Bodens, der Tragegurte und der Standvorrichtung ist auch die Ausstattung insgesamt gut.

Designauswahl:

Sie können zwischen fünf verschiedenen Designvarianten wählen.

Nachteile
UVP:

Die unverbindliche Preisempfehlung der Tasche ist sehr hoch – unseres Erachtens nach zu hoch – angesetzt, sodass Sie unbedingt darauf achten sollten, dass Sie einen Rabatt erhalten.

Zu Amazon

 

 

 

 

Samsonite X’Blade 2.0

 

3.Samsonite Travel Duffle, 73 cm, 106 Liters, Dark BlueDas teuerste Modell im Test war der Samsonite X’Blade 2.0. Jedoch konnte er trotz des höheren Preises bei den Testern durch die hohe Qualität der Materialien und die sehr gute Verarbeitung punkten. Zusätzlich ist ein TSA-Schloss angebracht, sodass Sie sich sicher sein können, dass kein Unbefugter Ihre Tasche öffnet.

Die beiden stabil verarbeiteten Rollen sorgen für ein gutes und sauberes Gefühl beim Ziehen der 44 x 73 x 37cm großen und 106 Liter fassenden Tasche. Das Modell verfügt über ein Nassfach sowie einen Schuh- und Wäschebeutel, wodurch Sie schmutzige Sachen vom Rest des Gepäcks zuverlässig fern halten können. Die Reisetasche ist weich, komplett aus Nylon gefertigt und gleichzeitig sowohl robust als auch Feuchtigkeitsabweisend. Den Langzeittest und den Belastungstest überstand die X’Blade 2.0 sehr gut, sodass insgesamt kaum ein Wunsch offen bleibt.

Der komfortabel ausziehbare Griff machte ebenso einen guten Eindruck wie auch die Stehvorrichtung (zum aufrechten Stellen der Tasche) und die Reißverschlüsse, sodass eine insgesamt lange Haltbarkeit gewährleistet ist, die viele Reisen und Strapazen überstehen kann. Allerdings lohnt sich die Investition nur, wenn Sie sie häufig nutzen. Um nur sehr selten mal eine große Tasche mitzunehmen reichen auch die etwas günstigeren Modelle völlig aus. Mit Zunehmender Beanspruchung und Belastung lohnt sich aber der Kauf auf jeden Fall.

Wer eine sehr gute Reisetasche mit Rollen sucht und bereit ist etwas mehr auszugeben, für den lohnt sich die Anschaffung sicherlich. Falls Sie noch unschlüssig sind, kann Ihnen die folgende Zusammenfassung der Stärken und Schwächen sicherlich helfen.

Vorteile
Verarbeitung:

Die Materialien sind hochwertig und robust und auch die Verarbeitung überzeugte im Test auf ganzer Linie. Im Langzeittest konnte die Tasche die Konkurrenz locker übertrumpfen.

Schloss:

Am Reißverschluss ist ein TSA-Schloss (für Einreisen in die USA geeignet) angebracht.

Rollen:

Die Rollen laufen leise und leicht und können bei Bedarf problemlos getauscht werden.

Fassungsvermögen:

Insgesamt fasst die Tasche 106 Liter, was sehr ordentlich ist.

Ausstattung:

Neben Tragegriffen sind auch ein Teleskopauszug sowie eine Stehvorrichtung zum aufrechten Hinstellen vorhanden, was die Handhabung sehr komfortabel macht.

Nachteile
Preis:

Preislich liegt die Tasche bereits im oberen Bereich, sodass sich die Anschaffung nur lohnt, wenn Sie sie auch entsprechend häufig nutzen.

Zu Amazon

 

 

 

 

Nowi XXL

 

5.Nowi XXL-Raumwunder 3-RollenDie günstige Reisetasche mit Rollen im XXL Format von Nowi überzeugte durch eine sehr kompakte Konstruktion mit Außenmaßen von 81 x 35 x 36 cm, was sich bei Bedarf auf 81 x 48 x 36 cm erhöhen lässt, wenn sie maximal befüllt ist. Dadurch ergibt sich ein variables Fassungsvermögen von 100 bis 135 Litern, das je nach Bedarf angepasst werden kann, ohne Hohlräume oder lockere Beladung zu schaffen.

Die Tasche ist zudem mit 1,4 Kilogramm Eigengewicht sehr leicht und verfügt neben den stabil eingelassenen Rollen zusätzlich über einen abnehmbaren Schultergurt sowie 2 Seitengriffen.
Das geringe Gewicht lässt erahnen, dass das verwendete Polyester mit dem der übrigen Testsieger zwar nicht mithalten kann, sich jedoch trotzdem im Test ganz wacker gegenüber anderen günstigen Modellen schlug. Bei hohen Belastungen macht das Material aber schlapp und es können sich Risse bilden. Dennoch bietet die Tasche von Nowi viel Raum und ein cleveres System für kleines Geld. Bei nur gelegentlicher Nutzung ist der Kauf daher sicherlich eine Überlegung wert.

Wenn Sie noch unsicher sind, ob es sich lohnt, die günstige Tasche von Nowi zu kaufen, kann Ihnen die Zusammenfassung der Vorteile und Nachteile sicherlich bei Ihrer Kaufentscheidung helfen.

Vorteile
Preis:

Die Tasche von Nowi ist sehr preisgünstig. Dadurch ergibt sich unterm Strich ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Fassungsvermögen:

Das Fassungsvermögen ist variabel und kann bis zu 135 Liter betragen. Dadurch ist sie auch für Backpacker interessant.

Ausstattung:

Neben dem erweiterbaren Fassungsvermögen bietet die Tasche festsitzende Rollen, einen Schultergurt sowie zwei Seitengriffe.

Gewicht:

Die Tasche hat ein sehr geringes Eigengewicht von nur 1,4 Kilogramm.

Nachteile
Verarbeitung:

Die Verarbeitung des Außengewebes ist eher schwach. Das Material ist dünn und hält damit sehr starken Belastungen nicht gut stand.

Zu Amazon

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 votes, average: 4.33 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status