Beste Fernseher

Letztes Update: 22.07.18

 

Fernseher – Test 2018

 

 

Wenn Sie einen neuen Fernseher kaufen möchten, müssen Sie sich mit allerhand verschiedener Kriterien befassen, bevor Sie eine objektiv gute Entscheidung treffen können. Ob für Sie letztendlich eher ein LED Ultra HD 70 Zoll Fernseher oder ein günstiger Fernseher mit 32 Zoll bzw. irgendetwas dazwischen in Frage kommt, hängt natürlich von Ihrem Bedarf ab. Im Test haben wir daher verschiedene Modelle unterschiedlicher Bauart und Größe unter die Lupe genommen und die Testsieger in unserer Top-5-Liste der besten Fernseher des Jahres 2018 zusammengefasst.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Samsung MU8009

 

Als bester Fernseher über alle Modelle konnte sich der – zugegebenermaßen nicht ganz günstige – MU8009 von Samsung durchsetzen. Das Modell löst mit Ultra HD Auflösung (3.840 x 2.160) auf, verfügt über einen Twin Tuner sowie HDR 1000, was für einen hervorragenden Kontrast sorgt. Außerdem ist das Gerät von 49 bis 75 Zoll in vier verschiedenen Größen erhältlich, wobei insbesondere der 75 Zoll Fernseher im Test überzeugen konnte, denn das kristallklare Bild in dieser Größe wirkt einfach beeindruckend.

Zusätzlich verfügt das Gerät natürlich über alle gängigen Anschlüsse (4x HDMI, CI+, 3x USB sowie WLAN und LAN-Anschluss) und die Integration ins Heimnetzwerk ist kinderleicht und komfortabel. Streaming-Dienste wie Netflix, Amazon, Amazon Music, Spotify oder auch Maxdome, Zatoo, DAZN sowie die Apps der verschiedenen Fernsehsender werden bereits nativ unterstützt und dank des schnellen Prozessors funktionieren sie auch in UHD reibungslos und flüssig. Besonders die satten Schwarztöne ohne störende Reflektionen, die dynamischen Farben und das kontrastreiche HDR-Bild mit einer sehr guten Helligkeit konnten im Test überzeugen. HDR 10 wird ebenfalls unterstützt, sodass auch PS4 Pro Spieler mit dem Gerät voll auf ihre Kosten kommen. Die installierte Software (Smart Hub 2017) ist ebenfalls überzeugend und sehr übersichtlich gestaltet. Das Hochskalieren von niedrig auflösenden SD-Quellen funktioniert ebenfalls tadellos, sodass es bis auf den recht stolzen Preis im Prinzip nichts zu meckern gibt.

 

Kaufen bei Amazon.de (€2199)

 

 

 

 

Samsung MU6179

 

Der MU6179 von Samsung konnte im Test auf ganzer Linie überzeugen, denn das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unterm Strich sehr gut und insbesondere die 55 Zoll Variante mit einer Bildschirmdiagonalen von 138cm konnte die Tester begeistern, denn sowohl das mit 4K sehr hoch auflösende Bild als auch die kontrastreiche HDR-Technologie konnten überzeugen.

Das Gerät ist mit Tripple Tuner (analoger Tuner neben DVBT-C/S2/T2 HD) ausgestattet, bietet 3 HDMI, 2 USB sowie WLAN- und LAN-Anschluss und natürlich ist auch ein Steckplatz für ein CI+ Modul vorhanden.

Durch das komfortabel zu steuernde Smart Hub 2017 sind Streaming-Dienste wie Netflix, Amazon Video oder auch maxdome, Youtube, DAZN sowie diverse Fernsehsender-Streams bereits nativ unterstützt und funktionieren reibungslos. Die Farbdarstellung ist gut, der Kontrast kann ebenfalls überzeugen und das Design ist schlicht und elegant. Sie können das Gerät zudem als Standard-Fernseher als auch als Curved-Gerät bestellen. Die Bildqualität kann zwar nicht ganz mit den High-End-Geräten von Samsung mithalten, überzeugte im Test aber dennoch auf ganzer Linie, sodass das Modell unterm Strich ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Sollten Sie das Gerät mit einer Playstation 4 Pro nutzen wollen, müssen Sie aber bedenken, dass HDR 10 nicht unterstützt wird.

 

Kaufen bei Amazon.de (€699.99)

 

 

 

 

Hisense H39NEC2010S

 

In der Klasse der 40 Zoll Fernseher konnte sich das Modell mit LED Backlight von Hisense durchsetzen. Alternativ ist er auch in 32, 43 und 49 Zoll sowie jeweils als HD-Variante mit 702p erhältlich.

Preislich ist das Gerät im Einstiegsbereich angesiedelt, sodass sich ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ergibt. Dank Triple Tuner können Sie Fernsehsender über DVB-C (Kabel), DVB-S2 (Satellit), DVB-T2 HD sowie analog empfangen. Ein CI+ Slot ist zusätzlich zum RGB-Anschluss, USB 2.0 Media-Eingang, 3 HDMI-Anschlüssen und einem Scart-Anschluss ebenfalls enthalten. Insbesondere der Scart-Anschluss sowie der RGB-Anschluss dürfte für viele interessant sein, denn viele moderne Geräte bieten einen solchen nicht mehr.

Die Bildqualität konnte im Test überzeugen und auch der Kontrast ist unterm Strich gut. Allerdings handelt es sich bei dem Modell um kein Smart-TV, denn ein Betriebssystem, auf den Sie Apps installieren können, ist nicht vorhanden. Dies ist bei diesem Modell aber auch nicht erforderlich, da er ohnehin nicht internetfähig ist. Falls Sie zusätzliche Smart-Funktionen nutzen möchten, ist es daher ratsam, eine Android Smart TV-Box oder einen TV-Stick mit zu bestellen.

Wunder dürfen Sie von dem Gerät sicherlich nicht erwarten, aber als solider und günstiger Fernseher macht das Modell dennoch einen guten Eindruck.

 

Kaufen bei Amazon.de (€232.99)

 

 

 

 

Dyon Enter 32 Pro

 

Beim Dyon Enter handelt es sich um einen sehr günstigen HD-Ready Fernseher. Die Auflösung ist mit 720p zwar nicht mehr ganz auf dem neuesten Stand, wer aber auf der Suche nach einem sparsamen und vor allem günstigen Gerät – beispielsweise als Zweitgerät oder für das Kinderzimmer – ist, der kommt hier voll auf seine Kosten, denn das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unterm Strich sehr gut.

Ein Triple Tuner ist ebenso vorhanden wie die gängigen Anschlüsse (3x HDMI, USB, VGA Monitoranschluss). Da auch ein Hotelmodus vorhanden ist, dürfte das Gerät insbesondere auch für den Objekteinsatz interessant sein, denn hier kommt es auf das Preis-Leistungs-Verhältnis an. Die Bildqualität kann mit High-End-Geräten nicht mithalten, überzeugt aber im Verhältnis zum Preis durchaus. Die Menüführung ist etwas umständlich und Smart-TV-Funktionen sind ebenfalls nicht wirklich zu gebrauchen. Zum Spielen sollte das Modell keinesfalls verwendet werden, denn die Reaktionszeit ist dafür deutlich zu langsam. Auch der Ton und das angepriesene Backlight-LED konnten im Test nicht überzeugen. Dennoch lohnt sich die Anschaffung für bestimmte Einsatzbereiche aufgrund des unschlagbar günstigen Preises.

 

Kaufen bei Amazon.de (€162.76)

 

 

 

 

Philips 55PUS7502/12

 

Der UHD (4K) Fernseher von Philips ist als 49 und 55 Zoll Variante erhältlich und verfügt über 3-Seitiges Ambilight, was passend zu den auf dem Bildschirm dargestellten Farben einen Lichtschein zu den Seiten und nach oben ausgibt. Dies sorgt für eine Anpassung der Stimmung an den jeweiligen Bildinhalt und konnte im Test durchaus überzeugen.

Hinsichtlich der Ausstattung gibt es bei dem Modell nichts zu meckern, denn neben dem Triple Tuner, WLAN und LAN sind auch 4 HDMI sowie 3 USB-Anschlüsse vorhanden. Nativ werden Streamingdienste wie Youtube, Netflix oder auch Maxdome unterstützt und dank Browser können Sie direkt auf das Internet zugreifen, weitere Apps installieren und so weiter. Die Bedienung ist gut, das Design überzeugt durch einen sehr dünnen Rand und dank HDR und P5 Picture Engine ist das Bild sehr scharf und der Ton unterm Strich noch gut, aber alles andere als perfekt. Amazon Prime Video wird leider nicht nativ unterstützt, es gibt aber Möglichkeiten, dies manuell zu installieren und Philips plant, hier Abhilfe zu schaffen.

Ein großes Manko bei dem Modell ist die relativ schlechte Fernbedienung, bei der mittig ein großer Netflix-Button prangt. Auch die Software kann nicht überzeugen, denn immer wieder kam es vor, dass Favoriten verschwanden. Trotz Schwächen beim Ton und der Bedienung kann das Modell aber unterm Strich überzeugen, allerdings hätte angesichts der Schwächen ein etwas günstigerer Preis sicherlich nicht geschadet.

 

Kaufen bei Amazon.de (€915.94)

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...