fbpx

Beste Elektroakustik Gitarre

Letztes Update: 18.06.19

 

Welche sind die besten elektroakustischen Gitarren des Jahres 2019?

 

Elektro-Akustische Gitarren sind eine Besonderheit unter den Gitarren, denn man kann damit weder eine E-Gitarre ersetzen, noch ersetzt sie vollständig die Westerngitarre. Vielmehr ist sie ein Mix zwischen beiden Varianten, die mit Resonanzkörper und zusätzlicher Elektronik ausgestattet ist. Die besten Elektro-Akustischen Gitarren zu finden ist nicht ganz einfach, denn das Angebot ist vielfältig und die Modelle unterscheiden sich teilweise recht deutlich hinsichtlich Verarbeitung, Ausstattung und Klang voneinander. Im Test haben wir die beliebtesten Modelle unter die Lupe genommen und die Testsieger in unserer Bestenliste für Sie zusammengefasst. Wenn Sie ein E-Akustik-Modell kaufen möchten, sollten Sie sich allerdings vorher darüber im Klaren sein, dass selbst eine günstige elektroakustische Gitarre deutlich teurer ist als eine herkömmliche Westerngitarre.

 

 

Begrifflichkeit der E-Akustik Gitarre

 

Bereits in der Schreibweise unterscheiden sich viele Modelle voneinander, was allerdings eine Besonderheit im Deutschen ist. So werden die Instrumente wahlweise als E-Akustik Gitarren, elektroakustische Gitarren, Elektro-Akustik Gitarren oder auch als akustische Elektrogitarre bzw. elektrische Akustikgitarre bezeichnet.

Aus der Begrifflichkeitsproblematik lässt sich erkennen, dass es weder eine E-Gitarre noch eine Akustikgitarre ist, sondern eben eine elektroakustische Gitarre. Im Prinzip spielt sich die Elektro-Akustische Gitarre wie eine Westerngitarre, kann aber zusätzlich dank des integrierten Vorverstärkers an einen Verstärker angeschlossen werden, ebenso wie es auch bei einer E-Gitarre der Fall ist. Sofern das Modell einen Resonanzkörper besitzt, kann sie auch ganz normal wie eine herkömmliche Westerngitarre ohne Verstärker bespielt werden. Gitarren ohne Resonanzkörper hingegen benötigen zwingend einen Verstärker.

 

 

Elektro-Akustik-Gitarren – Funktionen

 

Häufig ist der verbaute Vorverstärker – auch Preamp genannt – mit Effekten ausgestattet. Häufig ist ein EQ (aktiver Equalizer) vorhanden, der den Frequenzgang beeinflusst und zur Regelung des Klangs verwendet wird.

Auch ein Notch-Filter ist häufig vorhanden. Dabei handelt es sich im Prinzip um einen speziellen EQ, der es erlaubt, dünne und tiefe Schnitte in einen definierten Frequenzverlauf einzubauen. Dies ist vor allem hilfreich, um Störfrequenzen wie ungewollte Feedbacks oder Brummen zu reduzieren und dezimieren.

Hochwertigere Modelle bieten je nach Modell noch weitere Funktionen wie beispielsweise einen Chorus-Effekt an, wobei es sich um eine zyklische Phasenverschiebung handelt, denn es wird ein zeitverzögertes Zweitsignal gesendet. Dieses wird von einem Oszillator gesteuert und kann dadurch angepasst werden. Durch die daraus entstehenden Tonhöhenschwankungen, die regelmäßig sind, erinnert der Sound an den einer 12-saitigen Gitarre.

Besonders für Einsteiger ist es empfehlenswert darauf zu achten, dass ein internes Stimmgerät verbaut ist, denn dies macht das Stimmen sehr einfach. Allerdings sollte man den Kauf nicht einzig und allein von der Anzahl an Funktionen des Vorverstärkers abhängig machen, denn letztendlich können die gewünschten Effekte ebenso mit externen Geräten erzielt werden. Außerdem ist es durchaus empfehlenswerter, bei einem Konzert hochwertige Effekte mit externen Multifunktions-Effektgeräten zu steuern, denn die internen Effekte erfüllen nicht immer alle Anforderungen.

 

 

Aufbau im Vergleich zur akustischen Gitarre

 

Wenn Sie eine elektroakustische Gitarre kaufen möchten, sollten Sie den groben Aufbau verstehen und natürlich auch entsprechendes Equipment zum Anschluss der Gitarre besitzen, sprich Boxen.

Technisch bedingt unterscheidet sich der Aufbau von dem einer Akustikgitarre, denn die „Elektroakustik“, wie das Instrument umgangssprachlich gerne genannt wird, hat neben dem Tonabnehmer unter der Brücke oder auf der Innenseite des Korpus (z.B. Piezo-Tonabnehmer) häufig auch weitere Bedienelemente auf der Oberseite des Korpus oder in der Zarge verbaut. Dies kann ein Lautstärkeregler oder auch ein Stimmgerät sein. Zudem ist häufig ein Batteriefach vorhanden, da viele Tonabnehmer zusätzlich Strom benötigen.

Je nach Modell ist der Tonabnehmer innen mit einem Holzblock verstärkt, damit die Decke nicht ausbrechen kann, wenn man den Klinkenstecker zu fest einsteckt oder herauszieht. Dadurch kann es bei einigen Modellen zu einem etwas schwächeren rein akustischen Klang kommen, da der Resonanzkörper kleiner ausfällt. Hier gibt es aber verschiedene Varianten, denn während einige Hersteller mehr Wert auf einen guten und sauberen akustischen Klang legen, setzen andere auf die Qualität des verstärkten Klangs. Spezielle Modelle mit „tiefem“ Korpus vergrößern das Resonanzvolumen und versuchen so, auch bei rein akustischem Spiel ebenso gut zu klingen wie eine Akustikgitarre. Dadurch erhöht sich aber gleichzeitig die Anfälligkeit für Feedback bei höheren Lautstärken.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Epiphone EJ-200SCE

 

Das Modell von Epiphone konnte im Test auf ganzer Linie überzeugen, auch wenn die Gitarre preislich bereits im oberen Bereich angesiedelt ist. Dafür kommt sie zwar nicht für jeden Anfänger in Frage, wer aber auf der Suche nach einer hochwertigen Elektro-Akustischen Gitarre ist, die auch noch hervorragend klingt, der wird hier fündig.

Die Gitarre ist in drei verschiedenen Ausführungen erhältlich, ist aus Ahorn gefertigt und verfügt über eine Fichtendecke. Das Griffbrett besteht aus Palisander. Die Verarbeitung ist unterm Strich hervorragend und auch der Klang überzeugt auf ganzer Linie. Insbesondere die Tatsache, dass sie sowohl beim rein akustischen Einsatz als auch mit angeschlossenem Verstärker klanglich überzeugen kann, sorgte für eine sehr positive Bewertung. Ein internes Stimmgerät ist ebenfalls vorhanden, sodass zum Stimmen kein externes Gerät benötigt wird.

Die Bedienelemente des ESonic² Vorverstärkers lassen sich leicht bedienen und die technische Ausstattung ist insgesamt gut, sodass das Instrument für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis gleichermaßen geeignet ist.

 

Kaufen bei Amazon.de (€395)

 

 

 

 

Yamaha FX370C

 

Die Elektro-Akustische Gitarre von Yamaha überzeugt nicht nur durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis sondern auch durch eine sehr gute Verarbeitung und Ausstattung.

Das Modell ist in insgesamt drei verschiedenen Designs erhältlich und das Piezo-Tonabnehmer-System sorgt für einen guten und satten verstärkten Klang. Im Vorverstärker sind ein 3-Band-Equalizer, eine Mid-Range-Frequenz-Kontrolle sowie ein Lautstärkeregler verbaut. Ein internes Stimmgerät ist allerdings nicht vorhanden.

Die Decke besteht aus Fichte, der Boden und die Zargen sind aus Nato gefertigt und das Griffbrett besteht aus Palisander. Unterm Strich überzeugt das Modell hinsichtlich Verarbeitung und Klang auf ganzer Linie und auch beim rein akustischen Spielen ist der Ton sauber und klar.

Zwar fallen die Ausstattung und auch die Befestigung des Vorverstärkers im Vergleich zu höherpreisigen Modellen etwas schwächer aus, sodass sie für Profis nur bedingt geeignet ist, Einsteiger und Fortgeschrittene kommen mit dem Instrument aber voll auf ihre Kosten.

 

Kaufen bei Amazon.de (€269)

 

 

 

 

Ovation AB24-RR

 

Bei dem Modell von Ovation handelt es sich um eine sehr gut verarbeitete elektroakustische Westerngitarre für Anfänger. Dank Roundback (abgerundeter Rückseite) ist der Resonanzkörper vergrößert, sodass das Modell auch rein akustisch einen vollen Klang bietet. Das Instrument wird in Indonesien gebaut und ist hochwertig verarbeitet, bleibt aber gleichzeitig günstig im Preis.

Der Hals besteht aus Nato, das Griffbrett ist aus Palisander gefertigt, Boden und Zargen bestehen aus Lyrachord und die Decke ist aus Fichtenholz.

Beim Tonabnehmer handelt es sich um den Ovation OP4BT, der über eine Lautstärkeregelung, einen 3-Band Equalizer sowie ein internes Stimmgerät verfügt. Damit ist das Modell unterm Strich gut ausgestattet, lässt sich einfach bedienen, gut bespielen und kann auch optisch überzeugen.

 

Kaufen bei Amazon.de (€319)

 

 

 

Weitere interessante Artikel, die von unseren Kollegen verfasst wurden:

 

Beste Akustikgitarrenset

Beste Akustischen Gitarren

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status