fbpx

Beste WC Sitze

Letztes Update: 18.09.19

 

WC Sitz – Test 2019

 

 

Einen neuen Toilettensitz anzuschaffen klingt zunächst nach keinem allzu großen Problem. Wenn man aber den besten WC-Sitz sucht, stellt man schnell fest, dass neben dem richtigen Design und der passenden Größe auch Kriterien wie Materialzusammensetzung, Art und Material der Scharniere sowie eine einfache Montage eine große Rolle spielen. Da die Recherche und der Vergleich aller Kriterien jedoch sehr zeitaufwändig ist, können Sie auch unserer Empfehlung folgen und dadurch ohne großen Aufwand eine gute Entscheidung treffen. So ist der Testsieger, das Modell #2 von Woltu uneingeschränkt empfehlenswert, wenn Sie einen Motivsitz suchen, denn die Designauswahl ist groß, der Sitz ist sehr preiswert und auch die Verarbeitung inklusive Absenkautomatik konnte überzeugen. Alternativ kann auch das klassische Modell 991234 von Deuba empfohlen werden, denn der WC-Sitz verfügt über eine Absenkautomatik, ist dank des MDF-Kerns solide und gut verarbeitet und lässt sich sehr einfach und gut reinigen.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

 

Toilettensitz Kaufberater

 

Für die Bequemlichkeit und den Sitzkomfort der Toilette ist einzig der Toilettensitz verantwortlich. Im Test wurden die beliebtesten Modelle auf Sitzkomfort, Bequemlichkeit und Preis-Leistungsverhältnis getestet und zur Top-5-Liste der besten WC-Sitze im Jahr 2019 zusammengefasst. Bevor Sie jedoch einen Preisvergleich vornehmen, sollten Sie sich mit den verschiedenen Arte von Toilettensitzen, den Materialien und den relevanten Kaufkriterien befassen. Nur so können Sie abwägen, ob für Ihre Zwecke eher ein günstiger WC-Sitz oder ein hochwertiges Modell als bester WC-Sitz in Frage kommt. Im Vergleich zu anderen Produkten mag die Entscheidungsfindung beim Kauf eines Toilettensitzes trivial erscheinen, dennoch lohnt es sich, einige Dinge zu beachten.

 

Arten von Toilettensitzen

 

Im Wesentlichen unterscheidet man bei Toilettensitzen zwischen zwei verschiedenen Typen, die sich in der Bauart des Scharniers unterscheiden. Die meisten Hersteller haben von beiden Varianten Modelle im Angebot. Im Folgenden erhalten Sie eine kurze Gegenüberstellung der beiden Arten, damit Sie entscheiden können, welche Bauart für Sie in Frage kommt.

 

Klassischer WC-Sitz ohne Absenkautomatik

Hierbei handelt es sich um die klassische Bauweise. Üblicherweise sind einfache WC-Sitze so konstruiert. Die Befestigung passt zur Standard-Toilette mit Spülkasten und dem ideal Standard-Becken. Die Sitze sind in unterschiedlichen Materialien verfügbar, wobei die meisten Modelle aus Kunststoff gefertigt sind. Der große Unterschied zur zweiten Kategorie besteht darin, dass die Scharniere sind gedämpft sind, also über keine Absenkautomatik verfügen. Dies bedeutet, dass der Deckel komplett per Hand geschlossen werden muss und mit einem Knall herunterfällt, wenn Sie ihn loslassen. Dies passiert natürlicherweise Kindern ganz gerne einmal.

 

WC-Sitz mit Absenkautomatik

Auch diese Variante ist in vielen verschiedenen Materialien erhältlich und ist die modernere – allerdings auch etwas teurere – Variante. Bei dieser Bauart sind die Scharniere gedämpft, wodurch verhindert wird, dass der Deckel herunter schlägt. Wenn Sie ihm einen leichten Schubs geben und der Winkel zur Toilette kleiner ist als 90°, klappt er von alleine langsam herunter. Je nach Modell trifft dies sowohl auf die Brille, als auch den Deckel zu. Insbesondere für Familien mit Kindern lautet die Empfehlung daher, sich für diese Bauart zu entscheiden.

Eine weitere Unterkategorie von WC-Sitzen stellen die Familien-Toilettensitze dar. Hierbei ist die Brille in zwei verschiedene Größen unterteilt, sodass die Größe der Brille sowohl für Kinder als auch für Erwachsene passend ist, je nachdem, ob der innere Teil der Brille nach oben geklappt ist oder nicht.

 

 

Materialien

 

Die meisten Toilettendecken in Haushalten oder auch auf öffentlichen Toiletten sind aus Kunststoff gefertigt. Dabei handelt es sich meist und Thermo- oder Duroplast. Allerdings gibt es auch Modelle, die einen MDF-Kern besitzen, also einen Kern aus mitteldichter Faserplatte. Hierbei wird der MDF-Grundkörper mit einer Folie oder Lackierung ummantelt. Selten sind auch Toilettensitze komplett aus Holz zu finden. Der Vorteil gegenüber reinen Kunststoffmodellen ist sicherlich, dass das Sitzgefühl insgesamt etwas wärmer ist. Mittlerweile sind viele WC-Deckel mit verschiedenen Motiven verfügbar.

Häufig kommt hier ein Acryl-Überzug oder ein anderes Material zu Einsatz, das das Motiv vor Nässe schützt. Sie sollten hier stets darauf achten, dass die Ränder zur Unterseite des Deckels hin sauber verarbeitet sind. Insbesondere bei einem Deckel oder einer Brille mit MDF-Kern ist es sehr wichtig, dass kein Wasser ins Innere gelangen kann, denn sonst würde der Deckel aufquellen, kann schimmeln oder faulen und wird dadurch unbrauchbar. Bei guter Verarbeitung gibt es hinsichtlich der Haltbarkeit der verwendeten Materialien an sich keinen Unterschied. Allerdings sind Motiv-Deckel oder auch MDF-Brillen in der Regel etwas teurer, da der Herstellungsprozess aufwendiger ist.

Neben den klassischen Materialien für den Einsatz Zuhause gibt es am Markt auch WC-Sitze aus Edelstahl, diese kommen in der Regel aufgrund der guten Materialeigenschaften und robusten Bauweise häufig in öffentlichen Bereichen zum Einsatz. Da das Material sehr kalt ist, ist es für den Privateinsatz aber nicht empfehlenswert.

Generell sollten Sie stets darauf achten, dass der Sitz mit einer antibakteriellen Beschichtung überzogen ist und zudem unempfindlich auch gegenüber etwas aggressiveren Reinigungsmitteln ist. Dies erhöht die Haltbarkeit.

Die Scharniere eines WC-Sitzes sind in der Regel aus Edelstahl gefertigt, denn sie kommen mit Feuchtigkeit in Berührung, sollten also keinesfalls rosten. Sie sollten daher unbedingt darauf achten, dass die Scharniere rostfrei sind. Dies kann auch durch einen Chromüberzug gewährleistet werden, in der Regel ist Edelstahl aber stets die bessere Wahl, da das Material langlebiger ist.

 

 

Kaufkriterien

 

Im Rahmen des Kaufes sollten Sie neben dem Material und der Bauart noch einige wichtige Dinge beachten. Im Folgenden erhalten Sie eine Kurzübersicht über die drei relevantesten Kriterien.

 

Motiv:

Sicherlich, das Motiv ist Geschmackssache. Die Erfahrung hat jedoch gezeigt, dass es im Zweifel besser ist, sich für ein neutrales Motiv zu entscheiden, da sich die meisten Menschen an extremen oder kitschigen Motiven relativ schnell „satt“ sehen.

 

Montage:

Bei der Art der Befestigung müssen Sie natürlich darauf achten, dass der WC-Sitz mit Ihrer Toilette kompatibel ist. Daher bieten einige Hersteller Universalhalterungen für ihre WC-Sitze an. Sofern Sie eine Standard-Toilette besitzen, brauchen Sie sich diesbezüglich jedoch keine Gedanken zu machen, denn die erhältlichen Toilettensitze passen auf Standardbecken ohne Probleme und lassen sich entsprechend leicht montieren.

 

Zubehör:

Wie bereits erwähnt, bieten einige Hersteller zusätzlich eine Zweite Innen-Brille an, die den Sitz ohne Aufsatz gleichzeitig zum Kinder-WC macht. Wenn Sie Kinder im Haus haben, ist dies sicherlich eine Überlegung wert. Achten Sie aber darauf, dass Sie die innere Brille bei Bedarf demontieren können.

 

 

WC Sitz Testsieger – Top 5

 

 

Die Motive, einen neuen WC Sitz zu kaufen, können unterschiedlicher Natur sein. Vielleicht ist der alte defekt oder störend, da er unkomfortabel ist. Vielleicht möchten Sie aber mit dem WC Sitz auch einen Akzent in Ihrem Bad setzen oder ein Statement abgeben, indem Sie einen Motivdeckel kaufen. Welcher Grund auch immer dahinter steckt, im Test wurden die beliebtesten Toilettensitze bzw. Toilettendeckel unter die Lupe genommen und auf deren Funktionalität und Preis-Leistungsverhältnis hin bewertet. Herausgekommen ist die Top-5 der besten WC Sitze im Jahr 2019. Alle getesteten Modelle sind mit handelsüblichen WC-Becken kompatibel. Wenn Sie eine Toilette mit einem Sondermaß haben, werden die hier aufgeführten Modelle bei Ihnen nicht passen.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Woltu #2

 

1.WOLTU #2 Premium WC-SitzAls Testsieger und damit bester WC Sitz im Test konnte sich das Modell #2 von Woltu durchsetzen, das im unteren Preisbereich angesiedelt ist. Das Modell ist als Designelement gedacht, denn sowohl Brille als auch Deckel sind in verschiedenen Motiven und Designs – jeweils passend zueinander – als Set erhältlich. Dabei bietet Woltu eine sehr große Vielfalt, sodass für beinahe jeden Geschmack das richtige Motiv dabei sein sollte.

Hinsichtlich der Reinigungs- und Sitzeigenschaften konnte das Modell ebenfalls Punkte sammeln, denn es wurden ihm ein hoher Sitzkomfort sowie eine gute Passgenauigkeit auf der Schüssel bescheinigt.

Die Montage ist sehr einfach und sämtliches Montagematerial wird mit dem Artikel mitgeliefert. Als WC Sitz mit Absenkautomatik bietet er zudem eine Komfortable Handhabung beim auf- und zuklappen. Der Kern des Modells besteht aus MDF (mitteldichter Faserplatte) wodurch sich eine hohe Stabilität und Belastbarkeit ergibt. Damit natürlich auch eine entsprechend lange Lebensdauer.

Die Absenkautomatik funktioniert mit Soft-Close, sodass der Deckel nie herunterknallt, auch wenn Sie ihn einfach loslassen. Leider ist die Verarbeitung der Kanten und im hinteren Bereich bei der Verschraubung nicht optimal. Denn im Langzeittest zeigte sich oft, dass an diesen Stellen Wasser eindringt und der Deckel auf lange Sicht früher oder später aufquillt, wenn er oft mit Wasser in Berührung gekommen ist oder sich in einem sehr feuchten Raum befindet. Dennoch waren viele Tester vom Modell aufgrund des ausgefallenen Designs so überzeugt, dass die Bewertung unter’m Strich – auch aufgrund des Preisgefüges – sehr positiv ausgefallen ist. Wenn Sie ein sehr langlebiges Produkt suchen, dann sollten Sie aber zu einem hochwertigen und damit auch teureren Modell greifen.

Der Testsieger unter den besten WC Sitzen 2019 konnte durch eine riesige Motivauswahl und ein insgesamt sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis überzeugen. Ob die Anschaffung sich für Sie lohnt können Sie anhand der Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile schnell abwägen.

Vorteile
Design:

Sowohl Deckel als auch Sitz sind im jeweiligen Design entworfen und bieten einen echten Blickfang. Dank der großen Auswahl ist für fast jeden ein passendes Motiv dabei.

Preis:

Preislich liegt das Modell im Einstiegsbereich, wodurch sich ein insgesamt gutes Preis-Leistungsverhältnis ergibt.

Verarbeitung:

Die Verarbeitung ist gut, sodass die Reinigung sehr einfach und auch der Sitzkomfort gut ist. Auch eine gute Stabilität ist dank des MDF-Kerns gegeben.

Montage:

Auch von einem Laien kann die Montage sehr unkompliziert und schnell durchgeführt werden, da alle Materialien mitgeliefert werden.

Absenkautomatik:

Da das Modell über eine Absenkautomatik mit Softclose verfügt, werden Sie nie wieder einen WC-Deckel knallen hören.

Nachteile
Kanten:

Im hinteren Bereich sind, wie im Testbericht bereits erwähnt, die Kanten nicht ideal sauber verarbeitet. Hier ist daher Vorsicht bei der Reinigung geboten, damit kein Wasser ins Innere eindringen kann.

Langlebigkeit:

Durch die Schwäche bei der Verarbeitung hat die Erfahrung mit dem WC Sitz gezeigt, dass er im Vergleich zu teureren und hochwertigeren Modellen nicht ganz so langlebig ist.

Kaufen bei Amazon.de (€31.99)

 

 

 

 

Deuba 991234

 

2.Toilettensitz Holz AbsenkautomatikWer Wert darauf legt, dass bei seinem WC Sitz Holz verarbeitet ist, der sollte sich den günstigen WC Sitz von Deuba anschauen. Hier sind Deckel und Brille aus MDF Verbundmaterial gefertigt, was eine gute Stabilität mit sich bringt. Versiegelt sind beide Elemente mit einer Folie in Holzoptik, die insgesamt optisch einen guten Eindruck macht. Hinsichtlich Haltbarkeit muss man – insbesondere wenn das Obermaterial Beschädigt wird – bei MDF aber immer damit rechnen, dass das Material irgendwann Wasser zieht und aufquillt.

Bei diesem Modell ist aber von Hause aus zumindest alles so dicht, dass kein Wasser eindringen kann und bei pfleglichem Umgang ergibt sich für das günstige Modell daher eine lange Lebensdauer.

Sowohl Deckel als auch Brille verfügen über eine Absenkautomatik, sodass der Deckel nie zuknallen kann. Im Langzeittest hat bei häufiger Beanspruchung das Scharnier aber nach und nach spürbar an Dämpfwirkung abgenommen. Insgesamt konnte sich das Material als sehr widerstandsfähig auch gegenüber aggressiveren Reinigungsmitteln zeigen, was dem Toilettensitz gute hygienische Eigenschaften beschert.

Wenn Sie auf der Suche nach einem sehr günstigen Modell in dunkler Holzoptik sind, dann lohnt es sich auf jeden Fall, einen Blick auf das Modell 991234 von Deuba zu werfen. Denn hinsichtlich Sitzkomfort, Funktionalität im Verhältnis zum sehr günstigen Preis gibt es kaum ein besseres Produkt am Markt.

Das Modell von Deuba ist ein guter WC Sitz in Holzoptik, der insgesamt eine gute Verarbeitung aufweist. Ob sich die Anschaffung des Modells für Sie lohnt, können Sie anhand der Gegenüberstellung der Vorteile und Nachteile schnell und einfach abwägen.

Vorteile
Absenkautomatik:

Da die Scharniere mit einer Absenkautomatik ausgestattet sind, knallt der Deckel nicht herunter, wenn Sie die Toilette zuklappen.

Verarbeitung:

Der MDF-Kern sorgt für eine gute Haltbarkeit und dank der sauberen Verarbeitung besteht keine Gefahr von Wassereintritt.

Reinigung:

Auch etwas aggressive Reinigungsmittel konnten dem Toilettensitz nichts anhaben, die Reinigung ist daher entsprechend einfach.

Nachteile
Dämpfungsmechanismus:

Die Absenkautomatik hat im Laufe der Zeit bei starker Beanspruchung an Stärke verloren, funktionierte aber nach wie vor.

Designauswahl:

Da es das Modell nur in drei Farbvarianten gibt, ist die Auswahl recht klein und es ist nicht für jeden Geschmack etwas dabei.

Kaufen bei Amazon.de (€28.95)

 

 

 

 

Duravit 66810000

 

Das teuerste Modell im Test kommt von Duravit. Es ist schlicht und edel geformt und konnte durch eine sehr gute Verarbeitung und hohen Sitzkomfort überzeugen. Sehr positiv fiel der optische Aspekt ins Gewicht, dass der Deckel sehr sauber abschließt und nach hinten hin über die Brille hinweg verläuft. Dies lässt ihn filigran wirken, was den Testern sehr gut gefiel.

Das Modell ist aus äußerst robustem Kunststoff gefertigt und erwies sich als unempfindlich gegen jedwede Art von Reinigungsmitteln und hohe Beanspruchung. Die Scharniere sind aus hochwertigem Edelstahl gefertigt und sind ebenfalls verdeckt angebracht. Dadurch erlangt der Sitz eine insgesamt sehr wertige Optik und das spiegelt auch die Erfahrungen der Tester wieder. Zwar ist bei dieser Variante keine Absenkautomatik vorhanden, was etwas schade ist. Allerdings ist der Deckel ohnehin praktisch unverwüstlich, sodass auch ein versehentliches Herunterknallen lassen des zwei Kilogramm schweren Produkts kein Problem ist. Ein positiver Aspekt ist bei Duravit Toilettendeckeln ist die Tatsache, dass Ersatzteile auch nach Jahren noch verfügbar sind, sodass das Modell letztendlich viele Jahre halten wird, wodurch sich die anfänglich höhere Investition unterm Strich sogar hinsichtlich der Gesamtausgaben über die Jahre lohnen kann.

Die Montage ist sehr einfach und schnell erledigt und war im Test auch für Laien kein Problem. Der lochabstand beträgt 19cm bei einer Ausladung von 48 cm. Dank Spreizdübeln sitzt der Toilettensitz bombenfest. Wenn Sie ein hochwertig verarbeitetes, aber schlichtes Produkt suchen, dann ist der Sitz von Duravit sicherlich das richtige für Sie.

Unterm Strich überzeugte der Toilettensitz von Duravit im Test vor allem durch seine schlichte Eleganz und die sehr hochwertige Verarbeitung. Im Folgenden finden Sie nochmals eine kurze Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile, die das Modell mit sich bringt.

Vorteile
Design:

Optisch wirkt das Modell edel und schick und passt aufgrund der neutralen Gestaltung in nahezu jedes Badezimmer.

Verarbeitung:

Der verwendete Kunststoff ist äußerst robust und pflegeleicht, sodass sich eine sehr lange Haltbarkeit ergibt. Auch die Edelstahlscharniere sind praktisch unverwüstlich. Auch das hohe Gewicht von zwei Kilogramm belegt die hochwertige Verarbeitung.

Montage:

Die Montage ist sehr einfach und komfortabel gelöst, wodurch sie auch für Laien kein Problem darstellt.

Sitz und Haltbarkeit:

Der Sitzkomfort ist hoch und die Brille sitzt bombenfest auf dem WC, was an den guten Spreizdübeln liegt.

Nachteile
Keine Absenkautomatik:

Trotz des hohen Preises ist leider keine Absenkautomatik vorhanden.

Keine Farbauswahl:

Es gibt bei dem Modell keine Farbauswahl, denn es ist ausschließlich in weiß erhältlich.

Preis:

Preislich ist das Modell im oberen Bereich angesiedelt, sodass es sicherlich nicht für jeden in Frage kommt.

Kaufen bei Amazon.de (€78.24)

 

 

 

 

Cornat KSFAMC00

 

4.Cornat KSFAMC00 WC-SitzDer günstige Familien WC Sitz von Cornat begeisterte durch ein einzigartiges Feature: Durch den zweigeteilten Deckel lässt sich dieser so ausklappen, dass ein Kinder-WC entsteht, ohne dass erst aufwändig ein solches über die normale Brille gestellt werden muss.

Dadurch können die Kleinen ebenso wie die Eltern die Toilette nutzen, klappen nur den Deckel mittig auf, während normalerweise der komplette Deckel hochgeklappt wird. Alle Klappmechanismen sind per Soft-Close Absenkmechanik gedämpft und sind daher sehr sicher und komfortabel zu bedienen.

Der WC Sitz mit integriertem Kinder-WC hätte auf ganzer Linie überzeugen können, wenn die Materialqualität etwas hochwertiger gewesen wäre. Denn einen etwas höheren Preis hätte man für diese Funktionalität sicher gerne bezahlt. So reicht es zwar noch für die Top-5, jedoch ist es durch die dünne Verarbeitung des Deckels und der Quetschgefahr trotz Absenkautomatik durch einen Spalt zwischen Deckel und Kinderbrille ratsam, dass stets ein Erwachsener beim Toilettengang der Kleinen mit anwesend ist.

Dank des integrierten Kindersitzes eignet sich das Modell insbesondere für Familien mit kleinen Kindern sehr gut. Welche Vorteile und Nachteile der Toilettensitz sonst noch mit sich bringt, können Sie der nachfolgenden Gegenüberstellung entnehmen:

Vorteile
Zweigeteilter Deckel:

Die zweigeteilte Bauweise macht das Modell zu einem Mehrzweck-Toilettensitz für Erwachsene und kleine Kinder.

Soft-Close:

Dank der Absenkmechanik knallen die Deckel nicht zu, was ein weiterer Vorteil bei der Nutzung durch Kinder ist.

Reinigung:

Die Reinigung geht sehr leicht von der Hand, da das Material sehr pflegeleicht ist.

Nachteile
Quetschgefahr:

Leider können sich kleine Kinder relativ leicht die Finger quetschen, was ein großer Design-Nachteil bei dem Modell ist.

Materialqualität:

Die Verarbeitung insgesamt ist relativ einfach und etwas schlechter im Vergleich zu hochwertigeren Modellen.

Kaufen bei Amazon.de (€28.99)

 

 

 

 

Wenko 18901100

 

5.WENKO 18901100Der WC Sitz von Wenko ist im mittleren Preisbereich angesiedelt und überzeugte durch ein schlichtes Design und eine hochwertige Verarbeitung. Das Modell verfügt über eine Absenkautomatik, was das Zuschlagen des Deckels verhindert und für eine komfortable Bedienung sorgt.

Die Edelstahlbefestigungen erwiesen sich auch im Langzeittest als rostfrei und überzeugten durch eine gute Verarbeitung. Der gesamte Sitz ist aus Duroplast Kunststoff hergestellt, der durch eine lange Haltbarkeit und robuste Materialeigenschaften überzeugen konnte.

Durch die einfache Montage per Fix-Clip sollten auch Laien das Modell sehr schnell und einfach montieren können. Im Test hat sich dies aber nicht ganz bestätigen können, denn mitunter war die Montage recht aufwändig und kompliziert, sodass dafür eine Abwertung erfolgte. Ansonsten bietet der Sitz aber einen guten Komfort, lange Lebensdauer, ein schlichtes Design zu einem insgesamt angemessenen Preisniveau.

Bei dem Sitz von Wenko handelt es sich um ein rundum schickes und gelungenes Modell, das allerdings auch nicht ganz ohne Schwächen daherkommt. Ob sich ein Kauf für Sie dennoch lohnt, können Sie der nachfolgenden Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile entnehmen.

Vorteile
Verarbeitung und Design:

Das Modell macht einen insgesamt sehr hochwertigen Eindruck und ist auch hochwertigem Kunststoff verarbeitet. Dadurch ist es sehr robust und langlebig.

Reinigung:

Auch aggressive Reinigungsmittel können dem Material nichts anhaben, sodass die Reinigung insgesamt sehr einfach ist.

Nachteile
Keine Farbauswahl:

Da der WC-Sitz nur in weiß erhältlich ist, können Sie das Produkt nicht passend zu Ihrem Baddesign auswählen.

Montage:

Obwohl die Montage dank Fix-Clip System eigentlich sehr leicht von der Hand gehen sollte, hatten einige Tester größere Probleme bei der Anbringung des Toilettensitzes.

Zu Amazon

 

 

 

 


Nicht verfügbare Produkte

 

 

Duravit Starck 3

 

3.Duravit 0063810000Das teuerste Modell im Test kommt von Duravit. Es ist schlicht und edel geformt und konnte durch eine sehr gute Verarbeitung und hohen Sitzkomfort überzeugen. Sehr positiv fiel der optische Aspekt ins Gewicht, dass der Deckel über den Sitz hinweggreift und so die Brille optisch verschwinden lässt. Dies gefiel den Testern insgesamt sehr gut.

Das Modell ist aus Kunststoff gefertigt und erwies sich als äußerst robust gegen jedwede Art von Reinigungsmitteln und hohe Beanspruchung. Die Scharniere sind aus hochwertigem Edelstahl gefertigt und sind ebenfalls verdeckt angebracht. Dadurch erlangt der Sitz eine insgesamt sehr wertige Optik und das spiegelt auch die Erfahrungen der Tester wieder. Die Absenkautomatik mit Dämpfer funktionierte sehr gut und überstand auch den Langzeittest tadellos. Ein positiver Aspekt ist zudem, dass Ersatzteile auch nach Jahren noch verfügbar sind, sodass das Modell letztendlich für viele viele Jahre halten wird, wodurch sich die anfänglich höhere Investition unter’m Strich sogar hinsichtlich der Gesamtausgaben über die Jahre lohnen kann.

Die Montage ist sehr einfach und schnell erledigt und war im Test auch für Laien kein Problem. Wenn Sie ein hochwertig verarbeitetes schlichtes Produkt suchen, dann ist der Starck 3 von Duravit sicherlich das richtige für Sie.

Der Toilettensitz von Duravit überzeugte im Test vor allem durch seine schlichte Eleganz und die sehr hochwertige Verarbeitung. Im Folgenden finden Sie eine kurze Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile, die das Modell mit sich bringt.

Vorteile
Design:

Optisch wirkt das Modell edel und schick und passt aufgrund der neutralen Gestaltung in nahezu jedes Badezimmer.

Verarbeitung:

Der verwendete Kunststoff ist äußerst robust und pflegeleicht, sodass sich eine sehr lange Haltbarkeit ergibt. Auch die Edelstahlscharniere sind praktisch unverwüstlich.

Absenkautomatik:

Die Absenkautomatik funktioniert auch nach langer Nutzung noch sehr gut und sorgt für eine gute Dämpfung beim Schließen des Deckels.

Montage:

Die Montage ist sehr einfach und komfortabel gelöst, wodurch sie auch für Laien kein Problem darstellt.

Nachteile
Preis:

Preislich liegt das Modell im oberen Bereich und kommt daher sicherlich nicht für jeden in Frage.

Keine Farbauswahl:

Das Modell ist ausschließlich in weiß erhältlich.

 

 

Weitere interessante Artikel, die von unseren Kollegen verfasst wurden:

 

Toilettensitzbezüge Testsieger

Duschköpfe Testsieger

Toilettenpapiere Top-Liste

Beste Toilettenpapierhalter 

Beste Duschvorhänge 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (8 votes, average: 4.88 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status