Beste Duschköpfe

Letztes Update: 23.04.19

 

Duschkopf – Test 2019

 

 

Der beste Duschkopf sollte mehrere Funktionen erfüllen. So ist er im Idealfall nicht nur gut verarbeitet, sondern bietet auch noch verschiedene Strahlarten, lässt sich leicht verstellen und ist wassersparend. Um das ideale Modell für Ihren Bedarf zu finden, müssen Sie daher ein wenig Recherchearbeit leisten. Falls Ihnen hierfür die Zeit fehlt, Sie aber dennoch eine gute Kaufentscheidung treffen möchten, können Sie auch unserer Empfehlung folgen, denn wir haben eine große Anzahl an Duschköpfen unter die Lupe genommen und bereits intensive Recherchen vorgenommen. So können wir den Crometta 85 von Hansgrohe uneingeschränkt empfehlen, denn er ist nicht nur günstig und bietet einen gleichmäßigen Strahl, sondern auch die Funktionen, die Materialqualität im Verhältnis zum Preis sowie die einfache Reinigung konnten im Test auf ganzer Linie überzeugen. Falls Sie ein etwas designorientierteres Modell bevorzugen, können wir Ihnen auch den Duschkopf SH-YS02 von Clofy sehr ans Herz legen, denn er sieht nicht nur sehr schick aus, sondern ist auch hochwertig verarbeitet, sehr komfortabel zu bedienen und zudem auch sehr einfach zu reinigen.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

 

Duschkopf Kaufberater

 

Für viele gehört das Duschen zum alltäglichen Ritual. Wenn der Duschkopf aber irgendwann nicht mehr so funktioniert wie er soll, ist guter Rat teuer. Denn das Angebot an Duschköpfen ist riesig, sodass es schwer und zeitaufwändig sein kann, unter allen Varianten das Modell herauszusuchen, das Ihren Vorstellungen entspricht, hält was es verspricht und sich letztendlich als bester Duschkopf für Sie durchsetzt. Daher finden Sie in der Top-5-Liste der besten Duschköpfe im Jahr 2019 eine Auswahl an Modellen, die ein gutes Preis-Leistungsverhältnis aufweisen und für die eine Empfehlung ausgesprochen werden kann. Bevor Sie jedoch einen Duschkopf kaufen, sollten Sie wissen, welche Varianten es gibt, wie die Installation vorzunehmen ist und welche Ausstattungsmerkmale relevant sind.

 

2-hansgrohe-crometta-85

 

Arten von Duschköpfen

 

Im Grunde kann man Duschköpfe in Hand- und Kopfbrausen unterscheiden. Dabei wird die Kopfbrause fest an der Duschwand installiert, das heißt, Sie benötigen auch einen entsprechenden Anschluss an Ihrer Wand in der Dusche. Sie ist nicht flexibel und beweglich und sie kann nicht in die Hand genommen werden.

Im Vergleich dazu lässt sich eine Handbrause in einer Halterung fixieren, aber gleichzeitig auch in die Hand nehmen und individueller einsetzen. So können Sie beispielsweise einfacher kopfüber die Haare waschen. Auch die Überkopf-Halterung lässt sich flexibel an Ihre Körpergröße anpassen, sodass Sie immer eine optimale Verteilung des Duschstrahls haben.

Hinsichtlich der Funktionen unterscheiden sich die Varianten ansonsten nicht, denn sowohl bei den Kopf- als auch bei den Handbrausen gibt es unterschiedliche Modelle mit verschiedenen Ausstattungs- und Qualitätsmerkmalen.

Der besseren Vergleichbarkeit halber wurden im Test nur Handbrausen bewertet, da sie deutlich häufiger eingesetzt werden und sich die Produkteigenschaften auf fest montierte Varianten übertragen lassen. Es lassen sich innerhalb der Gruppe der Handbrausen noch zwei Varianten unterscheiden: Brausen ohne und mit mehreren Strahleinstellungen. Da aber mittlerweile auch meist ein günstiger Duschkopf bereits über zumindest zwei verschiedene Strahlarten verfügt, konnten sich im Test auch nur solche durchsetzen.

 

 

Installation und Anbringung

 

Wenn Sie vorher bereits einen genormten Duschkopf verwendet haben, wird auch ein neues Modell problemlos passen, denn in der Regel sind die Anschlüsse auf ½ Zoll genormt. Die Montage selbst ist kinderleicht, denn der Duschkopf wird einfach abgeschraubt und wieder aufgeschraubt. Manchmal empfiehlt es sich jedoch, mit einer Schraubzwinge nachzuziehen, damit die Dichtung fest ansitzt und kein Wasser austreten kann. Wenn Sie eine Neuinstallation durchführen, sollten Sie darauf achten, dass Sie einen passenden Schlauch und eine Wandhalterung gleich dazu kaufen.

Insbesondere die Verarbeitung des Schlauches spielt ebenfalls eine große Rolle, da ein einfacher Schlauch sich im Laufe der Zeit häufig zur Schwachstelle entwickelt, aus der Wasser austritt.

Die Anschlüsse selbst sind genormt, jedoch müssen Sie beachten, dass zwischen Niederdruck und Hochdruckarmaturen unterschieden wird. Sie benötigen daher einen anderen Duschkopf, wenn Sie einen Durchlauferhitzer verwenden. Im Test wurden lediglich solche Modelle betrachtet, die an die normale Wasserleitung mit zentraler Wassererhitzung angeschlossen werden. Viele Hersteller bieten ihre Armaturen aber in zweierlei Varianten an.

Sollte noch keine Wandhalterung vorhanden sein, müssen Sie darauf achten, dass sich die Brause für alle Personen im Haushalt in optimaler Höhe anbringen lässt. Einige Modelle erlauben auch das Befestigen des Duschkopfs auf nur halber Höhe. Dies ist einerseits für Kinder interessant, als auch dann, wenn Sie duschen möchten, ohne dass Ihre Haare nass werden.

 

2-hansgrohe-croma-100

 

 

Wasserverbrauch und zusätzliche Ausstattungsmerkmale

 

Wenn Sie speziell auf der Suche nach einem Duschkopf mit einem sehr geringen Wasserverbrauch sind, können Sie dafür spezielle Modelle kaufen. Üblicherweise verbrauchen Sie beim Duschen etwa 15 Liter Wasser pro Minute, sodass bei einem durchschnittlichen Duschvorgang etwa 75 Liter Wasser verbraucht werden. Spezielle wassersparende Modelle reduzieren diesen Verbrauch um bis zu 50%. Meistens wird dies über einen integrierten Durchflussbegrenzer realisiert, was aber gleichzeitig auch den Wasserfluss und Wasserdruck reduziert.

Auch bieten einige Modelle wassersparende Strahlarten, bei denen automatisch weniger Wasser durchgelassen wird. So erlauben Duschköpfe mit Rain-Funktion ein besonders weiches und wassersparendes Duscherlebnis, das einem warmen Sommerregen gleicht. Diese Brausefunktion ist sehr beliebt, wird aber nur von einigen Modellen unterstützt.

Einige Varianten bieten zusätzliche Ausstattungsmerkmale, die Sie im Preisvergleich nicht unbeachtet lassen sollten. Hierzu gehören Funktionen wie Anti-Kalk-Noppen oder ein Antikalksystem, sodass Sie den Duschkopf nicht entkalken müssen und immer ein gleichbleibend gutes Resultat erreicht wird. Dies erhöht die Lebensdauer des Duschkopfes und spart Ihnen zusätzlich Arbeit. Natürlich spielt aber auch die Verarbeitung insgesamt eine Rolle. Im Test hat sich gezeigt, dass gut und hochwertig verarbeitete Modelle im Schnitt deutlich länger halten als einfache Einstiegsmodelle.

 

 

Duschköpfe Testsieger – Top 5

 

 

Den besten Duschkopf zu finden kann ein recht schwieriges Unterfangen sein, denn schließlich kommt es auf mehrere Faktoren wie Materialqualität, Dichtheit, Verarbeitung und Anfälligkeit für Kalk an und nicht zuletzt auf das Ergebnis des Duschstrahls und ob der Duschkopf groß oder klein sein soll oder es gar ein Duschkopf mit LED oder mit Tropenregen-Effekt sein darf. Die Auswahl ist schier unendlich groß. Im Test finden Sie die besten Duschköpfe im Jahr 2019 im Einstiegs- und mittleren Preissegment mit verschiedenen Funktionen. So bewahren Sie sich vor dem Kauf eines Duschkopfs, der sein Geld eigentlich nicht Wert ist, da er vielleicht nicht hält, was er verspricht.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Hansgrohe Crometta 85

 

1.Hansgrohe Crometta 28562000Der beste Duschkopf im Test war das Modell Crometta 85 von Hansgrohe. Im Test konnte der günstige Duschkopf vor allem durch eine hohe Beständigkeit und Haltbarkeit bei zugleich sehr günstigem Preis überzeugen.

Die Tester lobten den gleichmäßigen Strahl und die gute Verarbeitung des Produktes von Hansgrohe. Zudem verfügt der Duschkopf über eine zusätzliche Massagefunktion, die ebenfalls als sehr angenehm und nicht zu fest oder zu schwach empfunden wurde.

Die Brause ist ebenfalls bei der Benutzung eines Durchlauferhitzers sehr gut verwendbar und konnte so alle Erwartungen, die die meisten Tester an einen Duschkopf hatten, voll erfüllen.
Zusätzlich lobten die Tester auch die erstklassige Qualität und Ausführung trotz des sehr günstigen Preises. In der Tat ist die Materialqualität verhältnismäßig gut und die Oberfläche wies im Test eine gute Kratzfestigkeit auf. Auch die Gummiauslässe an der Handbrause erfüllten ihren Zweck gut und ließen den Duschkopf auch nach langer Anwendung nicht verkalken, wenn gelegentlich eine manuelle Reinigung durch Abreiben von Kalkrückständen erfolgte. Trotz der nur 85mm Durchmesser des Duschkopfes konnte ein breitgefächertes und gut verteiltes Ergebnis erzielt werden.

Insgesamt ist der Kauf der Crometta 85 von Hansgrohe empfehlenswert, da Sie ein solides und gutes produkt zu einem sehr guten Preis-Leistungsgefüge erhalten. Wenn Sie jedoch mehr Einstellmöglichkeiten oder einen größeren Duschkopf kaufen möchten, sollten Sie zu einem teureren Modell greifen.

Der Testsieger unter den besten Duschköpfen des Jahres 2019 konnte im Test insbesondere aufgrund des sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnisses überzeugen, hat aber auch die eine oder andere kleine Schwäche. Ob sich die Anschaffung für Sie lohnt, können Sie anhand der Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile nochmals in Ruhe abwägen.

Vorteile
Preis-Leistung:

Preislich liegt das Modell im Einstiegsbereich, sodass sich unterm Strich ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ergibt.

Verarbeitung:

Trotz des günstigen Preises hat die Erfahrung mit dem Duschkopf gezeigt, dass er eine hohe Beständigkeit und Haltbarkeit dank der kratzfesten Materialien bietet und zudem einen gleichmäßigen Strahl produziert.

Massagestrahl:

Neben dem herkömmlichen Duschstrahl können Sie auch einen sanften Massagestrahl einstellen.

Nachteile
Wenige Funktionen:

Das Modell bietet nur zwei Strahlarten, ist also nicht sehr flexibel hinsichtlich der Funktionen.

Design:

Der Crometta 85 ist – was im Testbericht noch nicht erwähnt wurde – sicherlich kein Design-Highlight, sondern eher ein funktionales Produkt.

Kaufen bei Amazon.de (€14.89)

 

 

 

 

Clofy SH-YS02

 

Die Universal-Handbrause von Clofy misst 43cm in der Länge und der Kopf misst 12 cm im Durchmesser. Am Kopf ist ein leicht zu bedienender Daumenschalter angebracht, über den sich die drei Strahlarten einstellen lassen. Der Schalter rastet dabei ein und erlaubt das Auswählen der Strahlarten Regenschauer, Massage sowie einer Kombination aus beiden.

Als besonders komfortabel erwies sich der Schalter, denn das Verstellen geht über ihn deutlich leichter von der Hand, als bei den meisten anderen Modellen, bei denen der komplette Duschkopf gedreht werden muss. Dabei ist der Schalter nicht zu leicht verstellbar und rastet fest ein, ist aber leicht genug, sodass auch Kinder ab einem Alter von etwa 4 Jahren gut damit zurechtkommen.

Die Gesamtverarbeitung der verchromten Brause konnte auf ganzer Linie überzeugen und auch der 1,5 Meter lange Schlauch, der im Lieferumfang enthalten ist, erwies sich als sehr robust und widerstandsfähig. Auch im Langzeittest erwies sich die verchromte Oberfläche als sehr haltbar und solide, sodass sie unterm Strich sehr langlebig ist. Verkalkungen lassen sich im Laufe der Zeit einfach lösen, da die Düsen vorne mit Silikon ausgekleidet sind. Clofy gibt auf die Haltbarkeit der Komponenten eine Garantie von vollen 10 Jahren, was als sehr positiv zu bewerten ist.

Unterm Strich sieht das Modell sehr elegant und schick aus, denn es ist schlank und dünn gehalten, bietet eine sehr gute Funktionalität und ist zudem auch noch robust. Daraus ergibt sich ein insgesamt sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, auch wenn der Preis im Vergleich zu anderen Duschköpfen mit ähnlicher Funktionalität etwas höher ausfällt. Allerdings ist ein sehr günstiger Duschkopf in der Regel auch nicht so gut verarbeitet und langlebig.

Wer einen Duschkopf sucht, der nicht nur durch ein schickes Design glänzen kann, sondern auch durch eine sehr gute Verarbeitung, der wird bei dem Modell von Clofy fündig. Welche Vor- und Nachteile der Duschkopf bietet, können Sie der nachfolgenden Gegenüberstellung nochmals entnehmen.

Vorteile
Design:

Optisch wirkt der Duschkopf nicht nur elegant und schlank, sondern auch sehr schick und hochwertig.

Daumenschalter:

Die Strahlarten lassen sich über einen komfortablen Daumenschalter sehr einfach wechseln.

Massagefunktion:

Neben dem Haupt-Duschstrahl kann auch ein Massagestrahl aktiviert werden, den die meisten Tester als sehr angenehm empfanden.

Verarbeitung:

Die Verarbeitung des verchromten Modells ist insgesamt sehr gut und auch der Schlauch überzeugt, sodass das Modell insgesamt eine lange Haltbarkeit hat.

Reinigung:

Die Reinigung ist komfortabel und einfach, denn Kalk kann sich am Silikon nicht festsetzen.

Nachteile
Wenige Funktionen:

Mit nur zwei Strahlarten ist die Auswahl diesbezüglich etwas eingeschränkt.

Kaufen bei Amazon.de (€24.99)

 

 

 

 

Hansgrohe Croma 100

 

2.Hansgrohe 28535000Auch auf dem zweiten Platz konnte sich eine Handbrause von Hansgrohe platzieren. Der Croma 100 ist ein günstiger aber dennoch sehr guter und vor allem schick designter Duschkopf im Einstiegspreisbereich, der zudem noch viele Funktionen bietet. So bietet der Croma 100 4 verschiedene Strahlarten: Rain, Normal, Shampoo und Massage. So können Sie je nach Situation den für Sie passenden Duschstrahl auswählen.

Außerdem ist der Duschkopf mit 100mm Durchmesser ein gutes Stück größer als bei dem Modell Crometta 85, sodass Sie eine größere Fläche mit Wasser benetzen können und ein angenehmeres komplettes Bedecken des Körpers mit Wasser möglich ist.

Auch der Croma 100 funktionierte im Test mit Durchlauferhitzern sehr gut und problemlos, enemso wie die Möglichkeit, den Duschkopf einfach und komfortabel per Hand zu reinigen und durch die Gummidüsen von Kalkrückständen zu befreien. Durch den größeren Duschkopf wird im normalen Betrieb – insbesondere bei Verwendung eines Durchlauferhitzers – aber der Wasserdurchfluss deutlich geringer sein, als bei einem kleineren Duschkopf.

Dies resultierte im Test dazu, dass einige Tester das Duschergebnis als nicht so gut empfanden, da der Wasserdurchfluss als zu gering empfunden wurde. Der Großteil der Tester empfand jedoch den Duschkomfort als sehr angenehm und gut. Abgesehen davon bietet die Croma 100 mit 4 Einstellungen und einer guten Materialqualität aber ein sehr gutes Produkt zum absolut fairen Preis.

Der Croma 100 ist nicht nur ein schicker sondern auch ein sehr guter Duschkopf. Dennoch bietet er auch den einen oder anderen kleinen Nachteil. Ob sich die Anschaffung für Sie lohnt, können Sie anhand der Gegenüberstellung der Stärken und Schwächen einfach abwägen.

Vorteile
Preis-Leistung:

Unterm Strich ist das Modell solide verarbeitet und günstig im Preis, sodass sich ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ergibt.

Funktionen:

Der Funktionsumfang ist sehr gut, denn es gibt vier verschiedene Strahlarten.

Durchmesser:

Der Durchmesser ist mit 100mm recht groß, was einen sehr breiten Strahl ermöglicht.

Reinigung:

Durch die Gummidüsen kann sich kein Kalk festsetzen und die Reinigung ist dadurch sehr einfach.

Nachteile
Druck:

Durch die Größe des Duschkopfes ist der Wasserdruck reduziert, was nicht jedem Tester gefiel. Der Effekt tritt besonders bei Verwendung mit einem Durchlauferhitzer stark zum Vorschein.

Kaufen bei Amazon.de (€27.68)

 

 

 

 

Hansgrohe Raindance S 150

 

3.Hansgrohe Raindance S 150 Air 3jetAller guten Dinge sind bekanntlich drei. So konnte auch an dritter Stelle ein Modell von Hansgrohe die Tester durch seine Qualität überzeugen. Nur selten konnte sich ein Hersteller so deutlich mit drei Produkten in der Liste der besten fünf platzieren.

Die Raindance S 150 ermöglicht das Gefühl eines tropischen Regens. Dies wird durch einen sehr großen Duschkopf mit 135mm Durchmesser erzielt, wobei je nach Duschkopfeinstellung mehr oder weniger Luft mit zum Wasser gemischt wird, sodass ein besonders weicher und angenehmer Effekt auftreten soll. Im Vergleich zu den wesentlich günstigeren Testsieger-Modellen von Grohe lässt sich der Hersteller diese Technik aber gut bezahlen, denn das Modell ist deutlich teurer als die günstigen kleinen Geschwister.

Zusätzlich bietet der Duschkopf aber auch die Funktion des Massagestrahls, sodass auch dieses Modell bei allen Anwendungsbereichen die richtige Funktion zur Verfügung hat.

Im Test macht der Duschkopf einen sehr guten Eindruck hinsichtlich Materialqualität, jedoch hat sich bei einigen Testern im Langzeit-Test gezeigt, dass die Verchromung nicht besser ist als bei den sehr günstigen Modellen und dazu neigt, sich an der ein oder anderen Stelle vom Kunststoff zu lösen. Einige empfanden zudem das Gewicht des Duschkopfs als zu schwer, wenn man ihn auch gerne mal während des Duschens in der Hand hält.

Dies ist aber schlichtweg der höherwertigen Materialauswahl geschuldet und ist nicht als Nachteil in dem Sinne zu verstehen. Insgesamt bietet Hansgrohe mit dem Raindance S 150 einen sehr guten Duschkopf mit Tropeneffekt, dessen Duschkomfort von fast allen im Test als sehr positiv eingestuft wurde. Leider ist das Modell im Vergleich zu anderen verhältnismäßig teuer, also nicht für jedermann geeignet.

Beim Raindance S150 handelt es sich um ein sehr gutes Produkt, das aber auch die eine oder andere Schwäche hat. Welche Vor- und Nachteile mit dem Raindance einhergehen, können Sie der nachfolgenden Zusammenfassung nochmals entnehmen.

Vorteile
Verarbeitung:

Die Verarbeitung des Modells ist sehr gut und entsprechend ist sie auch robust und haltbar.

Duschgefühl:

Durch den besonderen Strahl in Verbindung mit dem sehr breiten Kopf ergibt sich ein Regenguss-Effekt, den die Tester als sehr angenehm empfanden.

Massagefunktion:

Neben dem Regenschauer-Effekt können Sie auch einen Massagestrahl wählen.

Nachteile
Preis:

Preislich liegt das Produkt bereits im oberen Bereich und kommt dadurch sicherlich nicht für jeden in Frage.

Funktionen:

Mit nur zwei verschiedenen Strahlarten ist das Produkt nicht besser ausgestattet als Einstiegsmodelle.

Chrom:

Vergleicht man die Verarbeitungsqualität der Chromschicht mit der von günstigen Grohe Modellen, lässt sich kaum ein Unterschied feststellen.

Gewicht:

Der Duschkopf ist relativ schwer. Dies mag bei fester Installation kein Problem sein, falls Sie aber gerne den Duschkopf festhalten, könnte Sie dies stören.

Zu Amazon

 

 

 

 

Lumaland Comfortline 3 XXL

 

4.XXL Duschkopf aus unserer Comfortline 3Der günstige und große Duschkopf von Lumaland bietet drei Strahlarten und verfügt – ähnlich wie das Modell Raindance S 150 von Hansgrohe – über einen angenehm breit gefächerten Wellness-Brauseeffekt.

Jedoch kommt dieser ohne Luftzufuhr aus und wurde daher durch die meisten Anwender als nicht ganz so angenehm wie beim teuren Konkurrenten empfunden, machte aber dennoch insgesamt einen guten Eindruck.

Insgesamt überzeugte der Duschkopf im Test auf ganzer Linie, jedoch ist aufgrund der deutlich schlechteren Materialqualität eine erheblich kürzere Lebensdauer zu erwarten als bei den teureren Konkurrenzmodellen.

Dies konnte auch im Langzeittest bestätigt werden. Sollten Sie die Dusche aber nicht überbeanspruchen, kann der Kauf des Comfortline 3 XXL durchaus empfohlen werden.

Welche Vor- und Nachteile das günstige Modell bietet, können Sie der nachfolgenden Gegenüberstellung nochmals in übersichtlicher Form entnehmen.

Vorteile
Preis:

Preislich liegt das Modell in einem guten Bereich, sodass das Preis-Leistungs-Verhältnis gut ist.

Durchmesser:

Durch den großen Duschkopf ergibt sich ein breitflächiger Strahl, der sehr angenehm ist.

Funktionen:

Mit drei verschiedenen Strahlarten ist das Modell insgesamt gut ausgestattet.

Nachteile
Verarbeitung:

Die Materialqualität ist im Vergleich zu den besser getesteten Modellen ein gutes Stück schlechter, was sich negativ auf die Haltbarkeit und Langlebigkeit auswirkt.

Zu Amazon

 

 

 

 

Incutex LED Modell 3

 

5.Incutex LED Duschkopf Wellnessbrause BrausekopfDer sehr günstige Duschkopf mit LED von Incutex ist sehr günstig und die LEDs lassen das Wasser – angetrieben durch interne Turbinen – durch LEDs je nach Temperatur in rot, grün oder blau erscheinen, wodurch ein besonderes Duscherlebnis geschaffen wird. Insbesondere auch Kinder hatten daran viel Freude und fanden mehr Spaß am Duschen.

Der Duschstrahl wurde insgesamt als sehr angenehm empfunden und der Kopf mit rund 85 mm Durchmesser konnte einen guten und breiten Wasserkegel erzeugen. Leider gab es im Langzeittest häufiger Probleme mit den LEDs und mit dem Temperatursensor. Einige Tester berichteten zudem, die Farbauswahl passe nicht zu den Temperaturen (blau bei heißem Wasser, grün bei kaltem und rot bei fast kochendem Wasser).

Dennoch waren die meisten Anwender von der zusätzlichen Beleuchtung angetan und bewerteten die Abwechslung im Bad als positiv. Die Haltbarkeit des Produktes insgesamt war ebenfalls gut, sodass der Kauf durchaus empfohlen werden kann, wenn Sie die Zusatzfunktion nutzen möchten oder Ihre Kinder vom Duschen begeistern möchten.

Welche Vor- und Nachteile der Duschkopf von Incutex vereint, können Sie anhand der folgenden Gegenüberstellung nochmals übersichtlich sehen.

Vorteile
Preis:

Das Modell von Incutex ist im Preiseinstiegsbereich angesiedelt und damit sehr günstig.

LED-Beleuchtung:

Durch die farblichen LEDs wird das Wasser je nach Temperatur in den Farben Rot, Blau oder Grün angestrahlt.

Kindertauglich:

Insbesondere Kinder hatten an dem Farbenspiel großen Spaß.

Nachteile
Haltbarkeit der LEDs:

Im Langzeittest hat sich gezeigt, dass die LEDs in Verbindung mit dem Temperatursensor nicht gut verarbeitet sind, sodass man sich nicht auf die Farbe alleine verlassen kann.

Funktionen:

Das Modell bietet keine weiteren Strahlarten wie Massage.

Design:

Der Duschkopf selbst ist sicherlich kein Design-Highlight sondern der Fokus liegt hier klar auf der Einfachheit und dem Lichteffekt.

Zu Amazon

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status