Beste Ozongeräte

Letztes Update: 22.09.17

 

Ozongenerator – Test 2017

 

 

Ozongeräte Kaufberater

 

Mit einem Ozongenerator können vielerlei Aufgaben erledigt werden. Im Vergleich zu anderen Desinfizierungs-und Luftreinigungs-Methoden ist die Anwendung sehr einfach und verhältnismäßig kostengünstig. Bevor Sie jedoch einfach ein günstiges Ozongerät im Angebot kaufen, sollten Sie sich mit der Funktionsweise der Geräte auseinandersetzen um sicherzustellen, dass das Gerät für Ihre Anforderungen geeignet ist. Je nach Einsatzgebiet spielen Faktoren wie Leistung und Performance eine große Rolle.

Um das beste Ozongerät für Ihre Zwecke zu finden, sollten Sie natürlich den Preis sowie die laufenden Kosten nicht vernachlässigen. Eine Hilfe bei der Kaufentscheidung kann Ihnen die Top-5-Liste der besten Ozongeräte im Jahr 2017 geben.

 

ozongerates

 

Verwendungszwecke für Ozongeneratoren

 

Da Ozon nicht gelagert werden kann und schnell zu Sauerstoff zerfällt, kann man Ozon nicht einfach in Druckflaschen kaufen. Es muss erzeugt werden. Dies erledigt ein Ozongenerator. Auch ein günstiges Ozongerät kann bereits Ozon erzeugen, jedoch ist der Einsatzbereich eines solchen Einstiegsbereiches begrenzt. Die meisten Ozongeräte erzeugen das Gas aus dem Sauerstoff der Umgebungsluft.

Hinsichtlich der Verwendung gibt es viele verschiedene Einsatzfelder für die Geräte. So können Sie die Raumluft in Innenräumen sanieren oder sogar in kompletten Gewerbebetrieben wie Restaurants und so weiter. Dabei wird die Luft entkeimt und von Gerüchen befreit. Deshalb kommen Ozongeräte auch bei der Fahrzeugreinigung zum Einsatz. Denn nur mit diesem Verfahren lassen sich beispielsweise Nikotin- und Tabakgerüche aus den Polstern entfernen. Im privaten KFZ-Bereich werden kleine Geräte gerne in Wohnwägen oder Wohnmobilen eingesetzt. Auch im Privathaushalt kann ein Ozongerät für eine deutliche Verbesserung der Luftqualität sorgen. Insbesondere in Räumen, die längere Zeit unbewohnt waren, kann Ozon den „muffigen“ Geruch entfernen. Dies ist besonders für Ferienhäuser interessant oder auch für Abstell- oder Müllräume.

Ein weiteres Einsatzgebiet ist die Ozonisierung von Flüssigkeiten. Dies ist besonders bei der Desinfizierung und Reinigung von Wasser in Aquarien sinnvoll. Aber auch in Teichen oder in Wassertanks kann diese Technik zum Einsatz kommen.

Aufgrund dieser vielfältigen Einsatzbereiche ist nicht nur der reine Preisvergleich bei der Kaufentscheidung ausschlaggebend, sondern Sie müssen die Gerätegruppe zunächst je nach Einsatzbereich eingrenzen. Wenn Sie im Privathaushalt einen kleinen Raum dauerhaft mit Ozon behandeln möchten, lautet die Empfehlung, zu einem kleinen kompakten Haushalts-Ozongerät zu greifen. Ein professionelles beziehungsweise großes Gerät wäre hier überdimensioniert und nicht wirtschaftlich.

 

 

 

Stromverbrauch und Leistungsfähigkeit

 

Kleine Ozongeräte für die Raumluftsanierung oder die Bekämpfung von Schimmel in Räumen bis zu 35m² benötigen nur sehr wenig Strom. Sie arbeiten teilweise mit unter 20 Watt und sind damit extrem sparsam. Auch die Einstandspreise sind mitunter sehr gering, sodass es sich um keine große Investition handelt. Allerdings sind die Einsatzmöglichkeiten begrenzt, da der Ozonausstoß zwischen 500 und 1000 Milligramm pro Stunde liegt, was zur Schockreinigung von KFZ, Polstern oder anderen Bereichen keinesfalls ausreicht. Diese Geräte sind daher eher für den Dauereinsatz gedacht, obgleich auch kleinere Schockanwendungen zur Desinfizierung kleinerer Gegenstände oder kleinerer Mengen Wasser durchaus möglich sind.

Etwas größere Geräte für den Einsatz in Räumen bieten einen Ozonausstoß zwischen 1.200 und 2.500 mg pro Stunde. Diese Mittelklasse-Geräte kommen in der Regel ebenfalls mit einem recht niedrigen Energieverbrauch um die 100 Watt zurecht und eignen sich sowohl zum Dauerbetrieb in kleinen bis mittelgroßen Räumen, als auch sehr gut zum Einsatz in Wohnwägen, Booten oder anderen Fahrzeugen bzw. Ferienwohnungen. Allerdings werden Sie auch mit diesen Geräten nur mäßige Erfolge in größeren Räumen erzielen können. Hierfür benötigen Sie deutlich stärkere Geräte, die einen Ausstoß von bis zu 5.000 mg Ozon pro Stunde schaffen. Allerdings sind diese Generatoren auch preisintensiver und liegen bereits zwischen 250 und 400 Euro. Der Stromverbrauch ist ebenfalls gering, dafür erreichen Sie auch bei höherer Luftfeuchtigkeit gute Ergebnisse. Dies schaffen kleine Geräte nicht, da die Wirkung in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit im Vergleich zu trockener Luft deutlich geringer ist.

 

ozongeratej

 

Preis und Laufende Kosten

 

Hinsichtlich der grundsätzlichen Preislage können Sie bereits Ozongeräte unter 50 Euro kaufen. Im Preisvergleich schneiden diese zwar sehr gut ab, sind aber hinsichtlich der Leistung auch entsprechend eingeschränkt. Bessere Geräte, mit denen Sie bereits Polster, Räume und Fahrzeuge gut desinfizieren können, sind ab etwa 200 Euro aufwärts erhältlich.

Geräte zur Wandmontage im Innenraum sind meist etwas teurer, dafür eignen sie sich zum Dauereinsatz und können fest montiert werden. Sie lassen sich ähnlich wie ein Elektroheizkörper bequem in den Raum integrieren oder teilweise auch frei stellen. Außerdem gibt es am Markt Kombi-Geräte zur Luftverbesserung, die ebenfalls Ozon (meist in geringeren Mengen) zusätzlich zu den anderen Verfahren, ausstoßen. Diese Geräte sind in der Regel deutlich teurer als reine Ozongeräte.

Die getesteten Geräte erzeugten Ozon stets mithilfe der Umgebungsluft, es entstehen daher – abgesehen von den Stromkosten – keine weiteren Folgekosten. Im Dauerbetrieb wird der Ozonausstoß aber im Laufe der Zeit stetig nachlassen, sodass Sie hin und wieder die Werte messen sollten und die Funktionalität überprüfen sollten. Professionelle Geräte erlauben den Austausch verschiedener Komponenten nach einer gewissen Betriebsdauer. Dies ist bei Einstiegsgeräten in der Regel nicht möglich.

Achtung: Bedenken Sie, dass der Einsatz eines Ozongenerators in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit zu Salpeterbildung führen kann. In diesem Falle sollten Sie entsprechende Gegenmaßnahmen ergreifen oder zu einem Raumentfeuchter greifen.

 

 

Ozongenerator Testsieger – Top 5

 

 

Mit einem Ozongerät bzw. Ozongenerator können verschiedene Bereiche desinfiziert werden. Während sich kleine kompakte Geräte für kleine Räume, Autos oder Wohnwägen eignen, können Sie mit einem großen Ozongenerator auch ganze Räume von Bakterien, Pilzen und Gerüchen befreien. Die besten Ozongeräte im Jahr 2017 schaffen einen Ozonausstoß zwischen 600mg pro Stunde (Ozongerät für Auto / Wohnwagen oder einzelne kleine Räume) bis hin zu 10.000 mg pro Stunde. Hier sollte die Leistung des Gerätes an Ihren Bedarf angepasst werden. Im Test wurden verschiedene beliebte Geräte unterschiedlicher Größen ausgiebig unter die Lupe genommen und die jeweiligen Testsieger in der Top-5 für Sie zusammengefasst.

 

 

Bitom Inox BT-N10 

 

1.Professional device ! INOX ozone generator 10000mgAls bestes Ozongerät im Test konnte sich das Modell von BITOM durchsetzen. Als zweitteuerstes Gerät ist es zwar für kleine private Einsatzbereiche wie Auto oder Wohnwagen unter Umständen etwas überdimensioniert und eignet sich dadurch sicherlich nicht für jeden, dennoch bietet es  eine robuste Bauweise, einen sehr hohen Ausstoß von 10.000 Milligramm pro Stunde und verfügt zudem über einen leistungsstarken Ventilator, der 210 m³ Luft pro Stunde befördern kann. Dadurch eignet sich das Gerät bereits für größere Räume bis 80m² und kann somit individuell und universell eingesetzt werden. Kleine Räume wie den Innenraum des Autos desinfiziert das Gerät sehr schnell und entfernt zuverlässig sämtliche Gerüche. Der Timer kann dabei auf ein Zeitfenster zwischen 1 bis 60 Minuten eingestellt werden.

Trotz der hohen Leistung und der guten Materialverarbeitung (inklusive hochwertiger Keramikplatte) ist das Gerät mit einem Gewicht von knapp 5 Kilogramm bei einer Größe von 19,5 x 22 x 36cm kompakt gebaut und gut mobil einsetzbar. Zum einfachen Transport ist zudem ein praktischer Handgriff montiert.

Insgesamt konnte das Gerät auf ganzer Linie überzeugen und eignet sich sowohl für den privaten als auch professionellen Bereich sehr gut. Durch den relativ hohen Preis – bei insgesamt aber gutem Preis-Leistungsverhältnis – lohnt sich die Anschaffung aber keinesfalls für jeden. Insbesondere dann nicht, wenn Sie nicht auf eine sehr schnelle Wirkung angewiesen sind oder den Einsatz des Gerätes ohnehin nur in kleineren Räumen planen. Wenn Sie aber viel Leistung und eine hohe Flexibilität suchen, lohnt es sich definitiv, das BT-N10 von BITOM zu kaufen.

Der Testsieger unter den Ozongeräten liegt preislich im oberen Bereich für Privatanwender, besticht aber durch ein insgesamt sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis und die Erfahrung mit dem Ozongerät hat gezeigt, dass es nicht nur langlebig, sondern auch sehr universell einsetzbar ist. Im Folgenden erhalten Sie eine kurze Übersicht über die Vor- und Nachteile des Modells, sodass Sie schnell und einfach abschätzen können, ob das Gerät für Sie infrage kommt.

 

Vorteile:

Bauweise: Das gesamte Gerät ist sehr robust und langlebig konstruiert, wodurch es eine lange Lebensdauer hat, wenn Sie sorgsam damit umgehen. Ebenfalls vorteilhaft ist, dass es insgesamt sehr kompakt und leicht ist, also sehr einfach transportiert werden kann.

Leistung: Mit einem Ausstoß von 10.000 Milligramm pro Stunde bietet das Modell eine sehr gute Leistung und der leistungsstarke Ventilator sorgt zusätzlich für eine gute Luftbeförderung von 210 m³ Luft pro Stunde. Wie im Testbericht bereits erwähnt, können Sie das Gerät dadurch auch für große Räume von bis zu 80m² verwenden.

 

Nachteile:

Preis: Im Vergleich zu einfachen Einstiegsgeräten ist das Modell von BITOM deutlich teurer und damit sicherlich nicht für jeden geeignet, der es nur in kleinen Räumen wie innerhalb von KFZs oder einzelnen Räumen in der Wohnung verwenden möchte.

 

Kaufen bei Amazon.de (€399)

 

 

 

 

OZONTECH Gemke Technik GmbH 1500XT 

 

2.OZONTECH 1500XTDer Ozongenerator von OZONTECH eignet sich hervorragend für den privaten Einsatz. Mit einem Ausstoß von 1.500 mg pro Stunde bei einer Leistung von nur 100 Watt ist das Gerät optimal für den Einsatz in kleinen Räumen (einzelne Zimmer, KFZ, Wohnwagen) geeignet. Dank der kompakten Bauweise (42 x 12,1 x 31cm) in Verbindung mit der Fernbedienung lässt es sich sehr gut mobil einsetzen und bedienen und erzielt sehr gute Resultate. Für größere Räume über 30m² ist das Gerät allerdings etwas zu schwach, sodass Sie – sofern Sie eine solche Anwendung beabsichtigen – auf ein Gerät mit einem entsprechend höheren Ausstoß setzen sollten.

Der Timer lässt sich bequem in mehreren Stufen bis zu 2 Stunden voreinstellen und aufgrund der robusten Bauweise übersteht das kompakte Gerät auch intensivere Nutzungsphasen problemlos. Im kleinen Gastronomie bzw. Hotelgewerbe ist das Gerät ebenfalls noch gut einsetzbar, wenn es um die Entkeimung von kleinen Gasträumen und Hotelzimmern geht.

Preislich bewegt sich das Gerät im Mittelfeld, sodass die Investition auch für den privaten Gebrauch überschaubar bleibt. Zur Sanierung von Raucher-Autos oder bei starken Verunreinigungen konnten im Test nach einem zweistündigen Einsatz hervorragende Ergebnisse erzielt werden. Auch zur Beseitigung von Pilzen, Viren oder Schimmel in kleinen Kellerräumen oder Ähnlichem verfügt das Gerät bereits über eine ausreichende Leistung. Daher bietet es insbesondere im Privatbereich ein breites Einsatzspektrum gepaart mit einem unter’m Strich sehr guten Preis-Leistungsverhältnis.

Der 1500XT von OZONTECH konnte im Test insbesondere Privatanwender überzeugen, die es in kleineren Räumen bis etwa 20 bis 30m² verwenden möchten. Als gutes Ozongerät im mittleren Preisbereich stellt es einen guten Kompromiss zwischen hochpreisigen und sehr günstigen Einstiegsgeräten dar und gehört damit zu Recht zu den besten Ozongeräten im Jahr 2017 für den privaten Gebrauch.

 

Vorteile:

Preis-Leistung: Dank einer Leistung von 1.500 mg/ Stunde bei 100 Watt bietet das Modell ausreichend Leistung für den Einsatz in Wohnwägen, kleinen Zimmern oder im Auto. Da es preislich im Mittelfeld angesiedelt ist, ist das Preis-Leistungsverhältnis sehr gut, denn die Investition ist überschaubar und für den privaten Gebrauch auf jeden Fall lohnenswert.

Bauweise: Mit einer Größe von 42 x 12,1 x 31 Zentimetern ist es kompakt gebaut und lässt sich leicht transportieren.

Bedienung: Die Bedienung ist sehr einfach und intuitiv und dank der Fernbedienung kann es problemlos auch aus der Ferne gesteuert werden.

Flexibel einsetzbar: Die Leistung reicht noch aus, um es auch im  Gewerbebetrieb zum Einsatz zu bringen. So lassen sich beispielsweise kleine Pensions- oder Hotelzimmer sowie auch Autos schnell und unkompliziert – dank Timer-Einstellung – entkeimen und reinigen.

 

Nachteile:

Begrenzte Einsetzbarkeit: Aufgrund der begrenzten Leistung lohnt sich der Einsatz nur in Räumen mit einer maximalen Größe von etwa 30m². Für größere Räume reicht der Ausstoß pro Stunde nicht.

Gebläse: Das zuschaltbare Gebläse ist verhältnismäßig schwach, sodass keine ganz so gute Zirkulation erreicht wird wie bei teureren Modellen.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

ZJchao ZJ-JD456 

 

3.ZJchao 600mg h Ozongenerator Digital-Ozon-GeneratorDas 27 x 19 x 7,5 große und kompakte Gerät von Zjchao ist zur Entgiftung, Aufbereitung und Desinfektion von Lebensmitteln wie Obst, Fleisch oder Wasser ausgelegt. Als günstiges Ozongerät stößt es maximal 600 Milligramm Ozon pro Stunde aus und eignet sich daher für die Verwendung mit Lebensmitteln sehr gut. Zusätzlich ist der Timer auf eine maximale Laufzeit von 30 Minuten begrenzt. Per Digitalanzeige wird die Restlaufzeit angezeigt und die Vorwahl kann aus sechs Voreinstellungen gewählt werden (5 bis 60 Minuten).

An der Rückseite befinden sich zwei Löcher, sodass das Gerät komfortabel beispielsweise hinter der Arbeitsplatte an der Wand in der Küche aufgehängt werden kann, damit es immer sofort einsatzbereit ist. Der Stromverbrauch ist mit nur 12 Watt sehr gering und die Ergebnisse konnten im Test durchaus überzeugen. Auch zur Ozonbehandlung von Geschirr, Kleidung oder im Aquaristikbereich verrichtet das Gerät eine gute Arbeit, sodass es – insbesondere aufgrund des günstigen Preises – für den Privatgebrauch empfohlen werden kann. Selbst beim Einsatz in kleineren Räumen konnte eine gute Anti-Schimmelwirkung und Reduzierung von Keimen erreicht werden. Leider ist keine Anleitung in deutscher Sprache verfügbar, sodass Sie für die Inbetriebnahme und korrekte Handhabung laut Anleitung der englischen Sprache mächtig sein sollten.

Der Mini Ozon-Generator von Zjchao ist nicht beziehungsweise nur bedingt für den Einsatz in Räumen geeignet. Mit ihm lassen sich aber Lebensmittel oder auch Kleidungsstücke und Geschirr gut desinfizieren, sodass es insbesondere im Küchen- und Haushaltsbereich oder überall, wo mit Lebensmitteln und kleineren zu desinfizierenden Gegenständen gearbeitet wird, zum Einsatz kommt. Über die Übersicht über die Vor- und Nachteile können Sie sich einen schnellen Überblick über das Gerät verschaffen, was die Kaufentscheidung erleichtert.

 

Vorteile:

Preis: Durch den sehr niedrigen Preis ist das Gerät praktisch für jeden erschwinglich und findet daher insbesondere im Privatbereich Verwendung.

Kompakte Bauweise: Das Gehäuse ist mit 27 x 19 x 7,5 Zentimetern sehr kompakt, wodurch das Modell problemlos mobil einsetzbar ist.

Wandmontage möglich: Dank der Montagevorrichtung auf der Rückseite lässt sich das Gerät bequem hinter der Arbeitsplatte aufhängen, was ein großer Vorteil ist, wenn es stationär zur Entkeimung und Desinfizierung von Lebensmitteln verwendet wird.

Stromverbrauch: Das Gerät verbraucht nur 12 Watt, was im Vergleich zu stärkeren Geräten sehr wenig ist, für den Einsatzbereich aber absolut ausreicht.

 

Nachteile:

Leistung: Durch den Ausstoß von nur 600 Milligramm Ozon pro Stunde ist der Einsatzbereich sehr begrenzt. Zwar können auch sehr kleine Räume noch mit Ozon entkeimt werden, hier ist das Gerät aber ineffizient.

Anleitung: Eine Anleitung in deutscher Sprache liegt leider nicht bei. Wenn Sie kein Englisch sprechen, wird die Inbetriebnahme und Verwendung daher deutlich erschwert.

Nicht zur Raum-Desinfektion: Zwar konnte in sehr kleinen Räumen eine gute Anti-Schimmelwirkung erzielt werden, zur Ozonbehandlung und –reinigung kompletter Räume eignet sich das Modell aber nicht.

 

Kaufen bei Amazon.de (€39,99)

 

 

 

 

Bitom Inox BT-NS5 

 

4.Profi Ozongenerator 5000mg hDer professionelle Inox Ozongenerator NS5 von BITOM bietet einen gelungenen Kompromiss zwischen hoher Leistung und gutem Preis-Leistungsverhältnis.

Durch den hohen Ausstoß von 5.000 mg / Stunde und dem kräftigen Ventilator mit 210m³ pro Stunde bei einer Leistung von nur 95 Watt kann das Gerät auch für Desinfektionen von Klimaanlagen, PKW, Wohnmobil sowie zur Lebensmittelentkeimung von Fleisch, Gemüse und Obst verwendet werden. Es ist auch bei hohen Luftfeuchtigkeiten von bis zu 85% nutzbar, sodass es auch bei der Sanierung von feuchten Kellerräumen gut eingesetzt werden kann.

Insgesamt bietet das 18,5 x 36 x 22 cm große und nur 3,8 Kilogramm schwere Gerät vielfältige Einsatzmöglichkeiten im professionellen und privaten Bereich und ist preislich noch in einem überschaubaren Rahmen.

Wenn Sie nach einem Gerät mit hoher Leistung und vielfältiger Einsatzmöglichkeit suchen, das aber für deutlich unter 300 Euro zu haben ist, sind Sie mit dem BT-NS5 von BITOM sehr gut beraten.

Auch der BT-NS5 stellt einen guten Kompromiss zwischen hoher Leistung und günstigem Preis dar, denn er ist im Mittelfeld angesiedelt. Für die meisten Anwendungsbereiche im Privatgebrauch ist er damit gut geeignet. Welche Vorteile und Nachteile sich daraus im Einzelnen ergeben, können Sie der folgenden Übersicht entnehmen:

 

Vorteile:

Preis-Leistungsverhältnis: Mit einem Ausstoß von 5.000 mg/ Std. und einem kräftigen Ventilator, der 210m³ Luft pro Stunde durchsetzt, bietet das Gerät eine insgesamt gute Leistung und aufgrund des noch erschwinglichen Preises ein insgesamt sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Verbrauch: Trotz der verhältnismäßig hohen Leistung arbeitet das Gerät mit einer Leistung von nur 95 Watt, sodass der Stromverbrauch überschaubar bleibt.

Bauweise: Die Bauweise ist nicht nur kompakt,  sondern auch sehr robust, wodurch es sich sehr gut mobil verwenden lässt und daher sowohl für den Einsatz in sämtlichen KFZ, als auch zur Lebensmittelentkeimung oder den Einsatz in kleinen Räumen geeignet ist.

 

Nachteile:

Begrenzt für größere Räume nutzbar: Aufgrund der Leistung können Räume nur bis zu einer Größe von etwa 50m³ desinfiziert werden. In größeren Räumen bis 100m³ kann es lediglich zur Erfrischung eingesetzt werden. Damit ist die Raumgröße auf etwa 4,5 x 4,5 x 2,5 Meter beschränkt.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

MicroZone RB00005 

 

5.Ozongeraet MicroZoneBei dem Luftfilter von MicroZone handelt es sich um ein Gerät zur Wandmontage das für den dauerhaften Einsatz in einzelnen Räumen ausgelegt ist.

Es verfügt über einen geringen Ozonausstoß von ca. 40-50 Milligramm pro Stunde und ist zur Erreichung eines Ozonlevels von 1,6 ausgelegt. Wer die Wandmontage nicht vornehmen möchte, kann das Gerät auch frei auf einem Möbelstück oder dem Tisch platzieren.

Die Keramikplatten können sehr einfach gereinigt werden und durch die kontrollierte Abgabe in kleinen Mengen wird gewährleistet, dass keine zu hohe Ozonkonzentration im Raum erreicht wird. Dadurch wird eine Gesundheitsgefährdung ausgeschlossen und das Gerät kann dauerhaft in Betrieb bleiben.

Das geringe Gewicht von nur einem Kilogramm bei kompakten Abmessungen von 24 x 17 x 10 cm ist es ebenfalls mobil sehr gut einsetzbar. So gut und praktisch das Konzept ist, so trübt der hohe Preis leider den Gesamteindruck.

Wenn Sie auf der Suche nach einem fest installierbaren System sind mag sich die Investition lohnen, denn die Bedienung ist sehr einfach und sicher. Wenn Sie das Gerät aber mobil einsetzen möchten, gibt es günstigere Lösungen am Markt.

Das Modell von MicoZone ist für die dauerhafte Wandmontage ausgelegt und hat damit einen sehr begrenzten und speziellen Verwendungszweck. Ob es für Sie in Frage kommt, können Sie anhand der Kurzaufstellung der Stärken und Schwächen schnell überblicken.

 

Vorteile:

Dauerhafte Nutzung: Das Gerät arbeitet mit wenig Strom und wird dauerhaft betrieben. Dadurch können Sie in einem Raum die Ozonkonzentration dauerhaft auf einem gewissen Niveau halten. Die Abgabe in kleinen Mengen sorgt dafür, dass keine zu hohe Ozonkonzentration erreicht wird.

Reinigung: Bei Dauereinsatz muss das Gerät entsprechend auch gereinigt werden. Die Keramikplatten sind gut zugänglich und einfach zu reinigen.

Kompakte Bauweise: Das Gerät ist klein und kompakt gebaut, sodass es im Raum nicht viel Platz wegnimmt.

Bedienung: Die Bedienung ist einfach, intuitiv und komfortabel.

 

Nachteile:

Nicht zur Schnell-Desinfektion von Räumen oder KFZ geeignet: Durch den geringen Ausstoß von nur 40 – 50 mg/ Std. ist es für die Desinfektion oder Reinigung von Räumen nicht geeignet. Es muss im Dauerbetrieb verwendet werden, um entsprechende Ergebnisse zu erzielen.

Preis: Preislich liegt das Gerät auf einem recht hohen Niveau, sodass es sich mit sehr starken und professionellen Ozongeräten messen muss, die einen deutlich höheren Ausstoß bieten und flexibler eingesetzt werden können.

Nicht mobil einsetzbar: Die Verwendung an unterschiedlichen Standorten macht aufgrund der langen Laufzeit bis zur Erreichung von Ergebnissen nur wenig Sinn.

 

Kaufen bei Amazon.de (€538,15)

 

 

 

Reply Here

Be the First to Comment!

Notify of
avatar
wpDiscuz
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 4.20 out of 5)
Loading...