Beste Luftbefeuchter

Letztes Update: 17.10.18

 

Luftbefeuchter – Test 2018

 

 

Wenn Sie den besten Luftbefeuchter suchen, haben Sie die Qual der Wahl, denn das Angebot am Markt ist recht unübersichtlich und Sie müssen zudem viele Kriterien beachten. So müssen Sie sich nicht nur für eine Bauart des Geräts entscheiden, sondern sollten auch Kriterien wie Fassungsvermögen, Bedienkomfort, Verarbeitung, Ausstattungsmerkmale und natürlich das Preis-Leistungs-Verhältnis berücksichtigt werden. Dies macht die Recherche nach dem besten Modell sehr aufwändig. Falls Ihnen dafür die Zeit fehlt und Sie lieber eine schnelle und dennoch gute Entscheidung treffen möchten, kann Ihnen unsere Kaufempfehlung sicher weiterhelfen, denn den größten Aufwand haben wir Ihnen bereits abgenommen. So können wir den TT-AH002 von TaoTronics uneingeschränkt empfehlen, denn er ist leistungsstark, verfügt über einen guten Filter und lässt sich komfortabel bedienen. Alternativ ist auch das Modell PHM005WEU von Topop sehr empfehlenswert, denn es sieht nicht nur schick aus, sondern bietet auch umfangreiche Funktionen, kann mit Ölen verwendet werden und arbeitet komplett geräuschlos.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Luftbefeuchter Kaufberater

 

Wer in seiner Wohnung oder einzelnen Zimmern Probleme mit zu niedriger Luftfeuchtigkeit hat, kann mit einem Luftbefeuchter Abhilfe schaffen. Allerdings sollten Sie sich vor dem reinen Preisvergleich mit den unterschiedlichen Typen und deren Vor- und Nachteilen befassen. Außerdem spielt das Fassungsvermögen des Tanks eine Rolle bei der Entscheidung, denn je höher dieses ist, desto länger kann das Gerät autonom laufen. Darüber hinaus bieten verschiedene Hersteller noch Zusatzfunktionen die für spezielle Einsatzgebiete Sinn machen können. In der Top-5 der besten Luftbefeuchter im Jahr 2018 erhalten Sie einen Überblick über die besten Geräte für den Hausgebrauch.

luftbefeuchters

 

 

Luftbefeuchter Typen

 

Grundsätzlich werden drei Arten von Luftbefeuchtern unterschieden, die verschiedene Hersteller im Angebot haben. Im Folgenden erhalten Sie eine kurze Übersicht über die verfügbaren Typen um Ihnen die Entscheidungsfindung zu erleichtern.

 

Verdunster

Verdunster haben einen Wasserbehälter (häufig aus Keramik), der am Fensterbrett oder an der Heizung angebracht wird. Diese Art der Luftbefeuchtung ist noch aus Großmutters Zeiten bekannt und es handelt sich dabei um kein Gerät, sondern um eine Luftbefeuchtung nach dem physikalischen Verdunstungsprinzip. Bei dieser Art ist der Wirkungsbereich sehr klein, das Wasser muss sehr häufig erneuert werden, da sich gerne Keime ansiedeln, dafür benötigen Sie bei dieser Methode keinen Strom.

 

Verdampfer

Im Vergleich zum Verdunster sind Verdampfer elektrische Geräte, die das Wasser erhitzen und dadurch verdampfen. Dadurch wird der Wasserdampf großflächig in der Luft verteilt. Diese Art der Luftbefeuchtung ist die hygienischste, da eventuell vorhandene Bakterien durch das Erhitzen abgetötet werden. Ein Verdampfer ist der beste Luftbefeuchter für größere Räume und die Geräte können dank intelligenter Sensoren sehr exakte Werte auch in größeren Räumen erreichen und halten. Ein günstiger Luftbefeuchter ohne Sensoren, der nach dem Verdampfer-Prinzip funktioniert kann aber dazu neigen, die Luft zu feucht zu machen, was zu Kondensation an Wänden und Decke und damit Schimmelbildung führen kann. Um Kalkablagerungen zu vermeiden, geben die meisten Hersteller die Empfehlung, destilliertes Wasser zu verwenden.

 

Zerstäuber (Ultraschallgeräte)

Zerstäuber vernebeln das Wasser mit Hilfe von Ultraschall oder feinen Druckdüsen und verteilen im Anschluss an das Zerstäuben mit einem Ventilator die feuchte Luft im Raum. Diese Art der Befeuchtung ist sehr leise, effizient und funktioniert grundsätzlich gut, jedoch werden häufig Unreinheiten im Wasser wie Kalk oder Schwebstoffe mit in die Luft verteilt, sodass es im Raum zu entsprechenden Ablagerungen an Wänden und Möbeln kommen kann, wenn kein destilliertes Wasser verwendet wird. Zudem ist die Befeuchtungsleistung deutlich geringer als bei einem Verdampfer. Im Vergleich zum Verdampfer sind Zerstäuber deutlich günstiger in der Anschaffung, eignen sich daher insbesondere für kleinere Räume recht gut.

 

 

Fassungsvermögen und Bedienung

 

Wie eingangs bereits erwähnt, sorgt ein größerer Tank für einen längeren Betrieb, ohne Wasser nachfüllen zu müssen. Daher ist es insbesondere dann empfehlenswert, ein Modell mit großem Tank zu kaufen, wenn Sie beabsichtigen, es im Dauerbetrieb laufen zu lassen. Bei sporadischer Anwendung ist dieses Kriterium nicht ganz so entscheidend.

Beachten Sie aber, dass Sie je nach Befeuchtungsleistung (diese wird in der Regel in Millilitern pro Stunde angegeben) auch einen größeren Tank benötigen. Denn je mehr Leistung das Gerät hat, desto mehr Wasser benötigt es entsprechend auch, um die Luftbefeuchtung zu realisieren.

Achten Sie in diesem Zusammenhang – insbesondere bei Verdampfern – auch auf eine solide Bauweise des Gerätes mit Überhitzungsschutz, damit keine Brandgefahr besteht, falls Sie einmal vergessen das Gerät abzuschalten oder Wasser nachzufüllen.

Häufig eignen sich Geräte mit größeren Tanks auch automatisch für größere Räume. Hierzu können Sie in der Produktbeschreibung des jeweiligen Modells Angaben über die maximale Raumgröße nachlesen. An diese Größenordnung sollten Sie sich beim Einsatz des Gerätes auch halten, da sonst keine ausreichende Befeuchtungsleistung erreicht werden kann.

Die Bedienung der Testsieger-Geräte ist kinderleicht, hierbei lassen sich kaum Unterschiede feststellen, sodass dahingehend alle gleichermaßen empfohlen werden können. Kombigeräte, die aus Zerstäuber und Verdampfer gleichzeitig arbeiten können, sind etwas komplizierter in der Handhabung.

 

luftbefeuchterj

 

Zusatzfunktionen und Extras

 

Einige Geräte bieten neben der reinen Luftbefeuchter-Funktion zusätzliche Extras wie Beleuchtung oder ermöglichen die Zugabe von Aromapads. Je nach Einsatzbereich können die Funktionen durchaus sinnvoll sein. So können Sie sich ein zusätzliches Nachtlicht im Kinderzimmer sparen, wenn Sie auf einen Luftbefeuchter zurückgreifen, der eine Nachlichtfunktion bereits integriert hat.

Bei der Aromazugabe gibt es verschiedene Systeme. Einige Hersteller bieten Platz für Aromapads, während in anderen Geräten eine separate Schublade für die Zugabe von Aromen integriert ist. Beide Lösungen funktionieren gleichermaßen gut und wenn Sie die Raumluft zusätzlich mit einen Duft anreichern wollen, lohnt es sich, ein Gerät zu kaufen, das diese Zusatzfunktion bietet.

Sollten Sie einen günstigen Luftzerstäuber kaufen wollen, lohnt sich die Investition in ein Gerät, das über einen integrierten Entkalker verfügt, wenn Sie nicht stets auf die Verwendung von destilliertem Wasser angewiesen sein wollen.

Wenn Sie bereit sind etwas mehr Geld zu investieren,

Weitere Extras die verfügbar, aber nicht unbedingt ein Muss sind, können für Ihre speziellen Zwecke dennoch kaufentscheidend sein:

Eine Fernbedienung, wenn Sie das Gerät von weiter weg bedienen und einstellen möchten.
Eine Vorrichtung zur Wandmontage, falls das Gerät einen festen Platz bekommen soll.
Timer-Funktion, wenn Sie feste Betriebszeiten einstellen möchten.

Welches Gerät sich letztendlich für Ihren Verwendungszweck als bester Luftbefeuchter durchsetzt, hängt daher auch entscheidend von Ihren Anfrderungen und dem Einsatzgebiet ab.

 

 

Luftbefeuchter Testsieger -Top 5

 

 

Die Zeiten, in denen man einen Wasserbehälter an die Heizung gehängt hat sind lange vorbei. Diese unhygienische Variante der Luftbefeuchtung wird heute von modernen Geräten übernommen, die das Wasser gleichzeitig filtern und deutlich effizienter sind als die traditionelle Methode. Im Test wurden die gängigsten Raumluftbefeuchter auf Herz und Nieren getestet und die Testsieger zur Top-5 der besten Luftbefeuchter im Jahr 2018 zusammengefasst. Welches Gerät hiervon für Sie der beste Luftbefeuchter ist, hängt lediglich von Ihren Anforderungen ab. Orientieren Sie sich an Fassungsvermögen und Funktionen, über die Sie hier eine Übersicht erhalten.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

TaoTronics TT-AH002

 

1.TaoTronics TT-AH002Der Ultraschall Luftbefeuchter von TaoTronics konnte sich im Test als bestes Gerät durchsetzen, denn es bietet eine gute Funktionalität gepaart mit einer robusten Bauweise zu einem verhältnismäßig günstigen Preis.

Im Test konnte mit dem Gerät in normalgroßen Räumen mit 20m² eine Erhöhung der Luftfeuchtigkeit um ca. 4% pro Stunde erreicht werden. Dies war unter’m Strich ein guter Wert, insbesondere in dieser Preiskategorie. Das 30 Watt starke Gerät arbeitet zudem geräuschlos und durch die zwei drehbaren Düsen lässt sich der Dampf in zwei Richtungen im Raum verteilen. Dies gefiel den Testern sehr gut.

Der Wählregler ließ sich einfach bedienen und regulierte den Dampfausstoß auf das gewünschte Niveau. Mit einem Fassungsvermögen von 3,5 Liter konnte das Gerät zudem problemlos über einen kompletten Tag hinweg betrieben werden. Dies ist auch insofern sinnvoll, als dass der Nachfüllprozess bei diesem Modell recht kompliziert ist, denn es muss inklusive Filter komplett aufgeschraubt werden. Dies empfanden viele Tester als zu kompliziert.

Der verbaute Keramikfilter funktionierte im Allgemeinen gut, jedoch vermochte er es nicht, Kalkreste im Wasser zuverlässig herauszufiltern, sodass das Gerät selbst häufiger gereinigt werden muss und je nach Kalkgehalt des Wassers kam es bei einigen Testern zu Kalkstaubablagerungen auf den umgebenen Gegenständen.

Hier ist also dringend zu empfehlen, wenn Sie stark kalkhaltiges Wasser haben, auf destilliertes oder vorgefiltertes Wasser zurückzugreifen. Insgesamt arbeitete das Gerät aber zuverlässig und gut und überzeugte durch das große Fassungsvermögen und ein gutes Resultat zu einem guten Preisgefüge.

Der Testsieger unter den besten Luftbefeuchtern 2018 konnte im Test durch seine guten Funktionen und die stabile Bauweise punkten. Das Ultraschallgerät bietet ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und leistet sich kaum schwächen. Dennoch kommt es sicherlich nicht für jeden in Frage, weshalb Sie vor dem Kauf die Vor- und Nachteile sorgfältig abwägen sollten. Im Folgenden erhalten Sie eine kurze übersichtliche Gegenüberstellung.

 

Vorteile:

Leistung: Die Erfahrung mit dem Luftbefeuchter hat gezeigt, dass er trotz der recht kompakten Bauweise in einem 20m² großen Raum eine Erhöhung der Luftfeuchtigkeit um bis zu 4% pro Stunde erreichen kann, was ein sehr guter Wert ist. Außerdem arbeitet das Modell dank Ultraschalltechnik geräuschlos.

Preis-Leistung: Die recht gute Leistung in Verbindung mit dem verhältnismäßig günstigen Preis sorgen für ein insgesamt sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Fassungsvermögen und Bedienung: Die Bedienung ist intuitiv und einfach und dank des großen Wassertanks kann das Gerät problemlos auch längere Zeit am Stück ohne Aufsicht und die Notwendigkeit des Nachfüllens betrieben werden.

Keramikfilter: Der integrierte Keramikfilter funktioniert zuverlässig und konnte viele Rückstände zuverlässig aus dem Wasser ziehen.

 

Nachteile:

Kalkhaltiges Wasser wird nicht ausreichend gefiltert: Sehr hartes Wasser sollte mit dem Gerät nicht verwendet werden, denn so verteilen Sie im Laufe der Zeit Kalkreste auf Möbeln, dem Boden und Einrichtungsgegenständen. Hier sollten Sie besser destilliertes oder entkalktes Wasser nehmen.

Wasserwechsel: Das Auffüllen des Tanks ist recht kompliziert, da das komplette Filtersystem mit abgeschraubt werden muss.

 

Kaufen bei Amazon.de (€44.99)

 

 

 

 

Topop PHM005WEU-DE-1

 

2.Topop PHM005WEU-DE-1Der Raumluftbefeuchter mit Ultraschalltechnologie überzeugte die Tester vor allem durch ein gutes Preis-Leistungsgefüge sowie die gleichzeitige Funktion als Nachtlicht. Dadurch eignet sich das Gerät insbesondere für die nächtliche Nutzung im Kinderzimmer. Denn aufgrund des Fassungsvermögens von nur 1,3 Litern eignet es sich nicht, um es den ganzen Tag über zu betreiben. Für eine Nacht ist es aber genau ausreichend und die zusätzliche Funktion als Nachtlicht in 7 verschiedenen wechselnden LED-Farben macht das Gerät zu einem Multitalent im Kinderzimmer.

Ebenfalls punkten konnte die Schublade für ätherische Öle, die dem Diffuser zugegeben werden können und dadurch zusätzliche Düfte oder Wirksubstanzen in der Luft verteilt werden können. Insgesamt arbeitete das Gerät mit nur 20 Watt und völlig geräuschlos. So ist es zwar insgesamt nicht ganz so effizient wie etwas teurere Geräte, schaffte im Test aber dennoch ca. 20 Milliliter pro Stunde an Feuchtigkeit in die Luft abzugeben.

Das Gerät verfügt über keinen Filter, sodass bei Benutzung nur gereinigtes Wasser zum Einsatz kommen sollte. Dies störte einige Tester, ist aber in Anbetracht der Nutzung nicht dramatisch, denn der Wasserverbrauch an destilliertem Wasser ist hier für ein Gerät durchaus überschaubar.

Ein Vorteil des Gerätes ist die Abschaltautomatik, denn eine solche hatte nicht jedes Gerät im Test. Dadurch können Sie sicher sein, dass es nicht weiter läuft, wenn kein Wasser mehr vorhanden ist und ein Abschalten ist nicht notwendig.

Das Modell von Topop ist Nachtlicht und guter Luftbefeuchter zugleich. Auch preislich ist das Modell interessant, sodass es insgesamt sehr empfehlenswert ist. Dennoch kommt es nicht gänzlich ohne Schwächen daher, sodass Sie sich mit den Vorteilen und Nachteilen vor dem Kauf auf jeden Fall befassen sollten. Im Folgenden erhalten Sie eine übersichtliche Kurz-Gegenüberstellung:

 

Vorteile:

Funktionsumfang: Die Funktion als Nachtlicht gefiel den Testern insgesamt sehr gut, denn wenn Sie es zur Regulierung der Luftfeuchtigkeit im Kinderzimmer einsetzen möchten, benötigen Sie keine weitere Steckdose, sondern können zwei Geräte in einem nutzen. Das ist sinnvoll.

Design: Optisch ist das Modell absolut gelungen. Die Form des Wassertropfens in Verbindung mit der Beleuchtung in 7 LED-Farben kam bei den Testern sehr gut an.

Schubfach für ätherische Öle: In ein kleines Fach können Öle und andere Düfte zugegeben werden, die sich dann mit im Raum verteilen lassen.

Abschaltautomatik: Wenn das Wasser aufgebraucht ist, schaltet das Gerät automatisch ab. Dies ist ein deutlicher Vorteil, denn Sie müssen den Wasserstand nicht ständig kontrollieren.

Geräuschlos: Dank Ultraschalltechnologie arbeitet das Gerät nahezu komplett geräuschlos.

 

Nachteile:

Fassungsvermögen: Mit nur 1,3 Litern Tankvolumen ist das Gerät nicht geeignet, um den ganzen Tag über durchzulaufen.

Effizienz: Mit 20 Millilitern Feuchtigkeitsabgabe pro Stunde war das Modell im Vergleich zu teureren Geräten nicht ganz so gut, der Effekt kann aber je nach Umgebung durchaus ausreichend sein.

Kein Filter: Ein Filter ist nicht vorhanden, das Gerät sollte daher nur mit gefiltertem oder destilliertem Wasser verwendet werden.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Medisana UHW

 

3.Medisana UHWDer Luftbefeuchter von Medisana arbeitet ebenfalls mit Ultraschall für geräuschlose Verbesserung des Raumklimas. Durch das große Fassungsvermögen in Verbindung mit einer automatischen Abschaltung lässt sich das Gerät auch für den Dauereinsatz gut nutzen. Außerdem kann das Nachtlicht verwendet werden, um das Gerät im Kinderzimmer für die Nacht zum Einsatz zu bringen.

Mit 230ml / Stunde Abgabe an die Raumluft auf maximaler Stufe erreicht das Gerät einen guten Wert, man sollte hier das Gerät jedoch in Verbindung mit einem Hygrometer zu nutzen, um einen zu hohen Anstieg der Luftfeuchtigkeit zu vermeiden, denn sonst besteht Schimmelgefahr. Im Vergleich zu anderen Geräten ist es etwas lauter, sodass es mitunter für einige Tester als zu laut für Kinder- oder Schlafzimmer empfunden wurde. Die Lautstärke im Betrieb war aber immernoch recht leise und die meisten Tester fühlten sich auch im Schlafzimmer durch das Gerät nicht gestört.

Der Vorteil dieses Modells, das mit 32 Watt arbeitet ist, dass es auch für größere Räume bis 30m² gut einsetzbar ist und gute Resultate erzielt werden konnten.

Insgesamt bietet Medisana mit dem UHW ein gelungenes Produkt an, das nur leichte Schwächen bei der Reinigung hat, da die Teile hier und dort recht schwer auseinander zu bauen waren. Dadurch ist die dreitägliche Reinigung mitunter etwas lästig. Über einen Kalkfilter verfügt das Gerät nicht, sodass auch hier besser mit gereinigtem oder destilliertem Wasser gearbeitet werden sollte, wenn Kalkstaub vermieden werden soll.

Das Modell von Medisana konnte insgesamt überzeugen und leistet sich nur wenige Schwächen. Welche das sind, können Sie anhand der folgenden Gegenüberstellung der Vorteile und Nachteile schnell erkennen:

 

Vorteile:

Ultraschalltechnologie: Durch Ultraschall arbeitet das Gerät nahezu komplett geräuschlos und kann daher auch im Schlafzimmer hervorragend eingesetzt werden.

Abschaltautomatik: Wenn der Wasserbehälter leer ist, schaltet das Gerät automatisch ab.

Leistung: Mit einer Feuchtigkeitsabgabe von rund 230 Millilitern pro Stunde arbeitet das Gerät sehr effektiv und muss dank des großen Tanks nicht ständig nachgefüllt werden.

Nachtlichtfunktion: Dank integrierter Nachtlichtfunktion eignet sich das Modell insbesondere für den Einsatz im Kinderzimmer sehr gut.

Auch für größere Räume geeignet: Wie im Testbericht bereits erwähnt, lässt sich das Gerät auch sehr gut in Räumen mit bis zu 30m² einsetzen.

 

Nachteile:

Kein integrierter Sensor: Durch die recht hohe Leistung in Verbindung mit der Eignung zum Dauereinsatz ist es empfehlenswert, gleichzeitig ein Hygrometer zu verwenden, damit die Luftfeuchtigkeit nicht zu stark ansteigt.

Reinigung: Die Reinigung ist bei dem Modell recht aufwändig, da die Demontage nicht so einfach ist wie bei anderen Modellen.

Kein Filter: Kalk kann aus dem Wasser nicht herausgefiltert werden, daher sollte das Modell ausschließlich mit kalkfreiem Wasser betrieben werden.

 

Kaufen bei Amazon.de (€37.98)

 

 

 

 

Beurer LB 50

 

4.Beurer LB 50Der LB 50 von Beurer überzeugte vor allem durch die Möglichkeit, ihn durch das große Fassungsvermögen über einen langen Zeitraum im Dauereinsatz zu betreiben. Mit einer Leistung von 380 Watt (Energieeffizienz A+, kein Ultraschall) arbeitete das Gerät sehr effizient und gut. Der Tank fasst fünf Liter und es ist für große Räume von bis zu 40m² gut geeignet und konnte sehr gute Ergebnisse erzielen. Durch die Erhitzung kann auch mit warmem Dampf gearbeitet werden, wobei hier auf eine regelmäßige Reinigung und Austausch des Wassers geachtet werden sollte.

Als großer Vorteil stellten sich im Test die mitgelieferten Anti-Kalkpads heraus, die recht zuverlässig Kalk aus dem Wasser filterten, wenn auch nicht komplett. Dadurch konnte das Gerät aber deutlich besser mit normalem Leitungswasser betrieben werden als andere Geräte.

Besonders hervorzuheben ist das gute Reinigungskonzept, denn sowohl der kalkfleece als auch das Gerät selbst lassen sich sehr einfach reinigen.

Aufgrund der Lautstärke eignet sich das Gerät jedoch nicht für den Einsatz im Schlafzimmer, hier haben Ultraschallgeräte einen deutlichen Vorteil.

Das starke Gerät von Beurer ist insbesondere für größere Räume geeignet. Ob es für Sie in Frage kommt, können Sie anhand der Gegenüberstellung der Vorteile und Nachteile schnell und einfach abwägen.

 

Vorteile:

Leistung: Das Modell arbeitet mit einer Leistung von 380 Watt und dennoch sehr effizient. Außerdem verfügt es über ein großes Fassungsvermögen, wodurch es auch für große Räume von bis zu 40m² gut geeignet ist.

Heizfunktion: Es kann auch warmer Dampf in die Luft abgegeben werden, was die Effektivität steigert, allerdings erhöht sich aufgrund der Bakteriengefahr dann auch der Reinigungsbedarf.

Kalkfilter: Durch Anti-Kalk-Pads kann das Gerät mit herkömmlichem Wasser betrieben werden.

Reinigung: Die Reinigung ist sehr einfach und geht sehr leicht von der Hand

 

Nachteile:

Lautstärke: Im Vergleich zu Ultraschall-Diffusern ist das Modell von Beurer deutlich lauter, daher für den Einsatz im Schlafzimmer eher ungeeignet.

Preis: Preislich ist das Gerät teurer als einfache Luftbefeuchter, der Preis ist in Anbetracht der guten Leistung jedoch angemessen.

 

Kaufen bei Amazon.de (€51.99)

 

 

 

 

Beurer LB 88

 

5.Beurer LB 88Beim LB 88 von Beurer handelt es sich um ein 2-in-1 Gerät, das sowohl per Ultraschall als auch per Verdampfung die Luftfeuchtigkeit erhöhen kann. Dadurch kann auch warmer Dampf eingesellt werden, was bei übrigen reinen Ultraschallgeräten nicht möglich ist.

Der LB 88 verfügt zudem über eine Vorrichtung zur Einbringung von Aromapads, von denen im Lieferumfang auch bereits 15 Stück enthalten sind. Die Handhabung ist sehr einfach und der Effekt wurde von den Testern als sehr positiv und angenehm empfunden. Im Gegensatz zu vielen günstigeren Geräten ist beim teuersten Gerät in der Bestenliste auch ein Platz für Anti-Kalkpads, die zuverlässig Kalk herausfiltern, sodass das Gerät auch gut mit Leitungswasser betrieben werden kann.

Mit 550 ml pro Stunde schafft das Gerät eine sehr gute Befeuchtungsleistung und hält dank des 6 Liter Wassertanks sehr lange durch. Leider konnte das Reinigungskonzept insgesamt nicht überzeugen, denn die Reinigung war recht umständlich.

Das 2-in-1 Gerät von Beurer überzeugte auf ganzer Linie, bietet jedoch auch Schwächen, sodass Sie vor dem Kauf die Stärken und Schwächen des Gerätes vergleichen sollten. Im Folgenden erhalten Sie eine kurze Gegenüberstellung, um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern:

 

Vorteile:

2-in-1 Funktion: Das Gerät kann sowohl lautlos mit Ultraschall betrieben werden, als auch als Verdampfer arbeiten.

Funktionsumfang: Dank der Möglichkeit, sowohl Aroma-als auch Kalkfilter-Pads einzulegen, können Sie das Gerät mit normalem Leitungswasser betreiben und zudem auch Duftstoffe in der Luft verteilen.

Leistung: Der LB88 konnte im Test im Schnitt etwa 550 Milliliter Feuchtigkeit pro Stunde in die Luft abgeben. Ein sehr ordentlicher Wert. Für Räume mit bis zu 50m² kann der Befeuchter gut verwendet werden.

Fassungsvermögen: Der Tank fasst 6 Liter, sodass das Gerät problemlos über einen kompletten Tag laufen kann.

 

Nachteile:

Preis: Preislich liegt das Modell weit über dem Durchschnitt für kompakte Luftbefeuchter, sodass es sicherlich nicht für jeden in Frage kommt.

Reinigung: Leider ist die Reinigung recht umständlich. In Anbetracht der Tatsache, dass eine Reinigung alle drei Tage durchgeführt werden sollte, ist dieser Umstand ein erheblicher Nachteil.

 

Kaufen bei Amazon.de (€80.89)

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 4.80 out of 5)
Loading...