Bestes TomTom Navigationsgerät

Letztes Update: 17.10.17

 

Welche sind die besten TomTom Navigationsgeräte im Jahr 2017?

 

 

Wenn Sie sich ein Navigationsgerät kaufen möchten, stolpern Sie früher oder später über ein Modell von TomTom. Der bekannte Hersteller bietet eine breite Palette sehr guter Geräte, allerdings müssen Sie sich darüber im Klaren sein, wenn Sie ein Modell des Herstellers kaufen möchten, dass selbst ein günstiges TomTom Navigationsgerät in der Regel etwas teurer ist als ein Noname-Produkt. Der Mehrpreis lohnt sich aber meist, denn qualitativ und technisch sind die Geräte stets einwandfrei und auf dem neuesten Stand der Technik. Im Test haben wir die Produktpalette von TomTom näher unter die Lupe genommen und die drei besten TomTom Navigationsgeräte in unserer Bestenliste für Sie zusammengefasst. Diese finden Sie weiter unten.

 

Bedienung und Ausstattungsmerkmale

 

Grundsätzlich sollten Sie bei den verschiedenen Geräten Merkmale wie Qualität der Darstellung, Bedienung und Geschwindigkeit vergleichen. Aufgrund des riesigen Angebotes an Navigationsgeräten und –systemen ist dies jedoch sehr aufwändig, sodass es unter Umständen sinnvoll sein kann, sich bezüglich einiger Dinge auf Aussagen und Bewertungen anderer Käufer zu verlassen.

Eines der wichtigsten Kriterien ist sicherlich die Bedienung und die Qualität der Routenberechnung an sich. Hierbei spielt es natürlich eine Rolle, wie gut das Navigationsgerät auf Stausituationen reagieren kann und auf welche Weise Ausweichrouten berechnet werden. Der Vorteil, wenn Sie sich für ein Markengerät entscheiden ist, dass Sie sich bezüglich Bedienung, Aktualität der Karten und technischer Umsetzung keine großen Sorgen machen müssen, denn dies ist bei TomTom stets gut und professionell gelöst, denn alle Geräte sind mit MyDrive ausgestattet und je nach Modell haben Sie zwischen 3 Monaten oder sogar lebenslang kostenlose Radarkameras oder Trafficabgleich über ein verbundenes Smartphone. Die Go 5200 und 6200 Modelle von TomTom bieten sogar die Möglichkeit, eine SIM-Karte zu integrieren, über die automatisch Verkehrsinformationen abgerufen werden. Bis auf die kleinen Startermodelle bieten alle anderen auch die Möglichkeit, das Navigationsgerät auch gleich als Freisprecheinrichtung zu verwenden. Hinsichtlich Konnektivität und Kompatibilität mit Siri, Google Now oder anderen Smartphoneanwendungen und –diensten lohnt es sich sicherlich genauer hinzuschauen, sofern Sie darauf Wert legen.

 

 

Karten und Aktualisierung

 

Bei Herstellern von Navigationsgeräten war es insbesondere über die ersten Jahre hinweg üblich, für Kartenupdates hohe Summen zu verlangen. Auch viele Autohersteller berechnen stattliche Beträge für ein Update. Im Laufe der Zeit boten aber immer mehr Hersteller lebenslange Kartenupdates ohne Aufpreis an, sodass nach und nach auch andere Anbieter mitzogen. So auch TomTom. Dennoch ist es nach wie vor bei vielen Modellen, insbesondere im Preiseinstiegs-Bereich so, dass die Updates der Karten zusätzliche Kosten verursachen.

Je nach Hersteller und Modell gibt es auch Varianten, bei denen eine abgespeckte Variante der Europakarten enthalten ist und Sie einen Aufpreis zahlen, wenn Sie mehr Länder im Navigationssystem integriert haben möchten. Es lohnt sich in jedem Fall, genau darauf zu achten, ob und welche Karten enthalten sind und sich vorher darüber zu informieren, wie hoch die Kosten für ein Update werden. Im Zweifel können Sie ansonsten nach einigen Jahren nicht mehr viel mit dem Gerät anfangen, da sich zu viele Verkehrslagen geändert haben und Sie dadurch fehlgeleitet werden.

Bei TomTom haben Sie je nach Modell kostenlose Kartenupdates inklusive, oder aber nur eine gewisse Zeitspanne nach dem Kauf und der Erstregistrierung Zeit, die Karten zu aktualisieren. Allerdings ist der Hersteller hier im Laufe der Zeit mehr und mehr dazu übergegangen, die Kartenupgrades für Europa oder die gesamte Welt kostenlos zur Verfügung zu stellen.

 

 

Warum ein Gerät von TomTom kaufen?

 

Der niederländische Hersteller TomTom steht seit Jahren für hochwertige Navigationslösungen – ob zu Fuß oder mit dem Auto. Er bietet eine riesige Produktpalette und war und ist stets einer der Vorreiter wenn es um innovative Navigationssysteme geht. Die Routenplanungen sind gezielt und effizient und dank der intelligenten Erkennung und Auswertung der Verkehrslage sowie stets aktuellster Kartendaten aus der ganzen Welt können Sie sicher sein, dass Sie auch am Ziel ankommen. Auch die Erkennungsgenauigkeit bei den Geräten überzeugt auf ganzer Linie, sodass Sie je nach Modell auf zusätzliche Funktionen wie Fahrspurassistent zurückgreifen können.

Im Gegensatz zu früher sind bei TomTom heute nur noch bei den Einstiegsmodellen teilweise die Kartenupdates mit Zusatzkosten verbunden. Bei den meisten Modellen haben Sie die Möglichkeit, über die gesamte Lebensdauer des Gerätes hinweg – die dank hochwertiger Verarbeitung sehr lange sein kann – kostenlose Updates durchzuführen.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Start 25 M 

 

Das Start 25M ist ein kleines und kompaktes Einstiegsgerät von TomTom mit einem 5 oder wahlweise 4,3 Zoll großen Display. Es beinhaltet 19 Länder Zentraleuropas oder wahlweise 45 Länder, je nach Bedarf.

Trotz des günstigen Preises sind im Gerät kostenlose Lifetime Maps enthalten, sodass Sie täglich Kartenupdates durchführen können. Besonders positiv ist die tageszeitabhängige Routenberechnung, durch die Sie den Berufsverkehr effektiv umgehen können. Außerdem sind ein Fahrspurassistent sowie ein Parkassistent an Bord und ein Hilfe-Menü steht für Notfälle zur Verfügung. Gegen Aufpreis kann ein Radarkamera-Dienst in Anspruch genommen werden, auf dem Sie aktuelle Blitzer angezeigt bekommen. Standardmäßig ist dieser Dienst jedoch im Preis nicht enthalten.

Unterm Strich bietet das kompakte Gerät eine gute Ausstattung, ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und eine sehr gute und intelligente Routenplanung. Leider ist der Touchscreen recht unempfindlich, sodass die Bedienung etwas umständlich ist. Wen das nicht zu sehr stört, der erhält ein gutes Navi zum günstigen Preis.

 

Kaufen bei Amazon.de (€104,15)

 

 

 

 

Via 135 M

 

Beim Via 135 M handelt es sich um ein 5 Zoll großes Navigationsgerät inklusive kostenloser Kartenupdates (Lifetime Maps) und mit integrierter Freisprecheinrichtung. Außerdem sind ein Fahrspurassistent für das bessere Erkennen der Ausfahrten sowie ein Parkassistent und intelligente tageszeitabhängige Routenberechnungen an Bord, sodass die Ausstattung insgesamt sehr solide und ordentlich ist.

Vorinstalliert sind 45 Länder Europas inklusive Türkei und Griechenland, sodass Sie das Gerät auch auf Ihren Reisen sehr gut verwenden können. Der TMC-Verkehrsempfänger zur Stauumfahrung funktioniert solide und zuverlässig und auch die Berechnung der Ankunftszeit ist sehr genau. Ein Radarkamera-Dienst ist bei dem Modell nicht enthalten, kann aber optional zugebucht werden. Das Display ist insgesamt sehr gut und auch die Routenplanung an sich kann überzeugen. Dank Sprachsteuerung können Sie das Gerät auch mit Ihrer Stimme steuern, allerdings funktionierte das im Test nicht immer zuverlässig.

Unterm Strich bietet TomTom mit dem Via 135 ein solides und gut ausgestattetes Gerät mit 45 Ländern zum fairen Preis.

 

Kaufen bei Amazon.de (€149)

 

 

 

 

XL² IQ Routes Edition

 

Die XL²-Variante von TomTom hat ein 4,3 Zoll großes Display und ist mit jeder Menge Funktionen vollgepackt. Neben IQ Routes für intelligente Routenberechnung, Fahrspurassistent für die Ausfahren und Text-to-Speech für die Sprachsteuerung des Gerätes können Sie auch aktuelle Radarstationen sehen und erhalten Warnungen und haben zudem Zugriff auf Kartenaktualisierungen, sodass keine Zusatzkosten entstehen.

Außerdem konnte die intuitive und sehr gute EasyPort-Halterung überzeugen, die es erlaubt, das Gerät inklusive Halterung schnell und leicht zu verstauen. Dadurch ist es auch für den variablen Einsatz sehr gut geeignet, denn sie lässt sich hinten am Gerät einklappen.

Bluetooth ist leider nicht an Bord, als Freisprecheinrichtung lässt es sich also nicht verwenden. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unterm Strich sehr gut und die Menüführung kann ebenfalls überzeugen. Lediglich die etwas fummelige Steuerung aufgrund des trägen Touchdisplays sorgte bei einigen Testern für Unmut.

 

Kaufen bei Amazon.de (€248,37)

 

 

 

Reply Here

Be the First to Comment!

Notify of
avatar
wpDiscuz
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...