Beste Tischbohrmaschinen

Letztes Update: 19.04.19

 

Tischbohrmaschine – Test 2019

 

 

Wenn Sie auf der Suche nach der besten Tischbohrmaschine sind, sollten Sie vor dem Kauf unbedingt einige Dinge beachten. So spielen neben Ihrem Budget auch wichtige Faktoren wie Einsatzbereiche, Zubehör und natürlich die Bedienbarkeit und die Leistung eine Rolle. Entsprechend kann der Rechercheaufwand recht groß sein, wenn Sie sich einen Gesamtüberblick verschaffen und eine gute Entscheidung treffen möchten. Wenn Ihnen die Zeit dafür fehlt und Sie lieber eine schnelle aber dennoch gute Entscheidung treffen möchten, können wir Ihnen weiterhelfen, denn den Rechercheaufwand haben wir bereits komplett für Sie erledigt. So können wir Ihnen die PBD 40 von Bosch uneingeschränkt empfehlen, denn die Maschine überzeugt mit einer guten Feinjustierung, einer hohen Präzision in Verbindung mit einer einfachen Handhabung. Alternativ ist auch die B17Pro von Optimum sehr empfehlenswert, denn das hochwertige Gerät bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis durch eine hohe Präzision und Laufruhe in Verbindung mit einem sehr komfortablen Handling und einer soliden Bauweise.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kaufberater Tischbohrmaschinen

 

Eine Tischbohrmaschine ermöglicht das saubere Bohren und Fräsen in festgelegten Tiefen in verschiedenen Werkstücken. Dabei spielt die Standfestigkeit sowie die Befestigungsmöglichkeit der Werkstücke eine zentrale Rolle, damit ein exaktes Ergebnis erzielt werden kann.

Die besten Tischbohrmaschinen im Jahr 2019 verfügen zudem über eine ausreichende Leistung sowie im Idealfall über eine höchstmögliche Flexibilität im Einsatz und entsprechend umfangreiches Zubehör. Natürlich spielt bei der Kaufentscheidung auch das Budget eine große Rolle.

Jedoch sollten Sie beim Preisvergleich darauf achten, dass die Geräte für unterschiedliche Zwecke unterschiedlich gut geeignet sind und nicht jedes Gerät für Ihre Zwecke optimal ist. So kann eine günstige Tischbohrmaschine im Heimbereich dennoch völlig ausreichend sein und dadurch im Vergleich zum teureren Modell einen für Sie deutlich besseren Kosten-Nutzen-Faktor darstellen.

 

Bosch PBD 40-s

 

Leistung

 

Die Empfehlung für den Heimbereich lautet, auf eine Maschine mit einer Leistung um die 350 bis 700 Watt zu setzen. Denn in der Regel werden Sie den Zusatznutzen den eine 400-Volt Maschine bietet garnicht ausnutzen können. Natürlich können Sie mit einer höheren Leistung entsprechend schneller arbeiten und auch härtere Materialien besser verarbeiten. Jedoch ist die Leistung nicht alles. Die beste Tischbohrmaschine für den Hobbybereich bietet einen ausgewogenen Mix aus flexiblen Einstellungsmöglichkeiten, einfacher Bedienung, guter Standfestigkeit und regelbarer Geschwindigkeit bei guter Leistung.

Wenn Sie nur auf die reine Leistung achten und im entsprechenden gewünschten Leistungsbereich zum günstigsten Angebot dieser Klasse greifen, werden Sie möglicherweise später mit Bedauern feststellen müssen, dass einige Mechanismen und Zusatzfunktionen schlecht umgesetzt sind und Sie im Zweifel mit einer schwächeren Maschine mit besserem Handling und besserer Befestigungsmöglichkeit für die Werkstücke besser beraten gewesen wären. Achten Sie daher insbesondere dann, wenn Sie überwiegend mit Holz und Verbundwerkstoffen arbeiten eher auf die Ausstattung und die Zusatzfunktionen als rein auf die Leistung.

 

 

Flexibilität und Zubehör

 

Die wichtigste Funktion im Zusammenhang mit einer Tischbohrmaschine ist sicherlich die Laufruhe des Bohrers / Fräskopfes an sich. Achten Sie daher darauf, im jeweiligen Leistungsbereich zur besten Tischbohrmaschine zu greifen und nicht zur günstigsten.

Im Arbeitsalltag erleichtert bei vielen Modellen ein Laser die exakte Justierung des Bohrers zum Werkstück. Hierfür ist jedoch Grundvoraussetzung, dass dieser vom Werk aus exakt justiert ist und entsprechend auch genau die Position des Endresultates wiedergibt.

Der Tiefenanschlag sollte einfach, schnell und dennoch fest einstellbar sein, denn dieser ändert sich sehr häufig und muss ständig an das Werkstück angepasst werden. Zudem ist es von großer Bedeutung, die Drehzahl unkompliziert einstellen zu können. Dies ist insbesondere dann entscheidend, wenn Sie häufig mit unterschiedlichen Werkstücken, Materialien oder Hölzern mit großen Härteunterschieden arbeiten.

Gerade bei der Arbeit mit kleinen und filigranen Werkstücken ist es von essenzieller Bedeutung, einen zuverlässigen und einfach einzustellenden Bohrtisch am Gerät montiert zu haben. Ist dieser wacklig, schwer exakt auf Ihren Bedarf einzustellen oder schlichtweg nicht in der Lage, die Werkstücke gut zu fixieren, dann nützt Ihnen die beste Leistung nichts. Hier sollten Sie daher ebenfalls großen Wert auf eine gute Verarbeitung legen.

Vor dem Kauf sollten Sie sich ebenfalls über die maximal mögliche Bohrtiefe informieren. Denn je größer die Werkstücke sind mit denen Sie arbeiten werden, desto größer muss entsprechend auch die Tischbohrmaschine sein. Einfache Geräte können häufig nur bis zu einer Bohrtiefe um die 50 Millimeter arbeiten, wodurch Ihnen zusätzliche Flexibilität im Umgang mit dem Gerät genommen verloren geht.

 

OPTIMUM B17Pro-j

 

Budget

 

Der entscheidende Faktor ist hier sicherlich der zukünftige Anwendungsbereich. Denn während für einfache Holzarbeiten im Heimbereich bereits eine Maschine unter 100 Euro völlig ausreichen kann, so steigt mit zunehmenden Anforderungen auch der Preis rasant an.

Wer auf der Suche nach einer exakt arbeitenden Maschine für alle Materialien ist, die zusätzliche über einfache Justiermöglichkeiten und eine perfekt laufende Pinole verfügt, der muss sich darüber im Klaren sein, dass unter 250 Euro kaum ein derartiges Gerät zu finden ist. Obwohl die Mittelklasse-Geräte für den Hobbybedarf in der Regel ausreichend sind, kommen Sie um den Kauf eines professionellen Gerätes für mehrere Hundert Euro nicht umhin, wenn Sie auf sehr exakte Ergebnisse angewiesen sind. Denn im Einstiegsbereich müssen Sie mit Ungenauigkeiten bei den Ergebnissen ebenso rechnen wie mit umständlichen Einstellmechanismen für die Drehzahl, den Bohranschlag etc.

Auch die Bohrtische nehmen mit zunehmender Qualität der Maschine ebenfalls an Funktionalität zu.

Als Faustregel können Sie davon ausgehen, dass Sie für eine gute Mittelklasse-Maschine, die für den Heim-Handwerker ausreichend gute Dienste leistet, um die 250 – 400 Euro investieren müssen. Wer einfache Tätigkeiten verrichtet, kann sich deutlich darunter orientieren, je umfangreicher die Anforderungen werden, desto teurer wird die perfekte Maschine für Ihren Bedarf.

 

 

Tischbohrmaschine Testsieger – Top 5

 

 

Für saubere Fräs- und Bohrarbeiten in Holz, Metall und vielen weiteren Werkstoffen ist eine Tischbohrmaschine – oder auch Stand- oder Säulenbohrmaschne genannt) unabdingbar. Es sind insbesondere der Drehzahlbereich inkl. Regulierungsmöglichkeit, die Leistung, die Stabilität der Maschine entscheidende Merkmale und Kaufkriterien. Für den Heimwerkbereich sollten Sie eine Tischbohrmaschine kaufen, die zwischen 350 bis 750 Watt Leistung hat und benötigen in der Regel keine Tischbohrmaschine mit 400 Volt. Im Test finden Sie die besten Tischbohrmaschinen im Jahr 2019 die allesamt grundlegende Kriterien wie Stabilität für sicheres Arbeiten erfüllen und sich für den Hobbybereich eignen. Die Tester haben für Sie alle Geräte ausgiebig getestet und unter die Lupe genommen.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Bosch PBD 40

 

1.Bosch DIY Tischbohrmaschine PBD 40,Im Test konnte sich die Tischbohrmaschine PBD40 von Bosch mit einer Leistung von 710 Watt als Testsieger durchsetzen. Insbesondere waren die Tester von den Möglichkeiten zur Feineinstellung begeistert, die ein Display beinhaltet, auf dem alle aktuell eingestellten Werte nochmals abgebildet sind, sodass die Fehlerquote enorm reduziert werden konnte.

Zusätzlich wird die Präzision erhöht, indem per LED bzw. Laserlicht die Position auf dem Werkstück angezeigt wird. Hier zeigte sich allerdings im Test, dass der Laser den Bohrpunkt nie exakt trifft, sondern um 1-2 mm versetzt angezeigt wird. Dies ist am Anfang sehr gewöhnungsbedürftig, die Funktion kann – wenn man den Versatz einmal kennt – dennoch als guter Helfer eingesetzt werden. Gut funktionierte hingegen die LED-Beleuchtung des Spanntischs, sodass die Werkstücke stets gut ausgeleuchtet werden konnten. Außerdem sind alle Einstellungsmöglichkeiten wie Tiefenanschlag und Drehzahl sehr komfortabel und schnell vorzunehmen und zudem präzise.

Das Gerät im mittleren Preisbereich lieferte in Holz sehr gute Ergebnisse, durch das leichte Pinolenspiel, was es schwierig für Anfänger macht, insbesondere in Metall saubere und exakte Ergebnisse zu erzielen.

Insgesamt ermöglichte die beste Tischbohrmaschine aber ein sauberes, angenehmes und vor allem Sicheres Arbeiten, was nicht zuletzt dem guten Werkstückhalter geschuldet ist. Insbesondere für den ambitionierten Hobbyheimwerker bietet Bosch hier zu einem gerechtfertigten Preis eine solide und gut konstruierte Maschine. Zum professionellen Gerät fehlen ein paar Kleinigkeiten, die jedoch dem Arbeitsablauf insbesondere im Hobbybereich keinen Abbruch tun, somit lohnt es sich, wenn sie keine professionelle Maschine erwarten, das Gerät zu kaufen.

 

Kaufen bei Amazon.de (€254.8)

 

 

 

 

Optimum B17Pro

 

2.Tischbohrmaschine OPTI B17ProDas 39 Kilogramm schwere Gerät von Optimum war die Teuerste Maschine im Test, überzeugte im Test dennoch durch ein insgesamt gutes Preis-Leistungsgefüge. Optimum ist sonst eher bekannt für große und teurere Standbohrmaschinen, die qualitativ nochmals ein gutes Stück weiter vorne liegen. Im Hobbybereich ist das B17Pro eine absolute Bereicherung und konnte durch eine hohe Präzision begeistern sowie eine sehr gute Laufruhe. Auch ein 2mm Bohrer mit 3mm Schaft läuft alles komplett rund und die Ergebnisse sind hervorragend. Lediglich ab ca. 50mm beträgt das Pinolenspiel etwa 0,5 Millimeter, darunter praktisch null.

Einzige kleine Nachteile der Maschine sind der Bohrtisch, dessen Einstellung etwas mühsam ist sowie die verhältnismäßig schwache Leistung im Vergleich zu anderen Geräten der Preisklasse. Aufgrund der guten Präzision, der hervorragenden Bedienbarkeit und der sehr soliden und sicheren Bauweise kann das Gerät aber dennoch auf ganzer Linie im Test überzeugen und eignete sich für alle gängigen Anwendungsgebiete im Hobby- und semi-professionellen Bereich.

Lediglich wenn Sie eine etwas stärkere Leistung brauchen und noch etwas weiter im professionellen Bereich arbeiten wollen, könnte das Gerät mit 500 Watt etwas zu schwach sein und die letzte Feinheit bei der Präzision fehlen. Als oberer Abschluss im Hobbybereich leistet sie aber gute Dienste und verspricht eine nahezu endlose Lebensdauer.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Einhell BT-BD 401

 

3.Einhell Säulenbohrmaschine BT-BD 401Die günstige Tischbohrmaschine von Einhell überzeugte im Test vor allem durch ein hervorragendes Preis-Leistungsgefüge. Denn mit unter 100 Euro und einer Leistung von 350 Watt liefert sie durchaus hobbytaugliche Resultate. Die Maschine mit B16 Bohrfutteraufnahme lässt Bohrerdurchmesser von 1,5mm – 13mm zu.

Die Drehzahl wird über den Keilriemen eingestellt, was für die meisten Tester nach einiger Übung auch recht komfortabel möglich war. Hinsichtlich Materialqualität steht die Maschine natürlich hinter der teureren Konkurrenz recht deutlich zurück und es konnte bei einigen Testern vorkommen, dass die Bohrtiefenhalterung aus Kunststoff abgebrochen sind. Auch die Genauigkeit für einzelne Bohrlöcher in härteren Werkstoffen war nicht optimal und entsprach keinen professionellen Anforderungen. Für einfache Fräs- und Bohrarbeiten mit Holz lieferte das Gerät aber gute Ergebnisse und war für den Einstiegsbereich auch absolut ausreichend.

Dadurch erhalten Sie mit dem BT-BD 401 ein recht einfaches Gerät für den Hobbybereich, was aber durch den sehr niedrigen Preis ein gutes Preis-Leistungsverhältnis bietet. Für etwas gehobenere Ansprüche wird das Gerät nicht ausreichen, wenn Sie aber einen günstigen Bohrer für den Einstiegsbereich suchen, lohnt es sich durchaus, das Gerät von Einhell zu kaufen.

 

Kaufen bei Amazon.de (€77)

 

 

 

 

Proxxon TBM 220

 

4.Proxxon 28128Das kompakte Modell TBM 220 von Proxxon ist das zweitgünstigste Gerät im Test gewesen und mit nur 3,8 Kilogramm ein echtes Leichtgewicht. Es misst nur 32x24x13 cm und arbeitet mit 80 Watt. Natürlich sind mit dieser Leistung keine anspruchsvollen Arbeiten mit harten Materialien möglich, aber einfache Fräs- und Bohrarbeiten in Holz erledigte das Gerät zuverlässig und erstaunlich gut in Anbetracht der kompakten Bauweise und der geringen Leistung.

Die Lehrlaufdrehzahlen lassen sich zwischen 1.800, 4.700 und 8.500 variieren und der Pinolenhub beträgt 30mm.

Als kompakter kleiner Helfer in der Werkstatt konnte es aber dennoch die Tester überzeugen und so eignet es sich mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis insbesondere für Modellbauer, die auf der Suche nach einem günstigen aber dennoch robusten und kompakten Säulenbohrer sind. Denn gerade in diesem Bereich kommt es nicht auf die Leistung und die Drehzahlen an, sondern eher auf eine verhältnismäßig gute Präzision bei kleinen Durchmessern. Hier konnte das Gerät gute Dienste leisten und sich somit noch als bester Tischbohrer für Modellbauarbeiten in der Topliste platzieren.

 

Kaufen bei Amazon.de (€136.77)

 

 

 

 

Rotenbach RSB-001

 

5.Rotenbach 500wDas günstige Gerät von Rotenbach arbeitet mit 500 Watt Leistung und richtet sich vor allem an Einsteiger. Es arbeitet mit B6 Bohrfutter und erlaubt Bohrtiefen von maximal 50mm bei bis zu 2.640 U/min und 9 verschiedenen Übersetzungsstufen.

Hinsichtlich Verarbeitung liegt die Maschine hinter den anderen Modellen etwas zurück, da bei vielen Geräten im Test einzelne Teile nicht einwandfrei oder teilweise eingedrückt oder beschädigt waren und erst Reparaturarbeiten nötig waren, um die Maschine letztendlich in Betrieb nehmen zu können.

Dies sorgte für einen deutlichen Abzug. Wenn die Maschine aber erstmal in Betrieb war, lieferte sie gute Ergebnisse für Hobbyhandwerker und auch das axiale Spiel der Bohrspindel hielt sich sehr in Grenzen.

 

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status