fbpx

Beste elektrische Kehrbesen

Letztes Update: 25.08.19

 

Elektrischer Kehrbesen Test 2019

 

 

Es ist nicht so einfach, den besten elektrischen Kehrbesen zu finden, denn sowohl das Angebot als auch die Unterschiede zwischen den Modellen sind sehr groß. Vor dem Kauf sollten Si e sich nicht nur mit der Funktionsweise der einzelnen Modelle, sondern insbesondere auch mit den Vor- und Nachteilen im Vergleich zum Staubsauger sowie den wichtigsten Kriterien wie Akkulaufzeit, Gewicht, Reinigungsleistung und Funktionalität befassen. Dies macht die Suche jedoch sehr aufwändig. Falls Ihnen die Zeit dafür fehlt und Sie lieber einfach nur eine schnelle und dennoch gute Kaufentscheidung treffen möchten, können Sie unserer Empfehlung folgen, denn wir haben die Recherchearbeit bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen den Supreme Sweep Turbo von Bissell sehr empfehlen, denn das Modell überzeugt durch eine hohe Leistung, einen starken Akku und gute Reinigungsergebnisse zum fairen Preis. Alternativ ist auch der Quick & Clean von Vileda sehr empfehlenswert, denn der Akkubesen ist günstig, lässt sich komfortabel handhaben und überzeugt durch eine hohe Akkulaufzeit bei gleichzeitig guter Kehrleistung.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Akkubesen Kaufberater

 

Wenn Sie einen elektrischen Kehrbesen – auch Akkubesen genannt – kaufen möchten, sollten Sie vor einem Preisvergleich einige Dinge beachten. Ein günstiger elektrischer Kehrbesen unterscheidet sich von einem teuren Modell nicht nur in der Effizienz, sondern insbesondere auch in der Verarbeitung und Leistung. Um einen besseren Überblick über das Angebot zu bekommen, geben wir Ihnen im Folgenden eine Übersicht über Nutzen und Funktion sowie die Vor- und Nachteile im Vergleich zu einem Staubsauger. Außerdem verraten wir Ihnen, worauf Sie achten sollten, wenn Sie herausfinden möchten, welches Modell als bester elektrischer Kehrbesen für Ihre Zwecke in Frage kommt. Um Ihnen die Kaufentscheidung zusätzlich zu erleichtern, haben wir abschließend die besten elektrischen Akkubesen des Jahres 2019 für Sie zusammengefasst.

Funktionsweise und Nutzen eines elektrischen Kehrbesens

 

Unsere Empfehlung lautet, sich zunächst mit der allgemeinen Funktionsweise der Akkubesen zu befassen. So können Sie besser abwägen, ob ein Kehrbesen überhaupt das richtige für Sie ist.

Grundsätzlich sind die kompakten Kehrbesen dazu gedacht, den Hausputz zu vereinfachen und unkomplizierter zu machen, da sie im Gegensatz zum Staubsauger schneller griff- und einsatzbereit sind. Man kann die Geräte als Zwischenlösung zwischen Besen und Staubsauger sehen, sodass sie entsprechend auch für verschiedene Untergründe wie Teppichböden, Hartböden, Fliesen oder sogar auf Beton – je nach Ausstattung – geeignet sind. Da die meisten Modelle per Akku betrieben sind, sind sie flexibel einsetzbar und Sie sind zudem nicht auf eine Steckdose angewiesen.

Die Funktionsweise ist bei den meisten Modellen ähnlich. Häufig kommt eine rotierende Bürste zum Einsatz, die dank der Borsten den Schmutz auffängt und in den Schmutzbehälter befördert. Der Auffangbehälter lässt sich schnell und einfach entleeren, ein Staubbeutel kommt hier meist nicht zum Einsatz. Am besten sind sie für groben Schmutz oder auch Tierhaare geeignet. Da es sich aber um keinen Staubsauger handelt, lässt sich feiner Staub oder auch tiefsitzender Staub mit den Geräten nicht entfernen.

Sie ersetzen also keinen Staubsauger, sondern dienen eher dazu, diesen sinnvoll zu ergänzen, damit Sie nicht für jede kleine Zwischenreinigung zum Staubsauger greifen müssen. Dies macht besonders dann Sinn, wenn Sie über viele Räume, Winkel und Ecken verfügen und beim herkömmlichen Staubsauger häufig das Kabel umstecken und ihn bewegen müssen. Hier kann der Akkubesen deutlich schneller und in vielerlei Hinsicht nahezu genauso effizient sein. Auch Kinder kommen beispielsweise mit einem Akkubesen deutlich besser zurecht, da er deutlich leichter und handlicher als ein Staubsauger ist.

 

 

Vor und Nachteile im Vergleich zum Staubsauger

 

Damit Sie besser abwägen können, ob ein Akkubesen für Ihre Zwecke überhaupt Sinn macht, haben wir die Vor- und Nachteile im Vergleich zum Staubsauger kurz für Sie zusammengefasst:

 

Vorteile:

–          Ein Akkubesen ist deutlich leiser als ein Staubsauger, stört also im Einsatz auch Kleinkinder oder Babys nicht.

–          Er ist sehr leicht zu bewegen und in der Handhabung sehr komfortabel, da er kompakt ist.

–          Es muss kein Kabel eingesteckt werden, da meist mit einem Akku gearbeitet wird.

 

Nachteile:

–          Die Borsten sind mitunter recht grob, sodass nicht jedes Modell für empfindliche Böden geeignet ist.

–          Mit Hochflor-Teppichen werden die meisten Modelle ihre Probleme haben, da keine Saugleistung gegeben ist.

–          Je anspruchsvoller die Aufgabe, desto schlechter sind die Resultate. So sind Kehrbesen auf Teppichböden häufig nicht sehr effizient.

Die wichtigsten Kaufkriterien

 

Achten Sie beim Kauf darauf, dass der Besen Ihren Anforderungen auch gerecht werden kann. Auf welche Kriterien Sie besonders achten sollten, haben wir hier für Sie übersichtlich zusammengefasst.

 

Akkulaufzeit:

Insbesondere bei der Akkulaufzeit und auch der Ladezeit gibt es große Unterschiede. Je länger die Laufzeit, desto besser können Sie auch große Flächen reinigen, ohne das Gerät wieder an den Strom hängen zu müssen. Vergleichen Sie unbedingt auch die Ladezeit, denn hier gibt es teilweise sehr deutlich Unterschiede. So reichen sie von wenigen Stunden bis hin zu 12 Stunden und mehr.

 

Gewicht:

Ein Akkubesen sollte leicht und handlich sein. Wenn es sich um ein sehr großes Modell mit schwerem Akku handelt, ist die Handhabung im Vergleich zum Staubsauger meist nicht deutlich besser. Damit geht ein wesentlicher Vorteil zum Staubsauger verloren.

 

Der Kopf:

Manche Akkubesen verfügen über einen Viereckigen Kopf, der dem eines Staubsaugers ähnelt. Beachten Sie dabei, dass drehbare Gelenke verbaut sind, damit die Bewegungsfreiheit gut ist. Ein starres Modell macht die Handhabung unnötig kompliziert und umständlich. Idealerweise lassen sich die Borsten in der Höhe verstellen, sodass Sie auf verschiedenen Untergründen arbeiten können. Manche Modelle sind auch mit einem dreieckigen Kopf ausgestattet, was die Reinigung von Ecken deutlich erleichtern kann. Runde Besen haben manchmal Probleme, in Ecken und an geraden Kanten sauber zu arbeiten.

 

Ausstattung und Funktionen:

Manche Modelle verfügen neben der reinen Kehrfunktion auch über eine leichte Saugfunktion. Beachten Sie dabei aber, dass nicht jeder als „Akku-Saugbesen“ bezeichnete Akkubesen auch wirklich eine Saugfunktion hat. Dies kann manchmal irreführend sein. Des Weiteren sollten Sie auf die Art des Akkus achten. Lithium-Ionen Akkus halten länger und verlieren ihre Kraft nicht so schnell. Zudem ist es empfehlenswert, ein Modell zu wählen, bei dem Sie die Länge des Stiels variieren können. Auch die Leistung des Akkus in Volt gibt Aufschluss darüber, wie gut das Gerät bei starker Beanspruchung noch reinigt. Auch hier lohnt also ein Vergleich. Gleiches gilt auch für die Kehrbreite. Breitere Modelle eignen sich besser für größere Flächen, sind aber gegebenenfalls nicht so wendig und flexibel.

 

 

Elektrischer Kehrbesen Testsieger – Top 5

 

 

Wenn Sie einen Akkubesen kaufen möchten, sollten Sie sich einen Überblick über die vorhandenen Modelle verschaffen, denn qualitativ unterscheiden sie sich mitunter sehr deutlich voneinander. Im Test haben wir verschiedene Akku-Kehrbesen unter die Lupe genommen und die Testsieger in unserer Top-5-Liste der besten elektrischen Kehrbesen des Jahres 2019 zusammengefasst. Wenn wir hier von einem Akkusauger, Akkubesen oder Akku-Kehrbesen sprechen, ist immer das gleiche Gerät gemeint, nämlich ein elektrischer Kehrbesen, allerdings gibt es hier hinsichtlich der Begrifflichkeit zwischen den Herstellern keine Einigkeit. So begegnete uns auch häufiger die Bezeichnung akkubetriebener Besen oder Sweeper. Je nach Bedarf kann für Ihre Zwecke sowohl ein hochwertiger und etwas teurerer als auch ein günstiger elektrischer Kehrbesen in Frage kommen. Daher finden Sie in unserer Topliste eine Auswahl verschiedener Geräte unterschiedlicher Preisklassen.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Bissell 41051 Supreme Sweep Turbo

 

Als bester elektrischer Kehrbesen setzte sich das Modell von Bissell durch. Der Akku-Besen ist mit einem 7,2 V Akku ausgestattet, mit dem das Gerät über einen Zeitraum von 30 Minuten betrieben werden kann. Die Ladezeit ist mit rund 12 Stunden zwar relativ lang, dennoch reicht dies aus, um ihn täglich – gegebenenfalls auch zwei Mal täglich – einsetzen zu können.

Sowohl auf Hartböden als auch auf Teppichen machte das Modell eine gute Figur und lieferte gute Reinigungsergebnisse. Dank des speziellen Griffes lässt er sich nicht nur gut bedienen, sondern kann auch an die Wand gelehnt werden, ohne dass er abrutscht. Das Entleeren ist sehr komfortabel und berührungslos möglich, da er sich einfach über dem Mülleimer per Knopfdruck leeren lässt.

Bei den Bürsten handelt es sich um ein dreireihiges System aus Nylon-Bürstenrollen, die den Schmutz gut aufnehmen. Auch als Handreiniger für höher gelegene Flächen ist das Modell gut verwendbar, sodass es sich unterm Strich um ein sehr nützliches und hilfreiches Werkzeug für die Reinigung Ihrer Wohnung handelt. Mit einer Breite von 32 Zentimetern lässt sich zudem auch recht gut großflächig arbeiten. Zwar liegt das Modell preislich im oberen Mittelfeld und er offenbarte bei der Flexibilität ein paar Schwächen, da sich der Kopf nicht nach rechts und links bewegen lässt, sodass man relativ schlecht unter Möbel und in Ecken kommt, dennoch ist das Preis-Leistungs-Verhältnis insgesamt sehr gut.

 

Kaufen bei Amazon.de (€59.99)

 

 

 

 

Vileda Quick & Clean

 

Der Akkubesen von Vileda liegt preislich im Mittelfeld und überzeugte im Test durch eine gute Handhabung in Verbindung mit guten Reinigungsergebnissen, sodass sich unterm Strich ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ergibt.

Der Akku hielt im Test bis zu 40 Minuten lang durch, bevor er wieder für rund 10 Stunden aufgeladen werden muss. Die Akkus sind sehr leicht austauschbar, können also bei Bedarf gewechselt werden, falls nach langem Gebrauch die Leistung nachlässt. Das Produkt ist für glatte Böden und kurzflorige Teppiche geeignet, allerdings hat sich im Test gezeigt, dass die Reinigungsergebnisse auf Fliesen nicht perfekt sind, da Schmutz in den Fugen hängen bleiben kann, wenn sie etwas tiefer sind. Dies liegt aber in der Natur der Sache, da ein Akkubesen keine Saugleistung bietet. Dementsprechend ist er auch für hochflorige Teppiche nicht geeignet.

Generell wird durch die beiden Rollen, die sich entgegengesetzt drehen eine gute Reinigungswirkung erzielt und dank des V-Profils der Rollen werden auch kleinste Teile gut aufgenommen. Das Entleeren geht ebenfalls leicht von der Hand, sodass es sich unterm Strich ein gutes Produkt handelt, das sich komfortabel handhaben lässt. Zwar ist der Kopf relativ unflexibel, was die Reinigung unter Möbelstücken oder in schwer erreichbaren Ecken etwas erschwert, dennoch konnte das Modell insgesamt überzeugen und bietet ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis.

 

Kaufen bei Amazon.de (€33.48)

 

 

 

 

CleanMaxx 07146 Swivel Sweeper G2

 

Der Swivel Sweeper von CLEANmaxx ist ein günstiger Akkubesen mit einem um 360° drehbaren Kopf. Dies erleichtert die Reinigung in Ecken und unter Möbelstücken erheblich. Die außen angebrachten zusätzlichen Bürsten sorgen zudem dafür, dass der Schmutz auch direkt an der Wand entlang gut eingesammelt werden kann.

Der Auffangbehälter lässt sich leicht entleeren, sodass die Handhabung unterm Strich sehr gut ist. Leider handelt es sich beim integrierten Akku nicht um einen Lithium-Ionen, sondern um einen NiMh-Akku, der im Laufe der Zeit an Leistung verliert. Allerdings ist er leistungsstark und lässt sich im Vergleich zu anderen Modellen relativ schnell aufladen, sodass er dennoch gut ist. Einzeln bekommt man den Akku allerdings nicht, was einen Tausch unmöglich macht. Außerdem war im Test die Reinigungsleistung auf Fliesenböden mit tiefen Fugen nicht so gut. Auf hochflorigen Teppichen arbeitet das Modell ebenfalls nicht so zuverlässig. Aber anderen glatten Böden und kurzflorigem Teppich konnten sich die Ergebnisse aber durchaus sehen lassen, auch wenn man bei starker Verschmutzung einzelne Bereiche mehrfach bearbeiten muss. Nachteilig wirkte sich bei dem günstigen Modell zudem der relativ kleine Schmutzbehälter aus, der häufig geleert werden muss.

Falls Sie auf der Suche nach einem günstigen Akkusauger sind, der für leichte Verschmutzung auf glatten Böden ausreichend gut arbeitet, dann ist das Modell trotz der Schwächen dennoch empfehlenswert, denn das Preis-Leistungs-Verhältnis ist insgesamt gut.

 

Kaufen bei Amazon.de (€30.55)

 

 

 

 

Relaxdays Akkusauger 105213

 

Das dreieckige Modell von Relaxdays wird vom Hersteller als Akkusauger verkauft, allerdings stimmt das nicht, denn eine Saugleistung hat er nicht. Es handelt sich um einen handelsüblichen, wenn auch günstigen, Akkubesen, der über rotierende Bürsten den Schmutz in den Auffangbehälter befördert.

Dank des um 360° schwenkbaren Kopfes ist die Handhabung komfortabel und gut und das 4-teilige Bürstensystem kommt mit glatten Böden und kurzflorigen Teppichen insgesamt gut zurecht. Auch schwer zugängliche Stellen unter Möbelstücken und Ecken lassen sich gut erreichen und da der Elektrokehrer über einen geschlossenen Behälter zum Auffangen des Schmutzes verfügt, lässt er sich komfortabel entleeren und reinigen. Die Akkulaufzeit des 7,5 V starken Akkus liegt bei etwa 20 Minuten, was im Vergleich zu anderen Modellen etwas wenig ist.

Da es sich nicht um einen Lithium-Ionen Akku handelt, ergibt sich im Laufe der Zeit ein Leistungsabfall durch den Memory-Effekt, der nicht zu vermeiden ist. Tauschen lässt sich der Akku bei dem günstigen Modell ebenfalls nicht, wodurch die Lebensdauer begrenzt wird. Dies geht angesichts des sehr günstigen Preises aber in Ordnung. Beachten Sie auch, dass die  Ladeanzeige des Akkus nicht erlischt, auch wenn der Akku voll geladen ist. Dies erschwert es, den aktuellen Ladestand einschätzen zu können.

Unterm Strich ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut, Sie müssen aber den einen oder anderen Abstrich bei der Akkuleistung und der Verarbeitung in Kauf nehmen, sodass er sich für anspruchsvolle Aufgaben wie etwas höhere Teppiche oder großflächige und häufige Arbeiten nur bedingt eignet.

 

Kaufen bei Amazon.de (€24.9)

 

 

 

 

Kärcher KB 5 | 1.258-000.0

 

Der Akkubesen von Kärcher ist sehr solide verarbeitet und lässt sich sehr komfortabel entleeren und reinigen. Dank flexiblem Doppelgelenk (nach vorne und hinten) kommt man auch gut unter Möbelstücke, seitlich ist der Stiel allerdings nicht flexibel, sodass der Freiraum hier etwas eingeschränkt ist.

Als Akku kommt ein hochwertiger Lithium-Ionen-Akku zum Einsatz, der bis zu 30 Minuten am Stück läuft und die Universalbürste antreibt, die den Schmutz ins Innere befördert. Der Kehrbesen schaltet sich je nach Griffstellung automatisch ein und aus, was die Handhabung erleichtert. Die Reinigungsleistung ist insgesamt gut, die Arbeitsbreite ist mit 21 cm allerdings überschaubar.

Für großflächiges Arbeiten ist dies etwas zu wenig. Leider ist die Bürstentechnik nicht komplett durchdacht, denn hier verfangen sich beispielsweise lange Haare sehr schnell und auch wenn Sie ihn zum Aufsaugen von Tierhaaren verwenden möchten, erreichen andere Geräte bessere Resultate. Zum Aufsaugen von Krümeln und kleineren Schmutzpartikeln ist das im oberen Mittelfeld angesiedelte Gerät aber dennoch empfehlenswert und gut.

 

Kaufen bei Amazon.de (€60.84)

 

 

 

Hat Ihnen unser Artikel gefallen? Unten finden Sie frische, neue Artikel:

 

Beste Teppichkehrer 

Beste Dampfreiniger 

Fensterabzieher Top-liste

Staubsaugerbeutel Testsieger

Beste Handstaubsauger 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status