fbpx

Beste Rattenschlagfalle

Letztes Update: 17.07.19

 

Welche sind die besten Rattenschlagfallen im Jahr 2019?

 

 

Die klassische Rattenfalle ist eine Schlagfalle oder auch Schnappfalle. Was sie von den anderen Fallenarten unterscheidet, wo die Vor- und Nachteile liegen und welche Varianten empfehlenswert sind, können Sie dem nachfolgenden Test entnehmen. Im Test hat sich gezeigt, dass durchaus auch eine günstige Rattenschlagfalle sehr effektiv und gut sein kann, allerdings trifft dies nicht auf alle günstigen Modelle zu. Wenn Sie sich entschieden haben, eine Schnappfalle zu kaufen, können Sie in unserer Bestenliste noch eine Übersicht über die drei besten Rattenschlagfallen entnehmen, die alle sehr empfehlenswert sind.

 

Vor- und Nachteile von Schlagfallen als Rattenfalle

 

Eine Schlagfalle ist eine Tötungsfalle, die beim Entnehmen des Köders sofort zuschnappt und der Ratte das Genick bricht. Im Gegensatz zur Lebendfalle bleibt das Tier also nicht unversehrt, sondern wird unmittelbar getötet. Dies mag für einige Menschen grausam erscheinen, aber es ist dennoch eine wirksame und legitime Methode zur Schädlingsbekämpfung, denn das Tier hat keine Chance zu entwischen oder die Falle auszutricksen, wie es gegebenenfalls bei Lebendfallen vorkommen kann.

Wer die Ratte hingegen lieber fangen und später aussetzen möchte, der muss sich nach Lebendfallen umschauen. Im Vergleich zu Giftfallen für Ratten sind Schnappfallen deutlich schneller, effektiver und vor allem muss das Tier weniger leiden, da es sofort getötet wird und nicht erst später an einer Vergiftung stirbt.

Im Test hat sich gezeigt, dass Schnappfallen mit Abstand am effektivsten sind, da die Tiere insbesondere bei Lebend- oder auch Giftphasen einen Lerneffekt erzielen. So kann es vorkommen, dass bei mehreren Tieren, die Sie fangen wollen, bereits nach etwa einer Woche ein Lerneffekt eintritt und Ihnen kein Tier mehr in die Lebendfalle tappt oder den Giftköder frisst.

Der große Nachteil einer Schnappfalle ist, dass Sie stets nur ein Tier einfachen beziehungsweise töten können. Bei einer größeren Population von Tieren benötigen Sie daher unter Umständen viele Fallen. Außerdem müssen Sie bei der Beseitigung das Tier unmittelbar berühren, denn die Falle muss geöffnet und gegebenenfalls gereinigt werden. Natürlich können Sie eine günstige Ratten-Schlagfalle auch komplett inklusive Tier entsorgen.

 

 

Weitere Arten von Rattenfallen

 

Bevor Sie sich für eine Schlag-Rattenfalle entscheiden, sollten Sie auch die anderen Varianten kennen, um eine bestmögliche Entscheidung treffen zu können. Denn je nach Populationsgröße und Ausmaß können andere Fallen unter Umständen besser geeignet sein.

 

Lebend-Käfigfalle:

Käfigfallen töten das Tier nicht, sondern schließen es im Inneren ein. Dadurch können Sie die Ratte samt Käfig nach draußen befördern und dort in die Freiheit entlassen. Mit einigen Lebendfallen lassen sich gegebenenfalls sogar mehrere Tiere fangen, allerdings muss sie meistens ebenfalls gespannt werden, sodass nur ein Tier mit einer Falle gefangen werden kann.

 

Elektrische Rattenfalle:

Ähnlich wie bei einer Schlagfalle wird auch hier das Tier sofort getötet. Allerdings nicht mittels einem Schlag ins Genick, sondern durch Strom. Dadurch ist diese Fallenart weniger gut für den Einsatz in Wohnungen geeignet, insbesondere nicht, wenn Kinder oder Haustiere in der Wohnung sind. Es treten sehr hohe Spannungen auf und die Fallen sind ebenfalls sehr effektiv.

 

Köderfalle:

Köderfallen gehören ebenfalls zu den Tötungsfallen, töten aber nicht unmittelbar, sondern erst später, denn das Tier verschluckt den Köder oder nagt am Köder und stirbt dann später an der Vergiftung. Dadurch kann es vorkommen, dass Sie die verendete Ratte erst suchen müssen. Der große Vorteil ist hier, dass eine Falle eine komplette Kolonie ausrotten kann, denn hier schnappt nichts zu oder muss neu eingerichtet werden. Allerdings tritt häufig ein Lerneffekt bei den Tieren auf.

 

 

Preislage von Ratten-Schnappfallen

 

Ein großer Vorteil der Schlagfallen ist der günstige Preis. Als Einzelstücke variieren sie meist in einem Bereich zwischen 5 und 10 Euro, sind bei Onlinebestellung aber im Set meist deutlich günstiger. Deutlich teurere Fallen machen kaum Sinn, da kein besserer Effekt erzielt wird, es sei denn, Sie entscheiden sich für eine elektrische Falle. Diese kann mitunter etwas teurer werden.

Wichtig ist eine solide und saubere Verarbeitung, idealerweise aus Kunststoff, denn diese Art lässt sich einfach reinigen. Sehr günstige Rattenfallen sind häufig nicht so lange haltbar und können mitunter nur einige Male verwendet werden, bevor sie kaputt gehen.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Neudorff 8776380 

 

Als beste Schlagfalle konnte sich die Rattenfalle von Neudorff durchsetzen. Es handelt sich um eine klassische Schlagfalle, die schnell und zuverlässig tötet, ohne dass das Tier leiden muss.

Da sie sehr solide gebaut und zudem unempfindlich gegen Feuchtigkeit ist, können Sie sie beliebig oft verwenden und auch sehr einfach unter Wasser reinigen.

Die Rattenfalle ist einfach zu bedienen, lässt sich leicht spannen und der Köder ist ebenfalls sehr einfach zu platzieren.

Unterm Strich ist die Falle nicht nur effektiv und verhältnismäßig günstig, sondern auch solide Verarbeitet und leicht zu reinigen, sodass sich ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für eine zuverlässige Rattenfalle ergibt, die Sie sowohl im Innenraum als auch draußen verwenden können.

 

Kaufen bei Amazon.de (€8.9)

 

 

 

 

Köder-Discount SB-1aaa 

 

Bei der Schnappfalle von Köder-Discount handelt es sich um eine Kunststoff-Schnappfalle mit starker Feder, die das Tier zuverlässig und sofort tötet.

Als Köder sollte bei dem Modell ein leicht streichfähiges Lebensmittel gewählt werden, denn der Druckpunkt ist so gewählt, dass das Tier ein frei liegendes Lebensmittel durchaus entnehmen kann, ohne dass die Falle zuschnappt. Besser ist es daher, wenn das Lebensmittel fest an der Falle haftet. Ideal geeignet sind zum Beispiel Erdnussbutter oder Nuss-Nougat-Creme.

Unterm Strich ist das Modell sehr solide verarbeitet, lässt sich einfach aufstellen und spannen und wirkt sehr effektiv. Die Reinigung der Falle ist ebenfalls sehr einfach da sie komplett aus Kunststoff besteht. Preislich liegt sie im absoluten Einstiegsbereich, da der Kunststoff etwas dünner verarbeitet ist. Im Test hat sich aber gezeigt, dass dies durchaus ausreicht, denn auch im Langzeittest ergaben sich keine Risse oder Defekte.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

TwinterS Profi

 

Die Rattenfalle von TwinterS kann im 2er- oder 8er-Set erworben werden und ist sehr preisgünstig. Sie ist dennoch robust und solide gebaut und problemlos wiederverwendbar, da sie komplett aus Kunststoff besteht.

Die Metallteile bestehen aus Edelstahl und sind somit vor Rost geschützt. Dadurch kann die Falle auch im Außenbereich problemlos verwendet werden. Auch bei starken Temperaturschwankungen und dauerhafter Sonneneinstrahlung wurde der Kunststoff nicht beschädigt, sodass das Modell insgesamt eine sehr lange Lebensdauer hat.

Durch das extragroße Trittbrett wird die Effizienz erhöht und der Doppelschlagbügel sorgt zudem für ein schnelles Töten und gleichzeitig einfaches Entnehmen des Tieres. Unterm Strich kann die Falle insbesondere durch das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis auf ganzer Linie überzeugen.

 

Kaufen bei Amazon.de (€10.95)

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status