Bester Leifheit Teppichkehrer

Letztes Update: 17.10.17

 

Welche sind die besten Leifheit Teppichkehrer im Jahr 2017?

 

 

Einen Teppichkehrer oder Akkubesen zu kaufen mag auf den ersten Blick wenig Sinn machen, wenn man bereits einen Staubsauger besitzt. Auf den zweiten Blick erschließt sich der Nutzen aber, wenn man sich klarmacht, dass er schnell griffbereit und ideal für die Zwischenreinigung von Hart- und Teppichböden geeignet ist. Wenn Sie sich für ein Markenmodell entscheiden, sollten Sie sich aber vorher bewusst sein, dass selbst ein günstiger Leifheit Teppichkehrer in der Regel etwas teurer ist als ein vergleichbares Noname-Produkt. Im Folgenden erhalten Sie eine Kurzübersicht über die wichtigsten Kaufkriterien und im Anschluss daran eine Übersicht über die drei besten Leifheit Teppichkehrer, die wir im Test ermittelt und in Form unserer Bestenliste zusammengefasst haben.

 

Worauf Sie beim Kauf achten sollten

 

Im Folgenden beleuchten wir kurz die Eigenschaften von Teppichkehrern beziehungsweise Akkubesen im Allgemeinen, damit Sie bereits vor dem Kauf das eine oder andere Modell je nach Verwendungszweck ausschließen können.

 

 

Elektrisch oder manuell?

 

Bei einem Teppichkehrer sollten Sie sich zunächst überlegen, ob Sie ein akkubetriebenes Modell oder ein komplett manuelles Modell vorziehen, das gänzlich ohne Strom auskommt. Grundsätzlich ist hierbei zu sagen, dass ein akkubetriebenes Modell, auch Akkubesen genannt, effektiver arbeitet als ein rein manuell betriebener Teppichkehrer.

Vom Grundsatz her arbeiten beide Varianten nach einem ähnlichen Prinzip, denn es werden Bürsten in Rotation versetzt, um den Dreck ins Innere des Gerätes zu transportieren. Beim elektrischen Akkubesen werden diese Bürsten elektrisch angetrieben und ansonsten mechanisch. Der Vorteil beim elektrischen Antrieb liegt dabei darin, dass Sie den Besen nicht bewegen müssen, damit die Bürsten rotieren. Dadurch können Ecken und Kanten besser gekehrt werden.

Allerdings haben auch die rein mechanischen Varianten unbestreitbare Vorteile. So sind sie geräuschlos, deutlich leichter und kommen ohne jegliche Stromversorgung aus, sind also entsprechend immer einsatzbereit.

 

 

Bedienung und Funktionen

 

Hinsichtlich des Bedienkomforts haben beide Varianten ihre Vor- und Nachteile. Bei elektrischen Akkubesen müssen Sie in der Regel weniger Druck aufwenden, um bessere Ergebnisse zu erzielen. Durch das höhere Gewicht und die meist relativ kleinen Akkus können Sie aber nur über kurze Zeiträume kehren, sodass die manuell bedienbaren Modelle hinsichtlich Einsatzbereitschaft und Handhabung im Vorteil sind. Insbesondere wenn Sie häufiger am Tag größere Flächen bearbeiten möchten, macht ein handbetriebener Teppichsauger im Vergleich zum Akkusauger durchaus Sinn, da er nicht aufgeladen werden muss.

Hinsichtlich Verwendbarkeit unterscheiden sich die jeweiligen Modelle teilweise dramatisch voneinander. Alle Teppichkehrer von Leifheit können natürlich auf kurzflorigen Teppichen und auch etwas dickeren Teppichböden gut verwendet werden. Aber auch auf Hartböden lassen sich quer durch die Produktpalette gute Resultate erzielen. Einige Modelle sind jedoch explizit nur für Teppichböden ausgelegt, sodass es mitunter zu Streifenbildung oder kleineren Kratzern kommen kann, wenn Sie solche Modelle auf empfindlichen Hartböden verwenden. Hier müssen Sie also etwas auf die Produkteigenschaften und die Materialien achten.

 

 

Über Leifheit

 

Leifheit gehört seit über 50 Jahren zu den führenden Anbietern von Haushaltswaren aller Art. Mittlerweile hat ist der Hersteller europaweit ein Begriff und will – seinem eigenen Anspruch gemäß – stetig besser werden und Produkte fertigen, die höchsten Qualitätsstandards entsprechen. Im Test konnte dies insofern bestätigt werden, als dass keines der getesteten Modelle Materialfehler aufwies oder schlecht verarbeitet war. Qualitativ braucht sich der Hersteller damit keinesfalls zu verstecken, auch wenn die Produkte preislich teilweise etwas teurer sind als günstige Konkurrenzprodukte aus dem Ausland.

Einer der größten Vorteile, sich für einen Markenhersteller zu entscheiden, ist sicherlich die Verfügbarkeit von Ersatzteilen, Zubehörteilen und Produktergänzungen, auch wenn Letzteres bei Teppichkehrern wohl eher unter den Teppich gekehrt werden kann.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Regulus 11709

 

Der Regulus kommt im Retro-Design daher und ist in verschiedenen Farbvarianten erhältlich. Das komplett mechanisch betriebene Modell hat eine Kehrbreite von 22 Zentimetern und hat zudem einen großen Drehknopf, mit dem sich die Höhe an verschiedene Teppicharten anpassen lässt. Im Vergleich zu Akkubesen sind die Resultate auf höhereflorigen Teppichen zwar nicht ganz so gut, auf der anderen Seite überzeugt er aber auf Hart- und kurzen Teppichböden und lieferte sehr gute Ergebnisse.

Dank der drei Kehrbürsten lassen sich auch etwas tiefer sitzende Verschmutzungen vergleichsweise gut entfernen.

Im Test konnte sich der Kehrer insgesamt behaupten und sowohl grober Schmutz als auch Tierhaare ließen sich gut entfernen. Er wiegt nur rund 1,4 Kilogramm, ist damit sehr leicht und lässt sich sehr komfortabel und einfach reinigen. Durch das geringe Eigengewicht müssen Sie bei diesem Modell jedoch teilweise etwas Kraft aufwenden, um den Schmutz aus dem Teppich herauszubekommen, was auf Dauer anstrengend sein kann. Bei der kurzen Zwischenreinigung ist dies aber kein Problem.

 

Kaufen bei Amazon.de (€28,99)

 

 

 

 

Rotaro S 11402

 

Beim Rotaro S handelt es sich um einen Akkubesen mit einer Leistung von 1.300 Watt und einem integrierten Akku. Dementsprechend arbeitet er wie ein Staubsauger und ist mit 83 dB auch entsprechend laut. Allerdings können sich die Reinigungsergebnisse des 2,3 Kilogramm schweren Akkusaugers auch absolut sehen lassen, denn auch tiefersitzenden Schmutz aus höheren Teppichen kann man mit dem Rotaro S recht gut entfernen. Dies ist den drei Kehrborsten aus Naturhaar zu verdanken, die nach vorne überstehen, sodass sich auch Schmutz an Kanten und Sockel- oder Fußleisten gut aufkehren lässt.

Der Haltegriff kann komplett heruntergedrückt und im 90° Winkel abgesenkt werden, sodass auch die Reinigung unter Möbelstücken kein Problem ist. Dank Höhenverstellung kann das Gerät gut an verschiedene Anforderungen angepasst werden, allerdings muss fairerweise auch erwähnt werden, dass er mit der Leistung eines Staubsaugers natürlich nicht mithalten kann. Dennoch überzeugte er sowohl auf glatten Böden als auch auf kurzen Teppichböden mit einer guten Reinigungsleistung.

Die Reinigung des Behälters ist komfortabel, einfach und schnell und Sie müssen sich die Hände nicht schmutzig machen. Der Griff ist leider recht kurz und dünn, was für große Menschen ein Nachteil ist.

 

Kaufen bei Amazon.de (€48,99)

 

 

 

 

Powerdelta Professional 11930

 

Beim Powerdelta Professional handelt es sich um einen dreieckig geformten Akku-Kehrer, der insbesondere durch die lange Kehrdauer von bis zu 60 Minuten sowie die kompakte Bauweise überzeugen konnte. Preislich liegt er auf dem Niveau von manuell betrieben Modellen, sodass das Preis-Leistungs-Verhältnis insgesamt sehr gut ist.

Dank des um 360° schwenkbaren Gelenks ist die Handhabung sehr komfortabel und auch das Reinigen unter Betten oder anderen Möbelstücken ist sehr einfach möglich. Auch die Reinigung des Staubcontainers ist sehr komfortabel, da er sich komplett abnehmen lässt.

Unterm Strich überzeugte das mit fünf Kehrbüsten ausgestattete Modell sowohl auf Fliesen, Hartholzböden als auch Parkett. Leider ist er für Teppiche nicht ausgelegt, auch wenn es auf kurzflorigen Teppichen durchaus funktioniert. Die Reinigungsergebnisse hier überzeugten im Test jedoch nicht, da die Akkuleistung zu schwach ist.

 

Kaufen bei Amazon.de (€35,8)

 

 

Reply Here

Be the First to Comment!

Notify of
avatar
wpDiscuz
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...