fbpx

Bester Insektenvernichter für die Steckdose

Letztes Update: 23.08.19

 

Welches sind die besten Insektenvernichter für Steckdosen im Jahr 2019?

 

 

Wenn Sie einen Insektenstecker – auch Mückenstecker genannt – kaufen möchten, haben Sie die Qual der Wahl, denn das Angebot ist sehr groß. Daher möchten wir Ihnen zunächst einige Hinweise zur Funktionsweise, den Arten von Mückensteckern und den Inhaltsstoffen bzw. den Vor- und Nachteilen geben. Abschließend können Sie unserer Bestenliste dann noch eine Übersicht über die besten Insektenvernichter für die Steckdose entnehmen, die wir im Test ermittelt haben.

Funktionsweise und Arten von Mückensteckern

 

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen zwei verschiedenen Arten von Anti-Mücken-Steckern. Einerseits sogenannte Biozidverdampfer, die eine Flüssigkeit über einen kleinen mit Biozid gefüllten Tank oder ein festes Element wie eine Tablette verdampfen. Die andere Variante sind Ultraschall-Mückenstecker, die die Plagegeister mit einem Ultraschallton fernhalten sollen. Dies hat im Test allerdings stets deutlich schlechter funktioniert als die Biozid-Verdampfer, sodass wir uns ausschließlich mit dieser Art der Insektenbekämpfung näher beschäftigt haben.

Bei einem Biozidverdampfer kommt ein chemischer Wirkstoff zum Einsatz, der verdampft wird. Dafür ist Hitze notwendig, die das kleine Gerät direkt an der Steckdose erzeugt. Zwar sind diese Geräte teilweise etwas umstritten, da es sich um giftige Substanzen handelt, gute Produkte sind aber für Menschen und Haustiere gänzlich ungefährlich. Allerdings gibt es auch Varianten, die nicht unbedingt im Kinderzimmer eines Kleinkindes zum Einsatz kommen sollten. Dabei spielt es keine Rolle, ob es ein hochwertiges Markenprodukt oder ein günstiger Insektenvernichter für die Steckdose ist – es kommt einzig auf die Inhaltsstoffe an. Achten Sie daher stets auf die Hinweise auf der Verpackung. In Europa zugelassene Produkte gelten im Allgemeinen als unbedenklich.

Die Funktionsweise selbst ist denkbar einfach, denn die Stecker werden einfach in die Steckdose gesteckt und das war’s. Der Wirkstoff verteilt sich dann in der Regel über eine Dauer von bis zu 45 Tagen, wenn Sie das Gerät nachts im Schlafzimmer verwenden. Dies hängt aber natürlich von der Füllmenge ab.

 

 

Vor- und Nachteile von Mückensteckern

 

Keine Frage, Mückenstecker sind praktisch, kompakt, einfach zu handhaben und auch die Wirkung ist in einem kleinen Raum sehr gut. Der Wirkungsbereich ist allerdings stark begrenzt. Im Gegensatz zu anderen elektrischen Insektenvernichtern wie UV-Lampen mit Spannungsgittern, die teilweise einen Wirkungsbereich von 360° im Umkreis von bis zu 40 Metern haben, brauchen Sie von einer Steckerlösung je nach Raumgröße bereits mehrere in einem Zimmer. Üblicherweise haben die Produkte einen Wirkungsbereich von etwa 15m², was für ein herkömmliches Schlafzimmer meist ausreicht. Außerdem arbeiten die Modelle komplett geräuschlos und locken die Mücken nicht durch UV-Licht zusätzlich an.

Durch die kompakte Größe und einfache Handhabung können die Produkte auch sehr gut mit auf Reisen genommen werden, insbesondere auch, da sie ebenfalls gegen Tigermücken gut wirken. Allerdings müssen Sie darauf achten, dass die Spannung der Steckdose ausreicht, wenn Sie das Gerät im Ausland verwenden.

 

 

Inhaltsstoffe und Hinweise

 

Die meisten Mückenstecker am Markt kommen ohne Duftstoffe aus und es kommen ausschließlich Inhaltsstoffe zum Einsatz, die beim Verdampfen für Mensch und Haustier ungefährlich sind. Dadurch können die Stecker auch durchaus bedenkenlos im Kinderzimmer eingesetzt werden. Allerdings handelt es sich bei den Wirkstoffen dennoch um sehr giftige Substanzen, die keinesfalls in Kinderhände oder ins Trinkwasser gelangen sollten. Daher ist es ratsam, stets darauf zu achten, dass Kinder dem Stecker selbst fern bleiben.

Auf der Verpackung der Produkte können Sie Warnhinweise der Hersteller nachlesen. Hierzu gehört auch der Hinweis, dass die Biozidprodukte für Wasserorganismen nachhaltig gefährlich sein können. Entsprechend sollten Sie mit den Mückensteckern verantwortungsbewusst umgehen. Als Wirkstoffe kommen Substanzen wie Prallethrin (ETOC) – also Biozide – zum Einsatz, die in flüssiger oder fester Form in den Insektenstecker eingesetzt beziehungsweise eingefüllt werden. Wenn Sie das Produkt auf Reisen mitnehmen möchten, empfehlen wir unbedingt ein Produkt zu kaufen, das mit festen Nachfüllelementen bestückt werden kann. Flüssige Stecker könnten gegebenenfalls im Koffer auslaufen. Außerdem sollten Sie je nach Urlaubsregion darauf achten, dass die Spannung der Steckdose ausreicht, um den Verdampfer zu betreiben.

In einigen Ländern sind die Vorschriften deutlich lascher als in der EU, sodass hier mitunter Verdampfer mit Bioziden zum Einsatz kommen, die gesundheitlich nach EU-Einschätzung zumindest bedenklich sind. Auch von einigen sehr günstigen Modelle am Markt, die ohne Prüfsiegel und Genehmigung vermarktet werden, raten wir dringend ab, da hiervon eine Gesundheitsgefahr ausgehen kann. Auch EU-Produkte sollten aber gegebenenfalls von Allergikern und Kindern ferngehalten werden. Hinweise dazu finden sich auf der Verpackung.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Sc Johnson Raid g30049  

 

Als wirksamster Mückenstecker konnte sich der Raid Anti-Mücken-Stecker von SC Johnson durchsetzen. Das Starter-Pack reicht für 45 Nächte und ist auch gegen Tigermücken sehr wirksam. Selbst bei geöffnetem Fenster ist die Wirksamkeit hoch, sodass das Produkt insgesamt sehr empfehlenswert ist.

Geliefert wird ein Stecker inklusive Nachfüller, der natürlich auch separat erhältlich ist. Das Produkt sollte laut Hersteller nicht in Räumen verwendet werden, in denen sich Kranke, Allergiker, Schwangere oder Kleinkinder aufhalten. Außerdem sollten Aquarien oder Tierkäfige abgedeckt oder aus dem Raum genommen werden.

Entsprechend können Sie sich vorstellen, dass das Mittel recht aggressiv ist aber auch sehr gut wirkt. Bei einem gesunden Erwachsenen ist die Verwendung kein Problem. In Verbindung mit dem günstigen Preis ergibt sich unterm Strich ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

 

Kaufen bei Amazon.de (€7.5)

 

 

 

 

Globol 81855090 

 

Als bester Mückenstecker ohne Flüssigkeit konnte sich das Produkt von Globol durchsetzen. Das Starter-Pack reicht für 45 Nächte und ist auch gegen Tigermücken sehr wirksam. Selbst bei geöffnetem Fenster ist die Wirksamkeit hoch, sodass das Produkt insgesamt sehr empfehlenswert ist.

Da keine Flüssigkeit zum Einsatz kommt, eignet sich das Gerät auch hervorragend für unterwegs. Natürlich können Sie problemlos auch Nachfüllpacks kaufen. Das Gerät wird relativ heiß und die Wirksamkeit gegen Tigermücken in den Tropen ist etwas geringer als beim Testsieger. Bei niedrigerer Spannung tut sich zudem nichts, achten Sie daher darauf, dass das Gerät an Steckdosen betrieben wird, bei denen ausreichend Spannung vorhanden ist.

Für die Verwendung in Europa ist die Wirksamkeit aber völlig ausreichend und auch wenn Haustiere mit im Zimmer sind ist das Produkt insgesamt unbedenklich. Für Kinderzimmer ist es ebenfalls geeignet, von einer Verwendung in einem Zimmer, in dem sich auch Kleinkinder aufhalten, rät der Hersteller aber ab.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Nexa Lotte 3964 

 

Das Produkt von Nexa konnte ebenfalls auf ganzer Linie überzeugen, denn die Wirksamkeit ist in Räumen bis zu einer Größe von 15m² sehr gut. Das Mittel wirkt gegen alle Arten von fliegenden Insekten und kann auch in Räumen mit Haustieren oder Kindern bedenkenlos verwendet werden.

Bei Lieferung liegt dem Stecker bereits das erste Fläschchen bei, das für 45 Nächte ausreicht, wenn Sie es 8 Stunden lang betreiben. Im Verhältnis zum Preis ist die Verarbeitung des Gerätes aber nicht ganz so gut wie bei der Konkurrenz. Auch ist die Wirkung bei geöffnetem Fenster nicht ganz so gut, sodass es empfehlenswert ist, es in geschlossenen Räumen zu verwenden.

Hier müssen Sie entsprechend abwägen, ob Ihnen der Schutz und die Unbedenklichkeit auch bei Haustieren und Kindern wichtiger ist. Andernfalls kann es Sinn machen, sich für ein etwas stärkeres Mittel zu entscheiden, insbesondere auch wenn Sie es mit auf Reisen in die Tropen nehmen möchten, denn gegen Tigermücken ist der Schutz ebenfalls nicht ganz so gut wie bei manch anderem Konkurrenzprodukt.

 

Kaufen bei Amazon.de (€6.99)

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status