5 Tipps für den perfekten Fußballabend zuhause

Letztes Update: 19.09.21

Diese Website wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie etwas über einen Link auf der Seite kaufen, erhalten wir eine kleine Affiliate-Provision. Erfahren Sie mehr Über uns.

 

Als Fußballfan ist man meist natürlich am liebsten selbst im Stadion. Doch in Zeiten von DAZN, Sky Sport & Co. in Verbindung mit 4K Fernsehern und Surround-Sound wird der Ballsport zunehmend auch von zuhause aus interessant und immer unterhaltsamer. 

Damit der perfekte Fußballabend alleine oder mit Freunden gelingt, haben wir fünf Tipps für Sie zusammengefasst, die das Sporterlebnis perfekt machen. 

 

1. Ein guter Fernseher und Pay TV

 

Sicher, es gibt auch Fußballspiele im Free-TV, doch die sind eher rar gesät. Im Vergleich zum 4K-Programm auf Sky oder hochwertigen Streams von DAZN sind sie qualitativ deutlich schlechter. Aber ein Fußballspiel in 4K kommt natürlich nur dann zur Geltung, wenn der Fernseher auch 4K darstellen kann. Heute gibt es viele verschiedene Modelle, die bereits zu günstigen Preisen anfangen. Wer ein High-End-Erlebnis möchte, kann auf ein OLED-Display zurückgreifen, muss dann für den 4K-Fernseher aber auch deutlich tiefer in die Tasche greifen. Je größer das Display, desto besser. Alternativ könnten natürlich auch Beamer und Leinwand in Frage kommen.

2. Snacks, Drinks und Bequemlichkeit

 

Zu jedem guten Fußballabend gehört etwas zu knabbern und zu trinken. Außerdem will niemand 1,5 Stunden lang unbequem sitzen. Ein bequemes Sofa und/oder Sessel, in denen sich alle wohlfühlen, die das Spiel mit anschauen, ist daher ein Muss. Je nach Platz, der zur Verfügung steht, kommt vielleicht ein schickes Ecksofa in Frage. Auf jeden Fall ist es deutlich entspannter, wenn man die Füße hochlegen und das Spiel mit höchstmöglichem Komfort genießen kann. Der Vorrat an kalten Getränken sollte groß genug sein. Wenn mitten im Spiel das Bier oder die Softdrinks ausgehen, drückt das schnell auf die Stimmung. 

 

3. Mehr Spannung gefällig?

 

Nicht jeder empfindet ein Fußballspiel gleichermaßen als spannend. Doch mit einem kleinen Trick wird es auch für diejenigen spannend, die nicht unbedingt im Fußballfieber sind. Wenn es mit Sportwetten je nach Ausgang der Partie etwas zu gewinnen (und auch zu verlieren) gibt, wird das Spielerlebnis nochmal intensiver. Häufig muss es dazu nicht der riesige Einsatz sein. Es kann auch einfach nur ein kleiner Kick sein, um mehr Spannung ins Spiel zu bringen. Wer sich mit Fußball-Teams und der aktuellen Form der Teams nicht so gut auskennt, kann sich mit den 888Sport Wetttipps Expertenrat für empfohlene Wetten einholen.

 

4. Das Fußballerlebnis mit dem Grill einleiten

 

Auch wenn das Spiel noch nicht losgeht, kann der Abend schon beginnen. Ideal ist es, vorher gemeinsam zu grillen, ausgiebig zu essen und sich auf das Spiel einzustimmen. Wenn das Wetter nicht mitspielt, kann gegebenenfalls auch ein elektrischer Tischgrill in Frage kommen. Alternativ sollte man für den Notfall auch die Rufnummern für die besten Lieferdienste der Umgebung parat haben. So fällt das Essen keinesfalls ins Wasser.

5. Zeitvertreib, damit keine Langeweile aufkommt

 

Nicht jeder, der zum Fußballspiel kommt, möchte ausgiebige Unterhaltungen führen oder über das Leben philosophieren. Daher ist es empfehlenswert, für Wartezeiten, die Halbzeit oder die Zeit nach dem Spiel ein wenig Abwechslung bereit zu halten. Dies kann beispielsweise in Form einer Spielkonsole sein, die natürlich mit mehreren Personen gleich doppelt Spaß macht; oder auch ein Brettspiel etc. Alles, was Spaß macht, ist erlaubt und wird den Abend bereichern

 

Fazit

 

Ein Fußballabend ist schon lange kein reiner Männerabend oder Hardcore-Fanabend mit Wimpeln, Fahnen und Schals mehr. Immer häufiger werden Fußballabende auch mit der ganzen Familie und mit unterschiedlichen Freunden verbracht, die keine extremen Fußballfans sind. Damit der Abend gelingt, sollten sich alle bestmöglich unterhalten fühlen. Dies kann ideal mit zusätzlichen Gimmiks wie Spielkonsolen und einem kleinen zusätzlichen Kick durch Sportwetten erreicht werden. Ist etwas Wetteinsatz im Spiel, drücken auch Laien dem Team die Daumen, das ihm oder ihr einen Gewinn beschert.

Erfahrungsgemäß gelingt der Fußballabend am besten, wenn sich nicht alles nur um Fußball dreht. Feiern, Essen, Trinken, Snacks, ein bequemes Umfeld und andere Aktivitäten im Vor- und Nachhinein runden den Abend ab, verursachen kaum zusätzliche Kosten und sorgen dafür, dass sich jeder Gast wohl fühlt. Selbst dann, wenn das eigentliche Spiel nicht so sehr interessiert. Letztendlich geht es um Gemeinschaft, Freundschaft und Spaß am Zusammensein. 

 

 

Kommentar verfassen

0 KOMMENTARE

DMCA.com Protection Status