5 beste Liegestühle im Test 2021

Letztes Update: 27.09.21

Diese Website wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie etwas über einen Link auf der Seite kaufen, erhalten wir eine kleine Affiliate-Provision. Erfahren Sie mehr Über uns.

 

Liegestuhl im Test – die besten Produkte 2021 im Vergleich

 

Wenn Sie den besten Liegestuhl für Ihre Zwecke suchen, haben Sie die Qual der Wahl, denn das Angebot ist sehr groß. Bevor Sie sich für ein Modell entscheiden, sollten Sie sich ausgiebig mit Kriterien wie Material, Funktionalität, Preisgefüge und gegebenenfalls weiteren Aspekten wie Verarbeitung oder Gewicht befassen. Sollte Ihnen dies zu aufwändig sein, Sie aber dennoch eine gute und schnelle Kaufentscheidung treffen wollen, kann Ihnen unser Test sicher weiterhelfen, denn den Großteil der Arbeit haben wir bereits für Sie erledigt. So können wir das Modell mit der Nummer LFM2035-8556 von Lafuma uneingeschränkt empfehlen, da der Stuhl nicht nur solide verarbeitet ist, sondern überzeugt auch durch einen hohen Sitzkomfort, eine gute Klappfunktion und ein geringes Gewicht. Des Weiteren können wir Ihnen den Liegestuhl Chicreat 80504 empfehlen, da dieser sowohl klappbar als auch in Kombination mit weiteren Gegenständen des gleichen Designs erhältlich ist.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Liegestuhl Kaufberater

 

Wenn Sie einen Liegestuhl kaufen möchten, werden Sie schnell feststellen, dass das Angebot am Markt sehr groß und unübersichtlich ist. Außerdem sollten Sie beim Kauf auf verschiedene Kriterien wie Material des Stuhls, Funktionen und Ausstattungsmerkmale und nicht zuletzt auch auf das Preisgefüge achten. Im Folgenden finden Sie einige relevante Informationen, die Sie bei Ihrer Kaufentscheidung unterstützen können. Abschließend können Sie unserer Top-5-Liste noch eine Übersicht über die besten Liegestühle des Jahres 2021 entnehmen, die wir im Test ermittelt haben.

 

 

Materialauswahl

Bevor Sie in den Vergleich starten, sollten Sie sich überlegen, welches Material Sie für Ihren Liegestuhl bevorzugen. Im Groben gibt es vier verschiedene Varianten, zwischen denen Sie wählen können:

Liegestuhl aus Holz: Ein Massivholz-Liegestuhl hat den Vorteil, dass er nicht nur edel und schick aussieht, sondern auch robust ist. Achten Sie aber darauf, dass Sie das Holz pflegen müssen, damit es witterungsbeständig bleibt. Harthölzer wie Teak, Akazie, Birke oder Eiche sind besonders robust und witterungsbeständig. Meist müssen Sie für einen Liegestuhl aus Holz etwas tiefer in die Tasche greifen. Wenn das Material zu dünn ist, kann es zudem sein, dass er im Laufe der Zeit brechen kann – insbesondere wenn eine Klappfunktion integriert ist, sollten Sie besonders auf eine hochwertige Verarbeitung achten, denn hier gibt es viele günstige Modelle, die letztendlich aber instabil und nicht empfehlenswert sind.

Liegestuhl aus Metall: Metallstühle sind robust und langlebig, allerdings ist es häufig so, dass die Farbe im Laufe der Zeit abplatzt. Wenn der Stuhl einfach verarbeitet ist, kann er zudem unter ständiger Witterung rosten, wodurch Sie mit Kleidung praktisch nicht mehr auf ihm sitzen können. Metallstühle sollten daher hochwertig verarbeitet sein, keiner dauerhaften Witterung ausgesetzt und mit einem Sitzpolster bestückt werden. Dies erhöht den Sitzkomfort nicht zuletzt dadurch, dass sie nicht mehr auf dem kalten Metall direkt sitzen.

Liegestuhl aus Kunststoff: Kunststoffmodelle haben den großen Vorteil, dass sie sehr günstig und einfach zu reinigen sind. Sie können bei entsprechend hochwertiger Verarbeitung einfach mit dem Hochdruckreiniger abgestrahlt werden. Beachten Sie aber, dass die Belastbarkeit meist nicht so hoch ist und dass sie im Laufe der Zeit unter Sonneneinstrahlung ausbleichen. Daher sind hier weiße oder hell gefärbte Modelle empfehlenswerter als knallige Farben, die sonst schnell matt aussehen.

Gemischte Materialien: Viele Liegestühle verfügen über ein Metallgestell und bieten eine Sitzfläche aus einem Textil- oder Kunststoffgewebe oder sind mit Kunststoffelementen verkleidet. Beachten Sie, dass die Verbindung zwischen beiden Elementen häufig eine Schwachstelle ist. Sie sollten daher darauf achten, dass die Befestigung solide und haltbar ist. Da dies auf den ersten Blick nur schwer zu sehen ist, helfen hier Bewertungen anderer Käufer am besten weiter.

 

Ausstattung und Funktionen

Ob Sie einen Liegestuhl mit Klappfunktion oder Relaxfunktion kaufen möchten oder lieber ein festes Modell, bleibt natürlich Ihnen überlassen. Natürlich sind Modelle mit Klappfunktion komfortabler, denn sie bieten einen hohen Sitzkomfort und sie lassen sich üblicherweise kompakt zusammenklappen, was Platz beim Verstauen im Winter einspart.

Wenn Sie den Stuhl häufig umstellen oder abends einlagern möchten, lohnt es sich zudem, auf das Gewicht zu achten. Insbesondere Massivholzstühle haben schnell ein gewisses Gewicht, sodass es recht umständlich sein kann, sie ständig auf- und abbauen zu müssen. Wenn der Stuhl hingegen einen festen Platz bekommt, können Sie dieses Kriterium getrost ignorieren.

Achten Sie unbedingt auch auf die Bequemlichkeit beziehungsweise den Sitzkomfort. Während Sie für einen mit Textilien oder Kunststoffnetz bespannten Stuhl praktisch kein Sitzpolster benötigen, sitzen Sie auf einem Metall-, Holz- oder Kunststoffstuhl deutlich besser, wenn ein Sitzpolster aufliegt. Schauen Sie daher, ob ein passendes Polster bestellt werden kann oder gegebenenfalls bereits enthalten ist. Natürlich spielen auch Kriterien wie Breite der Armauflage oder das Vorhandensein einer Fußablage eine Rolle. Im Übrigen hat sich im Test gezeigt, dass es bei klappbaren Modellen vorkommen kann, dass die Gewichtsverlagerung bei starker Belastung und voll ausgeklapptem Rücken zum Kippen führen kann! Dies kann ein Sicherheitsrisiko darstellen und ist ein absolutes No-Go! Er sollte stets fest und sicher stehen.

Zusätzliche Kaufkriterien

Um als bester Liegestuhl für Ihre Zwecke in Frage zu kommen, sollte das Modell noch weitere Kriterien erfüllen. So sollte das Preis-Leistungs-Verhältnis natürlich stimmen, denn üblicherweise handelt es sich bei einem Liegestuhl um einen Saisonartikel, der nur einige Monate im Jahr zum Einsatz kommt. Die meisten orientieren sich daher neben allen anderen Kriterien auch stark am Preis. Dabei sollten Sie beim Preisvergleich aber stets bedenken, dass ein sehr günstiger Liegestuhl häufig auch entsprechend einfach verarbeitet ist. Wenn er nur eine oder zwei Saisons hält, kaufen Sie letztendlich zwei Mal. Es geht also nicht darum, ein möglichst günstiges Modell zu kaufen, sondern um ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis für das, was Sie wollen.

Da der Liegestuhl üblicherweise nur im Sommer zum Einsatz kommt lautet unsere Empfehlung, auch auf die Maße im zusammengeklappten (sofern zusammenklappbar) Zustand zu achten, denn letztendlich nimmt er Ihnen einen großen Teil des Jahres Platz weg und muss verstaut werden. Da ist es gut, wenn möglichst wenig Platz in Anspruch genommen wird. Im Vergleich zu einem klassischen Esszimmerstuhl oder einem Stuhl für den Wintergarten, an dem man aus isst oder gemeinsam am Tisch sitzt, dient ein Liegestuhl überwiegend zum Relaxen. Entsprechend muss natürlich auch der Sitzkomfort hoch sein. Falls Sie sich beispielsweise für ein Modell aus Holz entscheiden, achten Sie unbedingt darauf, dass Sie auch später noch passende Sitzkissen erwerben können, die zum Stuhl passen. Des Weiteren kann es sich lohnen, auch auf Kriterien wie Belastbarkeit in Kilogramm, Verarbeitung der Scharniere oder eine einfache Reinigung zu achten. Ideal ist es, wenn Sie den Liegestuhl im Herbst einfach mit dem Hochdruckreiniger absprühen können. Aber Vorsicht: Nicht jeder Stuhl übersteht dies schadlos. Insbesondere bei Modellen mit Metall sollten Sie in diesem Zusammenhang auch darauf achten, dass nichts rosten kann. Hier helfen Bewertungen von anderen Käufern häufig weiter.

 

5 beste Liegestühle (Test) 2021

 

Ein guter Liegestuhl ist eine schöne Sache. Egal ob für den Wintergarten, für die Terrasse oder für den Garten. Da nahezu jeder Liegestuhl klappbar ist, können Sie ihn hervorragend zum Relaxen oder einfach nur zum Sitzen verwenden. Da die Auswahl aber so unübersichtlich und groß ist, haben wir im Test die beliebtesten Modelle unter die Lupe genommen und die Testsieger zur Top-5-Liste der besten Liegestühle des Jahres 2021 zusammengefasst. So finden Sie ein empfehlenswertes Modell, unabhängig davon, ob Sie einen leichten und transportablen Beach Liegestuhl oder einen hochwertigen und schweren Stuhl für den Garten kaufen möchten.

 

 

1. Lasfuma Relax-Liegestuhl Klappbar und verstellbar

 

Als bester Liegestuhl setzte sich das Modell von Lafuma durch. Da der Liegestuhl aus Metall gefertigt ist und mit einem sehr robusten Batyline Bezug bezogen ist, ist er sehr langlebig und hoch belastbar. Der Liegestuhl wird in Frankreich produziert und ist in sechs verschiedenen Farbvarianten erhältlich. Die Verarbeitung ist insgesamt sehr hochwertig und dank patentiertem Clip-System wird das Körpergewicht ideal verteilt. Der Sitzkomfort ist sehr gut und das integrierte, verstellbare Kopfkissen erhöht den Liegekomfort zusätzlich, insbesondere da sich das elastische Material gut der Körperform anpasst.

Zusammengeklappt misst er nur 96 x 68 x 15 cm und ist damit sehr kompakt, sodass er sich leicht verstauen lässt. Er ist komplett abwaschbar und Sie benötigen kein separates Kissen, da er bereits über eine Kopfstütze und einen hochwertigen Bezug verfügt. Dank der fixierten Armlehnen ist der Ein- und Ausstieg sehr komfortabel und einfach. Das Bezugsmaterial erwies sich im Test als sehr pflegeleicht und strapazierfähig, denn es leierte auch nach langer Nutzung und Belastung nicht aus. Außerdem ist der Bezug natürlich UV- und witterungsbeständig.

Die Liegeposition ist nicht nur komfortabel, sondern auch ideal ausbalanciert, sodass die Blutzirkulation in den Beinen gefördert wird. Er lässt sich im 127° Winkel verstellen und kann dadurch auch von Personen mit gesundheitlichen Einschränkungen gut verwendet werden. Insgesamt misst der Stuhl im aufgestellten Zustand 115 x 68 x 88 Zentimeter und wiegt nur rund 7,2 Kilogramm,  obwohl er bis 140 kg belastbar ist.

Wenn Sie einen robusten und hochwertigen Garten Liegestuhl kaufen möchten, für den Sie ebenfalls optionales Zubehör wie eine Schutzhülle nachkaufen können, sollten Sie sich das Modell Futura auf jeden Fall anschauen. Allerdings müssen Sie auch deutlich mehr zahlen als für andere Einstiegsmodelle anderer Hersteller.

Der Testsieger unter den besten Liegestühlen des Jahres 2021 konnte im Test insgesamt auf ganzer Linie überzeugen. Welche Vor- und Nachteile sich aus dem Testbericht ergeben, können Sie der nachfolgenden Gegenüberstellung nochmals entnehmen.

Vorteile
Bauweise:

Durch das Metallgestell in Verbindung mit dem robusten Bezug ist der Stuhl widerstandsfähig und langlebig.

Varianten:

Sie können aus sechs verschiedenen Farbvarianten wählen.

Sitzkomfort:

Durch die sehr gute Verteilung des Körpergewichts in Verbindung mit dem Kopfkissen und dem hochwertigen Bezugsmaterial ist der Sitzkomfort sehr hoch.

Klappfunktion:

Die Klappfunktion ist sehr komfortabel zu bedienen und auch die Relaxposition konnte im Test überzeugen.

Gewicht:

Mit einem Gewicht von nur 7,2 Kilogramm lässt sich der Stuhl komfortabel transportieren, er ist gleichzeitig aber auch sehr standfest und bis 140 kg belastbar.

Nachteile
Preis:

Preislich ist das Modell bereits auf einem recht hohen Niveau angesiedelt, sodass der Stuhl sicherlich nicht für jeden in Frage kommen wird.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

2. Chicreat 80504 Aluminium, klappbar

 

Auf dem zweiten Platz ist der große Liegestuhl von Chicreat. Dieses Modell ist besonders praktisch, da Sie den Liegestuhl zum aufrechten Sitzen und Liegen nutzen können. Das Modell ist in zwei Farben verfügbar und aus leichtem Aluminium. Das Material ist langlebig und robust. Die Liegefläche ist aus gepolstertem Gewebe und bietet somit einen wirklich bequemen Aluminium Liegestuhl für den Sommer und Herbst.

Praktisch ist, dass der Liegestuhl klappbar ist und somit problemlos und platzsparend gelagert werden kann. Jedoch müssen Sie sich hier auch aufgrund von ein paar Tropfen Regen keine Sorgen machen. Das Material trocknet sehr schnell und kann dann schnell wieder genutzt werden. Sie können passend zum Liegestuhl auch einfache Stühle oder Hocker zum Zusammenklappen bestellen.

Nachteilig ist, dass das Modell in der Anschaffung recht teuer ist. Zudem haben Sie hier keine Möglichkeit das Modell im Doppelpack zu bestellen und hierbei Geld zu sparen.

Vorteile:
Material:

Der Liegestuhl ist aus leichtem Aluminium und gepolstertem Gewebe. Somit ist das Modell sehr robust.

Klappbar:

Der Liegestuhl ist klappbar und kann daher problemlos verstaut werden.

Funktion:

Sie können diesen Liegestuhl zum Liegen und zum wirklich bequemen Sitzen nutzen.

Auswahl:

Ihnen stehen nicht nur 2 Farben zur Verfügung, sondern auch Stühle und Hocker des gleichen Designs. Auch diese sind klappbar und können leicht verstaut werden.

Nachteile:
Einzeln:

Leider können Sie dieses Modell nicht im Doppelpack, sondern nur einzeln bestellen.

Preis:

In der Anschaffung ist der Liegestuhl recht kostspielig, was jedoch der Qualität entspricht.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

3. Casaria 101845 Akazienholz, nicht klappbar

 

Der Casaria Holz Liegestuhl ist auf dem dritten Platz. Dieses Modell ist optisch ein echter Hingucker. Sie können es sich hier richtig bequem machen. Der Liegestuhl ist aus robustem und langlebigem Akazienholz, welches hin und wieder Pflege braucht. Das Material ist witterungsbeständig und kann auch einmal Regen ausgesetzt sein. Sie können den Liegestuhl mit Polstern nutzen.

Bei dem Modell handelt es sich um einen Liegestuhl, der schwingen kann. Die untere Seite ist abgerundet. So können Sie diesen durch leichte Bewegungen zum Schaukeln bringen und die Bewegungen genießen. Sie haben die Möglichkeit den Liegestuhl einzeln oder im Doppelpack zu bestellen. Die Montage dieses Modells ist sehr einfach.

Nachteilig ist, dass der Liegestuhl in der Anschaffung wirklich teuer ist. Ein guter Liegestuhl wie dieser ist aber immer in der höheren Preisklasse zu finden. Auch nachteilig ist, dass das Modell wirklich viel Platz in Anspruch nimmt und nicht platzsparend gelagert werden kann.

Vorteile:
Design:

Das Design des Liegestuhls ist ein echter Hingucker. Der Liegestuhl ist wunderschön und modern.

Auswahl:

Sie haben die Möglichkeit den Liegestuhl einzeln oder im Doppelpack zu bestellen.

Schwung:

Durch die abgerundete Unterseite können Sie dieses Modell als Schaukelstuhl nutzen. Die wippenden Bewegungen sind sehr beruhigend.

Holz:

Der Liegestuhl ist aus Akazienholz, welches besonders langlebig und robust ist, jedoch immer wieder gepflegt werden muss.

Nachteile
Preis:

In der Anschaffung ist der Liegestuhl wirklich sehr teuer, was jedoch auch zur guten Qualität passt.

Lagerung:

Der Liegestuhl ist groß und sperrig. Eine platzsparende Lagerung ist daher leider nicht möglich.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

4. Nexos ZGC34338 Stahl, klappbar

 

Viert platziert ist der Nexos Liegestuhl aus Stahl. In der Anschaffung ist der Liegestuhl wirklich sehr günstig. Sie können dieses Modell sowohl zum Sitzen, als auch zum Liegen nutzen. Das Gestell ist robust und mit Polyester bespannt, wodurch Sie sehr gemütlich liegen können. Am Kopfende befindet sich ein integriertes Kissen, an das Sie den Kopf anlehnen können.

Der Liegestuhl ist in verschiedenen Farben verfügbar, aus denen Sie die passende wählen können. Sehr praktisch ist, dass der Liegestuhl klappbar ist und somit wirklich platzsparend verstaut werden kann.

Nachteilig ist, dass die Belastbarkeit des Liegestuhls nur 100 kg beträgt. Wiegen Sie mehr, sollten Sie aus Sicherheitsgründen unbedingt auf ein anderes Modell zugreifen. Ein weiterer Nachteil ist, dass Sie diesen Liegestuhl nur einzeln bestellen können. Dieser ist nicht im Set erhältlich.

Vorteile:
Preis:

In der Anschaffung ist der Liegestuhl wirklich zu einem sehr günstigen Preis verfügbar.

Auswahl:

Sie können dieses Modell in verschiedenen Farben auswählen und somit die passende wählen.

Funktion:

Der Liegestuhl kann sowohl zum Liegen, als auch zum Sitzen genutzt werden.

Klappbar:

Sie können den Liegestuhl zusammenklappen und somit sehr platzsparend lagern. Vor allem im Winter ist dies praktisch.

Nachteile:
Belastbarkeit:

Leider ist der Liegestuhl nur bis 100 kg belastbar. Wiegen Sie mehr, sollten Sie aus Sicherheitsgründen auf ein anderes Modell zurückgreifen.

Menge:

Sie können hier keine unterschiedlichen Mengen bestellen. Der Liegestuhl ist nur einzeln verfügbar.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

5. Songmics Liegestuhl Stoff, klappbar

 

Auf dem letzten Platz ist der Songmics Liegestuhl. Auch dieses Modell ist klappbar und kann daher im Winter oder bei Nichtnutzung problemlos gelagert werden, ohne zu viel Platz in Anspruch zu nehmen. Der Liegestuhl ist in zwei Farben verfügbar und hat eine Rückenlehne, die Sie hochklappen können.

Das Kissen können Sie, Dank des Gummibandes, problemlos entfernen, wenn Sie dieses nicht benötigen. Der Stuhl hat eine sehr hohe Belastbarkeit von 150 Kilogramm. Das Polster können Sie entnehmen und den Liegestuhl somit wirklich klein zusammenklappen.

Nachteilig ist, dass das Modell in der Anschaffung sehr teuer ist. Zudem können Sie den Liegestuhl nur einzeln bestellen. Zum aufrechten Sitzen eignet sich dieses Modell nicht.

Vorteile:
Auswahl:

Sie können den Stuhl in zwei Farben auswählen und somit die passende für Ihren Geschmack finden.

Kissen:

Das Kissen können Sie bei Bedarf abnehmen. Dieses wird per Gummiband befestigt.

Klappbar:

Der Liegestuhl ist klappbar und kann, wenn Sie das Polster abnehmen, wirklich sehr klein gefaltet werden.

Nachteile:
Preis:

Leider ist das Modell in der Anschaffung sehr teuer, was jedoch der Qualität entspricht.

Einzeln:

Der Stuhl ist nur einzeln verfügbar. Im Doppelpack können Sie diesen nicht bestellen.

Aufrecht:

Zum aufrechten Sitzen ist der Liegestuhl nicht geeignet.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

» Testberichte vergangener Jahre anzeigen

Testberichte aus früheren Jahren

 

 

 

Lafuma Futura

 

Als bester Liegestuhl setzte sich das Modell von Lafuma durch. Da der Liegestuhl aus Metall gefertigt ist und mit einem sehr robusten Batyline Bezug bezogen ist, ist er sehr robust und sehr belastbar. Der Stuhl wird in Frankreich produziert und ist in vielen verschiedenen Farbvarianten erhältlich. Die Verarbeitung ist insgesamt sehr hochwertig und dank patentiertem Clip-System wird das Körpergewicht ideal verteilt. Der Sitzkomfort ist sehr gut und das integrierte, verstellbare Kopfkissen erhöht den Liegekomfort zusätzlich, insbesondere da sich das elastische Material gut der Körperform anpasst.

Zusammengeklappt ist er sehr kompakt und dadurch leicht zu verstauen, er ist komplett abwaschbar und Sie benötigen kein separates Kissen. Dank der fixierten Armlehnen ist der Ein- und Ausstieg sehr komfortabel und einfach. Das Bezugsmaterial erwies sich im Test als sehr robust, denn es leierte auch nach langer Nutzung und Belastung nicht aus.

Die Liegeposition ist nicht nur komfortabel, sondern auch ideal ausbalanciert, sodass die Blutzirkulation in den Beinen gefördert wird. Dadurch kann er auch von Personen mit gesundheitlichen Einschränkungen gut verwendet werden. Insgesamt misst der Stuhl 113 x 78 x 83 Zentimeter und im zusammengeklappten Zustand lediglich 96x71x17,5 Zentimeter bei einem Gewicht von knapp 8 Kilogramm.

Wenn Sie einen robusten und hochwertigen Garten Liegestuhl kaufen möchten, für den Sie ebenfalls optionales Zubehör wie eine Schutzhülle nachkaufen können, sollten Sie sich das Modell Futura auf jeden Fall anschauen. Allerdings müssen Sie auch deutlich mehr zahlen als für andere Einstiegsmodelle anderer Hersteller.

Der Testsieger unter den besten Liegestühlen des Jahres 2021 konnte im Test auf ganzer Linie überzeugen. Welche Vor- und Nachteile sich aus dem Testbericht ergeben, können Sie der nachfolgenden Gegenüberstellung nochmals entnehmen.

Vorteile
Bauweise:

Durch das Metallgestell in Verbindung mit dem robusten Bezug ist der Stuhl widerstandsfähig und langlebig.

Varianten:

Sie können aus vielen verschiedenen Farbvarianten wählen.

Sitzkomfort:

Durch die sehr gute Verteilung des Körpergewichts in Verbindung mit dem Kopfkissen und dem hochwertigen Bezugsmaterial ist der Sitzkomfort sehr hoch.

Klappfunktion:

Die Klappfunktion ist sehr komfortabel zu bedienen und auch die Relaxposition konnte im Test überzeugen.

Gewicht:

Mit einem Gewicht von rund 8 Kilogramm lässt sich der Stuhl komfortabel transportieren, er ist gleichzeitig aber auch sehr standfest.

Nachteile
Preis:

Preislich ist das Modell bereits auf einem recht hohen Niveau angesiedelt, sodass der Stuhl sicherlich nicht für jeden in Frage kommen wird.

 

 

Lafuma Futura

 

 

Als bester Garten-Liegestuhl konnte sich das Modell von Lafuma durchsetzen. Zwar ist der Stuhl recht preisintensiv, überzeugt aber durch eine sehr hochwertige Verarbeitung und einen hohen Komfort durch den Batyline Bezug. Er ist sehr robust konstruiert und dadurch sehr belastbar und er kann problemlos im Freien stehen, da er wind- und wetterfest ist.

Sie können den Stuhl in verschiedenen Farbvarianten bestellen und dank des Clip-Systems wird das Körpergewicht beim Sitzen und in der Relaxposition hervorragend verteilt. Dank des verstellbaren Kopfkissens im oberen Bereich erhöht sich der Komfort zusätzlich und der elastische Bezug passt sich der Position und Körperform hervorragend an.

Er lässt sich kompakt zusammenklappen und damit leicht verstauen. Zudem ist er natürlich komplett abwaschbar. Die fixierten Armlehnen machen das Hinsetzen und Aufstehen auch für ältere Menschen sehr komfortabel. Durch die gut ausbalancierte Liegeposition in Verbindung mit der hochwertigen Verarbeitung ergibt sich unterm Strich ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Insgesamt misst das Modell 113 x 78 x 83 cm und kann auf 96 x 71 x 17,5 cm zusammengeklappt werden. Das geringe Gewicht von nur 8 Kilogramm macht das Verstauen und Einlagern zusätzlich sehr unkompliziert. Um den Verschleiß weiter zu reduzieren können Sie zusätzlich eine Schutzhülle zum Modell kaufen.

 

 

Ultranatura Korfu-Serie

 

 

Der Korfu von Ultranatura ist ein sehr günstiger Garten-Liegestuhl, der dennoch durch einen hohen Sitzkomfort, eine schicke Optik und eine solide Verarbeitung überzeugen kann.

Dank des Aluminiumgestells ist er sehr leicht und lässt sich daher komfortabel und unproblematisch einlagern und transportieren. Die Lehne ist besonders hoch, was für eine gute Sitz- und Liegeposition auch für größere Menschen sorgt. Er ist mehrfach verstellbar und ist in verschiedenen Farbausführungen erhältlich. Die Verstellung der Beinauflage ist etwas umständlich und bei starker Belastung hält sie nicht ganz so gut wie es bei anderen Modellen der Fall ist, dennoch ist das Modell unterm Strich sehr empfehlenswert. Es ist natürlich witterungsbeständig und der pflegeleichte und luftdurchlässige Bezug passt sich dem Körper gut an, sodass Sie kein zusätzliches Polster benötigen.

In eine Liegeposition lässt sich das Modell leider nicht komplett bringen, die Relaxposition ist aber sehr bequem und komfortabel. Die Belastbarkeit ist mit rund 120 Kilogramm ebenfalls sehr gut, sodass es insgesamt nur wenig zu meckern gibt, denn das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut. Abstriche müssen Sie im Vergleich zu teureren Modellen allerdings bei der Verarbeitung des Gestells machen. Insbesondere die scharfkantigen Schrauben unter der Armlehne führten hier zu einem weiteren kleinen Abzug.

 

 

» Die Testberichte aus vergangenen Jahren ausblenden

 

 

Kommentar verfassen

0 KOMMENTARE

DMCA.com Protection Status