Beste Gartenliegen

Letztes Update: 22.04.19

 

Gartenliege Test 2019

 

 

Gartenliegen Kaufberatung

 

Wenn Sie eine Liege für den Garten kaufen möchten, lautet unsere Empfehlung, sich vor einem Preisvergleich zunächst mit den verschiedenen Materialien auseinanderzusetzen und erst dann Kriterien wie Liegekomfort und Funktionalität zu vergleichen. Die beste Gartenliege für Ihre Zwecke zu finden, kann entsprechend aufwändig sein, da das Angebot sehr groß ist. Im Test haben wir viele verschiedene Modelle unter die Lupe genommen und die besten Gartenliegen 2019 abschließend für Sie zusammengefasst.

 

 

Materialien von Gartenliegen

 

Am besten können Sie das Angebot an Gartenliegen eingrenzen, wenn Sie sich zunächst für ein Material entscheiden. Die gängigsten Gartenliegen-Materialien haben wir hier für Sie zusammengefasst.

 

Gartenliegen aus Metall:

Meist handelt es sich um Aluminium, wobei das Gestell auch aus Stahlrohren konstruiert sein kann. Meist liegt man allerdings nicht auf Metall, sondern die Liegen sind als Kombination aus Kunststoff und Metall, Holz und Metall oder einem textilen Bezug bzw. einer Bespannung konstruiert. Achten Sie darauf, dass das Metall nicht rosten kann und hochwertig lackiert bzw. pulverbeschichtet ist. Metall-Gartenliegen verfügen häufig über Scharniere, um sie zusammenzuklappen. Diese sollten hochwertig verarbeitet sein, damit sie sich nicht später als Schwachstelle entpuppen.

 

Gartenliegen aus Polyrattan:

Polyrattan ist ein Kunststoffgeflecht, das Rattan ähnlich sieht. Es kommt insbesondere bei modernen Gartenliegen zum Einsatz und wird in der Regel mit Kissen bzw. Polsterauflagen kombiniert, da man auf dem Polyrattan selbst schwitzt, wenn man auf ihm sitzt oder liegt. Häufig wirken die Möbel wie Lounge oder Wohnraum-Möbel, sind aber witterungsbeständig und langlebig, wenn das Material gut verarbeitet ist. Es kann allerdings vorkommen, dass die Farbe im Laufe der Zeit unter UV-Bestrahlung ausbleicht. Im Inneren kommt als Gestell entweder Metall oder Holz zum Einsatz. Polyrattan-Gartenliegen sind häufig in ihrer Funktionalität eingeschränkt.

 

Gartenliegen aus Kunststoff:

Wenn Sie eine günstige Gartenliege suchen, werden Sie am ehesten bei den Modellen aus Kunststoff fündig. Aber Vorsicht: Bei sehr einfacher Verarbeitung können sie deutlich an Langlebigkeit und Robustheit einbüßen. Außerdem sind sie häufig nicht so belastbar. Allerdings gibt es auch unter den Kunststoff-Gartenliegen deutliche Qualitätsunterschiede. Achten Sie daher auf die Materialstärke und Verarbeitung von Kunststoff-Liegefläche und Gestellverabeitung sowie darauf, dass das Material UV- und witterungsbeständig ist.

 

Gartenliegen aus Holz:

Holz ist ein natürlicher Werkstoff, der auf verschiedene Arten behandelt werden kann, wenn er als Gartenliege zum Einsatz kommt. So gibt es lackierte, geölte oder auch anders behandelte Modelle. Bei Liegen kommen überwiegend Holzarten wie Eukalyptus, Teak und Akazie zum Einsatz, es gibt aber auch Modelle aus heimischen Harthölzern wie zum Beispiel Eiche. Achten Sie darauf, dass das Holz regelmäßig nachbearbeitet wird, damit es vor Witterungseinflüssen geschützt wird, sonst leidet es im Laufe der Zeit unter dem Einfluss von Sonne und Regen. Je nach Modell gibt es auch hier häufig Scharniere, sodass die Liege klappbar ist. Damit dies gut funktioniert, muss das Material aber entsprechend stark sein, was die Liege wiederum sehr schwer machen kann.

 

Andere Materialien:

Natürlich können Sie auch eine Hängematte oder eine andere Art von Polstermöbel oder Möbel gut als Gartenliege verwenden. Letztendlich kommt es darauf an, dass Sie bequem liegen können.

 

 

Funktionen und Ausstattungsmerkmale

 

Eine günstige Gartenliege unterscheidet sich von einem hochwertigen Modell meist nicht nur in der Materialverarbeitung, sondern insbesondere auch in der Funktionalität und Ausstattung.

Zunächst empfehlen wir, sich zu überlegen, ob Sie eine reine Liege kaufen möchten oder eher zu einem Modell tendieren, das sowohl als Stuhl als auch als Liege genutzt werden kann. In letzterem Fall kommen am ehesten Gartenstühle mit Liegefunktion mit einem Holz- oder Metallgestell in Frage. Darüber hinaus sollten Sie auf die Materialbeschaffenheit und die Witterungsbeständigkeit achten, denn danach richtet es sich, ob die Möbel immer wieder verstaut werden müssen oder auch mal eine Weile im Freien bleiben können.

Bei Liegen gibt es zudem viele verschiedene Zusatzausstattungen, die sie komfortabler machen können. Dies ist einerseits die Art und Qualität der Polsterung, aber auch Ausstattungsmerkmale wie ein Getränkehalter, ein Sonnenschutz oder ein besonders flexibles Material als Liegefläche können entscheidend zum Liegekomfort beitragen. Beachten Sie in diesem Zusammenhang auch, dass eine Gartenliege ohne Polsterung umso komfortabler ist, je flexibler und atmungsaktiver die Liegefläche ist.

Wir empfehlen außerdem, auch auf das Gewicht sowie die Möglichkeit zu achten, die Liege kompakt zusammenklappen zu können. Dies ist wichtig, wenn Sie sie im Winter bzw. in der Übergangssaison verstauen möchten bzw. müssen.

 

 

Komfort und Art der Liege

 

Im Vergleich zu Gartenstühlen hängt bei einer Gartenliege der Komfort noch stärker von der Polsterung bzw. der Art des Materials ab auf dem man liegt, da man hier mit dem ganzen Körper Kontakt zur Liegefläche hat.

Es ist sinnvoll, darauf zu achten, dass Sie gegebenenfalls zu verwendende Polster nachbestellen können, denn im Laufe der Zeit werden sie sich durchliegen. Außerdem kann es sinnvoll sein, ein Modell zu kaufen, auf dem Sie auch ohne Polsterung gut liegen können. Dies ist in der Regel aber nur bei flexiblen Materialien oder bei Textilien der Fall.

Des Weiteren hängt der Komfort natürlich auch entscheidend von der Art der Liege ab. Auf einem Liegestuhl können Sie sitzen, aber nicht immer so komfortabel liegen, da sich die wenigsten Modelle komplett zu einer flachen Liegefläche verstellen lassen, da dies die Stabilität negativ beeinflusst. Auf einer reinen Gartenliege lässt es sich bequem entspannen, als Sitzmöbel ist sie auf der anderen Seite aber ungeeignet.

 

 

Gartenliege Testsieger – Top 5

 

 

Auch wenn Sie dieses Jahr kein Budget mehr für den Urlaub haben, können Sie zumindest für eine gute Ausstattung für den heimischen Garten bzw. Balkon sorgen. Dazu gehört natürlich auch eine gute Gartenliege, um die Sonne möglichst komfortabel Willkommen zu heißen. Im Test haben wir deshalb für Sie viele verschiedene Modelle geprüft und die besten fünf der Kategorie „Beste Gartenliegen 2019“ zusammengestellt. Bevor Sie sich also eine willkürliche Liege kaufen, empfehlen wir einen Blick in unsere Liste.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Ampel24 SL4129 

 

Warum simpel, wenn es auch originell geht? Die Hängematte mit Standfuß kann alles, was eine gewöhnliche Gartenliege auch kann – und noch mehr. Und dabei sieht sie auch noch modern und ansprechend aus. Allein deswegen gilt dieses Produkt als Testsieger und beste Gartenliege.

Das Gestell ist aus vorbehandeltem Holz gefertigt hat halbrunden geschwungene Form, an deren Enden die Hängematte befestigt wird. Obwohl es auf den ersten Blick nicht so aussieht, kann die Konstruktion, die aus 6,5 x 8 cm starken Trägerbalken besteht, bis zu 200 kg belastet werden und ist damit eine absolut robuste Sache. Das Material der Hängematte selbst ist Baumwolle, was für einen hohen Liegekomfort sorgt, da Sie auch bei hohen Temperaturen nicht ins Schwitzen kommen.

Und auch in puncto Sicherheit haben die Hersteller mitgedacht: Zusätzlich zu dem sehr sicheren Standfuß gibt es zwei Seitenseile, die für noch mehr Stabilität sorgen und ein Wegrutschen verhindern.

Bei einer Länge von vier  Metern und einer Höhe von etwas über einem Meter handelt es sich nicht gerade um eine platzsparende Form der Gartenliege. Dafür ist der Komfort kaum zu übertreffen.

Schön ist auch, dass der Aufbau im Alltag sich sehr einfach gestaltet. Mit einem kleinen Werkzeug, das im Lieferumfang enthalten ist, können Sie die Matte an beiden Seiten befestigen und bei Bedarf – zum Beispiel bei einem unerwarteten Regenschauer – schnell entfernen.

Zwar hat das Modell auch einen relativ stolzen Preis, dafür fühlen Sie sich aber fast wie im Urlaub…

 

Kaufen bei Amazon.de (€179)

 

 

 

 

RS Trade Verona high

 

Bei diesem Modell handelt es sich zwar nicht um eine günstige Gartenliege, aber um ein Qualitätsprodukt, das Ihnen einen hohen Komfort bietet. Darüber hinaus hat sich im Test bewiesen, dass diese Liege auch nach mehreren Saisons – und bei der richtigen Pflege – noch wie neu ausschaut und lediglich die Auflage der Gartenliege erneuert werden sollte. Sie kann problemlos bis zu 200 kg belastet werden; zumindest, wenn eine Auflage als Abfederung dient. Doch auch ohne Auflage kann die Liege verwendet werden und dann bis ca. 160 kg tragen. Sollten Sie Probleme mit den Gelenken haben, dann bietet sich dieses Liegenmodell durchaus an, da Sie inklusive der Auflage eine Sitzhöhe von 52 cm erreichen, was ein leichtes Aufstehen ermöglicht.

Die XXL Liege selbst hat eine Länge von zwei Metern, eine Breite von 70 cm und eine angenehme Höhe von 40 cm, wobei das Rückenteil ungefähr 75 cm misst. Damit passt das gute Stück sicherlich nicht auf jeden Balkon, kann aber ein toller Hingucker auf einer geräumigen Terrasse sein.

Da das Hauptmaterial der Gartenliege Rattan, bzw. Polyrattan ist, kann sie auch mit ihrer attraktiven Optik überzeugen. Die Montage ist sehr einfach, da es sich nicht um viele einzelne Teile handelt, die zusammengebaut werden müssen. Sie erhalten die Liege fast gebrauchsfertig und müssen nur noch die letzten Kleinigkeiten befestigen. Das Polster zum Beispiel, was leider ein wenig rutscht und daher zusätzlich festgebunden werden sollte.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Songmics GCB19T 

 

Diese Liege wurde ganz klar für bzw. gegen Sonnenschein konzipiert. Mit ihrem integrierten Sonnendach erinnert sie sofort an die praktischen und relativ komfortablen Liegen, die sich beispielsweise an den Lidos Italiens finden. Sie können unter dem schützenden und hochklappbaren Dach bequem ein Buch lesen oder einfach ein Nickerchen machen. Zwar hängt der Stoff am Dach leicht durch, aber bei dem kleinen Preis kann man darüber hinwegsehen.

Die Bespannung ist äußerst robust, denn es handelt sich bei dem verwendeten Stoff der Liegefläche um das hochwertige Kunststoffmaterial Textilene, dessen Strapazierfähigkeit dank eines doppelten Schussfadens sehr überzeugend ist. Daher können Sie mit einer stabilen Liegefläche rechnen, die sich bis zu 250 kg belasten lässt. Natürlich sollte dieses Gewicht möglichst gleichmäßig verteilt sein. Und auch die Qualität der Farben bleibt dank des UV-resistenten Materials vergleichsweise lange erhalten. Was das Gestell betrifft, so haben wir es mit einem soliden Rahmen aus Stahl zu tun, der eine Wandstärke von 0,8 mm aufweist und einen Durchmesser von 22 mm besitzt.

Um einen höchstmöglichen Komfort zu bieten, lässt sich die Lehne in vier verschiedenen Positionen einstellen. Das Sonnendach dreht sich um 360° und die gesamte Liege lässt sich innerhalb von Sekunden ganz bequem zusammenklappen. Im transportierbaren Format betragen die Maße 72 x 61,5 x 12,5 cm, was ideal für die Reise ist, und auch in der Abstellkammer nicht zuviel Platz wegnimmt. Es ist übrigens empfehlenswert, die Liege bei Regen und Kälte drinnen zu verstauen, da zwar das Gestell der Gartenliege aus Aluminium ist, die Gelenke aber dennoch rostanfällig sind.

 

Kaufen bei Amazon.de (€59.99)

 

 

 

 

Promo Trade 007-CU-016 

 

Auch eine preiswerte Variante gehört in jede Top 5. Dieses Modell von Promo-Trade ist schlicht und ergreifend, hat einen absolut erschwinglichen Preis und nimmt auch auf dem Balkon nicht zuviel Platz ein. Da das Hauptmaterial dieser Gartenliege Holz, genauer gesagt Buchenholz, ist, sollten Sie sie trotz der Lasur vor Nässe schützen. Da sich diese Liege aber leicht zusammenklappen und mit Gesamtmaßen von 138 x 59 cm überall verstauen lässt, ist das überhaupt nicht schwierig. Funktionalität ist eines der stärksten Argumente für den Kauf dieses Produkts.

Auch auf die Optik haben die Hersteller hier großen Wert gelegt und den Liegestuhl gleich in 14 verschiedenen Farben designt. Der Getränkehalter ist farblich allerdings leider nicht abgestimmt, was einen Punkt Abzug bringt. Dafür ist das Material der Liegefläche aus unempfindlichem Polyester und lässt sich nach Belieben austauschen.

Einen weiteren Minuspunkt bekommt der Liegestuhl für seine mittelmäßige Qualität. Doch bei einem günstigen Möbelstück kann man eben nicht davon ausgehen, dass es ewig hält. Bei guter Pflege und einer angemessenen Belastung können Sie diese Liege aber durchaus ein paar Saisons verwenden.

 

Kaufen bei Amazon.de (€34.9)

 

 

 

 

Gartenmöbel-Einkauf 25912 

 

Diese Gartenliege (Doppelliege) mit dem Namen „Rio“ ist aus robustem Eukalyptusholz gefertigt und lässt sich dank der beiden Rollen am Kopfende trotz ihrer Größe gut bewegen. Sie können mit zwei Personen bequem auf der Liegefläche von 200 x 120 cm Platz nehmen und sich ausstrecken. Die Liege ist robust und strapazierfähig, wobei die maximale Belastung bei 160 kg liegt.

Das Holz ist bereits mit Öl vorbehandelt und sollte lediglich einmal im Jahr erneuert werden, um die Langlebigkeit zu erhöhen. Es handelt sich um ein FSC-zertifiziertes Produkt – dieses internationale Zertifikat steht für verantwortungsbewusste Waldwirtschaft. So können Sie nicht nur einen komfortablen Sommer, sondern auch einen mit gutem Gewissen verbringen.

Wir empfehlen Ihnen für diese Gartenliege eine Auflage, da sie sonst zu hart ist und die Lehne obendrein genau an der Lendenwirblesäule ansetzt, was auf Dauer und in bestimmten Neigungswinkeln nicht bequem ist.

Der Preis ist eine kleine Investition, die sich lohnt, wenn Sie später auch auf die korrekte Pflege des Holzes, die angemessene Belastung und natürlich den Schutz vor zuviel Nässe achten.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status