Beste Überspannungsschutz

Letztes Update: 27.09.21

Diese Website wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie etwas über einen Link auf der Seite kaufen, erhalten wir eine kleine Affiliate-Provision. Erfahren Sie mehr Über uns.

 

Überspannungsschutz – Test 2021

 

Wenn Sie den besten Überspannungsschutz für einen bestimmten Einsatzbereich suchen, sollten Sie sich vor dem Kauf gut mit dem Metier befassen. Neben den verschiedenen Überspannungsschutz-Arten sollten Sie auch die Kompatibilität zum bestehenden System und natürlich auch das Preis-Leistungs-Verhältnis beachten, um den besten Schutzmechanismus finden zu können. Sollte Ihnen dies zu aufwändig sein und Sie einfach nur schnell und unkompliziert eine gute Kaufentscheidung treffen wollen, kann Ihnen unsere Empfehlung sicher weiterhelfen, denn im Test haben wir die besten Überspannungsschutz-Systeme für Sie zusammengefasst. So können wir das Schutzmodul Typ 1 von Finder als TN-S System uneingeschränkt empfehlen, denn das Gerät für 3 phasige Netzsysteme geeignete Gerät überzeugt durch eine gute Statusrückmeldung, eine hohe Zuverlässigkeit und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Als Typ 2 Überspannungsschutz ist auch der ÜS-Ableiter DEHNguard von Dehn+Söhne sehr empfehlenswert, denn er ist günstig, verfügt über eine optische Signalisierung und eine hohe Zuverlässigkeit.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kaufberater Überspannungsschutz

 

Zum Schutz aller elektronischen Geräte ist die Installation eines soliden Überspannungsschutzes unabdingbar. Sollten Sie den Spannungsschutz selbst installieren wollen, können Sie anhand der Top-5 der besten Überspannungsschützer im Jahr 2021 einen Überblick über die besten Bauteile je Typ erhalten. Je nach Verwendungszweck ist es von größter Bedeutung dass Sie den richtigen Schutztyp auswählen und zudem auf die Kompatibilität mit Ihrem vorhandenen Sicherungskasten achten.

Natürlich ist auch der Preis ein nicht zu verachtendes Kriterium, da in Zeiten globaler Marktwirtschaft zunehmend gute Geräte im Angebot zu finden sind, die deutlich günstiger sind als es noch vor einigen Jahren üblich war. So kann auch ein günstiger Überspannungsschutz für Ihre Zwecke absolut ausreichend sein, wenn gewährleistet ist, dass er zuverlässig funktioniert.

Finder 7P2582751020-s

Typen

Überspannungsschutzgeräte sind in verschiedene Typen eingeteilt. Achten Sie unbedingt auf eine korrekte Installation und halten Sie sich an alle Vorgaben, wenn Sie eine sichere und zuverlässige Funktionalität gewährleisten wollen.

Die Typeneinteilung verhält sich gemäß folgender Tabelle:

 Typenbezeichnung  

Verwendungszweck
Typ 1 Blitzstromableiter
Typ 2 Überspannungsableiter
Typ 3 Überspannungsableiter zur Installation nach einem Typ 2 Modell nahe am Verbraucher
Kombigeräte Zum Einsatz für Kombilösungen für DSL, Hifi, LAN oder Telefon. Insbesondere auch zum Einsatz bei Überspannungsschutz vom Typ 3 mit digitaler Kommunikationsschnittstelle für VDSL

Generell sollte ein Überspannungsschtz nur vom Fachmann installiert werden, da auch hinsichtlich Versicherungsschutz eine korrekte Installation zwangsläufig notwendig ist. Sollten Sie dennoch in der Lage sein und über das technische Wissen verfügen, den Schutz selbst zu installieren, achten Sie unbedingt auf die korrekte Installation sowie den korrekten Einsatz für den jeweiligen Verwendungszweck, damit eine optimale Absicherung gewährleistet werden kann.

Wenn Sie alle Kriterien genau kennen, können Sie natürlich einen Preisvergleich zwischen den verschiedenen im Angebot erhältlichen Geräten vornehmen. Denn letztendlich kommt es auf Kompatibilität und die richtige Absicherung an. Der beste Überspannungsschutz ist immer der, der exakt zu Ihren Anforderungen passt und eine einfache Montage bietet sowie zuverlässig funktioniert.

Neben den fest installierten Geräten sind natürlich auch günstige Überspannungsschutzgeräte zur Verwendung in der Steckdose erhältlich. Diese sind auch von Laien einfach nutzbar. Es handelt sich hierbei um Geräte vom Typ 3, die dann zum Einsatz kommen, wenn eine zusätzliche Absicherung empfindlicher elektronischer Komponenten installiert werden soll. Häufig kommen Sie daher bei analoger und digitaler Telefonie sowie DSL, ISDN und VDL Geräten zum Einsatz sowie ebenfalls als zusätzliche Absicherung für Computer und Server.

 

Kompatibilität

Standardmäßig werden die Teile per 35mm Hutschiene installiert. Diese Bauart bietet eine einfache Installation und eine bestmögliche Kompatibilität. Sollte diese Bauart mit Ihrem vorhandenen System nicht kompatibel sein, bleiben Ihnen nur zwei Möglichkeiten: Anpassung des Systems oder Rückgriff auf einen anderen Standard – dies ist aber in der Regel über einen langen Zeitraum gesehen mit höheren Kosten verbunden. Ein Umstieg lohnt sich daher. Insbesondere dann, wenn ohnehin eine teilweise Neuanschaffung ansteht.

Achten Sie in Verbindung mit dem Kauf auf eventuelle zusätzliche Notwendigkeiten wie beispielsweise dem Vorhandensein eines Fernmeldekontaktes. Dies ist nicht bei allen Geräten vorhanden, aber in einigen Fällen unbedingt notwendig. Außerdem kann eine Empfehlung für Geräte mit optischer Signalisierung ausgesprochen werden, da Sie mithilfe dieser stets schnell und unkompliziert den Status überprüfen können.

Bei Geräten vom Typ 3 die einfach in die Steckdose gesteckt werden haben Sie hinsichtlich der Kompatibilität keinerlei Anforderungen, denn sie werden einfach in die vorhandene Steckdose als zusätzliche Sicherungseinheit gesteckt. Sinnvoll ist hier das Vorhandensein einer Kontrollleuchte sowie je nach Verwendungszweck einem zusätzlichen RJ11 Anschluss für Telefone, Fax oder Modem sowie einem Coaxial-Anschluss und zwei RJ45 Netzwerkanschlüssen. Damit sind Sie für alle Eventualitäten gewappnet, sollten jedoch beachten, dass die Anzahl der Anschlüsse je Einheit begrenzt ist und daher für fest installierte Großanlagen nicht geeignet ist. Hier ist eine fest installierte Lösung erstrebenswert.

Dehn+Söhne ÜS-Ableiter DEHNguard-j

Preis

Teurere Geräte bieten in der Regel im Vergleich zu einfachen mehr Funktionen. So verfügen teurere Überspannungsschutzeinheiten vom Typ 1 gegenüber der günstigen Konkurrenz über Statusrückmeldung sowie Defektanzeigen. Dies ist insbesondere wenn hohe Anforderungen an den Überspannungsschutz gestellt werden ein sinnvolles Kriterium das die höhere Investition auf jeden Fall Wert ist. Wenn Sie lediglich eine einfache Absicherung brauchen und auf zusätzliche Funktionen verzichten können, reduziert sich entsprechend der Preis. So erhalten Sie einen einfachen Überspannungsschutz des Typs 3 inklusive umfangreicher Anschlussmöglichkeiten bereits unter 20 Euro Verkaufspreis.

Eine einfache Spannungsschutz-Steckdose als Mehrfachstecker ist zwar noch günstiger, bietet aber auch keinen weiteren Funktionsumfang und in der Regel auch keine Anschlussmöglichkeiten für LAN, Antenne oder Telefon. Dennoch kann ein sehr einfaches Modell bereits zur Sicherung Ihrer empfindlichen elektronischen Geräte wie des PCs zuhause eine durchaus lohnende Investition sein, die Ihnen für nur wenige Euro einen mehrere tausend Euro teuren Schaden verhindern kann. Nicht zu vergessen ist die Verhinderung von Datenverlusten, die im Zusammenhang mit einer heftigen Überspannung entstehen kann.

 

Überspannungsschutz Testsieger – Top 5

 

Überspannungsschutz ist ein wichtiges Kriterium zum Schutz von elektrischen und elektronischen Geräten. Der Überspannungsschutz ist in einzelne Typen unterteilt: Blitzstromableiter Typ 1 sowie Überspannungsableiter Typ 2 und Typ 3. Daneben spielen auch Überspannungsschutzgeräte als Kombilösungen für DSL Hifi, LAN oder Telefon eine Rolle sowie insbesondere Überspannungsschutzgeräte vom Typ 3 mit digitaler Kommunikationsschnitstelle für VDSL.

Der Feinschutz von Endgeräten die mit niedrigen Spannungen arbeiten ist sowohl im professionellen als auch im Privaten Gebrauch absolut empfehlenswert. Im Test der besten Überspannungsschutz – Geräte in 2021 finden Sie aus allen Kategorien den jeweiligen Testsieger, sodass Sie in der Lage sind, Netz- und bei Bedarf Signalleitungsschutz optimal aufeinander abzustimmen, ohne dass Sie zwangsläufig mit einem Fachmann Rücksprache halten müssen, bevor Sie einen Überspannungsschutz kaufen.

 

Finder Typ 1

 

1.Finder 7P2582751020 Überspannungsschutzgerät Typ 1Das TN-S Gerät von Finder besteht aus Sockel und gesteckten Schutzmodulen und wurde im Test als der beste Überspannungsschutz vom Typ 1 bewertet.

Der Überspannungsableiter mit 4 Varistoren für 3 phasige Netzsysteme wird unter einer Nennspannung von 230 Volt betrieben und erlaubt eine höchste Dauerspannung von 275 Volt für AC und 350 Volt für DC.

Der Schutzpegel beträgt 9 kV. Per 35mm Hutschiene wird das Schutzgerät installiert und verfügt über eine Statusrückmeldung sowie eine Defektanzeige.

Alle Funktionen funktionierten im Test einwandfrei und das Gerät überzeugte durch ein gutes Preis-Leistungsgefüge sowie eine saubere und technisch einwandfreie Verarbeitung.

Das TN-S Gerät von Finder bot im Test einen sehr guten Überspannungsschutz, zumindest wenn Sie nach einem Gerät des Typs 1 suchen. Auch wenn der Testsieger unter den besten Überspannungsschutz-Geräten 2017 fast perfekt ist, lohnt es sich dennoch immer, einen Blick auf die Vorteile und Nachteile zu werfen.

Vorteile
Schutzpegel:

Mit 9 kV bietet das Modell einen guten Schutzpegel und kann auch unter 275 Volt (AC) beziehungsweise 350 Volt (DC) dauerhaft verwendet werden.

Kompatibilität:

Da das Gerät für 35 Millimeter Hutschiene ausgelegt ist, passt es in alle gängigen Systeme und lässt sich problemlos nachrüsten und erweitern.

Zusatzfunktionen:

Dank Statusrückmeldung und Defektanzeige haben Sie stets im Blick, ob die Einzelmodule noch funktionieren.

Verarbeitung:

Die Verarbeitung sowie technische Ausstattung sind ideal und lassen keine Wünsche offen.

Nachteile
Preis:

Preislich liegt das Modell im Mittelfeld. Es gibt günstigere Lösungen, aber das Preis-Leistungsverhältnis ist aufgrund der guten Verarbeitung sehr gut.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Dehn+Söhne ÜS-Ableiter DEHNguard

 

2.Dehn+Söhne ÜS-Ableiter DEHNguard 4013364108455Der Typ 2 Überspannungsableiter für Energietechnik und Stromversorgung für von Dehn+Söhne konnte sich aufgrund des guten Preis-Leistungsverhältnisses durchsetzen. Die günstige Überspannungsschutz dient der Spannungsbegrenzung auf ≥ 1,25 kV / ≥1,5 kV / ≥ 2 kV und können den Ableitern vom Typ 1 nachgeschaltet werden.

Der günstige Überspannungsschutz mit TN-S Netzform in der 4-poligen Ausführung besitzt folgende Klassifizierungen: Nennableitstoßstrom (8/20): 20 kA bei einer AC Nennspannung von 400 Volt. Die Höchste Dauerspannung (AC) beträgt 275 Volt. Der Schutzpegel liegt bei 1,25 kV. Das Gerät wird per 35mm Hutschiene montiert bei einer Baugröße von 4 TE.

Am Gerät erfolgt die Signalisierung optisch, es verfügt jedoch über keinen Fernmeldekontakt. Dennoch bietet der Überspannungsschutz von Dehn und Söhne ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis und funktionierte im Test fehlerfrei.

Wichtig ist, dass die Endmontage sowohl bei Überspannungsableitern des Typs 1 und Typs 2 lediglich von Fachleuten durchgeführt werden sollte!

Das Modell von Dehn+Söhne ist ein guter Überspannungsschutz zum fairen Peis, der sich kaum Schwächen leistet. Ob sich die Anschaffung für Sie lohnt, können Sie schnell abwägen, wenn Sie die Vor- und Nachteile des Typ2-Schutzsystems in der Gegenüberstellung betrachten.

Vorteile
Leistung:

Als Überspannungsschutz für Energietechnik und Stromversorgung hat die Erfahrung mit dem Überspannungsschutz von Dehn+Söhne gezeigt, dass es zuverlässig und gut funktioniert.

Dauerspannung und Schutzpegel:

Das Modell kann bei einer Dauerspannung von 275 Volt betrieben werden und bietet einen Schutzpegel von 1,25 kV.

Montage:

Da es per 35 Millimeter Hutschiene montiert wird, ist die Kompatibilität hoch und die Installation entsprechend einfach.

Optisches Signal:

Die Signalisierung am Gerät erfolgt optisch, sodass Sie stets einen guten Überblick über die Funktionalität haben.

Nachteile
Kein Fernmeldekontakt:

Leider gibt es keine Möglichkeit, einen Fernmelder zu installieren, da kein Fernmeldekontakt vorhanden ist.

Preis:

Da sich das Modell preislich im Mittelfeld bewegt, gibt es zwar günstigere Lösungen, dennoch überzeugt das Preis-Leistungsverhältnis aufgrund guter Verarbeitung und geringer Fehleranfälligkeit.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Pheonix Contact Typ 3

 

1bDas Überspannungsschutzgerät von Phoenix Contact vom Typ 3 wird einfach ich die Steckdose gesteckt, das Endgerät angeschlossen und es verfügt außerdem über eine Power- und Statusanzeige. Bei dem Produkt handelt es sich um einen Steckdosenzwischenstecker mit integriertem Überspannungsschutz für die Stromversorgung und den Signalanschluss eines Endgerätes mit analoger oder digitaler Telekommunikationsschnittstelle.

Es kann VDSL Daten mit einer Rate von bis zu 46 Mbit / s übertragen und im Lieferumfang liegt bereits ein TAE-Adapterkabel bei.

Durch die einfache Anbringung, für die kein Fachmann benötigt wird, eignet sich der beste Überspannungsableiter vom Typ 3 hervorragend für den Feinschutz von Endgeräten und funktionierte im Test auch tadellos mit VoIP.

Die Kombination aus Netz- und Signalleiterschutz erwies sich im Test zudem als optimal aufeinander abgestimmt. Das Schutzgerät war einfach und schnell installiert und funktionierte anstandslos.

Zudem ist das Gerät erschwinglich und von jedermann einfach und schnell installiert. Dadurch konnte es sich als Testsieger in der Kategorie durchsetzen.

Das einfache Modell für den Hausgebrauch von Phoenix bietet eine einfache Installation und ist im Vergleich zu professionellen Lösungen um ein Vielfaches günstiger. Wenn Sie aus dem Testbericht noch nicht ganz schlau geworden sind oder sich nicht entscheiden können, hilft Ihnen vielleicht die folgende Gegenüberstellung:

Vorteile
Schuko:

Da diese Typ 3 Lösung einfach an der Steckdose angeschlossen wird, ist die Installation äußerst simpel und kann auch von einem Laien erfolgen.

Anzeige:

Am Gerät selbst gibt es eine Status sowie Power-Anzeige, die über den aktuellen Stand informiert.

Digital oder analog:

Das Gerät kann für den Überspannungsschutz von digitalen oder analogen Telekommunikationsschnittstellen verwendet werden.

Preis:

Da das Modell preislich im unteren Einstiegsbereich liegt, ist das Preis-Leistungsverhältnis insgesamt gut.

Nachteile
Übertragungsrate VDSL:

Die maximale Übertragungsrate über VDSL beträgt rund 46 Mbit/s, wodurch schnelle Leitungen durchaus erheblich gedrosselt werden können.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Siemens Indus. Sector

 

1aDer beste Überspannungsschutz vom Typ 3 ist das Modell 4001869340401 von Siemens Industries. Überspannungsableiter vom Typ 3 werden nach den Überspannungsableitern vom Typ 2 im Unterverteiler nahe am Verbraucher eingesetzt und begrenzen weiter die Überspannung zum Schutz der angeschlossenen Verbraucher. Auch diese Geräte sollten nur von Fachleuten montiert werden!

Die Schutzbausteine sind steckbar, sodass Montagearbeiten beim Wechsel der Schutzbausteine entfallen. Bei Ausfall erfolgt eine Fernmeldung durch einen Optokoppler mit Open-Collector-Ausgang.

Folgende Spezifikationen weist der beste Überspannungsschutz vom Typ 3 auf: Polausführung: 2, Nennableitstoßstrom (8/20) ist 1kA bei einer Nennspannung (AC und DC) von 24 Volt. Die höchste Dauerspannung liegt bei 34 Volt (AC) und 44 Volt (DC). Der Schutzpegel liegt bei 550kV.

Die Montage erfolgt ebenfalls über 35mm Hutschiene und es ist ein Fernmeldekontakt vorhanden. Ebenfalls ist am Gerät eine optische Signalisierung angebracht.

Insgesamt konnte das Gerät im Test alle Kriterien voll erfüllen und es entstanden keine Fehler. Das Preis-Leistungsgefüge ist ebenfalls sehr gut.

Das Typ 3 Modul von Siemens Industries ist nahe zum Verbraucher zu installieren und überzeugte im Test durch eine hohe Sicherheit sowie einwandfreie Verarbeitung. Welche Vor- und Nachteile das Schutzmodul bietet, können Sie der folgenden Gegenüberstellung entnehmen.

Vorteile
Steckbar:

Da die Schutzbausteine steckbar sind, entfällt der Montageaufwand beim Tausch, was ein sehr großer Vorteil ist.

Fehleranzeige:

Im Falle eines Fehlers erfolgt die Fehlermeldung durch einen Optokoppler mit Open-Collector-Ausgang, was sich in der Praxis als ideale Lösung erwiesen hat.

Schutzpegel:

Der Schutzpegel liegt bei 550 kV und erlaubt dadurch eine universelle Verwendung.

Montage:

Die Montage erfolgt über die 35mm Hutschiene, ist also völlig unkompliziert und mit allen gängigen Systemen kompatibel.

Fernmeldekontakt:

Wie im Testbericht bereits erwähnt, ist ein Fernmeldekontakt vorhanden, was die hochwertige Serie von Siemens von den günstigeren Anbietern unterscheidet. Zusätzlich ist ein optisches Signal am Gerät selbst vorhanden.

Nachteile
Preis:

Die umfangreiche Ausstattung und hochwertige Verarbeitung hat ihren Preis. Im Vergleich zu einfachen Lösungen ist das Modell von Siemens deutlich teurer.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Revolt 6in1

 

5.revolt 6in1 ÜberspannungsschutzDer beste Überspannungsschutz der individuell einsetzbar ist, ist das 6 in 1 Kombigerät von revolt.

Es bietet umfangreiche Anschlussmöglichkeiten und wird einfach per Steckdose zwischengeschaltet. Mit dem Kombigerät lassen sich alle gängigen Gefahrenquellen einfach absichern. So schützt es effektiv gegen Stromspitzen und Überspannungen bis maximal 3000 Volt, verfügt über Anschlüsse für analoge und digitale Telefonie (DSL, ISDN, VDSL) und verfügt über eine LED Statusanzeige sowie eine Kindersicherung.

Die Nennbelastung ist mit maximal 3.680 Watt angegeben und diese sicherte sie auch im Test zuverlässig ab. Neben dem hervorragenden Preis-Leistungsgefüge durch den sehr günstigen Preis hat im Test ebenfalls das selbstverlöschende Material dazu beigetragen, dass es sich als bester Überspannungsschutz für den Kombieinsatz durchsetzen konnte.

Das Gerät verfügt über einen Stromanschluss (Schuko), zwei RJ11 Anschlüssen für Telefon, Fax oder Modem, einen Coaxial Antennen Ein- und Ausgang sowie zwei RJ45 Netzwerkanschlüssen.

Insgesamt bietet der Überspannungsschutz von revolt eine sehr gute Absicherung und kann kinderleicht auch von Leien angebracht werden, sodass Sie zur Absicherung Ihrer Geräte das Produkt bedenkenlos kaufen können.

Der Preistipp unter den günstigen Geräten ist das Modell von revolt. Es bietet umfangreiche Funktionen und Anschlussmöglichkeiten und ist gleichzeitig von einem Laien problemlos anschließbar. Welche Vor- und Nachteile es bietet, können Sie der nachfolgenden Gegenüberstellung entnehmen.

Vorteile
Montage:

Da es einfach an der Steckdose betrieben wird, ist auch die Inbetriebnahme durch einen Laien kein Problem.

Gute Absicherung:

Das Modell kann Stromspitzen bis maximal 3.000 Volt abfangen und ist damit für den Privatgebrauch sehr sicher.

Leistung:

Die Nennleistung beträgt 3.680 Watt, was für die meisten Einsatzbereiche im Privathaushalt absolut ausreicht.

Anschlüsse:

Neben der herkömmlichen Steckdose sind auch Anschlüsse für analoge und digitale Telekommunikation vorhanden (DSL, ISDN, VDSL). Außerdem sind ein Coaxial-Eingang und Ausgang sowie ein EJ45 Netzwerkanschluss vorhanden.

Statusanzeige:

Die Statusanzeige informiert über den aktuellen Status und ist deutlich und einfach erkennbar.

Nachteile
Extreme Überspannung:

Tritt eine extreme Überspannung bei einem Gewitter auf, kann es vorkommen, dass das Gerät versagt.

Nicht vollständig entstört:

Was im Testbericht noch nicht erwähnt wurde, ist die Tatsache, dass das Modell nicht vollständig entstört ist. Dadurch kann die Signalqualität nachlassen.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Kommentar verfassen

0 KOMMENTARE

DMCA.com Protection Status