fbpx

Beste Steckdosenleiste mit USB

Letztes Update: 16.09.19

 

Welche sind die besten Steckdosenleisten mit USB im Jahr 2019?

 

 

Eine Mehrfachsteckdose zu kaufen klingt zunächst einmal relativ einfach. Die meisten Menschen kaufen sie übrigens im Vorbeigehen im Elektrofachmarkt vor der Kasse, wo sie sich zu einem der größten Gewinn- und Umsatzträger etabliert haben. Bei genauerem Hinschauen lohnt es sich aber, sich vorher ein paar Gedanken zu dem Thema zu machen. Beispielsweise, was ein USB-Port an einem Mehrfachstecker für Vorteile bringt, ob ein Überspannungsschutz Sinn macht oder auch, welche Ausstattungsmerkmale es sonst noch gibt.

Erst dann kann man eine sinnvolle Entscheidung treffen, ob eine sehr günstige Steckdosenleiste mit USB Steckplätzen bereits ausreicht, oder ob man gegebenenfalls ein paar Euro mehr in die Hand nimmt. Als zusätzliche Entscheidungshilfe finden Sie zudem unsere Bestenliste, in der die drei besten Steckdosenleisten mit USB zusammengefasst sind, die wir im Test ermittelt haben.

 

Nutzen von USB-Ports an Mehrfachsteckdosen

 

Ein USB-Port an einer Mehrfachsteckdose wird immer beliebter, da mittlerweile jedes Handy, Tablet oder auch andere elektronische Geräte per USB geladen werden. Statt einen Adapter auf Schuko-Stecker zu verwenden, lassen sich die Geräte dadurch direkt an den Mehrfachstecker anschließen, ohne einen Steckplatz zu belegen. In diesem Zusammenhang lohnt es sich darauf zu achten, mit welcher Stromstärke die Ports belegt sind, denn manche Anbietet bieten auch Schnelllade-Ports an, die aber auch vom Endgerät unterstützt werden müssen, was nicht bei jedem Gerät der Fall ist.

In der Regel unterstützen alle modernen Endgeräte die 5V USB-Anschlüsse mit 2,4 Ampere, was deutlich schneller lädt, als ein Standard-USB-Ladeport mit nur 1 Ampere. Beachten Sie auch, dass ein USB-Anschluss einer Steckdose ausschließlich zum Laden gedacht ist. Es gibt hier keinerlei Schnittstelle zum PC oder einen USB-Ausgang zur Weiterleitung der Daten, wie es beispielsweise bei einem USB-Hub der Fall ist. Es geht hier also primär darum, Steckplätze für große Schuko-Stecker einzusparen und USB-Endgeräte direkt laden zu können.

 

 

Überspannungsschutz-Steckdose oder herkömmliches Modell?

 

Überspannungen im häuslichen Stromnetz können zum Beispiel durch einen Blitzeinschlag entstehen, der in der Nähe in einer Freileitung einschlägt. Solche Spannungsspitzen können am Stromnetz angeschlossene Geräte (auch im Standby) beschädigen oder zu einem Defekt führen.

Besonders anfällig für solche Defekte sind empfindliche Elektronische Geräte, die mit Halbleitern ausgestattet sind. Hierzu gehören Fernseher, Telefonanlagen, Computer oder auch andere Zubehörteile wie Drucker, Scanner, Receiver, Stereoanlage und so weiter. Da die Ableitströme eine Stärke von bis zu 20.000 Ampere erreichen können, die durch einen solchen Schutz in die Erdung eingeleitet werden, sollte die Steckdose entsprechend auch solche Ströme aushalten. Die getesteten Modelle mit Überspannungsschutz hatten damit aber ausnahmslos keine Probleme.

Weniger anfällig für Überspannungsschäden sind hingegen Geräte wie Lampen, Heizungsanlagen, Küchengeräte und so weiter. Hier ist ein Überspannungsschutz daher nicht notwendig.

 

 

Weitere Ausstattungsmerkmale

 

Neben USB-Schnittstellen und Überspannungsschutz gibt es noch weitere Funktionen, die durchaus sinnvoll sind. Im Folgenden erhalten Sie eine Kurzübersicht über zusätzliche Ausstattungsmerkmale, die Sie in die Kaufentscheidung mit einfließen lassen sollten.

 

Buchsenanzahl: Natürlich sollten Sie sich vorher überlegen, wie viele Stecker Sie an der Leiste anschließen werden und entsprechend eine Mehrfachsteckdose mit ausreichender Anzahl auswählen. Viele Hersteller bieten unterschiedliche Varianten von Einzelsteckern über 3-fach, 4-fach und so weiter bis hin zu 10-fach oder sogar mehr.

Ein-/Ausschalter: Viele Modelle bieten einen zentralen Schalter, mit dem sich alle angeschlossenen Geräte ausschalten lassen. Dieser ist je nach Modell beleuchtet und er kann dazu beitragen, Strom einzusparen, da kein Gerät mehr im Standby läuft.

Master-Slave-Schaltung: Manche Hersteller bieten Modelle für den Anschluss von PC- oder Fernsehsystemen an, bei denen das hauptgerät als Master eingesteckt wird und die Nebengeräte wie Drucker und Scanner beim PC oder Receiver und Audioanlage beim TV nur dann funktionieren, wenn das Hauptgerät eingeschaltet ist.

Kindersicherung: Wenn Sie kleine Kinder im Haus haben, sollten Sie gegebenenfalls auf das Vorhandensein eines Kinderschutzes achten. Dieser verhindert, dass Kinder etwas in die Öffnungen hineinstecken können.

Überlastungsschutz: Insbesondere wenn Sie leistungsstarke Verbraucher wie beispielsweise einen Heizstrahler mit an der Steckdosenleiste anklemmen, die gegebenenfalls noch Platz für weitere Geräte hat, kommen schnell deutlich mehr als 3,5 kW zusammen. Hier macht ein Überlastungsschutz Sinn, denn andernfalls kann die Hitzeentwicklung stark werden und es besteht unter Umständen sogar Brandgefahr.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Belkin Surge Plus

 

Das Modell von Belkin konnte im Test auf ganzer Linie überzeugen, denn es bietet neben verschiedenen Größen als einfach-, vierfach-, sechsfach- oder achtfach-Stecker sowie jeweils mit oder ohne zwei USB-Steckern mit je 2,4 Ampere zum Laden Ihrer Mobilgeräte.

Zudem hat sie einen versenken Ein- / Ausschalter, der das versehentliche Betätigen verhindert, falls sie unter dem Schreibtisch angebracht wird. Sie hat einen Überspannungsschutz bi 650 Joule sowie eine LED-Anzeige, die über die korrekte Erdung informiert. Außerdem ist eine Kindersicherung integriert, die über verschiebbare Sicherheitsabdeckungen funktioniert.

Unterm Strich gehört das Modell zwar preislich nicht zu den günstigsten Varianten, kann aber auf ganzer Linie durch den Funktionsumfang, die solide Verarbeitung und damit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen, sodass sich das 6-fach Modell im Test gegenüber der Konkurrenz durchsetzen konnte, auch wenn es mit 6 x 14 x 48 cm recht groß ist.

 

Kaufen bei Amazon.de (€27.99)

 

 

 

 

Poweradd PS-9013BK

 

Die Steckdosenleiste von Poweradd ist robust verarbeitet, bietet je nach Variante drei, vier oder fünf Anschlüsse und zusätzlich noch drei, sechs oder vier USB-Anschlüsse, wobei das Modell mit vier Steckern und sechs USB-Anschlüssen im Test am besten abschnitt, denn es bietet dadurch bei einer kompakten Größe 10 Anschlussmöglichkeiten.

Die USB-Anschlüsse sind hinsichtlich der Stromstärke aufgeteilt (2x 2,4 Ampere, 4x 2,1 Ampere), mit einer maximalen Anschlussleistung von 6 Ampere. Die Stromzufuhr lässt sich per An/Resett-Knopf unterbrechen und mit einem Klick für alle Geräte steuern.

Die Kabel im Inneren sind aus Kupfer und die Verarbeitung von Gehäuse und Kabel konnte unterm Strich überzeugen, sodass sich ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ergibt. Ein Überspannungsschutz oder eine Kindersicherung sind bei dem Modell allerdings nicht vorhanden, dennoch ist es durchweg empfehlenswert.

 

Kaufen bei Amazon.de (€14.99)

 

 

 

 

APC by Schneider PM5U-GR

 

Die Steckdosenleiste von APC Surge bietet eine, fünf oder sechs Ausgangssteckdosen und kann jeweils als reiner Mehrfachstecker oder mit USB-Ports, TV-Videoschutz (Koax) oder Telefonschutz (RJ11) bestellt werden.

Dank Überspannungsschutz sichert das Modell die angeschlossenen Geräte gegen Beschädigungen durch Spannungsspitzen bis 24.000 Ampere ab (918 Joule). Zusätzlich gibt es LED-Anzeigen, die über die korrekte Erdung und Funktion informieren sowie einen Ein-Ausschalter. Eine Kindersicherung bietet das Modell ebenfalls. Das Kabel ist mit 1,8 Metern nicht ganz so lang wie bei den meisten Konkurrenzmodellen, allerdings ist die Ausstattung insgesamt sehr gut. Zudem bietet APC noch einen Versicherungsschutz gegen Überspannungsschäden bis 50.000 €, wenn die Endgeräte korrekt angeschlossen waren. Allerdings lag die entsprechende Registrierungskarte für die Versicherung bei vielen Lieferungen überhaupt nicht bei.

Leider ist die angepriesene Wandmontage nicht sehr sinnvoll, denn es handelt sich dabei lediglich um Löcher an der Rückseite. Eine feste Montage ist so nicht möglich. Dennoch bietet das Modell ein insgesamt sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, denn es ist deutlich günstiger als die meisten Konkurrenzmodelle mit USB-Anschlüssen und Überspannungsschutz.

 

Kaufen bei Amazon.de (€22.99)

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status