Beste Arbeitshosen

Letztes Update: 22.04.19

 

Arbeitshose – Test 2019

 

 

Die beste Arbeitshose für Ihre Zwecke zu finden ist nicht so einfach, denn Sie müssen neben einer soliden Verarbeitung auch darauf achten, dass ausreichend viel Stauraum vorhanden ist und die Hose gut sitzt sowie gegebenenfalls Taschen für zusätzliche Kniepolster vorhanden sind. Falls Ihnen die Zeit für aufwändige Recherchen fehlt, Sie aber dennoch eine gute Entscheidung treffen wollen, können Sie unserer Kaufempfehlung folgen, die wir auf Basis umfangreicher Untersuchungen an Sie weitergeben möchten. So kann das Modell BestWork BWBH von PKA uneingeschränkt empfohlen werden, denn die Arbeitshose überzeugt nicht nur durch einen hohen Tragekomfort, eine robuste Materialzusammenstellung und ein schickes Design, sondern auch durch eine insgesamt gute Ausstattung inklusive Kniepolstertaschen. Als Alternative kann auch das Modell Industry 300 von Dickies sehr empfohlen werden, da die Hose sehr dick und robust verarbeitet ist, eine große Farbauswahl bietet und ebenfalls durch einen sehr guten Sitz in Verbindung mit einer guten Ausstattung überzeugt.

 

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

 

Arbeitshose Kaufberater

 

Die beste Arbeitshose zu finden kann ein schwieriges Unterfangen sein, da das Angebot so unübersichtlich und groß ist. Im Vergleich zu einer herkömmlichen Freizeithose müssen Sie bei Arbeitsbekleidung eine Reihe weiterer Faktoren beachten. Daher lautet die Empfehlung, niemals einfach eine günstige Arbeitshose ausschließlich aufgrund des niedrigen Preises zu kaufen. Zwar ist ein Preisvergleich natürlich sinnvoll, jedoch erst, wenn Sie sich mit den verschiedenen Materialien und Pflegehinweisen sowie den Ausstattungsmerkmalen und Ansprüchen an die Hose auseinandergesetzt haben. Die besten Arbeitshosen im Jahr 2019 für verschiedene Einsatzbereiche können Sie der abschließenden Top-5-Liste entnehmen.

 

Materialzusammensetzung

 

Für Arbeitshosen kommen sehr häufig die Materialien Polyester und Baumwolle zum Einsatz, wobei es sich in den meisten Fällen um ein Mischgewebe handelt, da dies besonders strapazierfähig ist. Arbeitshosen mit speziellen Anforderungen werden teilweise mit weiteren Materialien ergänzt, beschichtet oder gänzlich aus Spezialstoffen hergestellt. Dies macht beispielsweise Sinn, wenn die Hose wasserdicht oder besonders schnitt- und reißfest sein muss. Eine wasserdichte Hose macht nur dann Sinn, wenn Sie überwiegend im Freien arbeiten oder häufig Spritzwasser ausgesetzt sind. In allen anderen Fällen ist es eher empfehlenswert, ein Modell aus herkömmlichem Stoff zu wählen, da das wasserdichte Gewebe üblicherweise weniger atmungsaktiv ist, sodass Sie eher zum Schwitzen neigen können. Dies ist etwas, das bei einer Arbeitshose unbedingt vermieden werden sollte.

Ein wichtiges Kriterium im Zusammenhang mit den Materialien sind sauber verarbeitete Nähte. Da Nähte bei Kleidungsstücken stets eine Schwachstelle darstellen, ist es sehr wichtig, dass diese sauber und robust verarbeitet sind. Eine Doppel- oder besser sogar Dreifachnaht ist stets empfehlenswert, wenn auch kein Muss. Bei der Robustheit des Materials an sich können Sie einen Blick auf die Materialstärke werfen. Diese wird in Gramm pro Quadratmeter angegeben und beschreibt die Stoffdicke. Bedenken Sie aber, dass eine extrem dicke Hose im Zweifelsfall für den Einsatz im Sommer nicht mehr so gut geeignet ist. Hier lohnt es sich unter Umständen, je ein Modell für Sommer und Winter zu kaufen, oder sich für eine Hose mit abtrennbaren Hosenbeinen zu entscheiden, die Sie im Sommer zur kurzen Hose umwandeln können.

Natürlich sollten Sie ebenfalls darauf achten, bei wieviel Grad die Hose gewaschen werden kann. Da die Arbeitshose je nach Anforderungen sehr stark verschmutzen kann, sollten Sie darauf achten, dass sie zumindest bei 60° waschbar ist. Besonders hartnäckige Verschmutzungen können teilweise nur bei 90° entfernt werden, sodass Sie für Berufe, bei denen das Risiko besonders hartnäckiger Verschmutzungen höher ist, am ehesten auch eine Arbeitshose setzen sollten, die Sie mit in die Kochwäsche geben können.

 

 

Ausstattungsmerkmale

 

Zu den wichtigsten Ausstattungsmerkmalen gehört die Anzahl der Taschen. Je nach Berufsgruppe müssen Sie unterschiedlich viel Equipment in der Hose verstauen. Besonders Zimmermänner wissen, wovon die Rede ist, denn spezielle Zimmermannshosen bieten Platz für Hammer, Zollstock, Maßbänder und weiteres Zubehör. Aber auch andere Handwerksberufe erfordern das ständige Mitführen bestimmter Werkzeuge oder Zubehörteile, sodass Sie genau darauf achten sollten, dass die Hose ausreichend Platz für Ihre Zwecke bietet. Außerdem sollten die Taschen gut und einfach verschließbar sein. Auch wenn Sie Handschuhe tragen sollten Sie die Taschen stets gut und einfach öffnen und schließen können. Am besten sind hier Klettverschlüsse oder große Reißverschlüsse geeignet. Auf Knöpfe (außer Druckknöpfe) sollten Sie auf jeden Fall verzichten.

Wenn Sie häufiger Montagearbeiten auf den Knien durchführen sollten Sie unbedingt darauf achten, dass entsprechende Kniepolsterungen vorhanden oder optional einsetzbar sind. Für gelegentliches Arbeiten auf den Knien sind fest vernähte Polsterungen üblicherweise ausreichend. Wenn Sie sehr häufig auf den Knien arbeiten, sollten Sie sich jedoch für eine Variante entscheiden, bei der Sie die Kniepolster entnehmen und austauschen können, damit die Hose nicht unbrauchbar wird, wenn die Polsterungen abgenutzt sind. Bei vorhandenen Knietaschen ist es empfehlenswert, auf die jeweilige Norm zu achten. Die Größe von Einschubkissen ist ein verschiedenen Normen (z.B. EN 14404: 2004 oder A1: 2010) geregelt. Einige Hersteller haben ihre Taschen speziell auf die eigenen Einschubkissen angepasst. Dies kann ein Nachteil sein, denn die größere Auswahl haben Sie, wenn eine entsprechende Norm eingehalten wird.

Für Arbeiter, die häufig im Freien arbeiten, sollten Sie unbedingt darauf achten, dass Reflektoren an der Hose angebracht sind. Dies erhöht die Sicherheit enorm, insbesondere wenn Sie in der Nähe von befahrenen Straßen oder auf öffentlichen Baustellen arbeiten.

 

Einsatzbereiche

 

Es ist wichtig, die Hose entsprechend der Anforderungen und des Einsatzgebietes auszuwählen. So haben Sie für den Privatbereich völlig andere Anforderungen an die Hose als ein Elektriker, Dachdecker oder Tiefbauarbeiter. Im Privatbereich werden Sie kaum eine Cargohose benötigen, die besonders viele Taschen und Staufächer bietet. Ebenso macht es wenig Sinn, sich für eine spezielle Schutzausrüstung für bestimmte Berufsgruppen zu entscheiden. Üblicherweise ist im Privatbereich ein multifunktionales, gut sitzendes mitteldickes Modell am sinnvollsten, denn es lässt sich für verschiedene Bereiche universell einsetzen.

Einige Hersteller bieten Arbeitshosen an,  bei denen die Hosenbeine zweigeteilt sind und per Klettverschluss oder Reißverschluss verbunden sind. Dadurch kann die Hose mit nur einem Handgriff in eine kurze Hose umgewandelt werden. Auch dies kann im Privatbereich eine willkommene Funktion sein.

 

 

Arbeitshose Testsieger – Top 5

 

 

Jeder Handwerker weiß, wie wichtig eine gute Arbeitshose ist. Da es aber ein riesiges unüberschaubares Angebot an Modellen, Herstellern und Varianten gibt, kann es sehr schwierig und zeitraubend sein, die beste Arbeitshose zu finden. Um Ihnen einen Überblick über empfehlenswerte Modelle zu geben, wurden im Test die beliebtesten Hosen unter die Lupe genommen und die Testsieger zur Top-5 der besten Arbeitshosen im Jahr 2019 zusammengefasst. Dabei ist natürlich keine Arbeitshose Herren vorbehalten, auch wenn manche Modelle dies in der Titelbeschreibung suggerieren. Die Angabe „Herrenhose“ bezieht sich dabei jedoch lediglich auf die Größenangabe, da diese bei Herren- und Damenhosen unterschiedlich ist.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

PKA BestWork BWBH

 

Als Testsieger setzte sich das Modell BestWork von PKA durch. Die Bundhose überzeugte durch einen hohen Tragekomfort und ist in sieben Farbvarianten erhältlich, sodass sie auch passend zu den Unternehmensfarben gewählt werden kann.

Der Hosenbund ist aufgrund eines eingearbeiteten Gummibandes dehnbar und sorgt für einen sehr guten Sitz. Die Hose ist mit vielen Taschen ausgestattet, sodass viele Arbeitsutensilien sowie Mobiltelefon und Geldbörse und so weiter problemlos darin Platz finden. Sie bietet zwei integrierte Eingrifftaschen, 2 verstärkte Gesäßtaschen mit Patte und Klett sowie eine Cargotasche mit integrierter Handytasche und Zusatztasche und eine Zollstocktasche mit aufgesetzten Zusatztaschen.

Natürlich ist das Modell komplett bei 60° waschbar, sodass die Reinigung insgesamt einfach und unkompliziert ist. Als Material kommt ein Mix aus 65% Polyester und 35% Baumwolle zum Einsatz. Der Stoff bietet einen hohen Wohlfühlfaktor, ist atmungsaktiv und zudem sehr robust (250 bis 300 Gramm/m² – je nach Farbvariante), also ideal für eine Arbeitshose geeignet.

Die Tester waren zudem vom Metallreißverschluss im Hosenschlitz begeistert, der sehr leichtgängig und haltbar gefertigt ist, sodass er auch den Langzeit- und Belastungstest problemlos überstehen konnte.

Die Hose eignet sich auch für alle Handwerker, die auf den Knien arbeiten müssen sehr gut, denn die Knietaschen eignen sich für Einschubkissen nach EN 14404 : 2004 + A1 : 2010 Normen. Beachten Sie, dass Sie die Hose etwa 6 Größen größer bestellen müssen, wenn Sie einer Frau passen soll. Also es sollte Größe 44 bestellt werden, wenn Sie sie als 38er Frauenhose tragen möchten.

Preislich liegt das Modell von PKA im oberen Mittelfeld, was in Anbetracht der robusten Verarbeitung, des guten Tragekomforts und der guten Taschenverteilung und –ausstattung einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis entspricht.

Der Testsieger unter den besten Arbeitshosen 2019 bietet jede Menge Vorteile. Allerdings ist sie auch preislich etwas teurer als eine einfache günstige Arbeitshose. Ob sich die Investition für Sie lohnt, können Sie anhand der folgenden Aufstellung der Vorteile schnell abwägen.

Vorteile
Komfort:

Der Tragekomfort sowie Atmungsaktivität sind aufgrund der guten Verarbeitung aus 65% Polyester und 35% Baumwolle sehr gut und dank des integrierten Gummibandes sitzt das Modell zudem sehr gut.

Design:

Die Hose konnte im Test durch das schicke Design und die gute Farbauswahl überzeugen.

Ausstattung:

Dank vielen Taschen, dem gut verarbeiteten Reißverschluss in Verbindung mit den Knietaschen für Kniepolster bietet die Hose eine rundum gute Ausstattung.

Nachteile
Preis:

Preislich liegt die Arbeitshose über dem Durchschnitt, allerdings ist der Preis aufgrund der guten Qualität angemessen.

Kaufen bei Amazon.de (€36.89)

 

 

 

 

Dickies Industry 300

 

Die Bundhose von DICKIES liegt preislich im Mittelfeld und überzeugt durch eine gute Verarbeitung sowie Materialqualität (65% Polyester und 35% Baumwolle) mit einem Gewicht von 300 Gramm pro m². Sie können die Hose in 14 verschiedenen Farbvarianten kaufen, allerdings sind nicht alle Größen in allen Farben erhältlich.

Im Kniebereich sind zwei große Taschen angebracht, in die passende Kniepolster von Dickies eingelegt werden können, diese sind im Lieferumfang aber nicht enthalten. Falls Sie Kniepolster benötigen, sollten Sie diese daher gleich mitbestellen. Erfreulicherweise sind die passenden Polster nicht teuer, sodass sich auch im Komplettset ein insgesamt gutes Preis-Leistungsverhältnis ergibt.

Der Bund der Hose ist elastisch, was für einen guten und festen Sitz sorgt und neben Eingriffen mit Knopf und Reißverschluss sind zusätzlich ein Schlüsselring mit Schlüsseltasche rechts angebracht sowie 2 Seitentaschen, 2 Gesäßtaschen mit Balg und Klettverschluss und eine Zollstocktasche mit losem Ende. Ebenfalls rechts befindet sich noch eine Handy bzw. Cargotasche. Links ist zusätzlich eine Cargotasche mit Stiftfach angebracht. Eine Hammerschlaufe ist auf der linken Seite ebenfalls enthalten, sodass sich die Hose auch sehr gut für Zimmermänner oder Dachdecker eignet. Beim Waschen wäscht sich die Hose im Vergleich zu deutlich teureren Modellen etwas schneller aus, was aber in Anbetracht des Preisgefüges verkraftbar ist und zu keiner großen Abwertung führte, da die Qualität, Haltbarkeit und Materialverarbeitung insgesamt gut ist.

Bei dem Modell von Dickies handelt es sich um eine insgesamt gute Arbeitshose im soliden Mittelfeld. Ob sich die Anschaffung für Sie lohnt, können Sie anhand der nachfolgenden Gegenüberstellung der Vorteile und Nachteile schnell abwägen.

Vorteile
Verarbeitung:

Mit einem Gewicht von 300 g/m² ist der Polyester-Baumwoll-Materialmix insgesamt sehr robust und haltbar.

Farbauswahl:

Wie im Testbericht bereits erwähnt, ist die Hose in 14 verschiedenen Farbvarianten erhältlich, sodass Sie je nach Bedarf das am besten geeignete Modell – beispielsweise nach Ihren Firmenfarben – auswählen können.

Funktionalität und Sitz:

Die Hose bietet nicht nur einen guten Sitz, sondern ist auch mit vielen geräumigen Taschen ausgestattet und bietet zudem Platz für zwei Kniepolster. Dank Hammerschlaufe ist die Hose auch für Dachdecker und Zimmermänner interessant.

Nachteile
Haltbarkeit der Farbe:

Die Erfahrung mit der Arbeitshose hat gezeigt, dass sie sich im Vergleich zu etwas teureren Modellen etwas schneller auswäscht, was insbesondere auf dunkle Farben zutrifft.

Zu Amazon

 

 

 

 

TMG Schwarz

 

Die günstige Arbeitshose von TMG ist nur in schwarz erhältlich, überzeugte aber durch ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis und eine insgesamt sehr robuste Verarbeitung. Aufgrund des dicken Materials (320 Gramm / m²) ist die Hose eher für den Winter geeignet, da sie für die Sommermonate unter Umständen etwas zu dick ist, sodass Sie eher zum Schwitzen neigen könnten.

Beide Gesäßtaschen sind mit einem Überschlag und Klettverschluss versehen und zusätzlich sind noch eine doppelte Zollstocktasche und eine aufgesetzte Handytasche sowie eine Knieverstärkung mit Kniepolstertaschen angebracht, die allerdings etwas tiefer als bei den meisten anderen Modellen sitzen. Zusätzlich gibt es eine Schenkeltasche mit Überschlag und Klettverschluss sowie reflektierende Paspeln an Taschen und Unterschenkeln. Dadurch bietet die Hose bei Arbeiten in Dunkelheit zusätzlichen Schutz, da sie durch die Paspeln das Licht reflektiert und Sie so besser gesehen werden.

Die Baumwollmischung mit 65% Polyester und 35% Baumwolle sorgt für einen guten Tragekomfort und eine gute Haltbarkeit auch bei täglicher Beanspruchung. Das Material ist komplett maschinenwaschbar und passende Kniepolster können bereits sehr günstig erworben werden, wodurch die Hose auch im Set inklusive Polster ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis bietet. Beachten Sie aber, dass die Hose recht eng geschnitten ist. Wenn Sie kräftige Oberschenkel haben, kann es sein, dass die Hose spannt, was zu einem unbequemen Tragegefühl führt.

Das günstige Modell von TMG bietet ein gutes Preis-Leistungsverhältnis, allerdings müssen Sie auch ein paar Nachteile in Kauf nehmen, wenn Sie sich für das preisgünstige Modell entscheiden. Ob sich die Anschaffung für Sie lohnt, können Sie anhand der Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile gut einschätzen.

Vorteile
Preis-Leistung:

Aufgrund des sehr günstigen Preises bietet die Hose ein insgesamt gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Material:

Das Material ist mit 320 Gramm / m² sehr robust und insbesondere unter Berücksichtigung des günstigen Preises sehr solide verarbeitet.

Ausstattung:

Die Aufteilung und Größe der Taschen ist gut und dank der Knieverstärkung sowie der Kniepolstertaschen ist sie auch für Handwerker gut geeignet, die viel im Knien arbeiten.

Nachteile
Keine Farbauswahl:

Die Hose ist nur in schwarz erhältlich, wodurch sie nicht passend zu Ihren Unternehmensfarben oder Ihrem persönlichen Geschmack ausgewählt werden kann.

Sehr enger Schnitt:

Wenn Sie kräftige Beine haben, ist die Hose für Sie nicht optimal geeignet, da sie relativ eng geschnitten ist.

Kniepolstertaschen:

Die Taschen sitzen etwas niedriger als üblich, was im Arbeitsalltag zum Nachteil werden kann.

Kaufen bei Amazon.de (€27.9)

 

 

 

 

TRIUSO Power

 

Triuso hat mit der Arbeitsbundhose ebenfalls ein sehr günstiges Modell im Programm. Mit einem Materialgewicht von 270g/m² liegt die Hose im unteren Mittelfeld, bietet aber zusätzlich Dreifachnähte an Belastungspunkten, sodass die Haltbarkeit und Belastbarkeit insgesamt trotz des etwas dünneren Materials sehr gut ist.

Der Stoff besteht aus 65% Polyester und 35% Baumwolle und trägt zu einem guten Tragegefühl bei. Auch der Sitz wurde von den Testern durchweg als positiv bewertet, allerdings ist im Bund kein Gummiband eingearbeitet, sodass Sie je nach Statur einen Gürtel tragen müssen.

Hinsichtlich der Taschen kann das Modell mit der Konkurrenz voll mithalten, denn neben zwei aufgesetzten Seitentaschen und zwei Gesäßtaschen mit Klettverschluss sind ebenfalls eine kleine Cargotasche mit Klettverschluss sowie eine Hammerschlaufe, eine Zollstocktasche und noch drei weitere aufgesetzte Taschen inklusive einer Latztasche (teilw. mit Klettverschluss) angebracht. Es lässt sich daher allerhand unterbringen.

Für Handwerker, die viel auf den Knien arbeiten ist die Hose allerdings nicht zu empfehlen, des es gibt keine integrierte Kniepolstertasche!

Die sauber verarbeitete Hose von TRIUSO eignet sich sehr gut für wärmere Jahreszeiten und konnte die Tester insgesamt überzeugen. Im Folgenden erhalten Sie eine Kurzübersicht über die Vor- und Nachteile des Modells.

Vorteile
Verarbeitung:

Alle Nähte sind dreifach genäht, was zu einer langen Haltbarkeit und guten Belastbarkeit beiträgt.

Tragekomfort:

Dank des leichten Gewichtes und des guten Sitzes ist der Tragekomfort insgesamt sehr hoch. Der Bund ist elastisch, wodurch sich ein guter Sitz und Halt ergibt.

Taschen:

Die vielen Taschen bieten reichlich Platz zum Verstauen Ihres Equipments und lassen sich leicht öffnen und schließen. Zusätzlich ist auch eine Hammerschlaufe vorhanden.

Nachteile
Stoffdicke:

Mit nur 270 g/m² ist der Stoff relativ dünn, sodass die Hose zum Arbeiten im Freien bei kalten Temperaturen nur bedingt geeignet ist.

Keine Taschen für Kniepolster:

Wenn Sie häufig im Knien arbeiten ist die Hose nicht gut geeignet, denn passende Taschen für Kniepolster sind nicht vorhanden.

Kaufen bei Amazon.de (€18)

 

 

 

 

Lee Cooper LCPNT205

 

Die leichte Arbeitshose von Lee Cooper aus reißfestem und robustem Polyester-Baumwoll-Mischgewebe (65% / 35%) bietet einen bequemen und guten Sitz sowie eine solide Verarbeitung.

Die Hose ist in vier neutralen Farbvarianten erhältlich und bietet neben dem pflegeleichten Stoff, der sich auch gut für den Einsatz im Sommer eignet, da er nicht zu dick ist (245g/m²) zusätzlich eine gute Taschenaufteilung für alle, die nicht allzu viel Zubehör und Equipment mit sich herumtragen müssen.

Sie hat zwei aufgesetzte Cargo-Beintaschen mit Patten sowie je zwei zusätzliche große Vorder- und Gesäßtaschen. Platz für Kniepolster gibt es nicht, sodass die Hose nicht für Handwerker zu empfehlen ist, die häufig im Knien arbeiten.

Dennoch bietet das Modell ein insgesamt gutes Design, einen modernen Schnitt und einen hohen Tragekomfort. Ein Gummiband im Bund ist leider nicht vorhanden, sodass Sie je nach Statur einen Gürtel tragen sollten.

Die leichte Hose von Lee Cooper ist besonders für den Sommer gut geeignet. Welche Vorteile und Nachteile mit dem Modell einhergehen, können Sie der nachfolgenden Gegenüberstellung entnehmen:

Vorteile
Taschenaufteilung:

Wenn Sie nur wenig bei sich führen müssen, bietet das Modell eine sinnvolle Aufteilung der Taschen, die nicht zu überladen wirkt.

Verschiedene Farbvarianten:

Sie können zwischen vier verschiedenen Farben frei wählen.

Schnitt:

Der Schnitt ist modern und gut, wodurch die Hose auf den ersten Blick nicht sofort als Arbeitshose erkennbar ist.

Nachteile
Keine Knietaschen:

Platz für Kniepolster bietet die Hose nicht, daher sollten Sie sich für ein anderes Modell entscheiden, wenn Sie häufig auf den Knien arbeiten.

Kein elastischer Bund:

Da der Bund nicht elastisch ist, ist es empfehlenswert einen Gürtel zu tragen, damit sie gut hält und sitzt.

Relativ dünn:

Aufgrund des recht dünnen Stoffs ist die Hose für den Einsatz im Winter - insbesondere wenn Sie im Freien arbeiten - nicht gut geeignet. Sie ist daher eher als Sommer-Arbeitshose zu verwenden.

Kaufen bei Amazon.de (€31.04)

 

 

 

Nicht verfügbare Produkte

 

 

TMG 301040-50

 

Die günstige Arbeitshose von TMG ist nur in schwarz erhältlich, überzeugte aber durch ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis und eine insgesamt sehr robuste Verarbeitung. Aufgrund des dicken Materials (320 Gramm / m²) ist die Hose eher für den Winter geeignet, da sie für die Sommermonate unter Umständen etwas zu dick ist, sodass Sie eher zum Schwitzen neigen könnten.

Beide Gesäßtaschen sind mit einem Überschlag und Klettverschluss versehen und zusätzlich sind och eine doppelte Zollstocktasche und eine aufgesetzte Handytasche sowie eine Knieverstärkung mit Kniepolstertaschen angebracht. Zusätzlich gibt es eine Schenkeltasche mit Überschlag und Klettverschluss sowie reflektierende Paspeln an Taschen und Unterschenkeln. Dadurch bietet die Hose bei Arbeiten in Dunkelheit zusätzlichen Schutz, da sie durch die Paspeln das Licht reflektiert und Sie so besser gesehen werden.

Die Baumwollmischung mit 65% Polyester und 35% Baumwolle sorgt für einen guten Tragekomfort und eine gute Haltbarkeit auch bei täglicher Beanspruchung. Das Material ist komplett maschinenwaschbar und passende Kniepolster können bereits sehr günstig erworben werden, wodurch die Hose auch im Set inklusive Polster ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis bietet. Beachten Sie aber, dass die Hose recht eng geschnitten ist. Wenn Sie kräftige Oberschenkel haben, kann es sein, dass die Hose spannt, was zu einem unbequemen Tragegefühl führt.

Das günstige Modell von TMG bietet ein gutes Preis-Leistungsverhältnis, allerdings müssen Sie auch ein paar Nachteile in Kauf nehmen, wenn Sie sich für das preisgünstige Modell entscheiden. Ob sich die Anschaffung für Sie lohnt, können Sie anhand der Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile gut einschätzen.

Vorteile
Preis-Leistung:

Aufgrund des sehr günstigen Preises bietet die Hose ein insgesamt gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Material:

Das Material ist mit 320 Gramm / m² sehr robust und insbesondere unter Berücksichtigung des günstigen Preises sehr solide verarbeitet.

Ausstattung:

Die Aufteilung und Größe der Taschen ist gut und dank der Knieverstärkung sowie der Kniepolstertaschen ist sie auch für Handwerker gut geeignet, die viel im Knien arbeiten.

Nachteile
Keine Farbauswahl:

Die Hose ist nur in schwarz erhältlich, wodurch sie nicht passend zu Ihren Unternehmensfarben oder Ihrem persönlichen Geschmack ausgewählt werden kann.

Sehr enger Schnitt:

Wenn Sie kräftige Beine haben, ist die Hose für Sie nicht optimal geeignet, da sie relativ eng geschnitten ist.

Dickes Material:

Was im Winter ein Vorteil bei der Arbeit im Freien ist, kann im Sommer dazu führen, dass Sie mehr schwitzen.

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status