Bester Garten-Liegestuhl

Letztes Update: 24.04.19

 

Welches sind die besten Garten-Liegestühle des Jahres 2019?

 

 

Wenn Sie einen Liegestuhl für Ihren Garten kaufen möchten, haben Sie die Qual der Wahl, denn das Angebot ist sehr groß und unübersichtlich. Welche Modelle wir als Garten-Liegestühle im Test unter die Lupe genommen haben und besonders empfehlenswert sind, auf was Sie beim Kauf achten sollten und was Liegestuhl und Gartenliege unterscheidet, verraten wir Ihnen hier. Abschließend finden Sie in unserer Bestenliste noch eine Zusammenfassung der besten Garten-Liegestühle des Jahres 2019, die wir im Test ermittelt haben.

Ideale Materialzusammenstellung für einen Garten-Liegestuhl

 

Liegestühle gibt es aus vielen unterschiedlichen Materialien. Im Test haben wir uns in der Kategorie Garten-Liegestühle ausschließlich mit Modellen befasst, die komplett witterungsbeständig sind, sodass sie theoretisch das ganze Jahr über im Garten genutzt werden können. Natürlich kann beispielsweise auch ein Holz-Liegestuhl als Garten-Liegestuhl verwendet werden. Da Holz-Liegestühle sehr beliebt und ein Thema für sich sind, haben wir ihnen jedoch einen eigenen Test gewidmet. (>> Direkt zum Holz-Liegestuhl Test)

Ebenso kann auch ein Liegestuhl aus Kunststoff oder einem anderen Materialmix als Garten-Liegestuhl in Frage kommen. Werfen Sie daher auch einen Blick auf unsere Übersicht über die besten Liegestühle. Da die verschiedenen Materialien unter Witterungseinflüssen unterschiedlich schnell altern, verblassen und verschleißen, hat sich im Test eine Kombination als die empfehlenswerteste für einen ganzjährigen Gartenstuhl durchgesetzt. Es ist solide verarbeitetes Metall in Verbindung mit einer Textilbespannung. Denn hier bilden Kriterien wie Sitz- und Liegekomfort, Preis-Leistung und Witterungsbeständigkeit ein ideales Verhältnis, sodass sie als Garten-Liegestühle am besten geeignet sind. Zudem müssen Sie einen Liegestuhl aus Metall mit Textilbespannung nicht warten oder pflegen, wie es beispielsweise bei Holz der Fall ist.

Wenn es Ihnen auf Kompaktheit und Mobilität ankommt, sollten Sie darauf achten, dass das Gestell aus Aluminium gefertigt ist. Aber auch Stahlgestelle sind sehr empfehlenswert, jedoch sind die Stühle dann deutlich schwerer.

 

 

Abgrenzung zwischen Gartenliege und Garten-Liegestuhl

 

Im Prinzip ist der Übergang zwischen Gartenliege und Garten-Liegestuhl fließend. In der Regel wird unter einem Liegestuhl  aber ein Modell verstanden, das klappbar ist und auf dem Sie sowohl sitzen als auch liegen können, während eine Gartenliege ausschließlich zum Liegen bzw. Sonnen im Garten gedacht ist. Dennoch gibt es einige Modelle, die dazwischen liegen, da sie zwar auf der Liege sitzen, aber vielleicht keine komplett aufrechte Sitzposition einnehmen können.

Der perfekte Liegestuhl sollte daher sowohl zum Sitzen als auch zum Liegen geeignet sein. Ermöglicht wird dies über eine Verstellung der Rückenlehne und der Beinauflage. Einige Modelle lassen sich auch komplett in die waagerechte Liegeposition bringen, sodass es im Prinzip Liegestuhl und Liege in einem ist. Achten Sie in diesem Zusammenhang aber unbedingt auf eine solide Verarbeitung, denn häufig neigt ein günstiger Garten-Liegestuhl dazu, instabil zu werden oder sogar zu kippen, wenn er in der Liegeposition einseitig zu stark belastet wird. Hier kann es reichen, wenn eine schwere Person die Liegeposition einnimmt. Dies sollte bei einem guten Liegestuhl natürlich keinesfalls passieren.

Außerdem unterscheiden sich Liegestuhl und Gartenliege häufig dadurch, dass der Stuhl kompakt zusammengeklappt und dadurch einfach und platzsparend verstaut werden kann. Grundsätzlich unterscheiden sich die verschiedenen Modelle aber teilweise deutlich in der Art, wie sie sich zusammenklappen lassen. Achten Sie daher darauf, denn nicht jeder Liegestuhl kann komplett zusammengeklappt oder in eine komplette Liegeposition gebracht werden.

 

 

Zusätzliche Kaufkriterien

 

Ein guter Liegestuhl für den Garten sollte bequem, gut verarbeitet und kompakt zusammenklappbar sein. Dadurch können Sie ihn schnell aufstellen und platzsparend verstauen. Wenn der Stuhl selbst bereits einen hohen Sitz- bzw. Liegekomfort bietet, müssen Sie zudem nicht zwangsläufig zusätzlich noch ein Sitzpolster verwenden, was ein großer Vorteil ist.

Achten Sie auf eine hochwertige Verarbeitung. Viele günstige Modelle sind recht einfach konstruiert, sodass die Scharniere im Laufe der Zeit ihren Zweck nicht mehr erfüllen oder es bildet sich Rost, wenn Sie den Stuhl der Witterung zu lange aussetzen. Dies sollte bei einem guten Stuhl keinesfalls passieren. Idealerweise verfügt der Liegestuhl zudem über eine Beinauflage, sodass sich eine bequeme Relaxposition einnehmen lässt.

Auch die Belastbarkeit des Stuhls sollten Sie nicht außer Acht lassen, denn auch hier unterscheiden sich günstige und hochwertige Modelle teilweise deutlich voneinander. Selbst wenn Sie selbst nicht viel wiegen, so ist die Belastbarkeit dennoch ein Indiz für Verarbeitungsqualität, Langlebigkeit und Haltbarkeit.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Lafuma Futura 

 

Als bester Garten-Liegestuhl konnte sich das Modell von Lafuma durchsetzen. Zwar ist der Stuhl recht preisintensiv, überzeugt aber durch eine sehr hochwertige Verarbeitung und einen hohen Komfort durch den Batyline Bezug. Er ist sehr robust konstruiert und dadurch sehr belastbar und er kann problemlos im Freien stehen, da er wind- und wetterfest ist.

Sie können den Stuhl in verschiedenen Farbvarianten bestellen und dank des Clip-Systems wird das Körpergewicht beim Sitzen und in der Relaxposition hervorragend verteilt. Dank des verstellbaren Kopfkissens im oberen Bereich erhöht sich der Komfort zusätzlich und der elastische Bezug passt sich der Position und Körperform hervorragend an.

Er lässt sich kompakt zusammenklappen und damit leicht verstauen. Zudem ist er natürlich komplett abwaschbar. Die fixierten Armlehnen machen das Hinsetzen und Aufstehen auch für ältere Menschen sehr komfortabel. Durch die gut ausbalancierte Liegeposition in Verbindung mit der hochwertigen Verarbeitung ergibt sich unterm Strich ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Insgesamt misst das Modell 113 x 78 x 83 cm und kann auf 96 x 71 x 17,5 cm zusammengeklappt werden. Das geringe Gewicht von nur 8 Kilogramm macht das Verstauen und Einlagern zusätzlich sehr unkompliziert. Um den Verschleiß weiter zu reduzieren können Sie zusätzlich eine Schutzhülle zum Modell kaufen.

 

Kaufen bei Amazon.de (€229.41)

 

 

 

 

Kettler Basic Plus 

 

Der Aluminium-Gartenstuhl von Kettler überzeugte im Test durch seine robuste und widerstandsfähige Bauweise in Verbindung mit einem geringen Gewicht von nur acht Kilogramm. Er ist vierfach verstellbar und damit gut anpassbar an Ihre bevorzugte Sitz- bzw. Liegeposition. Der Bezug ist ebenfalls hochwertig verarbeitet und natürlich komplett witterungsbeständig. Da er sich komplett zusammenklappen lässt, ist er platzsparend verstaubar. Alle Schrauben sind aus Edelstahl gefertigt, sodass hier auch unter dauerhafter Witterung nichts rostet.

Die Textilbespannung bietet einen hohen Sitz- bzw. Liegekomfort und passt sich dem Körper gut an. Die Tatsache, dass er bis 120 Kilogramm belastet werden kann zeigt, wie hochwertig das Gestell verarbeitet ist. Selbst eine höhere Belastung war im Test kein Problem. Die Sitzhöhe entspricht einem herkömmlichen Stuhl, sodass Sie ihn sehr gut auch an einem Tisch verwenden können. Ein- und Ausstieg sind einfach und auch für ältere Menschen sehr gut gelöst. Insgesamt misst das Modell 61 x 111 x 90 Zentimeter und ist in verschiedenen Farben erhältlich.

Wenn Sie den Stuhl in die Liegeposition bringen ist er leider nicht perfekt ausbalanciert. Wenn eine schwere Person in ihm liegt besteht daher kippgefahr! Dies sollten Sie unbedingt beachten. Wenn Sie ihn jedoch nicht zu  stark belasten, kann die Liegeposition problemlos genutzt werden. Hin und wieder müssen Sie zudem die Schrauben nachziehen, da sie dazu neigen, sich im Laufe der Zeit zu lösen. Dies sorgte im Test für einen Abzug des ansonsten empfehlenswerten und guten Liegestuhls, für den Sie allerdings auch etwas tiefer in die Tasche greifen müssen als für viele andere Modelle.

 

Kaufen bei Amazon.de (€175.18)

 

 

 

 

Ultranatura Korfu-Serie 

 

Der Korfu von Ultranatura ist ein sehr günstiger Garten-Liegestuhl, der dennoch durch einen hohen Sitzkomfort, eine schicke Optik und eine solide Verarbeitung überzeugen kann.

Dank des Aluminiumgestells ist er sehr leicht und lässt sich daher komfortabel und unproblematisch einlagern und transportieren. Die Lehne ist besonders hoch, was für eine gute Sitz- und Liegeposition auch für größere Menschen sorgt. Er ist mehrfach verstellbar und ist in verschiedenen Farbausführungen erhältlich. Die Verstellung der Beinauflage ist etwas umständlich und bei starker Belastung hält sie nicht ganz so gut wie es bei anderen Modellen der Fall ist, dennoch ist das Modell unterm Strich sehr empfehlenswert. Es ist natürlich witterungsbeständig und der pflegeleichte und luftdurchlässige Bezug passt sich dem Körper gut an, sodass Sie kein zusätzliches Polster benötigen.

In eine Liegeposition lässt sich das Modell leider nicht komplett bringen, die Relaxposition ist aber sehr bequem und komfortabel. Die Belastbarkeit ist mit rund 120 Kilogramm ebenfalls sehr gut, sodass es insgesamt nur wenig zu meckern gibt, denn das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut. Abstriche müssen Sie im Vergleich zu teureren Modellen allerdings bei der Verarbeitung des Gestells machen. Insbesondere die scharfkantigen Schrauben unter der Armlehne führten hier zu einem weiteren kleinen Abzug.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status