Bestes kabelloses Heimkinosystem

Letztes Update: 19.04.19

 

Welches sind die besten kabellosen Heimkinosysteme des Jahres 2019?

 

 

Wenn Sie ein Heimkinosystem kaufen möchten, müssen Sie sich bei einem kabellosen System keine Sorgen mehr über das Verlegen der Kabel machen. Die hinteren Boxen werden kabellos über Funk angesteuert, sodass Sie einfach aufgestellt werden müssen. Dies macht das Aufstellen nicht nur praktischer und einfacher, sondern Sie müssen sich auch keine zusätzlichen Kabel besorgen und nachmessen, ob diese lang genug sind. Im Test haben wir die beliebtesten Systeme unter die Lupe genommen und die besten kabellosen Heimkinosysteme in unserer Bestenliste zusammengefasst.

Vorteile von kabellosen Surround-Systemen

 

Wie eingangs schon erwähnt, müssen Sie sich mit einem kabellosen System keine Gedanken über das Verlegen der Kabel machen. Sie schließen das Set an, koppeln die Boxen und das war’s – egal wie weit die Boxen vom Receiver entfernt sind.

Außerdem haben Sie bei kabellosen Systemen stets auch ein separates Steuergerät mit an Bord, das in der Regel auch weitere Möglichkeiten wie Internetanschluss oder einen Blu-Ray-Player beinhaltet. Reine Boxensets mit drahtlosen Boxen empfehlen wir nicht, denn hier gibt es immer wieder Kompatibilitätsprobleme mit Receivern und so weiter. Deutlich besser und einfacher ist es, ein Komplettset zu kaufen. Insbesondere, da sich im Test gezeigt hat, dass auch ein günstiges kabelloses Heimkinosystem eine durchaus beachtliche Leistung bringen kann.

 

 

Leistung des Systems

 

Lassen Sie sich nicht von der reinen Watt-Angabe der Hersteller in die Irre führen. Zwar ist es richtig, dass ein leistungsstarkes System mit einer höheren Wattzahl arbeitet, letztendlich sagt die Maximal-Leistung in Watt aber wenig über die Klangqualität und über die tatsächliche Leistung aus, die im Mittel erreicht wird – also die Belastbarkeit der Boxen. Verlassen Sie sich hier eher auf Meinungen anderer Käufer sowie Tests und Bewertungen hinsichtlich der tatsächlichen Leistung und der Klangqualität.

Außerdem sollten Sie bedenken, dass Sie für einen kleinen Raum kaum ein Soundsystem mit einer Leistung von 1.000 Watt oder mehr benötigen. Hier reichen kleinere Sets mit 500 Watt völlig aus, um den kompletten Raum zu beschallen und klanglich auszufüllen.

Grundsätzlich sollten Sie in größeren Räumen – sofern Sie einen vollen und guten Surround-Klang erzielen möchten – darauf achten, dass es sich bei den Rear und Front-Boxen um 2- oder 3-Wege Boxen handelt, die über mehrere Kanäle angesteuert werden. Für einen kleineren Raum ist dies nicht unbedingt erforderlich, hier reinen kompakte Boxen ebenfalls aus.

 

 

Anschlussmöglichkeiten und Multimedia-Funktionen

 

Heimkinosysteme die ohne Kabel funktionieren, sind heute alle 3D-fähig. Hier müssen Sie entsprechend nicht separat beachten, dass 3D-Inhalte abgespielt werden können. Auch hinsichtlich der Kompatibilität zu Audioformaten müssen Sie sich im Prinzip keine Gedanken machen, denn gängige Formate wie Dolby Digital, Dolby Digital Plus, DTS, DolbyTrue HD oder DTS-HD werden von allen modernen Anlagen unterstützt.

Bei den meisten kabellosen Sets enthalten Sie einen Blu-Ray-Player dazu, der neben Blu-Rays auch andere Formate abspielen und wiedergeben kann. So sind die Player abwärtskompatibel zu CD und DVD und bieten zudem häufig die Möglichkeit, Inhalte von einem USB-Stick oder dank WLAN auch über das Netzwerk abzuspielen. Wenn Sie sich für ein Modell mit Bluetooth oder NFC entscheiden, können Sie zudem ganz einfach drahtlos Inhalte von Ihrem Smartphone, Tablet oder Laptop auf das Gerät streamen, was ebenfalls ein Vorteil ist.

Insbesondere wenn Sie zuhause noch einen Fernseher haben, der noch nicht mit dem Internet verbunden ist, kann ein solches Set eine sinnvolle Erweiterung darstellen, denn viele moderne Blu-Ray-Player können mit Apps bestückt werden, sodass Sie Zugriff auf Streaming-Dienste wie Spotify oder Youtube direkt an Ihrem Fernseher erhalten.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Sony BDV-E2100

 

Bei dem 5.1 Heimkino-Set von Sony haben Sie die Wahl aus verschiedenen Varianten. So können Sie es sowohl mit 2 Satellitenlautsprechern und zwei großen Lautsprechern als auch nur mit großen oder nur mit Satellitenlautsprechern erwerben. Unterm Strich überzeugten im Test sowohl die Verarbeitung als auch die Bedienbarkeit, Ausstattung und das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die Anlage arbeitet mit 500 Watt (1.000 Watt Spitzenleistung) und bietet neben einem Blu-Ray-Player mit WLAN-Verbindung (DLNA-fähig) auch Bluetooth, USB-Anschluss sowie NFC. So lassen sich auch Inhalte vom Smartphone unkompliziert und schnell wiedergeben und dank Internetzugang können Sie Streaming-Dienste direkt über den Blu-Ray-Player nutzen. Auch ein LAN-Port ist vorhanden, falls Sie das Abspielgerät direkt mit Ihrem Router verbinden möchten.

Klanglich überzeugte das Set im Test auf ganzer Linie, lediglich das etwas lautere Blu-Ray-Laufwerk störte einige Tester. Ansonsten ist das Anynet-fähige Set sehr empfehlenswert und durchweg gut durchdacht. Natürlich wird auch eine Fernbedienung mitgeliefert, die für eine intuitive und unkomplizierte Bedienung sorgt.

 

Kaufen bei Amazon.de (€205)

 

 

 

 

Samsung HAT-J4500

 

Das kompakte und kabellose 5.1 Blu-Ray-Heimkinosystem von Samsung konnte im Test auf ganzer Linie überzeugen. Es ist nicht nur sehr günstig, sondern bietet auch eine gute Leistung in Verbindung mit einer umfangreichen Ausstattung. Die Ausgangsleistung ist mit insgesamt 500 Watt zudem sehr ordentlich.

Sie können dank DLNA-Standard Ihre Geräte unkompliziert kabellos vernetzen, es werden alle gängigen Audioformate unterstützt und dank USB, HDMI, Digital-Ausgang und LAN-Anschluss haben Sie umfangreiche Verbindungsmöglichkeiten. Zur drahtlosen Übertragung von Inhalten ist auch Bluetooth vorhanden, WLAN ist leider nicht mit an Bord. Auch ein FM-Tuner ist verbaut, sodass Sie das Set auch als Radio nutzen können.

Es stehen umfangreiche Apps zur optionalen Installation zur Verfügung und dank der kompakten Bauweise sind die Boxen auch für kleinere Räume sehr gut geeignet. Eine Fernbedienung ist natürlich ebenfalls enthalten, was die Bedienung sehr unkompliziert macht. Natürlich dürfen Sie von kleinen 1-Kanal-Boxen keinen Mega-Sound wie von einer großen Komplettanlage erwarten. Die Klangqualität konnte im Test – insbesondere angesichts des sehr günstigen Preises – aber unterm Strich überzeugen. Insbesondere für kleinere Räume lohnt sich die Anschaffung auf jeden Fall.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Lg LHB655NW 

 

Das Set von LG konnte durch eine sehr gute Leistung (1.000 Watt) in Verbindung mit einer hervorragenden Verarbeitung und Klangqualität überzeugen. Bei den großen Lautsprechern handelt es sich um zwei-Wege-Boxen und im 5.1 Set ist neben einem Blu-Ray-Player alles enthalten, was Sie zum Abspielen von Filmen und Musik benötigen.

Alle gängigen Formate inklusive MP4, MP3, MKV etc. werden unterstützt und es ist sowohl ein HDMI als auch ein optischer sowie ein LAN-Anschluss vorhanden. Per Bluetooth können Sie mobile Endgeräte mit dem System koppeln und es ist komplett DLNA-fähig, sodass Sie es problemlos Mobilgeräten verbinden können. Leider ist kein WLAN vorhanden, sodass Sie es per Kabel ins Netzwerk integrieren müssen. Die Soundqualität konnte im Test überzeugen, allerdings ist die Inbetriebnahme etwas kompliziert, da die Anleitung zu wünschen übrig lässt.

Im Stereo-Modus konnte der Klang nicht ganz so überzeugen wie bei den anderen Sets, hier schwächelt das System etwas. Wenn Sie aber auf der Suche nach einem 2-Wege 5.1-System mit drahtlosen Boxen sind, lohnt sich die Anschaffung auf jeden Fall.

 

Kaufen bei Amazon.de (€389)

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status