3 Bester aufblasbarer Whirlpool mit Salzwassersystem im Test 2021

Letztes Update: 17.09.21

Diese Website wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie etwas über einen Link auf der Seite kaufen, erhalten wir eine kleine Affiliate-Provision. Erfahren Sie mehr Über uns.

 

Aufblasbarer Whirlpool mit Salzwassersystem – die besten Produkte 2021 im Vergleich

 

Wenn Sie den besten Whirlpool mit Salzwassersystem suchen, haben Sie die Qual der Wahl, denn das Angebot ist groß und insbesondere in der Ausstattung sowie Verarbeitung unterscheiden sich die Modelle teilweise beachtlich. Falls Sie nur wenig Zeit haben und einfach nur schnell eine gute Kaufentscheidung treffen möchten, sind Sie hier richtig, denn wir haben die Recherchearbeit bereist für Sie erledigt. So können wir Ihnen den PureSpa Octagon Bubble Jet von Intex sehr empfehlen, denn der Pool überzeugt durch eine sehr gute Ausstattung, eine solide Bauweise und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Als Komplettset ist insbesondere der Intex PureSpa 28462 sehr empfehlenswert, denn er bietet viel Platz für bis zu 6 Personen, ist umfangreich ausgestattet und bietet umfangreiche Funktionen.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kaufberatung für Aufblasbarer Whirlpool mit Salzwassersystem

 

Falls Sie empfindlich gegenüber Chlor oder anderen Zusätzen im aufblasbaren Whirlpool oder Swimming Pool sind könnte es für Sie interessant sein, einen Whirlpool zu kaufen, in den Sie Salz statt Chemikalien einfüllen können. Zwar ist aufgrund der höheren Anforderungen an Pumpe und Materialien ein aufblasbarer Whirlpool mit Salzwassersystem stets etwas teurer als ein ähnliches Modell ohne Salzwassersystem, dennoch kann sich die Investition für Sie lohnen. Was einen solchen Whirlpool beachten sollte und auf welche Kriterien es beim Kauf ankommt, erfahren Sie in unserer Kaufberatung. Abschließend finden Sie in unserer Bestenliste noch eine Zusammenstellung der besten aufblasbaren Whirlpools mit Salzwassersystem, die wir im Test ermittelt haben.

Vorteile eines Salzwassersystems

Herkömmliche Whirlpools zum aufblasen vertragen kein Salzwasser, da das Wasser sich deutlich aggressiver gegenüber den Materialien wie der PVC-Plane und vor allen Dingen der Pumpe verhält. Daher sind verarbeitungstechnisch höherwertige Teile notwendig, um den Pool salzwassertauglich zu machen. Dies bedeutet gleichzeitig, dass das Modell insgesamt etwas besser verarbeitet sein muss, wenn ein Salzwassersystem integriert ist.

Der Vorteil bei der Verwendung von Salzwasser ist, dass Sie sich zusätzliches Chlor, Brom oder auch Algenschutzmittel sparen können, denn das Salz übernimmt hier die Rolle der Desinfektion und Sicherstellung der Wasserqualität. Insbesondere Menschen, die gegenüber den chemischen Zusätzen empfindlich reagieren, ist ein Whirlpool mit Salzwassersystem daher zu empfehlen. Zwar sind die Pools durch die höherwertigen Teile etwas teurer, der Mehrpreis kann sich aber lohnen. Wer also Wert auf die Verwendung von Salzwasser im Whirlpool legt, der darf keinesfalls einen herkömmlichen Süßwasser-Whirlpool kaufen, sondern muss unbedingt darauf achten, dass das Pool für Salzwasser auch geeignet ist.

Ein weiterer Vorteil eines Salzwassersystems ist sicherlich auch, dass Sie es sowohl mit Salz- als auch Süßwasser und Chlor betreiben können. Umgekehrt können Sie einen für Süßwasser geeigneten Pool aber nicht automatisch auch mit Salzwasser betreiben.

 

Größe und Verarbeitung

Wenn Sie einige Salzwasserpools gefunden haben, die für Sie in Frage kommen – das Angebot ist hier deutlich kleiner als bei Süßwasser-Whirlpools – sollten Sie weitere Kaufkriterien beachten, bevor Sie sich für ein Modell entscheiden. Insbesondere die Größe des Beckens sowie die Verarbeitung der Außenhaut sowie der technischen Komponenten spielen bei der Entscheidungsfindung eine große Rolle.

Falls Sie das Becken auf einem Balkon oder einer Terrasse aufstellen möchten, wo der Platz eingeschränkt ist, empfehlen wir unbedingt, genau auf die Größe zu achten. Legen Sie am besten vorher die Größe des in Frage kommenden Modells auf dem Boden mit Zeitungspapier aus um zu überprüfen, ob er auch wirklich gut an die vorgesehene Stelle passt. In diesem Zusammenhang müssen Sie auch bedenken, dass in einen Whirlpool mit einem Durchmesser von drei Metern bei üblicher Füllhöhe schnell 1.500 Liter Wasser passen, wodurch alleine der Pool – noch ohne Personen – mehr als 1,5 Tonnen wiegt. Dies kann die Traglast eines Balkons oder einer Terrasse schnell überschreiten.

Natürlich spielt auch die Verarbeitung der einzelnen Komponenten eine große Rolle. So sollten die Nähte sauber verarbeitet sein und die Außenhülle darf nicht zu dünn sein. Insbesondere auch wenn Kinder das Becken mit nutzen, sollten Sie darauf achten, dass das Material robust ist. Um einen Salzwasser-Pool über einen längeren Zeitraum hinweg zuverlässig betreiben zu können, müssen auch Bauteile wie Pumpe und Heizsystem gut verarbeitet sein, denn sie werden stärker belastet als bei einem Süßwasser-Pool. Da dies aber nicht immer auf den ersten Blick ersichtlich ist empfehlen wir, sich einige Bewertungen anderer Käufer durchzulesen.

Weitere Kaufkriterien

Des Weiteren spielen Kriterien wie der Funktionsumfang und die Bedienung eine große Rolle. So bietet nicht jeder Pool Jet-Düsen zur Wassermassage. Luftblasen sind zwar bei jedem Modell vorhanden, denn dies macht einen Whirlpool schlussendlich aus, es unterscheidet sich aber je nach Hersteller und Modell die Anzahl an Düsen. Grundsätzlich bedeuten mehr Düsen ein besseres Whirlpool-Feeling.

Auch die Reinigung sowie Auf- und Abbau des Beckens sind wichtige Kriterien, die Sie nicht außer Acht lassen sollten. Hierzu lässt sich auf den ersten Blick und aus der Artikelbeschreibung nicht viel entnehmen. Daher sollten Sie bezüglich Reinigungskonzept sowie Auf- und Abbau des Pools unbedingt einen Blick auf Bewertungen und Testberichte werfen, um sichergehen zu können, dass das Modell hier keine Schwachstellen hat. Empfehlenswert ist es, zu einem aufblasbaren Whirlpool auch zusätzliches Equipment wie beispielsweise einen Poolsauger zu kaufen, insbesondere wenn Sie sich für ein relativ großes Becken entscheiden.

 

3 beste Aufblasbarer Whirlpool mit Salzwassersystem (Test) 2021

 

 

1. Intex PureSpa Octagon Bubble Jet 795l ‎28458

 

Als bester aufblasbarer Whirlpool mit Salzwassersystem konnte sich der PureSpa Octagon Bubble Jet von Intex durchsetzen. Er überzeugt durch eine solide Verarbeitung, denn das Material ist durch die 3-fache Vinylschicht sehr langlebig und widerstandsfähig. Sie können zudem aus mehreren Varianten wählen, wobei Sie beachten müssen, dass andere Ausführungen zwar salzwasserfähig, jedoch noch nicht mit einem Salzwassersystem ausgestattet sind.

Der Pool misst 201 x 71 cm und fasst damit knapp 800 Liter Wasser. Ein Kalkschutzsystem ist ebenso integriert wie eine gute Filterpumpe, die mit einer Filterleistung von 1.741 l/h arbeitet. Die 4 Jet-Düsen werden mit 1.000 Watt betrieben und die 120 Luftdüsen mit 800 Watt. Die integrierte Heizung heizt das Wasser recht schnell auf eine Temperatur von 40°C auf, wobei Sie die genaue Temperatur am Bedienfeld einstellen können. Sie ist mit 2,2 kW recht leistungsstark.

Auch eine Isolierabdeckung ist im Lieferumfang enthalten, damit das Wasser sauber bleibt und zudem nicht so schnell auskühlt. Damit überzeugt der Pool mit Salzwassersystem sowohl hinsichtlich Lieferumfang als auch Ausstattung. Lediglich der nicht ganz ideale Support von Intex lässt Raum für Kritik.

Vorteile:
Varianten:

Der Pool steht in verschiedenen Ausführungen zur Verfügung.

Ausstattung:

Das Modell verfügt über ein Kalkschutzsystem sowie ein Salzwassersystem sowie 120 Luftdüsen. Es ist insgesamt sehr gut ausgestattet und wird inklusive Isolierabdeckung geliefert.

Heizung:

Die Heizung arbeitet mit einer Leistung von 2,2 kW und heizt das Wasser recht schnell auf bis zu 40°C auf.

Pumpe:

Die Pumpe arbeitet leistungsstark und sorgt für eine Filterleistung von 1.741 l/h. Die Jets werden mit 1.000 Watt betrieben und die Sprudel-Vorrichtung mit 800 Watt.

Verarbeitung:

Die Verarbeitung des Pools ist durch die 3-fache Vinylschicht sehr ordentlich, was den Pool langlebig macht. Er ist zudem sehr standfest.

Nachteile:
Support:

Der Kundendienst von Intex ist sicherlich nicht ideal.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

2. Intex PureSpa 28462 Komplettset 1098l

 

Bei dem Set von Intex handelt es sich um ein Komplettsystem inklusive Salzwassersystem und großem Lieferumfang. Neben dem Pool selbst werden auch eine Thermoabdeckung, eine Filterpumpe, ein digitales Steuergerät, ein Kalkschutzsystem, Filterkartuschen, eine Aufbewahrungstasche sowie ein Reinigungsset, Kopfstützen und Kissen sowie ein Dosierschwimmer und ein Getränkehalter mitgeliefert. Damit ist der Lieferumfang sehr umfangreich.

Der Pool selbst misst rund 1,68 m im Durchmesser (innen) und hat eine Höhe von 71 cm, so dass er knapp 1.100 Liter fasst. Sechs Personen finden darin Platz. Er bietet verschiedene Programme, ist mit sechs Jetdüsen ausgestattet, die mit 700 Watt betrieben werden und die 140 Luftdüsen werden mit 800 Watt angetrieben. Auch die Pumpe ist mit einer Filterleistung von 1.741 l/h ordentlich leistungsstark.

Die Verarbeitung des Pools ist insgesamt sehr ordentlich, was der 3-fachen Vinylschicht zu verdanken ist. Ein Salszwassersystem ist integriert und die Heizung schafft es, das Wasser problemlos auf bis zu 40°C aufzuheizen, wobei Sie die Temperatur frei einstellen können. Preislich liegt das Komplettset allerdings auch bereits auf einem recht hohen Niveau und der Support von Intex ist zudem nicht ganz ideal. Dies sollten Sie bedenken, falls es zu Problemen kommen sollte.

Vorteile:
Lieferumfang:

Im Set sind neben dem Pool mit Abdeckung, Pumpe, Steuergerät, Kalkschutzsystem und einer Aufbewahrungstasche auch ein Reinigungsset, Sitzkissen, Kopfstützen sowie Getränkehalter und Chlor-Dosierschwimmer enthalten.

Ausstattung:

Der Pool verfügt über ein Salzwassersystem, 6 Jet-Düsen, 140 Luftdüsen und fasst 1.098 Liter. Zudem verfügt er über viele Programme.

Heizung:

Die leistungsstarke Heizung kann dank 2,2 kW das Wasser auf bis zu 40°C erhitzen.

Pumpe:

Die Pumpe ist leistungsstark und sorgt für eine Filterleistung von 1.741 l/h. Die Sprudelvorrichtung wird mit 800 Watt betrieben und die Jetpumpe mit 700 Watt.

Verarbeitung:

Dank 3-facher Vinylschicht ist der Pool insgesamt sehr langlebig und das Salzwasser kann ihm nichts anhaben. Zudem ist er sehr standfest.

Nachteile:
Support:

Der Support von Intex ist nicht ideal.

Preis:

Das Komplettset ist recht preisintensiv.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

3. Intex Pure SPA Bubble Massage 795l 28426

 

Als Testsieger und damit bester aufblasbarer Whirlpool mit Salzwassersystem konnte sich das Modell 28426 von Intex durchsetzen. Der Whirlpool ist in verschiedenen Größen, Formen und Varianten erhältlich, so dass Sie sich genau für das Modell entscheiden können, das am besten zu Ihren Anforderungen passt.

Im Test haben wir uns besonders den 196cm großen Whirlpool mit 120 Luftdüsen angeschaut, denn er bietet trotz des etwas höheren Preises ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Er ist natürlich salzwassertauglich, denn er verfügt über ein eigenes Salzwassersystem. Eine Isolierabdeckung zur Reduzierung der Heizkosten liegt bei und durch die 3-fache Vinylschickt mit Fiber-Tech-Konstruktion steht er fest, ist solide und widerstandsfähig. Die Pumpe leistet gute Arbeit, die Heizung ist gut und schafft es dank 2.200 Watt, die 795 Liter schnell auf angenehme 40°C zu bringen, was maximal 2,5 Stunden dauert.

Die Sprudel-Vorrichtung arbeitet mit 800 Watt, das Kalkschutzsystem mit 10 Watt und es finden bis zu vier Personen problemlos darin Platz. Unterm Strich ist das knapp 38 Kilogramm schwere Modell sehr empfehlenswert, zumal es auch im Nachgang bei Bedarf Ersatzteile zu kaufen gibt. Der Support von Intex selbst ist allerdings nur mäßig.

Vorteile
Varianten:

Sie können bei dem Pool von Intex zwischen vielen Varianten wählen.

Ausstattung:

Besonders das 196 cm große Modell mit 120 Luftdüsen ist gut ausgestattet und wird inklusive Isolierabdeckung geliefert.

Heizung:

Die 2.200 Watt starke Heizung heizt das Wasser schnell auf.

Pumpe:

Die Pumpe arbeitet mit 800 Watt sowie 10 Watt Kalkschutzsystem.

Verarbeitung:

Dank 3-facher Vinylschicht ist der Pool langlebig. Die Fiber-Tech-Konstruktion macht ihn zudem standfest.

Nachteile
Support:

Intex bietet nur einen mäßigen Kundendienst. Reklamationen sind daher mitunter umständlich.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

» Testberichte vergangener Jahre anzeigen

Testberichte aus früheren Jahren

 

 

Intex PureSpa Jet & Bubble Deluxe

 

Das Modell 28454 von Intex überzeugt vor allem durch das gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Er verfügt über 121 Luft- und 4 Jet-Düsen und verfügt über ein gutes Heizsystem, das das Wasser auch bei niedrigeren Außentemperaturen auf bis zu 40°C erwärmen kann.

Dank integriertem Kalkschutzsystem wird das Wasser weicher gemacht, was für einen zusätzlichen hautschonenden Effekt sorgt, insbesondere auch wenn Sie ihn ohne Salz betreiben. Der Lieferumfang ist insgesamt sehr gut, denn neben dem Becken selbst sind natürlich auch das Bedienpaneel sowie eine isolierende Abdeckung enthalten. Außerdem liefert Intex eine praktische Tragetasche mit. Mittels der mitgelieferten Messstäbchen können Sie die Wasserqualität bestimmen.

Hinsichtlich der Verarbeitungsqualität punktet das Modell ebenfalls, denn die Fiber-Tech Außenhülle (3-lagig) sorgt für eine sehr gute Stabilität und lange Haltbarkeit des Modells. Insgesamt misst er 2 Meter im Durchmesser und überzeugt durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Fassungsvermögen liegt bei insgesamt rund 800 Litern. Nachteilig wirkte sich im Test der Kundendienst von Intex aus, denn im Falle eines Defekts von einzelnen Teilen war mitunter keine Hilfe vom Support zu bekommen.

 

 

» Die Testberichte aus vergangenen Jahren ausblenden

DMCA.com Protection Status