fbpx

Bestes Olympia Geldscheinprüfgerät

Letztes Update: 12.11.19

 

Welche sind die besten Olympia Geldscheinprüfgeräte im Jahr 2019?

 

 

Wenn Sie Falschgeld erkennen wollen, ist dies nur mit einem Notenprüfgerät zuverlässig möglich. Die Möglichkeiten der Prüfung reichen von der reinen optischen und haptischen Prüfung über besondere Stifte mit Spezialtinte über UV-Röhren bis hin zu elektronischen Prüfgeräten mit oder ohne Geldzählfunktion. Olympia ist ein Hersteller für Bürozubehör, der auch ein breites Portfolio an Geldzähl- und Prüfgeräten im Sortiment hat und quer durch die ganze Palette ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Im Test haben wir daher gezielt UV- und elektronische Prüfgeräte von Olympia unter die Lupe genommen und stellen Ihnen die drei besten Olympia Geldscheinprüfgeräte in unserer Bestenliste vor. Bevor Sie ein Modell kaufen, sollten Sie sich jedoch mit den Verschiedenen Gerätetypen, den Erkennungsmerkmalen von Scheinen und den Funktionen der Prüfgeräte befassen, um eine gute Entscheidung treffen zu können.

 

Arten von Prüfgeräten

 

Unter den Geldscheinprüfgeräten gibt es eigentlich nur zwei Hauptkategorien. Einerseits Geräte, die mit UV-Lampen oder hellem Licht und Lupen Merkmale sichtbar machen, die sonst mit dem bloßen Auge nicht zu erkennen sind und andererseits elektronische Prüfgeräte, die mehrere versteckte Merkmale prüfen, die sich mit reinem Ertasten oder Betrachten nicht überprüfen lassen. Diese sind nochmals unterteilt in mobile und stationäre Modelle sowie solche, die zusätzlich den Wert der geprüften Scheine ermitteln und diese addieren, also gleichzeitig auch als Geldzähler funktionieren.

Daneben gibt es noch rein manuelle Methoden zur Prüfung wie die Verwendung von speziellen Prüfstiften.

 

 

Erkennungsmerkmale von Geldscheinen

 

Wie bereits erwähnt, nimmt man ein elektronisches Prüfgerät zur Hilfe, um Erkennungsmerkmale automatisiert überprüfen zu lassen, die mit dem bloßen Auge so nicht überprüfbar sind. Dazu gehören beispielsweise Verfahren wie das Prüfen der exakten Abmessungen in beide (2D) oder sogar drei Dimensionen (3D), Infrarotbestrahlung (IR), Magnetismusüberprüfung der Tinte und der Sicherheitsstreifen (MG), Metallstreifenauslese (MT), Ultraviolettmerkmale (UV) und mehr. Gute Geräte prüfen sechs verschiedene Merkmale, was zu einer annähernd 100-prozentigen Falschgelderkennung führt. Etwas einfachere Modelle prüfen nur drei oder vier Merkmale, allerdings ist auch hiermit eine sehr hohe Erkennungsquote erreichbar.

Einfachere Varianten wie ein UV-Prüfgerät ermöglichen lediglich das Betrachten der UV-Merkmale, die unter normalem Licht nicht sichtbar sind. Dies bietet ebenfalls bereits einen recht guten Schutz, allerdings sollten hier weitere Merkmale wie Wasserzeichen, Haptik und Hologramme zusätzlich überprüft werden, um die Sicherheit zu erhöhen. Der Vorteil von UV-Geräten ist sicherlich, dass sie zusätzlich auch für die Verifizierung von Ausweisdokumenten verwendet werden können.

Im Test hat sich gezeigt, dass auch ein günstiges Olympus Geldscheinprüfgerät bereits sehr gute Erkennungsraten erzielt, sodass Sie die Sicherheit im Zahlungsverkehr im Vergleich zu einfachen Modellen um ein Vielfaches steigern können. Die Geräte arbeiten durchweg zuverlässig und konnten im Test alle Referenz-Noten erkennen beziehungsweise ablehnen.

 

 

Ausstattungsmerkmale

 

Bei günstigen Prüfgeräten von Noname-Herstellern kann es vorkommen, dass Sie die Software bzw. Firmware des Gerätes nicht aktualisieren können. Dies hat beim Erscheinen neuer Banknoten mitunter zur Folge, dass diese nicht mehr als echt oder unecht erkannt werden können. Bei den Geräten von Olympus haben Sie jedoch stets die Möglichkeit, neue Updates aufzuspielen, die der Hersteller auf seiner Internetseite zum kostenlosen Download für alle elektronischen Prüfgeräte zur Verfügung stellt. Dies ist wichtig, wenn Sie Wert darauf legen, das Gerät auch in einigen Jahren noch verwenden zu können.

Ob Sie ein Gerät bevorzugen, das gleichzeitig auch in der Lage ist, die geprüften Scheine zu zählen und die ermittelte Summe auf einem Display anzuzeigen, hängt natürlich von Ihrem Bedarf ab. Wenn Sie mit großen Mengen Bargeld zu tun haben, macht eine solche Funktion durchaus Sinn. In diesem Fall sollten Sie auch auf die Prüfgeschwindigkeit achten. Schnelle Geräte prüfen in maximal 0,5 Sekunden je Schein, während etwas einfachere und günstige Varianten auch eine Sekunde oder mehr brauchen können. Die Modelle von Olympus liegen alle deutlich unter einer Sekunde, sodass sie auch für den professionellen Einsatz gut geeignet sind.

Sollten Sie mit internationalen Banknoten zu tun haben, müssen Sie unbedingt überprüfen, ob das Gerät die entsprechenden Scheine ebenfalls prüfen kann. Zwar kann ein UV-Prüfgerät für die meisten internationalen Banknoten verwendet werden, bei einem elektronischen Prüfgerät sieht es jedoch anders aus. Dies sollten Sie daher vor dem Kauf unbedingt prüfen.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

585

 

Das beste UV-Prüfgerät von Olympia ist das 17,5 x 8,5 x 8 cm große Modell 585. Es ist sehr preisgünstig, lässt sich einfach bedienen und ist kompakt genug, um auf der Ablagefläche, auf dem Schreibtisch oder neben der Registrierkasse Platz zu finden.

UV-Sensible Merkmale auf Banknoten und Ausweisdokumenten lassen sich zuverlässig sichtbar machen und die Lampe ist dank Netzstecker ausreichend hell, um die Merkmale auch bei direkter Sonneneinstrahlung sehen zu können.

Auch EC-Karten, Kreditkarte, Pässe, Führerscheine oder andere Ausweisdokumente lassen sich mit UV-Licht überprüfen, sodass es nicht ausschließlich zur Prüfung von Geldscheinen eignet. Empfehlenswert ist es jedoch bei der Geldscheinprüfung, zusätzlich eine optische und haptische Überprüfung vorzunehmen, um die Erkennungsrate zu verbessern.

 

Kaufen bei Amazon.de (€16.95)

 

 

 

 

NC 315

 

Das 20,4 x 13,4 x 9,2 cm große Gerät ist ein vollautomatisches elektronisches Prüfgerät, das eine sehr schnelle und zuverlässige vierfache Prüfung ermöglicht.

Dank der kompakten Ausführung findet es überall Platz und kann optional auch mobil verwendet werden, allerdings muss dann zusätzlich ein Akku gekauft werden, der im Lieferumfang nicht enthalten ist.

Euronoten können in allen vier Längsrichtungen eingelegt und geprüft werden. Die vier Prüfungsverfahren (CS, MG, IR und 2D) laufen vollautomatisch ab und das Prüfergebnis wird über eine grüne beziehungsweise rote LED sowie ein akustisches Signal bei Erkennung einer Fälschung.

Updates lassen sich bei Bedarf bequem per SD-Karte aufspielen. Im Lieferzustand werden allerdings bereits alle aktuellen Euro-Banknoten erkannt.

 

Kaufen bei Amazon.de (€61.31)

 

 

 

 

NC 335

 

Beim NC 335 handelt es sich um ein Prüfgerät, das vier Merkmale (CS, MG, IR und 2D) überprüft und gleichzeitig die geprüften Euroscheine zusammenzählt und die Summe im Display darstellt. Dadurch kann es auch als Zählgerät verwendet werden.

Die Prüfgeschwindigkeit liegt bei deutlich unter einer Sekunde, die Ausgabe kann wahlweise vorn oder hinten erfolgen und es können Euro-Noten in allen vier Längsrichtungen eingelegt werden, was den Arbeitsablauf enorm erleichtert.

Bei Bedarf kann ein optionaler Akku gekauft werden, um das Gerät mobil einzusetzen, standardmäßig ist jedoch nur ein Netzteil im Lieferumfang enthalten. Das integrierte LCD-Display zeigt 5-stellig die Gesamtsumme an und in einem 3-stelligen Display zusätzlich die Anzahl an Scheinen.

 

Kaufen bei Amazon.de (€84.99)

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status