▷ Trinkbrunnen Testsieger - Bestenliste

5 beste Katzentrinkbrunnen im Test 2019

Letztes Update: 15.11.19

 

Trinkbrunnen fur Katzen – Vergleich & Kaufberater

 

Den besten Trinkbrunnen für Katzen zu finden mag zunächst nach einer unkomplizierten Angelegenheit klingen. Wenn man sich etwas mit der Materie befasst stellt man aber schnell fest, dass sich die Modelle hinsichtlich Funktion, Materialien und Reinigungsaufwand teilweise erheblich voneinander unterscheiden. Dadurch ist es schwer, ohne größeren Aufwand ein empfehlenswertes und gutes Modell zu finden. Falls Sie eine gute Kaufentscheidung treffen möchten, die Recherche nach dem idealen Katzenbrunnen Ihnen aber zu aufwändig ist, können wir Ihnen weiter helfen, denn wir haben umfangreiche Recherchen betrieben und die besten Katzentrinkbrunnen für Sie zusammengestellt. So können wir den Keramikbrunnen von Lucky-Kitty ganz besonders empfehlen, denn er lässt sich hervorragend reinigen, wird von den Tieren sehr gut angenommen und bietet zudem eine hohe Standfestigkeit bei sehr leisem Betrieb. Als Variante, die über einen Doppelfilter verfügt, ist das Modell Fresh & Clear von Catit sehr empfehlenswert, denn es ist leicht zu befüllen, hat eine hohe Kapazität, kühlt das Wasser zusätzlich und lässt sich zudem sehr leicht reinigen.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

 

Katzenbrunnen Kaufberater

 

Fließendes Wasser wird von Katzen im Vergleich zu stillem Gewässer natürlicherweise bevorzugt. Auch ältere Katzen können so besser zum Trinken animiert werden. Der beste Trinkbrunnen für Katzen sollte dabei mehrere Funktionen vereinen. Um diese zu finden, sollten Sie sich daher im Vorhinein mit der Funktionsweise der unterschiedlichen Arten von Trinkbrunnen für Katzen, den verfügbaren Materialien und der Reinigung befassen. Da das Angebot sehr umfangreich ist, finden Sie die Testsieger der besten Trinkbrunnen für Katzen im Jahr 2019 in Form einer Top-5-Liste, um Ihnen die Kaufentscheidung zu erleichtern.

 

Funktionsweise eines Katzenbrunnens

Die Hauptaufgabe eines Trinkbrunnes für Katzen ist es, den Tieren das Wasser im wahrsten Sinne schmackhaft zu machen. Daher gibt es auch viele Modelle mit integriertem Filter, die das Wasser zusätzlich schmackhafter für die Katze machen sollen. Diese sind im Preisvergleich zu Brunnen ohne Filter jedoch meist teurer und im Test hat sich gezeigt, dass viele Katzen zwischen Modellen mit und ohne Filter keinen Unterschied machen. Daher kann eine Empfehlung für Brunnen mit Filter nicht pauschal ausgesprochen werden. Sollte Ihre Katze beim Thema Wasser aber sehr wählerisch oder empfindlich sein, kann sich ein Filtersystem durchaus bezahlt machen. Zusätzlich wird das Wasser durch die Filterung von Schmutzpartikeln wie Haaren oder grobem Dreck befreit. Wenn Sie ein Modell mit Filter kaufen möchten, ist ein Aktivkohlefilter die beste Wahl, da mit dieser Filterart die besten Ergebnisse erzielt werden. Bedenken Sie aber, dass Sie den Filter monatlich ersetzen sollten, wodurch Folgekosten in Höhe von rund 10 Euro entstehen.

Wenn Sie sich für ein Modell ohne Filter entscheiden, aber eine Langhaarkatze wie Mein Coon, Perserkatze oder norwegische Waldkatze besitzen, sollten Sie darauf achten, dass der Brunnen zumindest einen Langhaarfilter besitzt, damit sich der Abfluss nicht zusetzt.

Grundsätzlich funktionieren alle Brunnen auf eine ähnliche Weise. Das Wasser wird in dem Gerät durch eine Pumpe zum Zirkulieren gebracht, sodass eine ständige Fließbewegung entsteht. Dabei sind die meisten Modelle ähnlich aufgebaut wie eine plätschernde Vogeltränke. Je nach Modell ist der Wasseraustritt über dem Auslauf angebracht, sodass ein stärkeres Plätschern erzeugt wird, oder das Wasser fließt sanfter nach unten, wodurch ein ruhigeres Geräusch beim Plätschern erzeugt wird. Einige Katzen werden von stark plätschernden Brunnen abgeschreckt, sodass Sie ein laufruhiges Modell kaufen sollten, wenn Sie eine schreckhafte Katze haben.

 

Materialauswahl

Grundsätzlich haben Sie bei der Auswahl der Brunnens die Wahl zwischen drei verschiedenen Materialien: Keramik, Kunststoff oder Metall (Aluminium oder Edelstahl).

Ein sehr günstiger Katzenbrunnen ist meist aus Kunststoff hergestellt. Der große Nachteil ist hier, dass das Material anfälliger gegen Beschädigungen ist und bei dauerhafter Reinigung im Geschirrspüler spröde und unansehnlich werden kann. Außerdem sollten Sie bedenken, dass insbesondere bei sehr günstigen Importprodukten immer ein Risiko besteht, dass ungewollte Rohstoffe zum Einsatz kamen, die sich auf Dauer im Wasser lösen können und die Gesundheit des Tieres negativ beeinflussen können. Häufig sind beispielsweise Weichmacher enthalten.

Im Vergleich dazu bietet Keramik eine sehr einfache Reinigung und ein entsprechendes Gewicht, sodass ein Katzentrinkbrunnen aus Keramik von der Katze praktisch nicht umgestoßen werden kann. Außerdem kann ein solches Modell sehr komfortabel im Geschirrspüler gereinigt werden.

Modelle aus Metall sind robust und je nach Bauweise schwer genug um einen sicheren Stand zu gewährleisten, erzeugen aber in der Regel  ein unnatürliches und lautes Fließ- oder Plätschergeräusch, sodass sie sich im Test nicht wirklich durchsetzen konnten. Falls Sie aufgrund der einfachen Handhabung und robusten Bauweise dennoch ein Modell aus Metall kaufen möchten, lautet die Empfehlung, unbedingt zu Edelstahl zu greifen.

 

Reinigung

Die regelmäßige Reinigung des Katzenbrunnens ist sehr wichtig. Dies geht über das Nachfüllen mit frischem Wasser hinaus, denn Bakterien und Schmutz setzen sich im Inneren des Brunnens ab. Mit zunehmender Verschmutzung wird das Wasser zudem für die Katze uninteressant. Je nach Temperatur und Nutzungsintensität sollte eine Reinigung des Brunnens alle zwei bis fünf Tage erfolgen. Auch der Filter – sofern vorhanden – sollte bei einer Reinigung immer mit gesäubert werden. Zur Reinigung selbst empfiehlt sich Essig-Essenz oder eine natürliche Säure wie Zitronensäure. Dies tötet Bakterien ab, entfernt Kalkreste und ist günstig in der Anschaffung. Je nach Modell sollten Sie jedoch bedenken, dass der dauerhafte Einsatz solcher Säuren beim Kunststoff zu Beschädigungen und Materialbeeinflussungen führen kann.  Auf chemische Reiniger sollten Sie in jedem Falle verzichten, um die Gesundheit des Tieres nicht zu gefährden, falls einmal ein Rest vom Reiniger unbemerkt im Brunnen zurückbleibt.

Besonders einfach haben Sie es mit einem Edelstahl- oder Keramikbrunnen, da diese Modelle einfach im Geschirrspüler gereinigt werden können. Dies erspart Ihnen eine Menge Zeit und Aufwand. Allerdings ist es empfehlenswert, vor dem Befüllen das Produkt noch einmal mit klarem Wasser nachzuspülen.

 

5 beste Katzentrinkbrunnen (Test) 2019

 

Genetisch bedingt trinken Katzen nur sehr ungern stehendes Wasser. Die Tatsache, dass stehende Gewässer eher dazu neigen, keimbelastet zu sein führt dazu, dass Katzen bis heute eher dazu neigen, stehendes Wasser zu meiden.

Dies kann dazu führen, dass Katzen zu wenig trinken und dadurch die Nieren belastet werden. So kann ein Katzentrinkbrunnen dazu beitragen, dass ein positiver Effekt für die Gesundheit des Tieres erzielt wird. Außerdem wird durch die Zirkulation das Wasser zusätzlich mit Sauerstoff angereichert.

Die besten Kartentrinkbrunnen in 2019 wurden durch umfangreiche Tests ermittelt, bei denen auch die Akzeptanz durch die Katze eine Rolle spielte sowie natürlich auch Verarbeitung und Preis-Leistungsverhältnis.

 

1. Lucky-Kitty Keramik Katzenbrunnen

 

1.Lucky-Kitty KeramikDer Keramik-Trinkbrunnen von Lucky-Kitty konnte sich im Test als bestes Katzentrinkbrunnen durchsetzen.

Durch die Materialeigenschaften ist der Keramik Trinkbrunnen sehr gut zu reinigen. Die Fließgeschwindigkeit, die die sichere Niedervolt-Pumpe liefert, führte dazu, dass der Katzenbrunnen von den Katzen sehr gut akzeptiert wurde.

Die Abmessungen des Trinkbrunnens sind 29 x 23 x 14 cm bei einem Gewicht von stolzenm 3,5 Kilogramm und 1,5 Liter Fassungsvermögen. Durch das Gewicht erhöht sich die Standfestigkeit, was sich im Test als sehr positiv herausstellte.

Die Pumpe lief sehr leise und das Modell hat den großen Vorteil, dass es gänzlich ohne Filter und damit ohne Folgekosten aufkommt. Dies war auch einer der ausschlaggebenden Faktoren, der den Katzentrinkbrunnen trotz des hohen Preises zum Testsieger machte. Wer jedoch auf die Filterung des Wassers Wert legt, sollte zu einem anderen Modell greifen, muss aber mit teilweise relativ hohen Folgekosten rechnen.

Denn durch die lange Lebensdauer in Verbindung mit der hochwertigen Verarbeitung und der guten Akzeptanz durch die Katzen bietet das Modell von Lucky-Kitty alles, was von einem hochwertigen Katentrinkbrunnen erwartet werden kann.

Wenn Sie also auf der Suche nach einem Modell sind, welches eine lange Lebensdauer aufweist und nicht aus Kunststoff gefertigt ist, lohnt sich die Investition in den Katzentrinkbrunnen, auch wenn es das teuerste Modell im Test war.

Der Testsieger unter den besten Katzentrinkbrunnen des Jahres 2019 macht vielen richtig und ist unterm Strich sehr empfehlenswert, auch wenn nicht alles perfekt ist. Ob sich die Anschaffung für Sie lohnt, können Sie mithilfe der Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile nochmals schnell abwägen.

Vorteile
Material:

Da der Trinkbrunnen aus Keramik besteht, lässt er sich sehr einfach reinigen und ist sogar spülmaschinenfest. Außerdem ist das Material sehr haltbar, sodass der Trinkbrunnen eine lange Lebensdauer hat.

Fließgeschwindigkeit:

Die Geschwindigkeit, mit der das Wasser durch den Trinkbrunnen fließt, ist optimal gewählt. Dadurch nehmen die Katzen das Modell sehr gut an.

Standfestigkeit:

Das Modell hat ein Leergewicht von 3,5 Kilogramm und fasst zusätzlich 1,5 Liter Wasser. Durch das hohe Gewicht steht der Brunnen sehr sicher und fest auf dem Boden.

Pumpe:

Die Pumpe ist sehr leise und stört daher auch schreckhafte Tiere nicht.

Nachteile
Preis:

Preislich ist das Modell im oberen Bereich angesiedelt, sodass es sicherlich nicht für jeden in Frage kommt.

Kein Filter:

Das Modell hat keinen Wasserfilter. Dementsprechend entstehen auch keine Folgekosten, aber wer gefiltertes Wasser für seine Tiere möchte, wird hier nicht fündig.

Kaufen bei Amazon.de (€54.9)

 

 

 

 

2. Catit Trinkbrunnen 3 Liter für Katzen und kleine Hunde

 

2.Catit 55600Der 900 Gramm leichte günstige Katzentrinkbrunnen von Catit misst 21 x 21 x 17,1 cm und konnte durch die leichte Befüllbarkeit und Reinigung überzeugen.

Die 12-Volt Niederdruckpumpe lief im Test sehr leise, wenn auch etwas lauter als beim Testsieger. Mit einer Wasserkapazität von 2 Litern führt der Brunnen ausreichend Wasser um auch kleine Hunde mit fließendem Trinkwasser zu versorgen.

Zusätzlich wird das Wasser gekühlt und wird über ein Doppelfiltersystem per Aktivkohle gefiltert, welches zuverlässig funktionierte und Verunreinigungen herausfilterte.

Im Test konnte auch das Design des Katentrinkbrunnens überzeugen und die Akzeptanz durch die Katzen war sehr gut. Durch den niedrigen Preis konnte sich der günstige Katzentrinkbrunnen von Catit im Test als Preis-Leistungs Testsieger durchsetzen.

Im Langzeittest haben sich im Vergleich zum Testsieger jedoch geringfügig mehr Ausfälle beim Pumpsystem gezeigt. Der Unterschied war aber geringfügig.

Insgesamt hat sich im Test jedoch ergeben, dass einige Katzen es vollbrachten, mit der Kralle am Filter hängen zu bleiben, sodass das komplette Innenleben herausgezogen werden konnte. Dies hat zu einer kleinen Abwertung geführt, sodass sich das Produkt nicht den Gesamt Testsieg sichern konnte.

Der Trinkbrunnen von Catit ist unterm Strich sehr empfehlenswert und konnte im Test auf ganzer Linie überzeugen, wie auch aus dem Testbericht bereits hervorgeht. Ob das Modell für Sie in Frage kommt, können Sie anhand der Gegenüberstellung der Stärken und Schwächen gut abwägen.

Der Trinkbrunnen von Catit ist unterm Strich sehr empfehlenswert und konnte im Test auf ganzer Linie überzeugen, wie auch aus dem Testbericht bereits hervorgeht. Ob das Modell für Sie in Frage kommt, können Sie anhand der Gegenüberstellung der Stärken und Schwächen gut abwägen.

Vorteile
Handhabung:

Der Brunnen ist sehr leicht zu befüllen und lässt sich zudem sehr einfach reinigen.

Fassungsvermögen:

Das Modell fasst insgesamt 2 Liter Wasser, sodass er durchaus auch für kleine Hunde gut geeignet ist.

Aufbereitung:

In dem Brunnen wird das Wasser nicht nur gefiltert, sondern zusätzlich auch gekühlt.

Design:

Das Produkt ist gut designt und durch die Höhe ist das Trinken für die Tiere sehr komfortabel, was zu einer guten Akzeptanz führt.

Preis:

Preislich liegt das Modell im Einstiegsbereich, sodass sich unterm Strich ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ergibt.

Nachteile
Pumpe:

Die Pumpe ist nicht so solide verarbeitet wie bei teurere Modellen, sodass Sie im Vergleich zu diesen häufiger einen Defekt erleidet, wenn sie dauerhaft betrieben wird.

Konstruktion:

Die Erfahrung mit dem Katzentrinkbrunnen hat gezeigt, dass die Tiere mit den Krallen am Filter hängen bleiben können und diese herausziehen.

Kaufen bei Amazon.de (€19.99)

 

 

 

 

3. PetSafe D2-EU-45 Trinkbrunnen Platinum 5 Liter

 

3.PetSafe DrinkwellDer Katzentrinkbrunnen von PetSafe hatte im Test die größte Produktvielfalt hinsichtlich Fassungsvermögen und Ausführung.

Im Test setzte sich das Modell Platinum mit einem Fassungsvermögen von 5 Litern durch. Obwohl das Modell nach dem Testsieger das zweit teuerste im Test war, konnte es auch im Langzeittest auf ganzer Linie überzeugen. Der Trinkbrunnen misst 41 x 26 x 28 cm bei nur 1,3 Kilogramm Gewicht.

Die Akzeptanz war im Vergleich zu den übrigen Modellen im Test überdurchschnittlich hoch. Als besonderer Pluspunkt wurde durch die Tester hervorgehoben, dass das Modell Drinkwell spülmaschinengeeignet ist.

Die 12 Volt Pumpe lieferte eine konstante und individuell regulierbare Wasserflussstärke, sodass auf die individuellen Bedürfnisse des Haustiers gut reagiert werden kann. So ließ sich die Akzeptanz zusätzlich steigern. Obwohl das Modell aus Kunststoff gefertigt ist, hat sich im Langzeittest eine sehr gute Haltbarkeit gezeigt.

Im Katzentrinkbrunnen von PetSafe ist ein dreischichtiges Aktivkohlefilter-System verbaut, welches durch ein Polyesterpolster, granulierte Aktivkohle und ein mit Aktivkohle besprühtes Polyester das Wasser dreifach filtert und hier hervorragende Ergebnisse lieferte.

Lediglich aufgrund des im Vergleich zu den übrigen Modellen relativ hohen Preises und der Tatsache, dass sich einige Tester durch die im Vergleich zu den anderen Modellen verhältnismäßig laute Pumpe konnte sich der Katzentrinkbrunnen von PetSafe nicht als Testsieger durchsetzen. Denn insgesamt erhalten Sie mit dem Produkt alles, was von einem Katzentrinkbrunnen erwartet werden kann. Durch das hohe Fassungsvermögen in Verbindung mit dem guten Filtersystem kann der Brunnen länger ohne Reinigung durchzuführen keimfrei betrieben werden.

Das Drinkwell Modell von PetSafe ist insgesamt ein sehr guter Katzentrinkbrunnen mit großem Fassungsvermögen. Wenn Sie noch unschlüssig sind, ob sich die Anschaffung für Sie lohnt, hilft Ihnen unsere Gegenüberstellung der Stärken und Schwächen sicherlich weiter.

Vorteile
Fassungsvermögen:

Das Fassungsvermögen liegt bei 5 Litern, was sehr viel ist und auch für Hunde durchaus ausreicht.

Verarbeitung:

Die Verarbeitung aller Elemente ist trotz Kunststoffkonstruktion sehr gut, wodurch der Haustier-Trinkbrunnen eine lange Lebensdauer hat.

Akzeptanz:

Durch das leichte Plätschern und die regulierbare Fließgeschwindigkeit ist die Akzeptanz des Trinkbrunnens sehr hoch.

Filter:

Dank Aktivkohlefilter-System wird das Wasser sehr gut gefiltert und gereinigt.

Nachteile
Preis:

Preislich liegt der Brunnen im oberen Bereich und kommt daher sicherlich nicht für jeden in Frage.

Material:

Das es sich um Kunststoff handelt, ist das Produkt etwas anfälliger gegen Kratzer und ein Verschieben durch die Tiere.

Kaufen bei Amazon.de (€49.99)

 

 

 

 

4. Catit kleiner 2l Trinkbrunnen für Katzen “Fresh & Clear”

 

4.Catit 50053Der günstige Katzentrinkbrunnen von Catit war der günstigste im Test. Obwohl das Modell hinsichtlich Materialqualität schlechter verarbeitet ist als die vorplatzierten Modelle konnte der Katzentrinkbrunnen dennoch im Langzeittest bestehen und es traten kaum Verschleißerscheinungen auf.

Die im Laufgeräusch leise 12-Volt Niederdruckpumpe funktionierte im Test sehr gut und auch das Filtersystem sorgte für eine gute Filterwirkung. Im Vergleich zu den Konkurrenzmodellen hat sich jedoch herausgestellt, dass bei stark kalkhaltigem Wasser die Pumpe relativ schnell verkalkte. Dies ist konstruktionstechnisch bedingt, weshalb bei Verwendung dieses Katzentrinkbrunnens darauf geachtet werden muss, sie möglichst nicht mit hartem Wasser auf Dauer zu betreiben.

Ebenfalls beklagten einige Tester, dass der Brunnen bei Maximalbefüllung mit 2 Liter Wasser leicht undicht ist. Reduziert man die Wassermenge etwas, funktioniert aber alles tadellos. Dennoch führte diese Tatsache zu einem leichten Abzug in der Gesamtwertung.

Insgesamt bietet der günstige Katzentrinkbrunnen von Catit aber ein hervorragendes Preis-Leistungsgefüge und ein Kauf kann – sofern Sie kein sehr kalkhaltiges Wasser verwenden – uneingeschränkt empfohlen werden.

Als günstiger Trinkbrunnen für Katzen macht das Modell von Catit eine sehr gute Figur. Ob sich die Anschaffung auch für Sie lohnt, können Sie anhand der Gegenüberstellung der Vorteile und Nachteile schnell entscheiden.

Vorteile
Preis:

Preislich ist das Modell im Einstiegsbereich angesiedelt, sodass sich ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ergibt.

Filtersystem:

Das Filtersystem sorgt für eine gute Filterung und Reinigung des Wassers.

Fassungsvermögen:

Der Brunnen fasst 2 Liter Wasser, was ausreichend ist, um ihn auch für kleine Hunde zu verwenden.

Akzeptanz:

Die Akzeptanz durch die Tiere ist sehr gut, denn das Trinken am Brunnen ist sehr komfortabel.

Nachteile
Verarbeitung:

Die Materialqualität ist nicht ideal und der Brunnen ist im Vergleich zu teurere Modellen nicht ganz so sauber verarbeitet.

Nicht immer dicht:

Bei maximaler Befüllung kam es bei einigen Modellen zum Austreten von kleinen Mengen Wasser.

Pumpe:

Wenn Sie sehr hartes und kalkhaltiges Wasser haben, leidet die Pumpe stark darunter und kann schnell verkalken.

Kaufen bei Amazon.de (€21.99)

 

 

 

 

5. Savic Trinkbrunnen Cascade mit 3 Trinkbereiche aus Melamin für Katzen

 

5.Trinkbrunnen CASCADEDer 34 x 28 x 17cm große Trinkbrunnen von CASCADE eignet sich sowohl für Katzen als auch für Hunde sehr gut.

Der Trinkbrunnen ist aus Melamin und das Material erwies sich auch im Langzeittest als sehr robust.
Besonders positiv wurde im Test bewertet, dass der Katzentrinkbrunnen über drei verschiedene Trinkbereiche verfügt. So ist für das Tier sowohl stilles, als auch fallendes und sprudelndes Wasser verfügbar. Dadurch wird auf die individuellen Bedürfnisse des Tiers optimal eingegangen.

Außerdem überzeugte im Test die 2,5 Watt starke Pumpe und das verbaute Filtersystem, welches eine sehr gute Filterleistung lieferte.

Mit 1,4 Kilogramm bei 1,5 Litern Maximalfüllung hatte der Katentrinkbrunnen einen stabilen Stand.

Preislich liegt der Brunnen im Mittelfeld und lediglich die Tatsache, dass der Brunnen dazu neigt, im Betrieb etwas zu spritzen und die Pumpe im Vergleich zu den anderen Modellen etwas lauter lief.

Insgesamt konnte der Katzentrinkbrunnen aber durch ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis überzeugen.

Durch die Größe und das Fassungsvermögen ist das Modell universell für Haustiere verwendbar. Welche Vor- und Nachteile es bietet, können Sie der nachfolgenden Gegenüberstellung nochmals entnehmen.

Vorteile
Material:

Der Brunnen besteht komplett aus Melamin. Das macht ihn widerstandsfähig, leicht zu reinigen und gleichzeitig langlebig und leicht.

Trinkzonen:

Das Tier kann sowohl direkt am fließenden Wasser als auch unten und oben trinken, wo sich das Wasser sammelt. Dadurch ist die Akzeptanz insgesamt sehr hoch.

Filter:

Die Filter- und Pumpleistung erwies sich als unterm Strich sehr gut.

Nachteile
Spritzt:

Der Betrieb geht nicht ganz ohne Spritzer einher, was auf empfindlichen Böden problematisch ist.

Kaufen bei Amazon.de (€34.99)

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 4.80 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status