Beste Bioethanol Kamine

Letztes Update: 09.07.20

 

Bioethanol Kamin Test 2020

 

Es klingt leichter als es ist, den besten Bioethanol-Kamin zu finden, denn die Auswahl ist sehr groß. Außerdem sollten Sie vor dem Kauf neben der Preislage und der Art des Kamins insbesondere auch auf Kriterien wie die Verarbeitungsqualität, die Ausstattung und natürlich die sicherheitsrelevanten Kriterien achten. Falls Sie jedoch nur wenig Zeit haben und lieber einfach nur schnell ein gutes Modell finden möchten, können Sie unserer Kaufempfehlung folgen, denn wir haben den Rechercheaufwand bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen beispielsweise das Modell Berlin Deluxe von Kaminbau Mierzwa sehr empfehlen, denn der Kamin ist in verschiedenen Farbvarianten erhältlich, hochwertig verarbeitet und überzeugt sowohl optisch als auch hinsichtlich seiner Heizwirkung. Alternativ ist auch der Riviera Deluxe von Deka Interieurbouw sehr zu empfehlen, denn der moderne Kamin ist solide verarbeitet, ist sehr einfach zu installieren und überzeugt durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Bioethanol Kamine Kaufberatung

 

Bevor einfach ein günstiger Bioethanol-Kamin ins Haus kommt, sollten Sie sich ein wenig genauer mit dem Thema befassen, denn andernfalls kann es schnell gefährlich werden. Worauf Sie im Preisvergleich achten sollten, welche Arten von Bioethanol-Kaminen es gibt und wie sie im Vergleich zu klassischen Kaminen funktionieren, haben wir im Folgenden für Sie zusammengefasst. Abschließend können Sie unserer Bestenliste zudem eine Übersicht über die besten Bioethanol-Kamine 2020 entnehmen, die wir im Test ermittelt haben.

Funktionsweise und Einsatzbereiche

Ein Bioethanol-Kamin ist im Prinzip ein einfacher Kamin, der mit Bioethanol betrieben wird. Das Ethanol wird verbrannt und es entsteht eine flackernde Kaminflamme. Während einfache Modelle eigentlich nur ein Feuertopf sind, in dem eine Dose mit Brennpaste oder Brenngel entzündet wird, kommen bei größeren Modellen Brennkammern und ein Vorratstank zum Einsatz, in den flüssiges Ethanol eingefüllt werden kann. Sie verfügen dann meist auch über Brenndüsen und eine Steuerung der Luftzufuhr, so dass sie ein realistischeres Flammenbild abgeben, das mit dem eines Holzfeuers vergleichbar ist.

Unabhängig von der Art und der Funktion sollten Sie immer darauf achten, dass die Brennkammer mit Edelstahl oder Keramik umgeben ist, damit unabhängig von der Größe der Flamme zu keiner Zeit Brandgefahr besteht. Zum Löschen des Feuers muss die Luftzufuhr unterbrochen werden. Dies sollte entsprechend ebenfalls sehr einfach möglich sein. Je mehr Ethanol verbrannt wird, desto größer wird auch die Flamme. In Deutschland sind Etahnolkamine mit einem maximalen Verbrauch von 0,5 Litern je Stunde erlaubt. Dies reicht zum Beheizen eines Raumes nicht aus, sorgt aber für ein realistisches Flammenbild bei gleichzeitig hoher Sicherheit.

Die meisten Etahnolkamine können praktisch überall aufgestellt werden, denn es ist kein Anschluss am Schornstein notwendig. Sie verbrennen komplett rückstandsfrei, ein Reinigen von Asche oder Rückständen ist also nicht erforderlich. Zudem ist die Verbrennung geruchlos. Der Anschaffungspreis ist gering und sie sind bei der Verwendung von Bioethanol sehr umweltfreundlich. Üblicherweise kommen sie zu dekorativen Zwecken im Wohnzimmer oder einem anderen Raum zum Einsatz, aber es gibt durchaus auch Modelle, die eine durchaus beachtliche punktuelle Wärme erzeugen können.

 

Arten von Bioethanol-Kaminen

Welche Bauart für Sie als bester Ethanol-Kamin in Frage kommt, hängt von Ihren Anforderungen ab. In der Regel unterscheidet man zwischen drei verschiedenen Bauarten, die wir Ihnen im Folgenden kurz vorstellen, damit Sie das Angebot am Markt besser eingrenzen können.

Ethanol-Wandkamine: Hierbei handelt es sich um Modelle, die häufig klassischen Kaminen nachempfunden sind. Sie sind in der Regel etwas größer und so designt, dass sie einen Blickfang darstellen. Es gibt sie in traditioneller oder moderner Bauweise und je nach Modell kann ein solcher Kamin sogar aus Mauerelementen bestehen, so dass er fest verbaut wird. Die meisten Modelle lassen sich aber recht einfach an der Wand anschrauben. Sie eignen sich gut für große Räume, werden allerdings auch häufig mit mehr Brenngel oder Flüssigbrennstoff betrieben, der nicht mehr vollständig geruchlos verbrennt. Zudem sind Aufbau und Montage im Vergleich zu anderen Modellen etwas aufwändiger.

Ethanol-Tischkamine: Hierbei handelt es sich um kleine Ethanol-Kamine, die praktisch überall – sogar auf einem Esstisch oder einem Möbelstück – aufgestellt werden können. Sie sind häufig bereits komplett vormontiert. Besonders gängig sind Tischkamine aus Glas mit einer kleinen Brennkammer für die Brennpaste. Sie können als alternative kleine Beleuchtungsquelle dienen oder einfach für mehr Gemütlichkeit sorgen. Es gibt hier eine riesige Auswahl, sie sind bereits günstig zu bekommen und sie werden auf jedem Tisch schnell zum Blickfang. Bei vielen Modellen besteht allerdings Kippgefahr und insbesondere wenn Sie Kinder im Haus haben, sollten Sie gut überlegen, ob ein solcher Tischkamin wirklich sein muss. Im Vergleich zu größeren Modellen ist zudem die Brenndauer deutlich kürzer.

Standkamine mit Ethanol: Freistehende Ethanol-Standkamine sind ebenfalls häufig klassischen Kaminen mit Holzfeuer nachempfunden, können aber praktisch überall frei im Raum platziert werden. Häufig findet man sie aus Metall und in moderner Ausführung, es gibt aber auch Varianten, die klassischen Kaminen nachempfunden sind. Sie können gut auch in kleinen Sitzecken als zusätzliches Heizelement eingesetzt sowie natürlich auch zu dekorativen Zwecken genutzt werden. Durch die Freie Positionierung im Raum sind sie für Haushalte mit Kindern nicht so gut geeignet und je nach Modell kann Kippgefahr bestehen. Eine hochwertige Verarbeitung und gute Standfestigkeit sind daher sehr wichtig, dies sorgt allerdings auch für einen höheren Anschaffungspreis.

Weitere Kaufkriterien

Neben der Bauart sollten Sie natürlich auch auf die Ausstattung des Modells achten. Eine hochwertige Verarbeitung und die passende Größe für den jeweiligen Einsatzbereich sind wichtige Kriterien, darüber hinaus gibt es aber auch noch einige andere Dinge, auf die es sich zu achten lohnt:

Brennstoff: Ethanol ist beim Verbrennen geruchsneutral, wenn es flüssig ist. Das Nachfüllen ist hier aber etwas aufwändiger und es kann Ethanol verschüttet werden. Brenngel oder Brennpaste mit Ethanol ist in der Handhabung komfortabler, verbrennt aber nicht immer komplett geruchsneutral. Zudem ist es in der Regel etwas preisintensiver, was an den Zusatzstoffen liegt, die den Gels beigefügt werden müssen.

Leistung: Auch Ethanol-Kamine haben natürlich eine Heizleistung. Bei kleinen Modellen ist die aber nur minimal und spielt selbst bei vielen größeren Kaminen nur eine untergeordnete Rolle. Dennoch können sie als kleine zusätzliche Heizquelle dazu beitragen, die Energiekosten in der Übergangs-Jahreszeit geringer zu halten und beispielsweise die Zentralheizung früher abschalten zu können. Bei der Verbrennung entsteht zudem Wasserdampf, was das Raumklima verbessern kann.

Gewicht: Je schwerer der Kamin ist, desto standfester ist er in der Regel als freistehendes Modell. Bei Wandkaminen macht ein sehr hohes Gewicht die Montage hingegen häufig etwas aufwändiger. Je tiefer der Schwerpunkt bei einem Standkamin ist, desto solider und kippsicherer ist er. Dies ist wichtig, wenn Sie beispielsweise Haustiere oder Kinder im Haus haben, die gegen das Modell stoßen könnten.

Befüllung: Achten Sie darauf, ob das Modell einen Tank hat, der nachgefüllt werden kann oder ob er ausschließlich mit Brennpaste-Dosen betrieben werden kann. Letzteres sorgt für höhere Folgekosten, macht die Handhabung aber sehr unkompliziert und bequem. Je größer der Tank ist, desto länger ist natürlich auch die Brenndauer.

Zusätzliche Ausstattungmerkmale: Viele Ethanolkamine verfügen zusätzlich über eine Füllstandsanzeige und eine einfache Löschfunktion, um die Flammen zu ersticken. Bei anderen Modellen müssen Sie die Flammen manuell löschen und beispielsweise die Dose mit Brennpaste bedecken. Dies ist etwas umständlicher als das Löschen mit einer entsprechenden Mechanik, die über Sauerstoffentzug arbeitet.

Darüber hinaus bieten viele Modelle besondere dekorative Elemente aus Metall oder Glas und sie sind besonders schick verkleidet, um zu einem echten Blickfang zu werden. Wir empfehlen, sich für ein Material zu entscheiden, auf dem man Fingerabdrücke nicht sieht und das unempfindlich sowie einfach zu reinigen ist. Glaskamine sehen edel aus, sind aber etwas aufwändiger sauber zu halten. Keramikkamine oder Edelstahlkamine hingegen sind deutlich weniger empfindlich, aber auch auf Edelstahl sieht man schnell Fingerabdrücke.

 

Bioethanol Kamin Testsieger – Top 5

 

Wenn Sie einen Kamin oder Tischkamin kaufen möchten, der mit Bioethanol oder Gel betrieben werden kann, haben Sie die Qual der Wahl, denn das Angebot ist sehr groß. Im Test haben wir uns daher verschiedene Modelle genau angeschaut und die besten Bioethanol Kamine des Jahres 2020 in unserer Bestenliste für Sie zusammengefasst. Unabhängig davon, ob für Sie eher ein großer Kamin fürs Wohnzimmer oder eher ein kleiner und günstiger Bioethanol Kamin für den Tisch in Frage kommt, werden Sie hier sicher ein geeignetes Modell finden.

 

Kaminbau Mierzwa Berlin Deluxe

 

Als Testsieger und damit bester Bioethanol Kamin konnte sich das Modell Berlin Delux durchsetzen. Der Kamin ist in vielen verschiedenen Farbvarianten erhältlich und bietet – trotz des etwas höheren Preises – unterm Strich ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Dies liegt einerseits an der schicken Optik, andererseits aber auch an der soliden und guten Verarbeitung des in Deutschland hergestellten Kamins. Dies gilt sowohl für den Umbau als auch die Brennkammer, die pulverbeschichtet ist.

Insgesamt misst das Modell in der Breite 1,16 m, hat eine Tiefe von 37 cm und eine Höhe von einem Meter bei einem Gesamtgewicht von rund 45 Kilogramm. Der Bioethanol-Brenner hat ein Fassungsvermögen von drei Litern und er kann natürlich sowohl mit Brennpaste als auch Bioethanol betrieben werden. Auf kleiner Flamme reicht dies für eine Brenndauer von etwa 7 Stunden aus. Beim Brenner kommt keramische Watte zum Einsatz und er ist zudem teilweise regulierbar, sodass Sie die Flamme an Ihren Bedarf anpassen können.

Steine und Zubehör liegen dem Modell ebenfalls bei, sodass er insgesamt gut ausgestattet ist. Auch die Heizleistung ist mit bis zu 3,5 kW dank der drei Stahlbrenner sehr ordentlich. Besonders hervorzuheben ist auch die Tatsache, dass der Kamin bereits komplett montiert geliefert wird. Er muss also nur noch aufgestellt werden. Lediglich das Ersticken der Flammen ist etwas gewöhnungsbedürftig und etwas umständlich, funktioniert insgesamt aber zuverlässig.

 

Kaufen bei Amazon.de (€469)

 

 

 

 

Deka Interieurbouw Riviera Deluxe

 

Wer einen sehr modernen Ethanolkamin sucht, der sollte sich das Modell von Deka auf jeden Fall anschauen. Er besteht aus pulverbeschichtetem Stahl und ist dadurch praktisch unzerstörbar und wirkt durch die gerundete Form sehr modern und hochwertig. Er misst insgesamt 60 x 42 x 21 cm und wiegt insgesamt nur 7 Kilogramm. Dadurch findet er überall Platz und kann auch problemlos an jeder Wand angebracht werden.

Ein regulierbarer Edelstahlbrenner ist natürlich auch enthalten, allerdings ist das Fassungsvermögen mit etwa einem Liter recht knapp bemessen, denn dies reicht nur für knapp 2,5 Stunden. Allerdings ist das Flammenbild sehr schön und der Brenner ist zusätzlich mit keramischer Watte gefüllt. Stellt man die Flamme mithilfe der verschiebbaren Klappe auf sehr kleine Stufe, kann das Modell allerdings bis zu 3,5 Stunden durchhalten, was durchaus in Ordnung geht. Da der Kamin komplett montiert geliefert wird, sodass er sofort einsatzbereit ist.

Besonders beliebt ist das Modell in Weiß, allerdings hat sich im Test gezeigt, dass dort sowie beim silbernen Kamin die Rußstellen, die sind an der Rückwand bilden, besonders deutlich hervortreten und nur schwer beziehungsweise im Laufe der Zeit nicht mehr zu entfernen sind. Außerdem sollten Sie beachten, dass die Rückwand des Kamins recht heiß wird, sodass er nicht an jeder Wand bedenkenlos aufgehängt werden kann. Unterm Strich ist das Preis-Leistungs-Verhältnis des Modells aber sehr gut, sodass es sich um einen empfehlenswerten Ethanol-Kamin handelt, der natürlich auch mit Gel betrieben werden kann.

 

Kaufen bei Amazon.de (€149)

 

 

 

 

Kaminbau Mierzwa Emily Premium 

 

Das Modell Emily von Kaminbau Mierzwa überzeugte im Test auf ganzer Linie, denn er ist günstig, in verschiedenen Farbvarianten hergestellt und wird bereits inklusive großem Starterset inklusive Steinen, drei Mal keramische Watte, Brenner, drei Liter Ethanol und weiteren Teilen wie drei Brenngeldosen und einem Flammenkiller, geliefert. Dadurch ist er sofort einsatzbereit.

Insgesamt macht der Kamin optisch einen hochwertigen Eindruck und mit einer Breite von 80 cm, einer Tiefe von 32 cm und einer Höhe von 68 cm bei einem Gewicht von 25 Kilogramm findet er nahezu überall Platz. Das in Deutschland hergestellte Modell kann natürlich sowohl mit Bioethanol als auch mit Gel betrieben werden. Die Heizleistung liegt bei insgesamt etwa 3,5 kW, was für einen Raum mit 25m² durchaus bereits ausreicht. Der Verbrauch ist sparsam und der Kamin wird bereits komplett montiert geliefert, was ein weiterer großer Vorteil ist.

Allerdings müssen Sie bei der Verarbeitung ein paar Abstriche machen, denn das Modell ist aus einer Kombination aus MDF und Fichtenholz gefertigt und es finden sich auch an einigen Stellen kleinere unsauber verarbeitete Stellen, was dem sehr günstigen Preis geschuldet ist. Unterm Strich macht der Kamin aber eine gute Figur und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut.

 

Kaufen bei Amazon.de (€259)

 

 

 

 

Carlo Milano NC1611-944 

 

Wenn Sie einen guten Tischkamin suchen, der mit Bioethanol betrieben wird (auch Tischfeuer genannt), ist das Modell von Carlo Milano sehr empfehlenswert. Er ist im Feng Shui Stil mit Steingarten gehalten, verfügt über einen Feuerschutz in Form eines Metallgitters und er ist zudem im Verhältnis zum sehr günstigen Preis hochwertig verarbeitet. Als Indoor-Feuerkorb ist er unterm Strich sehr gut geeignet, denn durch das Metall und die gute Verarbeitung lässt er sich sicher und bedenkenlos auf jedem Untergrund betreiben, denn der Sockel wird nicht heiß.

Er misst insgesamt 20,5 x 20,5 x 29 cm und wird bereits inklusive Zierkiesel geliefert. Durch die feinen Metallstreben ergibt sich insbesondere bei Dunkelheit ein sehr schönes Lichtspiel an den Wänden, das bis zu eine Stunde anhält ohne nachfüllen zu müssen. Dies ist auch der Haupt-Verwendungszweck, denn Heizleistung dürfen Sie von dem kompakten Modell natürlich keine erwarten.

Auch fiel im Test negativ auf, dass die Verarbeitung nicht immer ganz sauber ist. So steht er nicht komplett plan auf und kann leicht auf dem Tisch wackeln. Außerdem sind die Schrauben zur Befestigung des Gitters nicht 100-prozentig passgenau, was ebenfalls eigentlich nicht sein sollte. Dennoch funktioniert der Tischkamin insgesamt sehr gut, er ist sparsam und macht optisch durchaus einiges her und das zu einem sehr günstigen Preis.

 

Kaufen bei Amazon.de (€21.9)

 

 

 

 

Carlo Milano Avantgarde XS NC1568-944

 

Der kleine und moderne Tischkamin von Carlo Milano ist ebenfalls empfehlenswert, denn er ist sehr minimalistisch gehalten und bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Der Korpus misst insgesamt 35 x 6,5 x 18 cm und inklusive Glaswänden hat er eine Höhe von 13 cm. Die Brennkammer fasst 250 ml Bioethanol oder Gel, was für maximal eine Stunde Brennzeit reicht. Die Standfläche ist isoliert und durch die gummierten Füße steht der Kamin sehr sicher und stabil. Die Löschhilfe wird bereits mitgeliefert und funktioniert einwandfrei. Das Flammenbild ist sehr schön und dank der beiden Glasscheiben hat man einen Rundumblick auf die Flammen, was ideal für einen Tischkamin ist.

Wenn man mit der kurzen Brenndauer leben kann und sich zudem an kleineren Verarbeitungsfehlern beziehungsweise unsauber gearbeiteten Stellen nicht stört, kommt man mit dem kompakten Mini-Kamin voll auf seine Kosten. Eine nennenswerte Heizleistung sollten Sie von dem kleinen Modell aber natürlich nicht erwarten, es geht hier einzig um den optischen Aspekt.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

Hat Ihnen unser Artikel gefallen? Unten finden Sie frische, neue Artikel:

 

Beste Elektroheizungen

Beste Bioethanol Kamine

Elektrischen Kamine Testsieger

Badheizungen Top-Liste 

Beste Konvektor-Heizung

 

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
DMCA.com Protection Status