n n
n
n
▷ Auto Starthilfe Testsieger - Bestenliste

5 beste Auto Starthilfen im Test 2019

Letztes Update: 20.11.19

 

Auto Starthilfe – Vergleich & Kaufberater

 

Die beste Auto-Starthilfe zu finden ist ein mitunter kompliziertes Unterfangen, denn einerseits müssen Sie die richtige Kapazität und Leistung für Ihren Motor herausfinden und auswählen, gleichzeitig aber auch Faktoren wie Ausstattungsmerkmale und Verarbeitungsqualität nicht außer Acht lassen. Wenn Ihnen der Rechercheaufwand zu groß ist, Sie aber dennoch eine gute Kaufentscheidung treffen möchten, kann unser Test Ihnen weiterhelfen, denn wir haben die Recherchearbeit bereits für Sie übernommen und können daher eine fundierte und sinnvolle Kaufentscheidung aussprechen. So kann das Modell 136102 von Dino KRAFTPAKET uneingeschränkt empfohlen werden, denn die Ausstattung ist dank verschiedener Ausgänge von USB bis 19V-Laptop-Anschluss sowie LED-Taschenlampe und hoher Kapazität bei 600 A Ausgangs-Stromstärke hervorragend. Alternativ könnte auch das Modell 18026 von Autowin für Sie interessant sein, denn die Starthilfe überzeugt durch eine hohe Leistung, eine gute Ausstattung und eine hohe Kapazität in Verbindung mit einer soliden Verarbeitung zum fairen Preis.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Starthilfe-Booster Kaufberater

 

Die beste Auto Starthilfe ist nicht immer ein Überbrückungskabel, denn um dieses nutzen zu können, benötigen Sie ein weiteres Fahrzeug. Hier kann ein Starthilfe Booster in Form einer starken Powerbank sehr hilfreich sein. Allerdings sollten Sie, bevor Sie einen Preisvergleich vornehmen oder einfach eine günstige Auto Starthilfe aus dem umfangreichen Angebot auswählen, einige wichtige Faktoren beachten. Zudem müssen Sie wissen, welche Starthilfe für welchen Motor geeignet ist. In Form der Top-5-Liste der besten Auto Starthilfen im Jahr 2019 erhalten Sie zudem eine Empfehlung für verschiedene Arten von Modellen, um Ihnen die Kaufentscheidung nochmals zu erleichtern.

Allgemeine Informationen

Im Vergleich zum Batterie-Ladegerät oder zum herkömmlichen Überbrückungs- beziehungsweise Startkabel haben die Booster einen entscheidenden Vorteil: Sie benötigen weder ein anderes Fahrzeug, noch müssen Sie warten, bis die Batterie aufgeladen ist. Der Startvorgang sollte – im Idealfall – sofort funktionieren. Sie müssen lediglich darauf achten, dass die Nennspannung der Batterie mit der des Gerätes übereinstimmt (zum Beispiel 12 Volt) und die Zündung aller Stromverbraucher im Fahrzeug ausgeschaltet ist. Nach dem Anklemmen des Gerätes können Sie dann, wenn nichts schief geht, das Auto ganz normal starten. Problematisch wird es jedoch, wenn der Startvorgang bei niedrigen Temperaturen durchgeführt werden soll. Hier trennt sich insbesondere bei den Boostern die Spreu vom Weizen, denn ebenso wie eine entladene Autobatterie bereits bei etwa 0° Celsius einfrieren kann, so machen auch viele Starthilfegeräte schlapp, sobald es in den negativen Temperaturbereich geht. Bei Raumtemperatur hatte keines der Geräte im Test Probleme, dem Auto zum Starten zu verhelfen. Bei niedrigen Temperaturen scheiterten jedoch viele Modelle.

Wenn Sie ein günstiges Modell verwenden und es im ersten Anlauf nicht klappt, versuchen Sie, das Starthilfegerät zu erwärmen, sofern dies irgendwie möglich ist. Dies kann dabei helfen, den Motor trotz niedriger Außentemperaturen zu starten.

Vor dem Kauf sollten Sie sich unbedingt mit der benötigten Leistung der Auto Starthilfe beschäftigen, denn jeder Motor benötigt eine unterschiedliche Spitzenlast beim Starten, damit der Startvorgang erfolgreich sein kann. Grundsätzlich gilt: Je größer der Hubraum, desto stärker muss auch das Gerät sein.

 

Welcher Booster für welchen Motor?

Wie zuvor bereits erwähnt, benötigen Sie unterschiedlich Starke Starthilfegeräte für unterschiedliche Motoren. Im Folgenden erhalten Sie eine Kurz-Zusammenstellung der benötigten Leistung in Ampere, je nach Motorisierung. Als grober Richtwert wird hier die Anzahl an Zylindern angegeben, denn dies kann man sich am einfachsten merken. Achten Sie aber auch in der Beschreibung des Gerätes beziehungsweise in der Bedienungsanleitung darauf, dass das Modell für Ihren Hubraum über eine ausreichende Leistung verfügt.

Grundsätzlich gilt: Dieselmotoren benötigen eine deutlich erhöhte Leistung im Vergleich zu Benzinern.

Als Grober Anhaltspunkt für Benzinmotoren gilt:

MotorMindestleistung Starthilfe
4-Zylinder Benziner150 bis 200 Ampere
6-Zylinder Benziner200 bis 250 Ampere
8-Zylinder Benziner250 bis 300 Ampere

 

Bei Dieselmotoren sehen die Anforderungen anders aus:

MotorMindestleistung Starthilfe
4-Zylinder Diesel300 bis 400 Ampere
6-Zylinder Diesel400 bis 500 Ampere
8-Zylinder Diesel600 bis 700 Ampere

Wenn Sie davon ausgehen, dass Sie das Auto bei niedrigen Temperaturen von -5° bis 0° starten möchten, dann müssen Sie die Mindestleistung etwa verdoppeln, um zuverlässig starten zu können.

Da die Autohersteller in den seltensten Fällen genaue Auskunft darüber geben, welche Spitzenleistung von der Batterie bereitgestellt werden muss, sollten Sie stets den Booster kaufen, der die höchste Spitzenleistung bereitstellen kann, die Ihr Budget zulässt. Denn exakte Mindestwerte, die für Ihr Fahrzeug bei einer bestimmten Temperatur benötigt wird, lassen sich nur sehr schwer beziehungsweise nicht ermitteln.

Zusatzfunktionen und Preislage

Viele Booster bieten zusätzlich zur reinen Startfunktion auch eine integrierte LED-Taschenlampe. Dies ist sehr sinnvoll, wenn Sie eine leere Batterie bei Dunkelheit aufladen können und ist eine sehr empfehlenswerte Zusatzfunktion. Außerdem sollten Sie stets darauf achten, dass ein Schutzmechanismus gegen Kurzschluss vorhanden ist, falls Sie einmal etwas falsch angeklemmt haben. Einige Geräte bieten zusätzlich einen Falsch-Polungsschutz, einen Überladungsschutz sowie einen Überspannungsschutz. All diese Mechanismen können dazu beitragen, die Lebensdauer des Starthilfegerätes zu verlängern.

Viele Hersteller haben in Ihren Powerbanks zudem USB-Anschlüsse oder Adapter zum Aufladen anderer Geräte integriert. Dadurch können Sie das Modell nicht nur zur Starthilfe verwenden, sondern können auch elektronische Geräte wie Handys, Tablets, Laptops oder DVD-Player während der Fahrt aufladen. Aber Vorsicht: Das Laden eines Tablets oder Laptops benötigt sehr viel Leistung, sodass ein Mittelklasse-Gerät nach dem Aufladen des Laptops selbst bereits leer sein kann und ebenfalls wieder aufgeladen werden muss. Sollte es dann zum Fall kommen, dass Sie Starthilfe benötigen, haben Sie ein Problem.

Wenn Sie wissen, welche Art Gerät Sie benötigen und welche Leistung es mindestens haben muss, werden Sie schnell merken, dass der Preis mit der Leistung in der Regel zunimmt. Auch spielt die Kompaktheit eine große Rolle. Kleine aber sehr Leistungsstarke Modelle sind meist teurer, als große Geräte mit gleicher Leistung.

Sie können davon ausgehen, dass empfehlenswerte Modelle mit einer ausreichenden Leistung für ein durchschnittliches Fahrzeug irgendwo zwischen 60 und 250 Euro angesiedelt sind, je nach Leistung, Funktion und Lieferumfang.

 

5 beste Auto Starthilfen (Test) 2019

 

Fast jeder Autofahrer, der schon eine Weile Auto fährt hat es schon einmal erlebt. Das Licht wurde vergessen auszumachen oder die Batterie hat sich einfach aufgrund von Altersschwäche entleert. Da ist guter Rat teuer und es muss schnellstmöglich ein anderes Auto zum Überbrücken her. Oder? Nicht zwangsläufig, denn mit den besten Auto Starthilfen im Jahr 2019 haben Sie Ihr persönliches Akku-Ladegerät für Ihre Autobatterie immer dabei. Das Starthilfegerät wird einfach an die Batterie angeklemmt und weiter geht’s. Einfacher geht es nicht. Welche Geräte halten was Sie versprechen, erfahren Sie im ausführlichen Test über Geräte für die mobile Starthilfe.

 

 

1. Dino Kraftpaket 12V-600A Starthilfegerät 66.6Wh 18000mAh

 

Als beste Auto Starthilfe konnte sich das Modell von Dino KRAFTPAKET durchsetzen. Das Gerät überzeugt durch eine gute Ausstattung und einen leistungsstarken Akku, der laut Hersteller mit einer Kapazität von 18.000 mAh aufwarten kann (dies stimmt nicht ganz, wie sich im Test herausstellte). Dennoch lassen sich damit bis zu 20 Startversuche mit voller Stromstärke durchführen.

Es eignet sich als KFZ-Starthilfe für Benzinmotoren bis 8 ccm und Dieselmotoren bis 7,5 ccm. Auch tiefentladene Batterien können dank der Boost-Funktion aufgeladen werden. Der Starthilfestrom beträgt maximal 600 A und kann natürlich auch für andere Fahrzeuge mit 12-V Bordnetz verwendet werden. Mit einem Gewicht von nur 615 Gramm ist das Modell noch recht leicht und misst nur 23 x 8,7 x 2,8 cm. Über einen 12V Dauerausgang können Geräte mit 12V Anschluss (z.B. eine Kühlbox) betrieben werden und es stehen auch weitere Anschlüsse für Geräte zur Verfügung. Ein 19V Anschluss mit 3,5A für Laptops sowie zwei USB-Anschlüsse mit 2A bzw. 1A für Smartphones. Zudem liegen Ladekabel, Krokodilklemmen-Starthilfekabel mit Verpolungsschutz und verschiedene Adapter für Laptops bei, sodass die Ausstattung insgesamt hervorragend ist.

Zusätzlich ist noch eine LED verbaut, sodass Sie das Gerät auch als Taschenlampe nutzen können. Dies alles sorgt dafür, dass der Preis sehr angemessen ist, sodass sich trotz des nominal im Vergleich zu anderen Modellen höheren Preises ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ergibt. Die Verarbeitung überzeugte im Test ebenfalls und laut Hersteller sind bis zu 1.000 Ladezyklen kein Problem. Zur hohen Lebensdauer tragen auch die guten Schutzvorrichtungen wie Überladungsschutz, Kurzschlussschutz, Überhitzungsschutz und Verpolungsschutz bei. Negativ fiel im Test allerdings auf, dass 19V und 12V Anschluss die gleiche Buchse verwenden und die Beschriftung eher schlecht lesbar ist. Hier ist also Vorsicht geboten. Außerdem zeigte unser Test, dass die angegebene Kapazität von 18.000 mAh leider nicht erreicht wurde.

Unterm Strich überzeugte der Testsieger unter den besten Auto Starthilfe-Geräten des Jahres 2019 im Test auf ganzer Linie. Welche Vor- und Nachteile sich für das Kombigerät aus Powerbank und Starthilfe aus dem Testbericht ergeben, haben wir im Folgenden nochmals für Sie zusammengefasst.

Vorteile
Anschlüsse:

Es stehen verschiedene Anschlüsse zum Laden von Geräten zur Verfügung (USB, 12V und 19V Anschluss).

Preis-Leistung:

Durch die solide Verarbeitung in Verbindung mit der guten Ausstattung ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut.

Schutzmechanismen:

Es sind ein Verpolungsschutz, ein Überhitzungsschutz sowie ein Überladungsschutz und ein Kurzschlussschutz vorhanden.

Leistung:

Mit einer hohen Kapazität, 600A Ausgangsstrom und der Möglichkeit, per Boost auch tiefentladene Batterien zum Leben zu erwecken, ist die Leistung insgesamt sehr gut.

Nachteile
Preis:

Preislich liegt das Modell bereits im oberen Bereich, sodass es sicherlich nicht für jeden in Frage kommt.

12V und 19V Anschluss:

Beide Anschlüsse nutzen den gleichen Stecker, daher müssen Sie hier besonders vorsichtig sein.

Kapazität:

Die Kapazität ist zwar hoch, die angegebenen 18.000 mAh werden aber nicht erreicht.

Kaufen bei Amazon.de (€111.9)

 

 

 

 

2. Autown Starthilfe Powerbank 21000mAh Spitzenstrom

 

Das Gerät von Autowin fungiert als starke Starthilfe mit einem Spitzenstrom von 1.000 A und als Powerbank mit einer Kapazität laut Hersteller von stolzen 21.000 mAh zugleich. Die Kapazität kann beim Laden allerdings nicht bestätigt werden, real liegen die mAh deutlich darunter. Die Verarbeitung ist sehr ordentlich, denn das Gehäuse ist stoßfest und robust. Dank intelligenter Schutzsysteme wie Überspannungsschutz, Kurzschlussschutz und Überhitzungsschutz ist das Gerät langlebig und sicher. Zusätzlich gibt es Warnsignale, wenn etwas falsch angeschlossen wurde. Es lassen sich alle Fahrzeuge mit 12-V-Bordelektronik starten, was selbst bei voller Stromstärke bis zu 40 Mal erfolgen kann.

Dank zwei USB-Anschlüssen (einer als Fast-Charge) können Sie mehrere Geräte gleichzeitig laden und die LED-Taschenlampe verfügt zudem über verschiedene Modi (wie SOS-Modus), sodass das Gerät auch bei einer Panne im Dunkeln sehr hilfreich ist. Der Lieferumfang überzeugt, denn neben Ladekabel und Klammern liegen auch ein Zigarettenanzünder-Adapter und eine Tasche bei.

Schwächen offenbarte das Modell bei tiefenentladenen Batterien, hier konnte keine zuverlässige Funktion bescheinigt werden. Außerdem kann es nachteilig sein, dass das Gerät sich vollständig ausschaltet, wenn nicht mindestens 5 W Leistung gezogen werden. Als Dauer-Notstrom (beispielsweise für einen Wohnwagen) ist es damit ungeeignet. Dennoch: Für den Einsatzbereich, als Starthilfe und Powerbank zu dienen, verrichtet das Gerät gute Arbeit zum fairen Preis.

Wenn Sie noch unschlüssig sind, ob sich der Kauf des Modells von Autowin für Sie lohnt, kann Ihnen die Gegenüberstellung der Vorteile und Nachteile sicherlich bei Ihrer Entscheidung helfen.

Vorteile
Leistung:

Mit einer hohen Kapazität und einem sehr guten Maximalstrom von 1.000 A ist das Gerät sehr leistungsstark.

Ausstattung:

Das Modell verfügt über zwei USB-Anschlüsse (einen mit Schnellladen) und einen 12-V-Ausgang zum Betrieb von 12-V-Geräten wie Kühlboxen. Außerdem ist eine Taschenlampe verbaut.

Verarbeitung:

Das Gehäuse ist robust und langlebig gebaut.

Preis-Leistung:

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist insgesamt sehr gut.

Sicherungen:

Das Gerät ist zuverlässig gegen Überspannung, Überhitzen sowie Kurzschlüsse und Verpolung geschützt. Dank Warnsignalen können Sie nicht viel falsch machen.

Nachteile
Tiefenentladene Batterien:

Hier hatte das Gerät seine Probleme. Wirklich zuverlässig ist es bei komplett entladenen Batterien nicht.

Reale Kapazität:

Die reale Ladekapazität als Powerbank liegt weit unter 21.000 mAh.

Automatische Abschaltung:

Wenn nicht dauerhaft 5 Watt gezogen werden, schaltet sich das Modell automatisch ab.

Kein 19V-Anschluss:

Ein Anschluss zum Laden von 19V-Geräten wie beispielsweise einem Laptop ist nicht vorhanden.

Kaufen bei Amazon.de (€80.74)

 

 

 

 

3. Yaber Starthilfe Powerbank 1200A Spitzstrom 15000mAh

 

Bei dem Modell von Yaber handelt es sich um eine verhältnismäßig günstige Auto Starthilfe mit Powerbank, die ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Sie arbeitet mit einem Spitzenstrom von 1.200 A, sodass die Einsatzbereiche sehr breit sind. Gleichzeitig verfügt sie über Quick-charge USB-Anschlüsse (A- und C), verfügt über eine integrierte Taschenlampe mit SOS-Licht und ist zudem umfangreich gegen Beschädigungen gesichert. Neben einem Explosions- und Verpolungsschutz sind auch Schutzmechanismen gegen Kurzschluss, Übertemperatur, Überspannung, Überladung, Tiefenentladung sowie Überstrom vorhanden.

Die integrierte LED-Taschenlampe verfügt über vier Modi und das gesamte Gehäuse des Geräts ist gemäß IP68 Schutzklasse hervorragend vor Wasser und Staub geschützt. Dadurch ist der Power-Charger auch für den Einsatz auf Booten hervorragend geeignet. Es lassen sich Benzinmotoren bis zu 7,5 Liter und Dieselmotoren bis zu 6 Liter starten, aber natürlich sind auch andere Fahrzeuge mit 12V-Bordelektronik kein Problem. Die Kapazität ist mit 15.000 mAh sehr ordentlich und auch der Lieferumfang überzeugt, denn eine Tasche und Anschlusskabel liegen bereits bei.

Negativ fiel auf, dass das Gerät mit einer Größe von 18,5 x 9,5 x 4,5 cm etwas sperriger ist als viele andere. Zudem ist leider kein 19V-Anschluss für andere Geräte wie Laptops vorhanden, sodass die Funktion als Powerbank etwas eingeschränkt ist. Ein 12-Volt-Anschluss für Kühlboxen oder andere Modelle ist allerdings vorhanden. Leider ist die Anleitung schlecht übersetzt und die Anschlüsse sind nicht beschriftet, was im Test für eine kleine zusätzliche Abwertung des ansonsten sehr guten Geräts sorgte.

Unterm Strich handelt es sich um eine sehr gute Auto Starthilfe zum fairen Preis. Welche Vor- und Nachteile das Modell bietet, haben wir in der folgenden Gegenüberstellung nochmals für Sie zusammengefasst.

Vorteile
Leistung:

Mit einem Spitzenstrom von 1.200 A bei einer Kapazität von 15.000 mAh ist das Gerät sehr leistungsstark.

Powerbank:

Auch als Powerbank ist das Gerät gut geeignet, denn es stehen USB- Anschlüsse sowie ein 12-V-Anschluss zur Verfügung.

Ausstattung:

Die Ausstattung ist insgesamt sehr gut und auch der Lieferumfang überzeugt.

Wasser- und staubgeschützt:

Das Gehäuse ist gemäß IP68-Standard gegen Wasser und Staub geschützt.

Preis-Leistung:

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist insgesamt hervorragend.

Schutzmechanismen:

Dank umfangreichem Schutz gegen Überhitzen, Ent- und Überladen sowie Verpolung ist es sehr sicher und langlebig.

Nachteile
Schwache Anleitung:

Die Anleitung ist schlecht übersetzt und teilweise etwas irreführend.

Keine Beschriftung:

Die Anschlüsse verfügen über keinerlei Beschriftung, was insbesondere Einsteigern das Leben hier unnötig schwer macht.

Kein 19V-Anschluss:

Ein Anschluss zum Laden und Betreiben von Laptops oder anderen 19V Geräten ist nicht vorhanden.

Kaufen bei Amazon.de (€64.33)

 

 

 

 

4. Audew Starthilfe Powerbank 1500A 20.000mAh bis 8,5l Diesel

 

Das Starthilfe-Gerät von Audew überzeugte im Test durch eine sehr starke Leistung und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Mit 20.000 mAh bei einer maximalen Stromstärke von 1500 Ampere ist der Akku zum Starten von Dieselmotoren bis 8,5 Liter geeignet, was sehr beeindruckend ist.

Zusätzlich bietet das Gerät zudem einen Verpolungsschutz, Überspannungsschutz sowie einen Schutz vor Kurzschluss und Überladung. Vor Überhitzung ist es ebenfalls abgesichert. Es stehen zwei USB-Anschlüsse inklusive Quick-Charge über USB 3.0 zur Verfügung und ist zudem mit einer LED-Taschenlampe ausgestattet, die mehrere Lichtsignale bietet oder als Beleuchtung bei Nacht verwendet werden kann. Die Spezifikationen angeschlossener Elektrogeräte werden automatisch erkannt, um sie vor Überladung zu schützen. Ein 15 Volt-Ausgang mit 1,5 A ist ebenfalls vorhanden, sodass Sie auch Laptops oder andere externe, tragbare Geräte mit der Powerbank gut betreiben können.

Neben dem Gerät selbst liegen auch noch ein USB auf Micro und Typ-C Kabel sowie Typ-C auf Typ-C, Überbrückungskabel, Zigarettenanzünder-Anschlusskabel sowie eine Bedienungsanleitung bei. Die Restladung wird auf dem Gerät selbst klar und deutlich in Prozent angezeigt, was sehr vorteilhaft ist. Zwar gehört es mit 22,2 x 2,8 x 8,8 cm und einem Gewicht von 1,5 Kilogramm nicht gerade zu den kompaktesten Modellen am Markt, die Performance und Ausstattung spricht aber für sich.

Einzig die Tatsachen, dass die Klemmen nicht ideal verarbeitet sind und dass die Kabel etwas kurz geraten sind, lassen Raum für Kritik bei dem ansonsten sehr empfehlenswerten Modell. Angesichts dessen, dass es sich um eine relativ günstige Auto Starthilfe mit vielen Funktionen und guten Ausstattungsmerkmalen handelt, kann man darüber aber hinwegsehen.

Das gute Modell von Audew bietet eine umfangreiche Ausstattung, gute Leistung und ein unterm Strich sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Im Folgenden erhalten Sie eine Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile, die Ihnen die Kaufentscheidung erleichtert.

Vorteile
Ausstattung:

Neben einer LED-Taschenlampe und USB-Anschlüssen verfügt das Modell zusätzlich über einen 15Volt-Anschluss, sodass auch eine Vielzahl von externen Geräten problemlos aufgeladen werden kann.

Sicherheit:

Neben einem Schutz vor Kurzschlüssen sind ebenfalls ein Verpolungsschutz, ein Überspannungsschutz, ein Überhitzungsschutz sowie ein Überladungsschutz vorhanden.

Leistung:

Das Gerät arbeitet mit einer maximalen Leistung von 1500 Ampere und bietet eine Kapazität von 20.000 mAh. Dies reicht für Dieselmotoren bis 8,5 Liter aus.

Preis-Leistung:

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist durch die gute Ausstattung in Verbindung mit dem fairen Preis sehr gut.

Nachteile
Klemmen:

Die Verarbeitung der Klemmen ist nicht ganz ideal, denn bei starker Beanspruchung können sie brechen. Dies führt dazu, dass deren Lebensdauer bei intensiver Nutzung begrenzt ist.

Kaufen bei Amazon.de (€92.99)

 

 

 

 

5. Tacklife T8 800A 18.000mAh bis 6,5l Benzinmotor

 

Die solide Auto Starthilfe von Tacklife bietet eine Kapazität von 18.000 mAh und einen Spitzenstrom von 800 Ampere. Damit ist das Gerät zum Starten von dieselbetriebenen Fahrzeugen mit bis zu 5,5 Liter Hubraum bzw. benzinbetriebenen Motoren bis 6,5 Liter Hubraum geeignet. Mittels der beiden USB-Anschlüsse (1x 2,1 A und einmal 5V/9V Quick Charge) können externe Geräte schnell aufgeladen werden und es ist zusätzlich mit einem 12V, 10A Anschluss ausgestattet, andem sich weitere externe Geräte laden lassen.

Darüber hinaus bietet es einen zuverlässigen Schutz vor Verpolung, Funken, Überspannung und Kurzschlüssen. Daher ist die Benutzung auch für Laien gefahrlos und sehr einfach. Eine LED-Taschenlampe mit drei verschiedenen Modi ist ebenfalls integriert, sodass sich das Modell auch bei Dunkelheit problemlos benutzen lässt. Das Gerät zeigt per Display die Restladung an, verfügt zusätzlich über einen kleinen Kompass und auch der Lieferumfang ist ordentlich, denn neben dem Gerät selbst liegen auch Starthilfe-Klemmen, Zigarettenanzünderkabel sowie AC-Ladegerät, Autoladegerät sowie eine Schutztasche und eine Anleitung bei.

Das Gesamtgewicht liegt bei rund 1,5 kg und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist insgesamt gut. Allerdings hat sich im Test gezeigt, dass die angegebene Kapazität nicht ganz erreicht wird. Zudem ist die Verarbeitung des Zubehörs nicht ideal, denn es ist bei starker Beanspruchung anfällig für Bruch. Wer es als solide ausgestattete Notfall-Starthilfe zum fairen Preis nutzen möchte, kommt aber dennoch voll auf seine Kosten.

Vorteile
Preis:

Preislich liegt das Modell im unteren Mittelfeld, sodass das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut ist.

Funktionsumfang:

Dank USB-Anschlüssen sowie LED-Taschenlampe, 12V Anschluss und Kompass ist die Ausstattung insgesamt gut.

Absicherungen:

Das Modell bietet einen integrierten Schutz vor Verpolung, Überspannung und Kurzschlüssen, wodurch es insgesamt sehr gut abgesichert ist und gefahrlos betrieben werden kann.

Nachteile
Kapazität nicht ganz erreicht:

Die Kapazität blieb im Test etwas unter den angegebenen Werten zurück.

Verarbeitung des Zubehörs:

Das Zubehör ist recht einfach verarbeitet, was sich negativ auf die Gesamt-Lebensdauer des Geräts auswirken kann.

Kaufen bei Amazon.de (€79.49)

 

 

 

 

Nicht verfügbare Produkte

 

 

Anypro Car Jump Starter

 

4-anyproDas Starthilfe-Gerät von Anypro überzeugte im Test durch eine starke Leistung und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Mit 15.000 mAh bei einer maximalen Stromstärke von 600 Ampere ist der Akku zum Starten von Dieselmotoren bis 3,5 Liter Hubraum sowie Benziner bis 5 Liter Hubraum geeignet.

Dabei bietet das Gerät zudem einen Verpolungsschutz, Überspannungsschutz sowie einen Schutz vor Kurzschluss und Überladung. Je nach Bedarf schaltet das Gerät auf einen von zwei Modi um (leere Autobatterie oder schnelle Starthilfe). Außerdem sind ein 19-Volt-Laptopanschluss sowie zwei 5 Volt USB-Anschlüsse mit 2,1 Ampere vorhanden, damit sie verschiedenste Elektrogeräte laden können. Wie die anderen Modelle bietet auch der Akku von Anypro eine integrierte LED-Taschenlampe, damit es auch bei Dunkelheit problemlos verwendet werden kann. Auch eine Restladungsanzeige ist verbaut, damit Sie die verbleibende Ladung schnell und einfach ablesen können.

Trotz der guten Leistung ist das Gerät mit nur 480 Gramm Gewicht bei einer Größe von 17 x 8,6 x 4 cm kompakt und handlich gebaut.

Das gute Modell von Anypro bietet eine umfangreiche Ausstattung, gute Leistung und ein unterm Strich sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Im Folgenden erhalten Sie eine Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile, die Ihnen die Kaufentscheidung erleichtert.

Vorteile
Ausstattung:

Neben einer LED-Taschenlampe und USB-Anschlüssen verfügt das Modell zusätzlich über einen 19Volt Laptop-Anschluss, sodass auch eine große Vielzahl von externen Geräten problemlos aufgeladen werden kann.

Sicherheit:

Neben einem Schutz vor Kurzschlüssen sind ebenfalls ein Verpolungsschutz, ein Überspannungsschutz sowie ein Überladungsschutz vorhanden.

Leistung:

Das Gerät arbeitet mit einer maximalen Leistung von 600 Ampere und bietet eine Kapazität von 15.000 mAh. Dies reicht für Dieselmotoren bis 3,5 Liter bzw. Benzinmotoren bis etwa 5 Liter aus.

Modus-Auswahl:

Zur optimalen Funktionalität können Sie zwischen „leerer Batterie“ und „Schnellstart“ wählen. Dadurch wird der Akku geschont.

Nachteile
Verarbeitung:

Die Verarbeitung der Komponenten ist im Vergleich zur Konkurrenz nicht ganz so ideal, sodass die Lebensdauer bei intensiver Nutzung stark begrenzt ist.

 

 

Snan CE-JS-004

 

5-snanDie günstige Auto Starthilfe von SNAN bietet eine Kapazitäz von 12.000 mAh und einen Spitzenstrom von 400 Ampere. Damit ist das Gerät zum Starten von dieselbetriebenen Fahrzeugen mit bis zu 2 Litern Hubraum bzw. benzinbetriebenen Motoren bis 4 Liter Hubraum geeignet. Mittels der beiden 2,4 Ampere USB-Anschlüsse können externe Geräte aufgeladen werden und es bietet zudem Schutz vor Verpolung, Überspannung und Kurzschlüssen. Daher ist die Benutzung auch für Laien gefahrlos und sehr einfach. Eine LED-Taschenlampe ist ebenfalls integriert, sodass sich das Modell auch bei Dunkelheit problemlos benutzen lässt.

Das Gerät überzeugte die Tester insgesamt auf ganzer Linie, denn es bietet einen günstigen Preis und eine ausreichende Leistung für die meisten Automodelle. Lediglich der Umstand, das vor dem Starten eines Autos ein kleiner Hebel per Kugelschreiber oder spitzem Gegenstand eingedrückt werden muss, macht die Bedienung etwas umständlich. Dies dient aber der Sicherheit, da bei einem Startvorgang die gesamte Leistung abgerufen werden muss.

Als günstiges Starthilfegerät bietet das CE-JS-004 von SNAN alles was Sie brauchen, vorausgesetzt die Leistung ist für Ihre Zwecke ausreichend.

Vorteile
Preis:

Preislich liegt das Modell im unteren Bereich, ist damit eher als Einstiegsmodell für Autos mit kleinerem Hubraum gedacht.

Funktionsumfang:

Dank USB-Anschlüssen sowie LED-Taschenlampe ist die Ausstattung insgesamt gut.

Absicherungen:

Das Modell bietet einen integrierten Schutz vor Verpolung, Überspannung und Kurzschlüssen, wodurch es insgesamt sehr gut abgesichert ist und gefahrlos betrieben werden kann.

Nachteile
Bedienung:

Die Bedienung ist etwas umständlicher als bei der teureren Konkurrenz, da zum Starten des Motors vorher ein kleiner Schalter betätigt werden muss, der mit dem Finger nicht zu erreichen ist.

Leistung im Winter:

Bei tiefen Minusgraden erlaubt es die Leistung des 400 Amper starken Gerätes nicht, einen 2-Liter Dieselmotor zu starten. Daher ist das Gerät nur für kleinere Hubräume wirklich empfehlenswert.

 

 

DBPower DJS

 

1-spitzenstromAls beste Auto Starthilfe im Test konnte sich das Modell DJS von DBPOWER durchsetzen. Mit dem Starthilfegerät erhalten Sie ein echtes Multitalent, denn im Set sind nicht nur Krokodilklemmen für die Autobatterie enthalten, sondern auch mehrere Adapter zum Laden verschiedener Geräte. (8-in-1 Laptopadapter inklusive) So haben Sie stets eine Power-Bank an Bord, wenn Ihnen bei einem Ihrer mobilen Geräte oder auch der Batterie der Saft ausgeht. Auch ein USB-Slot ist verfügbar, sodass Sie Ihr Smartphone ebenfalls problemlos laden können. Dank der sehr hohen Kapazität von 16.500 mAh schaffen Sie mit einer Akkuladung bis zu 20 Startvorgänge bei einem 5-Liter Beziner oder bis zu 3-Liter-Dieselmaschine. Diese maximalen Hubraumangaben sollten Sie beachten, bevor Sie einen Motor starten, denn andernfalls kann das Starthilfegerät beschädigt werden.

Der Testsieger verfügt über verschiedene Ports mit 12Volt, 16 Volt und 19 Volt DC Ausgabe. Zusätzlich ist eine LED-Taschenlampe mit drei Helligkeitsstufen im Akku verbaut, sodass Sie auch bei Dunkelheit keinerlei Probleme haben, das Gerät anzuklemmen.

Mit einem Gewicht von 1,2 Kilogramm bei einer Größe von 18,6 x 8,5 x 4,25 ist das Gerät trotz der starken Leistung kompakt und handlich und findet problemlos überall in Ihrem Auto, LKW, Boot oder Motorrad Platz. Auch für andere Fahrzeuge wie Jetskis oder Schneemobile lässt sich das Modell sehr gut verwenden. Die Leistungskapazität beträgt 600 Ampere und eine volle Ladung benötigt etwa 4 bis 5 Stunden. Zur sicheren Ladung des Fahrzeugs und anderer Geräte verfügt das Modell zusätzlich über einen Überspannungs- und Kurzschluss-Schutz sowie einen Überlastungs- und Überladeschutz. Dadurch ist die Anwendung auch für Laien kein Problem.

Der Testsieger unter den besten Auto Starthilfen im Jahr 2019 konnte die Tester auf ganzer Linie überzeugen und bringt nur wenige Nachteile mit sich. Ob sich ein Kauf für Sie lohnt, können Sie anhand der Gegenüberstellung der Vorteile und Nachteile schnell erkennen.

Vorteile
Lieferumfang:

Neben der Powerbank selbst und passenden Krokodilklemmen sind im Lieferumfang auch verschiedene Adapter zum Laden anderer externer Geräte wie Smartphone, Tablet oder Laptop enthalten.

Leistung:

Dank der Leistung von 16.500 mAh (600 Ampere Spitze) können Sie unter Normalbedingungen einen 5-Liter Benzinmotor bis zu 20 Mal starten. Auch andere Fahrzeuge wie Boote, LKWs oder Motorräder lassen sich problemlos mit dem Gerät starten. Die Ladezeit ist mit etwa 4 bis 5 Stunden ebenfalls angenehm kurz.

Ausstattung:

Neben dem 12 Volt Port sind auch noch 16 sowie 19 Volt vorhanden. Außerdem ist eine LED-Taschenlampe mit verschiedenen Helligkeitsgraden integriert, sodass das Gerät auch bei Dunkelheit sehr einfach angeschlossen werden kann. Natürlich ist auch ein Überspannungs- sowie Kurzschluss-Schutz vorhanden, der zu einer langen Lebensdauer beiträgt.

Bauweise:

Die Bauweise ist kompakt und auch das Gewicht von nur 1,2 Kilogramm kann sich im Vergleich zu anderen Modellen sehen lassen.

Nachteile
Hitzeentwicklung bei hoher Last:

Wenn die Kapazität voll ausgeschöpft wird, hat die Erfahrung mit der Auto Starthilfe gezeigt, dass sie relativ heiß werden kann. Dies wurde im Testbericht noch nicht erwähnt.

 

 

RavPower RP-PB27

 

2-ravpowerDie 12.000 mAh Autobatterie Starthilfe von RAV Power konnte im Test durch eine hohe Zuverlässigkeit und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis überzeugen. Sie bietet eine maximale Leistung von 500 Ampere und ist geeignet für 12-Volt-Batterien und Autos mit einem Hubraum von maximal 5 Litern. Darüber hinaus darf das Gerät nicht verwendet werden. Eine volle Ladung reicht für bis zu 20 Startvorgänge und neben den passenden Krokodilklemmen zur Nutzung an der Autobatterie sind im Set ebenfalls ein dualer USB-Anschluss verbaut, mit dem Sie elektronische Geräte unterwegs mehrfach voll aufladen können.

Zur Anwendung in der Dunkelheit ist eine LED-Taschenlampe verbaut, die sehr hell leuchtet und einen guten Lichtkegel produziert.

Zur einfachen und sicheren Aufbewahrung wird das Modell in einem Kunststoffkoffer geliefert, sodass es gut vor Beschädigungen geschützt ist. Das Gerät verfügt über eine Restladeanzeige in Form von 4 LED-Lämpchen, sodass Sie stets sicher sein können, dass das Gerät ausreichend voll ist. Es misst nur 7,8 x 18,3 x 3,2 cm und ist unter 500 Gramm schwer. Damit ist der kompakte aber leistungsstarke Akku sehr leicht zu verstauen und findet sogar auf einer Fahrradtour oder im Rucksack bequem Platz. Im Test konnten mit den beiden USB-Ports mobile Endgeräte sehr schnell geladen werden und dank der detaillierten Beschreibung ist die Anwendung sehr einfach und unkompliziert.

Die gute Auto Starthilfe von RAVPower konnte im Test aufgrund des guten Preis-Leistungsverhältnisses überzeugen. Ob sich eine Anschaffung für Sie lohnt, können Sie anhand der Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile schnell abwägen.

Vorteile
Preis-Leistung:

Mit einer Kapazität von 12.000 mAh und einer maximalen Leistung von 500 Ampere bei gleichzeitig niedrigem Preis ergibt sich ein insgesamt gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Ausstattung:

Das Modell kann Benziner mit einem Hubraum von bis zu 5 Litern zuverlässig starten und wird im Transportkoffer geliefert. Zusätzlich ist eine LED-Taschenlampe an Bord, sodass Sie auch bei Dunkelheit schnell die Anschlüsse finden können. Dank des Dual-USB-Anschlusses können auch andere Geräte an der Powerbank geladen werden.

Bauweise:

Mit einer Größe von rund 8 x 18 x 3 Zentimetern und einem Gewicht von unter 500 Gramm ist die Powerbank sehr kompakt gebaut und findet problemlos überall Platz.

Nachteile
Hitzeentwicklung unter Vollast:

Wenn die maximale Leistung ausgereizt wird, kann das Gerät sehr heiß werden, hier sollten Sie daher immer ein Auge auf das Modell halten, wenn Sie einen 5-Liter Benzinmotor starten.

Absicherung:

Die Absicherung gegen Überspannung und Überhitzung ist nicht so gut wie bei hochwertigeren Modellen.

 

 

Anker AK-A1501371

 

3-anker2Die mobile Starthilfe von Anker ist sehr robust und bietet einen erweiterten Sicherheitsschutz. Der 10.000 mAh starke Akku lässt sich innerhalb von 3 Stunden aufladen und ist für Dieselmotoren bis zu 2,5 Liter Hubraum beziehungsweise Benzinmotoren von bis zu 3 Litern Hubraum und 12-Volt-Batterie geeignet. Es liefert einen Spitzenstrom in Höhe von 400 Ampere und bietet einen hohen Sicherheitsstandard, da es sowohl über einen Überspannungs- und Kurzschluss-Schutz als auch über einen Schutz vor Verpolung verfügt.

Für den Notfall ist im 24 x 12,5 x 10 cm großen Gerät zusätzlich eine LED-Taschenlampe verbaut, damit Sie auch im Dunkeln die Anschlüsse gut finden können. Krokodilklemmen sind im Lieferumfang natürlich enthalten und über die beiden integrierten USB-Anschlüsse lassen sich auch andere Geräte schnell und einfach aufladen.

Mit unter einem Kilogramm Gewicht ist der Akku angenehm leicht und dabei aufgrund des robusten Gehäuses sehr gut vor Schlägen und Stürzen geschützt. Trotz des etwas höheren Preises im Vergleich zur Konkurrenz lohnt es sich das Modell von Anker zu kaufen, da 18 Monate Garantie gewährt werden und auch der Kundendienst kompetent und zuverlässig war.

Das Modell von Anker ist sehr gut gesichert und robust verarbeitet. Allerdings ist es auch nicht das leistungsstärkste unter den Testsiegern. Ob sich die Anschaffung für Sie lohnt, können Sie der Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile entnehmen.

Vorteile
Ausstattung:

Neben der Powerbank und Krokodilklemmen verfügt es ebenfalls über USB-Anschlüsse sowie eine LED-Taschenlampe.

Bauweise:

Das Gehäuse ist sehr robust gebaut und verspricht dadurch eine lange Lebensdauer.

Sicherungen:

Dank der umfangreichen Absicherung gegen Überspannung, Kurzschluss , Überhitzung und Verpolung können Sie davon ausgehen, dass das Modell lange Zeit halten wird, ohne dass ein Defekt auftritt.

Nachteile
Leistung:

Da das Modell nur eine Kapazität von 10.000 mAh bei einer Spitzenleistung von 400 Ampere hat, können Sie Dieselmotoren lediglich bis zu einem Hubraum von etwa 2,5 Litern starten. Benziner sind auf etwa 3 Liter Hubraum beschränkt.

Preis:

Im Verhältnis zur Leistung ist der Preis relativ hoch, allerdings ist er in Anbetracht der guten Ausstattung auch gerechtfertigt.

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (9 votes, average: 4.89 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status