n n
n
n
▷ CD-Radios mit Kassette | Vergleich & Testsieger

Bestes CD-Radio mit Kassette

Letztes Update: 06.12.19

 

Welche sind die besten CD-Radios mit Kassette im Jahr 2019?

 

 

Wenn Sie die besten CD-Radios mit Kassette bzw. Kassettendeck suchen, haben Sie die Qual der Wahl, denn viele Hersteller stellen nach wie vor die kleinen Stereoradios – auch Boombox genannt – her. Im Test hat sich zwar gezeigt, dass keines der Geräte perfekt ist, denn sie müssen bauseitig einige Schwächen in Kauf nehmen. Dennoch kann es sich lohnen, ein solches Modell zu kaufen. Welches Gerät sich für Sie letztendlich als bestes CD-Radio mit Kassette durchsetzt, hängt dabei von mehreren Faktoren ab. Daher finden Sie im Folgenden nochmals eine Kurzzusammenfassung der wichtigsten Ausstattungsmerkmale, die es sich zu vergleichen lohnt und zusätzlich Informationen über unterstützte Formate sowie allgemeine Vor- und Nachteile. Abschließend finden Sie in unserer Bestenliste noch eine Übersicht über die drei besten Boomboxen mit Radio, CD-Player und Kassettendeck.

 

 

Funktionen und Ausstattungsmerkmale

 

Ein CD-Radio ist im Prinzip eine kompakte Stereoanlage. Die Geräte können häufig sowohl mit Netzstrom als auch mit Batterien betrieben werden und lassen sich entsprechend komfortabel transportieren. Im Gegensatz zum MP3-Player oder Discman sind sie aber deutlich größer und verfügen meist über zwei größere Boxen zum Beschallen des Raums. Welche Kriterien Sie beim Kauf beachten sollten, fassen wir hier nochmals kurz für Sie zusammen:

 

Anschlüsse:

Die meisten Geräte sind mit einem Kopfhöreranschluss ausgestattet, über den Sie bei Bedarf auf externe Boxen anschließen können. Auch einen USB-Anschluss haben mittlerweile viele Modelle. Dadurch können Sie zusätzlich zu CDs und Kassetten auch Inhalte direkt vom USB-Stick wiedergeben. Manche Modelle unterstützten neben physischen Verbindungen auch das Koppeln von externen Geräten per WLAN oder Bluetooth, sodass Sie Musik und Audiodateien über das Netzwerk bzw. direkt von Ihrem Smartphone streamen können.

 

Tonqualität:

Zwar ist die Klangqualität deutlich schlechter als bei einer großen Stereoanlage, dennoch gibt es Modelle, bei denen sich der Klang durchaus sehen bzw. hören lassen kann. Da dies auf den ersten Blick häufig nicht ersichtlich ist, lohnt ein Blick auf Bewertungen und Einschätzungen anderer Käufer.

 

Bauform:

Je nachdem, wie Sie das Gerät verwenden möchten, kann es sinnvoll sein, auf eine kompakte Bauweise und die Möglichkeit zu achten, das Gerät auch mit Batterien betreiben zu können.

 

 

Kompatible Formate

 

Dass ein CD-Radio mit Kassettendeck sowohl CDs als auch Kassetten sowie Radiosender abspielen kann ist selbstverständlich. Zusätzlich kann es je nach Anwendungsbereich aber Sinn machen, wenn das Gerät neben herkömmlichen CDs auch gebrannte CD-R und CD-RW Datenträger sowie MP3s von CD und gegebenenfalls USB-Stick abspielen kann. Auch via Bluetooth- oder WLAN-Verbindung können Audiodateien über Drittgeräte abgespielt werden, sofern die entsprechende Technik verbaut ist.

Sollten Sie neben MP3s auch andere Audioformate wie WAV oder WMA Dateien abspielen wollen, müssen Sie unbedingt darauf achten, dass das Gerät diese Formate unterstützt, denn dies ist keinesfalls bei jedem CD-Radio der Fall.

 

 

Vor- und Nachteile von CD-Spielern mit Radio und Kassettendeck

 

Ein CD-Radio ist nicht für jeden ideal. Welche Vor- und Nachteile die Geräte vereinen, können Sie der nachfolgenden Gegenüberstellung nochmals entnehmen:

 

Vorteile:

Generell ist ein CD-Radio bzw. eine Boombox deutlich kompakter als eine große Stereoanlage. Dadurch kann es leichter transportiert und an verschiedenen Orten genutzt werden.

Die Bedienung ist komfortabel und einfach und die Geräte sind sofort einsatzbereit, ohne dass Sie externe Lautsprecher oder sonstiges Zubehör benötigen.

Häufig können die Geräte auch ohne direkten Stromanschluss per Batterie betrieben werden. Dadurch sind sie ideal für eine Gartenparty geeignet.

 

Nachteile:

Da die Leistung überschaubar ist, eigenen sich die kompakten Modelle nicht zum Beschallen einer größeren Party.

Im Vergleich zu Modellen ohne Kassettendeck sind die CD-Radios mit Kassette etwas sperriger und dadurch weniger kompakt.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Blaupunkt Boombox 11 PLL

 

Bei dem Modell von Blaupunkt handelt es sich um einen kompakten CD-Player mit Radio und Kassettendeck, der sowohl für Kinder als auch Erwachsene sehr gut geeignet ist. Er ist kompakt gebaut, bietet ein kleines LED-Display zum Anzeigen der Tracknummer und Dauer und fungiert gleichzeitig auch als Kassetten-Rekorder. Neben Standardformaten unterstützt das Gerät auch gebrannte CDs und kann WMA CDs abspielen. Achtung: MP3s werden von dem Modell nicht unterstützt!

Die Radiofunktion funktioniert zuverlässig und gut und dank UKW PPL Tuner mit automatischem Sendersuchlauf ist das Auswählen eines Radiosenders sehr einfach. Die Ausgangsleistung den 24 x 30,5 x 15,4 cm großen Gerätes liegt bei 2 x 2,2 Watt, was für einen sauberen und ausreichend guten Klang im Raum sorgt. Zum Beschallen einer Party reicht dies natürlich nicht aus.

Neben dem Standardbetrieb über Netzstrom kann das Gerät auch mit Batterien betrieben werden und ein Aux-IN Anschluss ist ebenso vorhanden wie ein Kopfhöreranschluss. Über den Aux-Anschluss können Sie beispielsweise Ihr Smartphone anschließen, um trotz der Nicht-Kompatibilität mit dem MP3-Format Ihre Lieblingssongs direkt über die Boxen wiedergeben zu können. Unterm Strich ist das Preis-Leistungs-Verhältnis des Modells gut und der Kauf lohnt sich, wenn Sie auf die MP3-Funktion verzichten können.

 

Kaufen bei Amazon.de (€68.99)

 

 

 

 

Sony CFD-S70 

 

Die Boombox von Sony ist in  zwei verschiedenen Farben erhältlich und kann sowohl per Netzstecker als auch mit Batterien betrieben werden. Auch gebrannte CDs spielt das Gerät problemlos ab. Direkter MP3-Support ist allerdings nicht vorhanden, sodass Sie keine gebrannten MP3-CDs wiedergeben können. Um Inhalte von Ihrem MP3-Player abspielen zu können, haben Sie lediglich die Möglichkeit, diesen per Aux-In-Anschluss direkt am Gerät anzuschließen.

Insgesamt misst das Modell 32 x 13,9 x 21,9 cm und arbeitet mit einer Leistung von x 1,7 Watt, was für die meisten einfachen Anwendungsbereiche ausreicht. Als Kassettenrekorder fungiert das Modell nicht, Audioaufnahmen können Sie daher auch mit einem externen Mikrofon nicht machen. Unterm Strich ist die Verarbeitung gut, die Klangqualität ausreichend und das Preis-Leistungs-Verhältnis insgesamt gut. Auch wenn die Ausstattung und Dateikompatibilität eher eingeschränkt ist, kann sich die Anschaffung daher durchaus lohnen, wenn es Ihnen im Wesentlichen auf die Kernfunktionen CD, Radio und Kassettendeck ankommt.

 

Kaufen bei Amazon.de (€69.99)

 

 

 

 

Medion MD 43089 

 

Das Modell von Medion ist unterm Strich hervorragend ausgestattet, denn neben herkömmlichen CDs und Kassetten unterstützt das Gerät auch die Wiedergabe von gebrannten CDs sowie USB-Sticks. Auch MP3-Dateien können über den Stick oder eine CD direkt wiedergegeben werden. Die Bedienung ist sehr komfortabel und einfach und dank internem Speicher für bis zu 40 Favoriten haben Sie zudem schnellen Zugriff auf gespeicherte Radiosender.

Die Ausgabeleistung ist mit 2 x 30 Watt ebenfalls ordentlich für eine kompakte Anlage, sodass das Modell insgesamt solide und gut ausgestattet ist. Allerdings – und das war für viele Tester ein großes Ärgernis – führt das Modell nach jedem Neuanschluss an die Steckdose einen etwa 4-minütigen automatischen Sendersuchlauf inklusive Speichervorgang durch. Dieser Automatik kann man auch mit dem Einlegen von Batterien nicht entgegenwirken. Außerdem machte das Gerät im Test Probleme mit USB-Sticks, die größer als 8 GB waren. Hier kam es zu Abbrüchen, was ein zusätzliches Ärgernis beim ansonsten solide ausgestatteten Modell war.

 

Kaufen bei Amazon.de (€49.99)

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status