fbpx

Beste Massageliege aus Alu

Letztes Update: 26.06.19

 

Welche sind die besten Massageliegen aus Alu im Jahr 2019?

 

 

Wenn Sie eine Massageliege aus Aluminium kaufen möchten, werden Sie feststellen, dass das Angebot sehr groß ist und die Entscheidungsfindung daher aufwändig ist. Aus diesem Grund sollten Sie sich vor dem Kauf überlegen, welche Größe der Liege Sie bevorzugen und auch die Vor- und Nachteile von Aluminium als Gestellmaterial kennen. Außerdem macht es Sinn, sich genau die Verarbeitung der Polster und Zusatzelemente anzuschauen, bevor Sie entscheiden, ob eher eine hochwertige und etwas teurere oder eine günstige Massageliege aus Alu für Ihre Zwecke in Frage kommt. Abschießend erhalten Sie noch eine Übersicht über die besten Massageliegen aus Alu, die wir im Test ermittelt und in einer Bestenliste zusammengefasst haben.

 

Materialauswahl des Gestells

 

Wenn Sie sich verschiedene Liegen anschauen, sollten Sie insbesondere auf die Materialzusammensetzung von Gestell und Polstern achten. Obwohl wir im Test lediglich Liegen mit Alugestellen betrachtet haben, erläutern wir im Folgenden dennoch kurz die Vor- und Nachteile im Vergleich zu Holzgestellen, damit Sie sicher sein können, dass Aluminium für Sie das richtige Material ist.

Die klassischen Gestelle einer Massageliege bestehen aus Holz, aber auch Alu hat große Vorteile. In den letzten Jahren hat sich das Material im Bereich der Massageliegen daher immer mehr durchgesetzt. Der größte Vorteil von Aluminium ist das geringe Gewicht im Vergleich zu Holz. Daher lohnt sich ein Aluminium-Gestell umso mehr, je häufiger Sie die Liege auf- und abbauen oder auch transportieren möchten. Die meisten Aluliegen sind daher auch transportabel, sodass Sie sie mit zum Kunden nehmen können. Was die Stabilität angeht, unterscheiden sich Holz- und Aluliegen kaum voneinander. Je nach Holzstärke oder Materialbeschaffenheit des Aluminiums kann hier die eine oder andere Variante im Vorteil sein. Allerdings hat sich im Test gezeigt, dass insbesondere einige sehr günstige Massageliegen aus Alu anfällig dafür sein können, sehr instabil und wacklig zu sein, hier sollten Sie daher nicht am falschen Ende sparen, denn solide und standfeste Modelle sind ebenfalls bereits günstig zu haben.

Die meisten Menschen sind sich zwar einig, dass Alugestelle Holzgestellen optisch deutlich unterlegen sind und schlichtweg nicht so gut aussehen, allerdings ist dies dem Großteil der Tester auch nicht so wichtig. Insbesondere wenn Sie eine mobile Massageliege suchen, sind Mobilität und ein geringes Gewicht wichtiger als die reine Optik.

Neben reinen Holzgestellen gibt es mittlerweile auch viele Liegen, die zwar hauptsächlich aus Holz bestehen, aber andere Metalle wie Aluminium verwendet werden, um das Gestell zu stabilisieren.

 

 

Verarbeitung der Polster und des Zubehörs

 

Neben dem Gestell ist auch die Verarbeitung der Polster sehr wichtig, denn sie werden über die Zeit sehr stark beansprucht. Die meisten Liegen sind mit Textilleder oder Vinyl bezogen, was grundsätzlich gut ist, denn es ist öl- und wasserabweisend.  Allerdings ist es entscheidend, dass die Nähte sauber verarbeitet sind, der Schaumstoff solide und ausreichend fest ist, sodass sich keine Kuhlen bilden und natürlich müssen auch alle Materialien schadstofffrei sein. Falls Sie sich hier unsicher sind, helfen Gütesiegel gegebenenfalls bei der Entscheidung.

Wenn Sie eine Liege mit Arm- und / oder Kopfstütze kaufen sollten auch diese solide verarbeitet sein, denn sie werden durch das ab- und anmontieren beziehungsweise einpacken – sofern Sie die Liege mobil einsetzen – zusätzlich belastet und sollten daher stets solide und sauber verarbeitet sein.

 

 

Größe und Komfort

 

Falls Sie die Liege transportieren möchten, sollten Sie einen guten Mittelweg zwischen Größe und Kompaktheit wählen. Empfehlenswert ist eine Gesamtlänge inklusive Kopfstütze um die 2,20 Meter. Für die Nutzung Zuhause können Sie die Liege natürlich frei wählen, sodass Sie zur jeweiligen Körpergröße passt. Neben der Länge lohnt es auch, einen Blick auf die Gesamtbreite der Liegefläche zu werfen, denn je breiter die Liege ist, desto komfortabler können auch kräftigere Personen auf ihr liegen. Eine Breite über 60 Zentimetern bedeutet aber auch ein etwas sperrigeres Packmaß.

Für den Liegekomfort sind gute Polster maßgeblich und auch die Kopfstütze sowie gegebenenfalls die Armlehnen sollten bequem und nicht zu fest sein. Üblicherweise sind die Nähte die große Schwachstelle und nicht das Material selbst. Da dies aber auf den ersten Blick nicht unbedingt zu sehen ist, sollten Sie sich hier auf die Meinung anderen Kunden verlassen und Rezensionen lesen.

Ein weiterer Faktor für einen hohen Komfort sind natürlich auch die Stabilität, Standfestigkeit und Sicherheit bei der Anwendung. In der Regel sind Massageliegen bis zu einem Arbeitsgewicht von 250 Kilogramm belastbar, was selbst für eine intensive Massage ausreicht. Unter diese Grenze sollten Sie jedoch auch nicht gehen, sonst kann die Liege während der Behandlung zu starkem Wackeln neigen. Neben dem Arbeitsgewicht wird bei einigen Modellen auch eine Gewichtskapazität angegeben. Diese meint die maximale Belastbarkeit des Gestells ohne zusätzliche Krafteinwirkung durch die Massage.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

TecTake Mobile

 

Die mobile Massageliege von TecTake konnte insbesondere durch ihr sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen. Sie wird inklusive einer abnehmbaren Kopfstütze, zwei Armstützen swie einer Armablage und einer Tasche geliefert, sodass sie sehr gut mobil einsetzbar ist.

Sie misst insgesamt 210 x 95 x 90 Zentimeter und hat ein Gewicht von nur 13 Kilogramm. Dennoch ist sie bis zu einem Gewicht von 250 kg belastbar und der Vinylbezug ist sowohl öl- als auch wasserabweisend. Ohne Kopfstütze misst die Liege 180 Zentimeter in der Länge und ohne Armlehnen 61 cm in der Breite. Mit Armlehnen kann die Fläche auf bis zu 95 cm in der Breite erweitert werden. Im Inneren des 5cm dicken Polsters ist ein Feinzellschaumstoff verarbeitet, der die Form recht gut hält, bei sehr intensiver Nutzung über einen langen Zeitraum hinweg können sich jedoch Kuhlen bilden.

Die Liege ist in der Höher verstellbar (68-90cm) und Sie können auch die Position der Beine, des Nackens und der Arme über die Stützen frei anpassen. Der Auf- und Abbau des Modells ist insgesamt sehr einfach und dank der kunststoffummantelten Stahlseile steht die Liege sehr sicher und fest. Unterm Strich ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut, sodass eine klare Kaufempfehlung für das Modell ausgesprochen werden kann.

 

Kaufen bei Amazon.de (€104.99)

 

 

 

 

Kingpower TSGPS

 

Die Liege von Kingpower TSGPS ist mit 10 Kilogramm Gesamtgewicht extrem leicht und damit sehr gut für den mobilen Einsatz verwendbar. Trotzdem ist sie bis zu einem Gewicht von 250 Kilogramm belastbar und bietet eine statische Belastbarkeit von bis zu 1.000 Kilogramm. Damit ist sie sehr robust und standfest und kann auch hinsichtlich der Verarbeitung durchaus überzeugen, auch wenn sie mit einer Gesamtlänge von 2,12 Metern inklusive und 1,80 Metern ohne Kopfstütze recht kurz ist. Auch die Breite ist mit 59 Zentimetern relativ knapp bemessen, für eine normale Massage reicht dies aber in der Regel aus.

Der Bezug fühlt sich gut an und ist öl- und wasserabweisend und die 2-lagige Polsterung hat eine Dicke von 5 Zentimetern, was ebenfalls in Ordnung geht. Im Lieferumfang sind neben der Liege noch eine Tragetasche, eine verstellbare Kopfstütze sowie drei Armauflagen enthalten. Unterm Strich ist sie daher sehr empfehlenswert und lohnt sich vor allem, wenn Sie ein besonders leichtes Modell suchen. Allerdings hat sich im Test trotz der guten Belastbarkeit gezeigt, dass sie bei schweren Personen zu wackeln beginnt, sodass sie nicht ganz so standfest ist wie andere – schwerere – Modelle.

 

Kaufen bei Amazon.de (€99.99)

 

 

 

 

Massage Imperial Knightsbridge

 

Die Liege von Massage Imperial wiegt nur schlanke 10 Kilogramm, ist aber bis zu einem Gewicht von 250 Kilogramm belastbar und unterm Strich gut verarbeitet.

Sie misst 1,85m in der Länge und 60 Zentimeter in der Breite. Im Lieferumfang sind neben der Liege selbst noch eine höhenverstellbare Kopfstütze sowie Armablagen enthalten.

Die Liege lässt sich praktisch zum Tragekoffer zusammenklappen und dank der Tragetasche sehr leicht transportieren. Sie kann auf eine Arbeitshöhe zwischen 62 bis 85 Zentimeter eingestellt werden und ist insgesamt solide verarbeitet.

Die Polster sind etwa fünf Zentimeter dick und gut verarbeitet, sodass sich unterm Strich ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für die Massageliege ergibt.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status