Die Top 10 der Urlaubs-Apps 2021

Letztes Update: 27.09.21

Diese Website wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie etwas über einen Link auf der Seite kaufen, erhalten wir eine kleine Affiliate-Provision. Erfahren Sie mehr Über uns.

 

Sommerzeit ist Urlaubszeit und für viele Menschen geht es in den nächsten Wochen wieder los. Ob in die Berge, ans Meer oder in eine interessante Stadt: Urlaub kann viele Facetten haben. Um im Urlaub zu jeder Zeit den besten Überblick zu haben und die eigenen Ferien bestmöglich planen zu können, kann das Smartphone mit passenden Apps ausgestattet werden. Sie ermöglichen es, das Beste aus dem Urlaub herauszuholen. Ob die besten Campingplätze, die besten Aktivitäten oder einfach nur das Wetter für morgen: mit der richtigen App wird die Reiseplanung zum Spaßfaktor. 

 

Währungsrechner: Easy Currency

Je nachdem, wohin die Reise geht, darf ein Währungsrechner auf dem Smartphone nicht fehlen. Bei Reisen in Länder außerhalb des Euroraums ist es wichtig, die Preise vor Ort jeder Zeit umrechnen zu können. Andernfalls droht die Gefahr, den Überblick über das eigene Reisebudget zu verlieren. Mit dem Währungsrechner Easy Currency kann jede Währung der Welt in die eigene Währung umgerechnet werden, und das zu tagesaktuellen Kursen und auch im Offline-Modus. Schließlich ist die Internetverbindung nicht überall auf der Welt gleich gut. Auch für Online-Preise kann die App zum Umrechnen eingesetzt werden. Sei es für das Bezahlen der Straßenbahntickets in Kronen in Stockholm via App oder das Einzahlen des Guthabens in Franken ins Schweizer Bahigo Online Casino, in dem sich an entspannten Urlaubsabenden bestens die Zeit vertrieben werden kann.

 

Kosten teilen: Splitwise

Wer mit Freunden verreist, kann mit Splitwise ganz einfach sowohl die eigenen Ausgaben als auch die der anderen im Blick behalten. Die Ausgaben werden von der App automatisch geteilt und es wird berechnet, wer wem wieviel Geld schuldet. Auch die Gesamtkosten des Urlaubs werden von der App berechnet, sodass das eigene Budget immer im Blick behalten werden kann. 

Wetterbericht: Wetter.com

Das Wetter am Urlaubsort hat einen starken Einfluss auf die Gestaltung der freien Zeit. Während es bei Regen eher ins Museum oder ins Café geht, lädt Sonnenschein dazu ein, den Tag am See, am Meer oder bei einer Wanderung in den Bergen zu verbringen. Mit Wetter-Apps wie Wetter.com wissen Urlauber immer, wie heute und in den nächsten 16 Tagen das Wetter wird. Auch die Uhrzeit des Sonnenauf- und Sonnenuntergangs sowie Wetterwarnungen werden in der App angezeigt.

 

Aktivitäten finden: TripAdvisor

Mit TripAdvisor können Urlauber die besten Restaurants, Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in ihrer Nähe entdecken. Die Bewertungen von zuvor dagewesenen Urlaubern geben einen ersten Eindruck davon, ob sich der Besuch eines Ortes lohnt. Dank der von anderen Reisenden hinterlegten Fotos lässt sich außerdem schon im Vorfeld mit dem eigenen Auge betrachten, ob das Restaurant oder die Sehenswürdigkeit ansprechend wirken. 

 

Offline-Navigation: Maps.me

Die besten Routen, auch ohne Internetempfang, lassen sich mit Maps.me finden. Dank der Offline-Navigationsapp lassen sich auch im Gassengewusel europäischer Altstädte immer die richtigen Abzweigungen finden. Entscheidend ist, dass die Karte der Stadt oder des Landes vorher heruntergeladen wurde. 

 

Übersetzer: Google Translate

Mit Google Translate lassen sich 100 Sprachen übersetzen. Wer an einer Stelle in der Kommunikation mit den Einheimischen mal nicht weiterkommt oder das Menü im Restaurant nicht versteht, der kann sich mit Google Translate behelfen und alles Wichtige übersetzen lassen:

• Speisekarten

• Hinweisschilder

• Kurze Gespräche

• Relevante Vokabeln und Floskeln

• Webseiten

Sowohl einzelne Wörter als auch ganze Sätze können mit Google Translate übersetzt werden.

 

Wanderführer: komoot

Mit der App komoot lassen sich am Urlaubsort die besten Wanderrouten sowohl zu Fuß als auch mit dem Fahrrad entdecken. Die App basiert wie auch TripAdvisor auf den Erfahrungen der Community, die ihre Wandererlebnisse dort beschreibt, und zwar mit:

• Wegbeschreibung

• Start- und Endpunkt (häufig inklusive Parkmöglichkeiten)

• GPS-Koordinaten

• Aussichtspunkten

• Fotos

• näheren Informationen zur Route

• Schwierigkeitsgrad

• Länge 

• Dauer der Strecke 

• Steigung

Auch unbekannte Wanderrouten, die in keinem Wanderführer festgehalten sind, lassen sich über komoot entdecken.

 

Stellplätze für das Wohnmobil finden: Park4night

Wer mit dem Wohnmobil oder Campervan unterwegs ist und eher spontan reist, ohne vorher bereits den Campingplatz gebucht zu haben, der braucht die App Park4night. Mit dieser App lassen sich die besten Spots entdecken, an dem das rollende Zuhause über Nacht geparkt werden kann. Auch diese App basiert wieder auf den Empfehlungen der Community, die die verschiedenen Stellplätze auch bewertet. Bei den meisten Stellplätzen steht auch dabei, ob es dort Duschen, Toiletten, Mülleimer, einen Wasserhahn oder die Möglichkeit, Abwasser zu entsorgen, gibt. Auch ob der Platz etwas kostet oder wie viele Nächte man dort stehen darf, ist in der App vermerkt. Dank Fotos lässt sich dann beurteilen, ob es sich lohnt diesen Platz anzufahren oder nicht. 

Unterkünfte buchen: Airbnb

Wer ebenfalls so spontan reist, dass er noch nicht alle Unterkünfte für die Reise reserviert hat, dem sei Airbnb ans Herz gelegt. Die Buchungsplattform bietet sich für die spontane Reservierung von Ferienwohnungen, Ferienhäusern und Zimmern an und hat eine große Auswahl rund um die Welt. Die Unterkünfte lassen sich nach verschiedenen Kriterien filtern und viele bieten Stornierungsmöglichkeiten bis kurz vor Ankunft. 

 

Auf Nummer Sicher gehen: Auswärtiges Amt

Mit der App des Auswärtigen Amts können Reisende sich stets über die aktuelle Gefahrenlage am eigenen Urlaubsort auf dem Laufenden halten. Auch vor der Einreise in ein Land ist die App des Auswärtigen Amts für das Smartphone nützlich, da sie aufzeigt, welche Einreisebedingungen dort gelten. Wichtige Adressen für den Notfall sowie eine Nachrichten- und Ortungsfunktion ergänzen das Angebot der App, deren Funktionen auch im Offline-Modus gut aufgestellt sind. 

 

 

Kommentar verfassen

0 KOMMENTARE

DMCA.com Protection Status