Beste Schongarer

Letztes Update: 24.04.19

 

Schongarer – Test 2019

 

 

Wenn Sie auf der Suche nach dem besten Schongarer sind, haben Sie die Qual der Wahl, denn das Angebot ist nicht nur sehr groß, sondern Sie sollten auf die Funktionsweise und den Aufbau verstehen, bevor Sie sich mit Kriterien wie Materialien, Größe und Verarbeitung befassen. Sollte Ihnen die Zeit für umfangreiche Vergleiche jedoch fehlen und Sie lieber eine schnelle aber dennoch gute Kaufentscheidung treffen wollen, können wir Ihnen weiterhelfen. Wir haben die Recherchearbeit bereits für Sie erledigt und die besten Schongarer für Sie zusammengefasst. So können wir Ihnen den CSC025X von Crock-Pot sehr empfehlen, denn das Gerät überzeugt durch einen günstigen Preis in Verbindung mit einer soliden Verarbeitung bei gleichzeitig gutem Funktionsumfang. Als Alternative könnte auch der Schongarer mit LED Display von Andrew James für Sie interessant sein, denn das funktionale Gerät ist sehr gut verarbeitet, bietet ein großes Fassungsvermögen und lässt sich sehr einfach reinigen.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Schongarer Kaufberatung

 

Wenn Sie Speisen schonend und langsam zubereiten möchten, ist ein Slow-Cooker, wie der Schongarer auch bezeichnet wird, die ideale Lösung. Vor einem Preisvergleich sollten Sie aber wissen, wie die Garer funktionieren, wofür sie geeignet und ungeeignet sind und worauf Sie beim Kauf achten sollten. Auch ein günstiger Schongarer kann Ihre Erwartungen schon komplett erfüllen, sodass Sie nicht zwangsläufig ein sehr teures und hochwertiges Modell kaufen müssen. Im Test haben wir uns viele verschiedene Modelle im Detail angeschaut und die besten Schongarer des Jahres 2019 in unserer abschließenden Bestenliste für Sie zusammengefasst, um Ihnen eine Empfehlung mitgeben zu können.

Was ist ein Schongarer?

 

Der Trend zum langsamen Garten kommt aus den USA. Ein bekanntes Beispiel ist Pulled Pork. Das Angebot an Schongarern ist mittlerweile auch am deutschen Markt sehr groß, sodass Ihnen eine sehr große Auswahl an in Frage kommenden Modellen zur Verfügung steht. Im Vergleich zum klassischen Topf ist ein Schongarer aber eher für Großfamilien geeignet, denn die Töpfe sind sehr groß und haben ein entsprechend großes Fassungsvermögen. Hin und wieder findet man auch die Bezeichnungen Crocky oder Crock-Pot, denn in den USA wird der Schongarer häufig so bezeichnet.

Besonders Fleisch lässt sich über mehrere Stunden (je nach Gericht bis zu 10 Stunden oder mehr) sehr zart zubereiten. So können Sie das Gerät morgens einschalten und das Essen ist abends, wenn Sie nach Hause kommen, fertig zubereitet und warm. Die Besonderheit ist hier, dass es sich nicht um einen klassischen Topf oder Bräter handelt, denn die Modelle verfügen über eine eigene Stromversorgung. Sie müssen sie daher weder auf den Herd, noch in den Backofen stellen, sondern brauchen nur eine Steckdose, um das Gerät zu betreiben. Je nach Modell gibt es verschiedene Automatikprogramme zur Auswahl und durch die verhältnismäßig niedrigen Temperaturen müssen die Geräte trotz großem Fassungsvermögen nicht sehr leistungsstark sein. Einige Modelle arbeiten nur mit einer Leistung von deutlich unter 200 Watt, was aber völlig ausreichen kann, denn nur selten müssen Sie hohe Temperaturen zur Zubereitung erreichen. Für viele Gerichte ist eine Temperatur von 60° bereits ausreichend. Dennoch sollten Sie darauf achten, dass auch bis zu 100°C erreicht werden können, wenn Sie möglichst flexibel bleiben möchten.

 

 

Vor und Nachteile

 

Die Anwendungsmöglichkeiten eines Slow-Cookers sind sehr umfangreich. So können Sie sowohl verschiedene Speisen wie Fleisch oder Fisch schonend garen, als auch Suppen, Eintöpfe oder andere Speisen sehr gut zubereiten. Die Handhabung ist dabei sehr einfach, denn nach dem Einschalten müssen Sie über einen langen Zeitraum von mehreren Stunden meist nichts weiter tun. Überkochen oder Anbrennen gibt es hier nicht. Durch die gleichmäßige Gartemperatur im Inneren werden die Speisen gleichmäßig gegart und die Ergebnisse sind stets auf einem gleichbleibenden Niveau. Der Stromverbrauch ist sehr gering, denn im Schnitt brauchen Sie beispielsweise nur etwa 0,7 kWh für die Zubereitung eines Eintopfs. Dies ist deutlich weniger als bei der klassischen Zubereitung auf dem Herd oder im Backofen.

Nachteilig ist sicherlich, dass sich die Anschaffung eines solchen Geräts für einen Ein-Personen-Haushalt in der Regel kaum lohnt, da das Fassungsvermögen so groß ist. Wenn er nur zur Hälfte befüllt wird, sinkt gleichzeitig auch die Effizienz. Außerdem können Sie grundsätzlich nicht jedes Gericht in einem Slow-Cooker zubereiten, denn sie sind nicht für alle Zubereitungsarten geeignet. SO müssen beispielsweise Reis oder Kartoffeln als Beilage stets separat gekocht werden.

Kaufkriterien

 

Als bester Schongarer sollte nur ein Gerät in Frage kommen, das Ihren Anforderungen zu 100% gerecht wird, denn in der Regel müssen Sie deutlich mehr zahlen, als für einen einfachen Topf. Achten Sie daher auf die ideale Größe und überlegen Sie sich, für wie viele Personen Sie üblicherweise Speisen in dem Gerät zubereiten möchten. Vergleichen Sie dann mit dem Fassungsvermögen Ihrer vorhandenen Töpfe um abwägen zu können, wie groß der Schongarer sein muss.

Außerdem sollten Sie auf die Verarbeitung des Geräts achten. Das Gehäuse sollte langlebig und entsprechend hochwertig sein. Oft lässt sich dies nicht auf den ersten Blick erkennen, sodass hier ein Blick auf Bewertungen vorheriger Käufer lohnt. Natürlich spielt auch Ihr Budget beim Kauf eine Rolle. Denn nicht jedes weitere Ausstattungsmerkmal muss ein Vorteil sein. Letztendlich machen zu viele Einstellungsmöglichkeiten automatisch auch die Bedienung komplizierter. Das Preis-Leistungs-Verhältnis sollte stimmen und zu Ihren Nutzungsgewohnheiten passen. So benötigen Sie sicherlich keinen besonders hochwertigen und umfangreich ausgestatteten Slow-Cooker für mehrere hundert Euro, wenn Sie das Gerät nur einige Male im Jahr für einfache Gerichte verwenden. Beim Preisvergleich sollten Sie zudem auch den Lieferumfang und Kriterien wie Aufwand der Reinigung, Steuerungselemente oder die Materialzusammensetzung mit berücksichtigen. Idealerweise lassen sich einzelne Teile wie Deckel oder Aufsätze im Geschirrspüler reinigen. Den Schongarer selbst sollten Sie natürlich nicht im Geschirrspüler reinigen.

Ziehen Sie auch die Anschaffung eines Dampfgarers in Ihre Erwägungen mit ein. Denn für einige Speisen ist ein guter Dampfgarer durchaus besser geeignet, sodass die Anschaffung eines solchen für Sie eventuell sogar mehr Sinn macht als ein Schongarer.

 

 

Schongarer Testsieger – Top 5

 

 

Enn Sie langsam, schonend und unkompliziert Eintöpfe, Suppen, Bouillons oder Braten zubereiten möchten, ohne Ihr komplettes Kochfeld durch den großen Topf zu blockieren, lohnt es sich, einen Schongarer zu kaufen. Im Test wurden die beliebtesten Modelle unter die Lupe genommen und hinsichtlich deren Preis-Leistungsverhältnis bewertet. Die Testsieger finden Sie in der Top-5-Liste der besten Schongarer im Jahr 2019.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Crock-Pot CSC025X

 

Als bester Schongarer setzte sich das Modell von Crock-Pot durch. Es ist solide verarbeitet, liegt preislich im Mittelfeld und bietet ein Fassungsvermögen von 3,5 Litern, was für zwei bis drei Personen ausreicht. Sie können zwischen zwei verschiedenen Wärmestufen und zwei Warmhaltestufen wählen, sodass Sie die Temperatur genau an die jeweiligen Lebensmittel anpassen können.

Die Reinigung ist sehr komfortabel im Geschirrspüler möglich, da der obere Steinguttopf abgenommen werden kann und komplett spülmaschinenfest ist. Zudem kann der Topf selbst auch sehr gut im Backofen verwendet werden, da er komplett hitzeresistent ist.

Insgesamt arbeitet das Gerät mit einer Leistung von 210 Watt und hat ein Gesamtgewicht von 4,2 Kilogramm bei einer Größe von 32,8 x 32,6 x 23,6 Zentimetern. Das äußere Gehäuse ist aus gebürstetem Chrom gefertigt und der Innentopf besteht aus beschichtetem Ton. Leider ist der Innentopf aufgrund seiner Materialbeschaffenheit nicht induktionsgeeignet. Insgesamt überzeugt das Modell aber durch seine einfache Handhabung, die gute Funktionalität und Verarbeitung sowie ein insgesamt gutes Preis-Leistungsverhältnis.

 

Kaufen bei Amazon.de (€39.06)

 

 

 

 

Andrew James Led Display

 

Der preislich im Mittelfeld angesiedelte digitale Schongarer überzeugte durch sein schickes Design und eine insgesamt gute Verarbeitung in Verbindung mit einem sehr großen Fassungsvermögen von 6,5 Litern. Die innere Keramikschüssel ist sehr solide verarbeitet und verfügt über eine hochwertige Lasur, sodass auch bei langen Garzeiten nichts festklebt.

Das digitale Display ist gut lesbar und trägt zu einer sehr komfortablen und einfachen Bedienung bei. Eine Timerfunktion ist ebenfalls vorhanden, sodass Sie den Kochvorgang um bis zu 12 Stunden verzögern können. Sie können zwischen drei Temperaturstufen wählen und die Keramikschüssel im Inneren hält das Gericht auch nach dem Kochvorgang noch lange warm und lässt sich durch die Beschichtung zudem leicht entnehmen und gut reinigen.

Wenn Sie einen großen Schongarer für vier bis sechs Personen suchen, dann lohnt sich die Anschaffung des Modells von Andrew James auf jeden Fall. Zur Regelmäßigen Verwendung im zwei- oder vier-Personen-Haushalt ist er mit seinem Gewicht von rund 5 Kilogramm und einer Größe von 30 x 28 x 43 Zentimetern jedoch unter Umständen etwas zu groß. Hinsichtlich der Reinigung punktet das Modell ebenfalls, denn die herausnehmbaren Teile sind komplett spülmaschinenfest.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Russell Hobbs 22740-56

 

Als günstiger Schongarer konnte sich das Modell von Russell Hobbs durchsetzen. Es arbeitet mit einer Leistung von 160 Watt und bietet ein Fassungsvermögen von 3,5 Litern. Der Innentopf besteht aus beschichtetem Aluminium, ist herausnehmbar und lässt sich sowohl zum Anbraten als auch zum Servieren gut verwenden. Der Glasdecken sitzt gut auf und Sie können zwischen drei verschiedenen Temperaturstufen wählen.

Die Reinigung des Innentopfes ist etwas umständlicher, da er nicht im Geschirrspüler gereinigt werden sollte, um die Beschichtung zu schützen, damit die Speisen nicht direkt mit dem Aluminium in Berührung kommen. Der Glasdeckel ist jedoch komplett spülmaschinenfest.

Das gesamte Modell misst 21 x 35,5 x 32 Zentimeter und wiegt rund 2,4 Kilogramm. Die Warmhaltefunktion hält die Speisen konstant auf einer Temperatur zwischen 60 und 70°. Die mittlere Garstufe erreicht zwischen 80 und 90° und die höchste Stufe erreicht eine Gartemperatur zwischen 90 und 100°.

Hinsichtlich des Designs erinnert das Gerät mit seiner Oberfläche aus gebürstetem Edelstahl an einen normalen Kochtopf, kommt also schlicht und funktional daher. Wenn Sie auf der Suche nach einem günstigen Modell sind, sollten Sie sich den Schongarer von Russel Hobbs auf jeden Fall anschauen.

 

Kaufen bei Amazon.de (€34.29)

 

 

 

 

Klarstein Bristol TK16-Bristol-65

 

Das Modell von Klarstein ist in zwei Farb- und zwei Größenvarianten erhältlich. Sie können das Gerät in rot oder schwarz sowie mit einem Fassungsvermögen von 3,5 oder 6,5 Litern kaufen. Der Slow Cooker überzeugt mit einer hohen Leistung von 300 Watt und ist mit einem Außentopf aus Edelstahl sowie einem spülmaschinenfesten Keramik-Innentopf ausgestattet.

Die Verarbeitung des rund 7 Kilogramm schweren und 48 x 39 x 30cm (6,5 Liter-Variante) ist sehr gut und auch die Ergebnisse konnten die Tester überzeugen. Sie können zwischen hoher, niedriger und Warmhaltefunktion wählen. Die Hitzeverteilung ist sehr gleichmäßig, was in Verbindung mit dem sich aufheizenden Keramik-Innentopf zu einem gleichmäßigen Garergebnis beiträgt.

Die Reinigung ist bei dem Modell leider etwas umständlicher, da der Innentopf nicht spülmaschinenfest ist. Zwar ist das Material versiegelt und lässt sich per Hand gut reinigen, dennoch ist es im Vergleich zu spülmaschinengeeigneten Modellen etwas aufwändiger und mühsamer. Ansonsten konnte das Produkt aber auf ganzer Linie überzeugen, da die Resultate sehr gut sind und auch das Preis-Leistungsverhältnis ist unter’m Strich sehr gut.

 

Kaufen bei Amazon.de (€29.99)

 

 

 

 

Crock-Pot SCCPBPP605-050

 

Das rund 6 Kilogramm schwere und 30,5 x 38,1 x 20,3 Zentimeter große Modell von Crock-Pot bietet ein Fassungsvermögen von 5,7 Litern und ist somit für bis zu sechs Personen ausgelegt.

Es bietet einen Timer, mit dem Sie die Garzeit steuern können und die Temperatur kann in zwei Stufen reguliert werden. Zusätzlich ist auch eine Warmhaltefunktion vorhanden, sodass Sie die Speisen auch über Stunden hinweg auf perfekter Genusstemperatur halten können.

Der Steinguttopf im Inneren ist komplett spülmaschinenfest, sodass die Reinigung sehr unkompliziert und einfach ist. Auch der Deckel kann einfach im Geschirrspüler gereinigt werden. Das Gerät arbeitet mit einer Leistung von 230 Watt und der Innentopf kann auch zum Garen im Backofen verwendet werden.

Insgesamt bietet das Modell von Crock-Pot eine hochwertige Verarbeitung, ein schickes Design sowie eine einfache Handhabung und perfekte Ergebnisse. Bis auf dem verhältnismäßig hohen Preis im Vergleich zu den Mitbewerbern gibt es an dem Produkt daher nichts auszusetzen und ein Kauf lohnt sich auf jeden Fall, wenn der große Crock-Pot noch innerhalb Ihres Budgets liegt.

 

Kaufen bei Amazon.de (€99.99)

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (28 votes, average: 4.79 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status