Beste Rasensprenger

Letztes Update: 01.07.22

Diese Website wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie etwas über einen Link auf der Seite kaufen, erhalten wir eine kleine Affiliate-Provision. Erfahren Sie mehr Über uns.

 

Rasensprenger Vergleich & Kaufberatung

 

Es ist nicht so leicht herauszufinden, welches Modell für Ihre Rasenfläche vor Ort als bester Rasensprenger in Frage kommt. Das Angebot ist groß und Sie sollten sich neben der Art des Rasensprengers auch mit der Bewässerungsfläche, der Verarbeitung und den wichtigsten Eigenschaften befassen. Falls Sie jedoch nur wenig Zeit haben und lieber schnell einen guten Rasensprenger finden möchten, können Sie alternativ auch unserer Empfehlung folgen, denn wir haben die Recherchearbeit bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen den 4-fachen Kreisregner von Grüntek sehr empfehlen, denn er verfügt über eine Sektoreinstellung und überzeugt durch einen günstigen Preis bei gleichzeitig guter Ausstattung. Alternativ ist auch der Kreisregner Mambo von Gardena sehr empfehlenswert, denn er sorgt für eine gleichmäßige Bewässerung, ist insgesamt gut ausgestattet und zudem recht günstig.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Rasensprenger Kaufberatung

 

Bevor Sie einen Preisvergleich zwischen verschiedenen in Frage kommenden Rasensprengern durchführen, sollten Sie sich etwas intensiver mit den verschiedenen Arten und Eigenschaften befassen. Schlussendlich kommt als bester Rasensprenger natürlich nur ein Modell in Frage, das auch zu Ihren Anforderungen passt. Worauf Sie beim Kauf achten sollten, wie sich ein hochwertiger und günstiger Rasensprenger voneinander unterscheiden und was Sie sonst noch wissen sollten, haben wir in unserer Kaufberatung für Sie zusammengefasst. Abschließend können Sie unserem Testbericht noch eine Übersicht über die besten Rasensprenger 2022 entnehmen, die wir im Test für Sie ermittelt haben.

Manuelle vs. automatische Bewässerung

Unsere Empfehlung lautet, sich zunächst zu überlegen, ob für Sie eher ein automatisches Bewässerungssystem mit fest verbautem Rasensprenger oder ein freistehender Rasensprenger mit manueller Steuerung in Frage kommt. Was die beiden Varianten ausmacht, haben wir hier kurz für Sie zusammengefasst.

Fest installierte Rasensprenger: Wenn Sie sich für ein Rasensprenger-System entscheiden, wie man es auch von Sportplätzen kennt, haben Sie einen recht hohen Installationsaufwand und müssen zudem deutlich tiefer in die Tasche greifen als für einfache manuelle Rasensprenger. Im Gegenzug müssen Sie sich fortan aber nicht mehr um die Bewässerung kümmern, denn mit einer elektronischen Steuerung bzw. Zeitschaltuhr können Sie praktisch alles vollautomatisch durchführen lassen. Das ist besonders bei großen Rasenflächen ideal.

Da viele Rasensprenger versenkbar sind, stören sie beim Mähen nicht und fallen zudem praktisch nicht auf, wenn sie nicht aktiv sind. Da kleine Rasenflächen nur wenig Bewässerung benötigen, lohnt sich die Installation eines solchen Systems aber gegebenenfalls nicht. 

Freistehender Rasensprenger: Im Vergleich zu fest installierten Modellen sind freistehende Rasensprenger deutlich einfacher aufgebaut und entsprechend auch wesentlich günstiger. Das Angebot ist in diesem Bereich sehr groß, so dass Sie entsprechend die freie Wahl haben. Solche Rasensprenger werden einfach auf die Rasenfläche gestellt, mit einem Schlauch verbunden und bewässern dann ohne Strom den Rasen, wenn Sie den Wasserhahn aufdrehen. 

In der Regel kommen je nach Rasenfläche entweder Vierecksregner oder Sprühregner zum Einsatz. Auf die Unterarten gehen wir im folgenden Abschnitt nochmals genauer ein. 

Je nach Rasenfläche wird es erforderlich sein, den Rasensprenger manuell neu zu positionieren und Sie müssen den Hahn selbst betätigen. Ergänzend kann gegebenenfalls auch ein Bewässerungscomputer zwischen den manuellen Rasensprenger und den Wasseranschluss geschaltet werden. Auf diese Weise können Sie die Bewässerung automatisch durchführen lassen, ohne den Rasensprenger fest verbauen zu müssen. Es gibt mittlerweile sogar selbstfahrende Rasensprenger.

Der Installationsaufwand für manuelle Rasensprenger ist gering, sie sind vergleichsweise günstig und für kleine Flächen reichen sie üblicherweise völlig aus. Allerdings ist die Arbeitserleichterung insbesondere bei großen Flächen nur gering, denn es bleibt noch viel manuelle Arbeit.

 

Bewässerungsfläche bei Rasensprengern

Wenn es um die Art der Bewässerung geht, haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Die einfachste Form ist wohl der Sprühregner. Hierbei handelt es sich um manuelle Rasensprenger, die einfach in die Erde gesteckt und am Gartenschlauch angeschlossen werden. Der Wasserdruck regelt dabei die Reichweite und sie sind in der Anschaffung sehr günstig. Wenn Sie einen Rasensprenger für kleine Flächen benötigen, sind freistehende Sprüh- oder Kreisregner in der Regel am effizientesten.

Alternativ dazu können Sie auch Viereckregner verwenden, die ideal für die Bewässerung von rechteckigen Rasenflächen sind. Durch die relativ scharfe Bewässerungskante können Sie sie beim Neuplatzieren gut an der bereits bewässerten Fläche ausrichten. Auch sie sind recht günstig und werden einfach am Gartenschlauch angeschlossen. Da die Rasensprenger ohne Strom funktionieren, wird die Reichweite hier ebenfalls über den Wasserdruck geregelt. 

Bei Kreisregnern handelt es sich um Rasensprenger für runde Flächen. Sie sind sowohl freistehend oder mit Pike sowie als fest installierte Varianten erhältlich. Man spricht in letzterem Fall auch von Versenkregnern. Für große Flächen benötigen Sie mehrere Kreisregner, wenn Sie sie nicht selbst neu positionieren möchten. Auch sogenannte Impulsregner fallen in diese Kategorie. 

Wenn Sie den Rasensprenger an Ihre Rasenfläche genau anpassen möchten, empfehlen wir Sektorenregner bzw. Multifunktionale Regner, die individuell an den eigenen Rasen angepasst werden können. Idealerweise installieren Sie solche Rasensprenger als Versenkregner fest im Boden. Die Möglichkeiten sind hierbei sehr vielfältig und üblicherweise werden Sie mit einem Bewässerungscomputer gekoppelt oder als Rasensprenger mit Zeitschaltuhr verwendet. Der Installationsaufwand ist hierbei jedoch relativ hoch und auch preislich sind solche Varianten deutlich intensiver als einfache und günstige Rasensprenger.

 

Wichtige Kaufkriterien bei der Wahl des Rasensprengers

Beim Kauf eines Rasensprengers sollten Sie stets auf die Herstellerangabe zur Größe der Rasenfläche achten. Darüber hinaus sollten Sie den Rasensprenger passend zur Größe und Form der zu bewässernden Fläche kaufen. 

Der Rasensprenger sollte stabil und langlebig gebaut und ordentlich verarbeitet sein. Üblicherweise ist ein Rasensprenger aus Metall deutlich langlebiger als ein Modell aus Kunststoff. Allerdings müssen Sie entsprechend auch mit einem höheren Preis rechnen. Günstige Rasensprenger aus Metall bestehen in der Regel aus Messing. 

Vergewissern Sie sich beim Kauf auch, dass der Rasensprenger zu Ihrem Gartenschlauch passt. Andernfalls benötigen Sie einen Adapter, was aber zu einer Veränderung des Drucks führt. Dies kann die Reichweite des Rasensprengers beeinflussen. Üblich sind ½ oder ¾ Zoll Anschlüsse. Während Gardena Rasensprenger in der Regel auf ½ Zoll zugeschnitten sind, gibt es auch viele andere Varianten wie beispielsweise Rasensprenger von Metabo oder Hunter Rasensprenger, die von Haus aus über einen ¾-Zoll-Anschluss verfügen. Es gibt auch manche Modelle wie die Kärcher Rasensprenger, die über einen 1-Zoll-Anschluss verfügen.

Mit dem Druck hängen direkt auch die Reichweite und die Bewässerungsmenge zusammen. Achten Sie daher darauf, welchen Leitungsdruck bei welchem Schlauchdurchmesser Sie benötigen, um die vom Hersteller angegebene Reichweite auch erzielen zu können. Je geringer der Durchmesser des Anschlusses, desto höher muss der Druck sein, um die gleiche Wassermenge zu fördern. Ein Rasensprenger für 1 Zoll, den Sie per Adapter an einem ½-Zoll-Schlauch betreiben, wird nur sehr wenig Druck haben und gegebenenfalls nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren.

 

 

5 beste Rasensprenger 2022 im Test

 

Um Ihnen bei der Kaufentscheidung für einen guten Sprinkler im Garten zu helfen, haben wir uns im Test eine Vielzahl von Modellen genau angeschaut und die besten Rasensprenger des Jahres 2022 für Sie zusammengefasst. Sprinkler für den Rasen gibt es wie Grashalme im Garten. Da das Angebot so groß ist, fällt es schwer, sich einen guten Überblick zu verschaffen, um das ideale Modell für den eigenen Rasen finden und kaufen zu können. Im Test haben wir uns daher eine Vielzahl unterschiedlicher Modelle genau angeschaut und die besten Rasensprenger 2022 für Sie zusammengefasst.

 

 

1. Grüntek 296.211.236 Kreisregner

 

Als bester Rasensprenger und damit als Testsieger konnte sich der Kreisregner von Grüntek aufgrund seines sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnisses durchsetzen. Er überzeugt vor allen Dingen durch die vier Strahlarten, die Sie frei einstellen können. Sie können je nach Pflanzenart und Fläche zwischen flach, Fan, Large und Mini wählen. Der Beregnungsbereich kann bei dem Kreisregner zwischen 30 und 360° genau eingestellt werden. 

Insgesamt eignet sich das Modell für Flächen von bis zu 452 m² bei einer Reichweite von bis zu 24 m, wenn es mit einem Druck von 4 Bar betrieben wird. Der stabile Metalldorn kann einfach in den Rasen gesteckt werden, so dass der Kreisregner zuverlässig hält. Alternativ ist das Modell auch mit sechs Strahlarten erhältlich. Zwar ist die Verarbeitung insgesamt recht einfach gehalten, denn er besteht überwiegend aus Kunststoff, doch da es insgesamt ein recht günstiger Rasensprenger ist, der dennoch gut ausgestattet ist, ist das Preis-Leistungs-Verhältnis unterm Strich sehr gut. Im Langzeitbetrieb müssen Sie jedoch gegebenenfalls mit einer etwas reduzierten Lebensdauer leben.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

2. Gardena 2062-20 Kreisregner Mambo

 

Der Gardena Rasensprenger ist preisgünstig und überzeugt durch eine sehr gleichmäßige Bewässerung. Als Kreisregner ist er in verschiedenen Ausführungen erhältlich, wobei das Modell Mambo im Test besonders überzeugen konnte. Mit ihm kann eine Fläche von bis zu 310m² abgedeckt werden und er lässt sich dank des Klick-Systems sehr einfach anschließen. 

Er verfügt über ein integriertes Schmutzsieb, so dass er auch mit Regenwasser gut betrieben werden kann, ohne dass die Düsen verstopfen. Die Düsenköpfe lassen sich drehen, wodurch Sie den gewünschten Sprengbereich sehr genau einstellen können. Insgesamt beträgt die Reichweite maximal 20 Meter und sie lässt sich auf 3 Meter reduzieren. Obwohl das Modell komplett aus Kunststoff besteht, was die Lebensdauer gegebenenfalls etwas einschränkt, ist es standfest und kann optional mit Heringen fixiert werden. Optional ist der Kreisregner auch mit dem Regner-Stativ kompatibel, das separat erhältlich ist. Die Installation ist sehr einfach, der Preis ist fair und die Ergebnisse sind insgesamt sehr gut. Dadurch ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut, auch wenn Sie mit einer einfacheren Verarbeitung leben müssen als bei einem Rasensprenger aus Metall.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

3. Hunter I-20-04-SS Versenkregner

 

Der Hunter Rasensprenger ist die ideale Lösung, wenn Sie eine professionelle Gartenbewässerung erreichen möchten. Als Versenkregner verschwindet er automatisch im Boden und überzeugt dank Edelstahlaufsteiger und solide Verarbeitung durch eine lange Lebensdauer. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist angesichts des günstigen Preises insgesamt sehr gut. 

Die Aufstiegshöhe liegt bei 19 cm und er ist auch bei schwierigen Böden gut einsetzbar. Er ist mit einem ¾-Zoll-Anschluss ausgestattet und Sie können Wurfweiten zwischen 4,9 bis 14 Metern einstellen. Beachten Sie aber, dass das Einstellwerkzeug im Lieferumfang noch nicht enthalten ist. Insgesamt ist die Feineinstellung etwas umständlicher und wenn er mit hohem Druck betrieben wird, kann er sich gegebenenfalls verstellen. Dennoch überzeugen die gleichmäßigen Ergebnisse unterm Strich auf ganzer Linie. 

Mit automatischem Sektorrücklauf, 360-Grad-Vollkreismechanismus und einstellbarem Teilkreis sowie entkoppeltem Antriebsmechaniksmus ist das Modell insgesamt sehr gut ausgestattet. Die Installation muss allerdings in ein vorhandenes System erfolgen. Auch als Ersatz für den T300 von Gardena kann das Modell uneingeschränkt genutzt werden, denn er kann einfach mit dem Hunter getauscht werden.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

4. Grüntek 296.217.051 Viereckregner

 

Der Viereckregner besteht aus stoßfestem ABS-Kunststoff und überzeugt durch eine insgesamt sehr gute Ausstattung zum recht günstigen Preis. Dadurch ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut. Er ist mit 20 Düsen ausgestattet, die sich über das Plug-Cleaning-System sehr einfach von Schmutz befreien lassen. 

Dank ordentlicher Sprengbreite von bis zu 18 Metern können Sie eine Fläche von bis zu 462m² abdecken, so dass der Rasensprenger besonders auch für große Rasenflächen sehr gut geeignet ist. Das universale Klick-System ist für alle Gartenschlaucharten geeignet und die Bewässerung ist insgesamt sehr gleichmäßig. Über die stufenlos regulierbare Wassermenge können Sie die Spreng-Reichweite komfortabel anpassen. Insgesamt ist das Modell schnell installiert und über die praktischen drei Knöpfe können Sie zudem einzelne Düsen abstellen, um die Breite variabel anpassen zu können. 

Im Langzeittest hat sich jedoch gezeigt, dass das Modell gelegentlich dazu neigen kann, am Anschlag hängen zu bleiben. Dies in Verbindung mit der Verarbeitung aus Kunststoff sorgte im Test für leichte Abzüge für das ansonsten sehr empfehlenswerte Modell von Grüntek.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

5. Fiskars 1027050 pulsierender Sprinkler XL

 

Der Fiskars Rasensprenger besteht aus Metall und ist entsprechend sehr hochwertig verarbeitet. Sie können aus verschiedenen Ausführungen wählen und er lässt sich sehr komfortabel handhaben. Als pulsierender Sprinkler mit leicht einstellbarem Bewässerungsbereich sorgt er für eine gleichmäßige Bewässerung und er ist zudem sehr standfest sowie fixierbar. 

Es lässt sich ein Radius von bis zu 26 Metern erreichen, so dass er besonders auch für die Bewässerung großer Flächen über 500m² hervorragend geeignet ist. Sie können sowohl einen Teilkreis als auch den vollen 360-Grad-Radius abdecken und der Strahl ist von stark bis hin zu einem leichten Regentropfen-Sprühbild genau einstellbar. Das On/Off-Ventil stoppt den Wasserfluss und der Metallkopf erlaubt eine einfache Abstandsregulierung. Zudem verfügt er üb er eine Sprühbild- und Rotationskontolle. Damit ist er insgesamt hervorragend ausgestattet.

Dank der Universalgröße ist er problemlos auch mit anderen Systemen und Marken wie Gardena kompatibel und damit universell einsetzbar. Die Stativbasis besteht aus solidem Metall und mit 600 Gramm ist er sehr standfest. Allerdings liegt das Modell preislich auch auf einem recht hohen Niveau, so dass es sicherlich nicht für jeden in Frage kommen wird.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

0 KOMMENTARE

DMCA.com Protection Status