fbpx

Beste Klappstühle

Letztes Update: 19.06.19

 

Klappstuhl Test 2019

 

 

Klappstühle Kaufberatung

 

Das Angebot an Klappstühlen ist mindestens ebenso groß wie die Einsatzbereiche und Verwendungsmöglichkeiten. Unsere Empfehlung lautet daher, vor einem Preisvergleich bzw. bevor einfach ein günstiger Klappstuhl gekauft wird, das Angebot zunächst über die verschiedenen Materialien und Arten von Klappstühlen einzugrenzen, bevor Sie sich mit der Ausstattung, dem Sitzkomfort sowie der Preislage befassen. Um Ihnen die Entscheidung etwas zu erleichtern, haben wir abschließend zudem die besten Klappstühle des Jahres 2019 für Sie zusammengefasst.

Materialauswahl

 

Klappstühle erhalten Sie überwiegend in drei verschiedenen Materialien bzw. aus einem Materialmix. Welche Materialien es gibt und was sie ausmacht, haben wir hier kurz für Sie zusammengefasst.

 

Klappstühle aus Metall:

Stühle aus Metall eignen sich hervorragend als Klappstühle, da sich die Klappmechanik hier sehr gut integrieren lässt. Im Vergleich zu anderen Materialien kann ein Metallgestell nicht so leicht brechen. Häufig werden die Metallgestelle mit einer Sitzfläche und einer Rückenlehne aus Kunststoff oder einem textilen Spannstoff kombiniert. Idealerweise besteht das Gestell aus Aluminium, da es im Vergleich zu anderen Materialien sehr leicht ist und zudem nicht rostet. Es gibt allerdings auch Klappstühle aus lackiertem Eisen oder anderen Metallen.

 

Klappstühle aus Kunststoff:

Es gibt auch Klappstühle aus Kunststoff, allerdings ist hier häufig auch die Klappmechanik aus Kunststoff gefertigt. Hier gibt es große Qualitätsunterschiede, abhängig davon, wie hochwertig der Kunststoff ist und wie gut er Witterung und UV-Strahlung aushält. Bei Modellen, die über ein Metallgestell verfügen, sollten Sie darauf achten, dass auch die Klappmechanik aus Metall gefertigt ist.

 

Klappstühle aus Holz:

Auch Stühle aus Holz werden häufig mit einer Klappmechanik ausgestattet. Hier ist es wichtig, dass es sich um ein Hartholz handelt, denn Weichholz kann sehr leicht brechen, wenn es überbeansprucht oder der Witterung ausgesetzt wird. Häufig bestehen Klappstühle aus Holz daher aus Hölzern wie Akazie, Eiche, Eukalyptus, Teak oder Eiche. Falls Sie den Stuhl im Freien verwenden möchten, bedenken Sie, dass er regelmäßig nachbehandelt werden muss, sofern er geölt oder unbehandelt ist. Empfehlenswert ist es zudem, wenn die Klappmechanik aus Metall gefertigt ist, denn reine Holz-Klappmechaniken werden im Laufe der Zeit spröde und sind zudem anfällig für Risse.

 

Materialmix:

Die meisten Klappstühle bestehen aus einem Materialmix wie beispielsweise einem Alugestell und einer Sitzfläche aus Kunststoff oder einem Spannstoff.

 

 

Arten von Klappstühlen

 

Um herauszufinden, welches Modell als bester Klappstuhl für Ihre Zwecke in Frage kommt, sollten Sie die vier Arten von Klappstühlen kennen, die am häufigsten am Markt zu finden sind.

 

Klassischer Klappstuhl:

Der klassische Klappstuhl ist ein Klappstuhl aus Metall mit einer Sitzfläche aus Kunststoff oder einem Spannstoff. Er ist so gebaut, dass er auch an einem herkömmlichen Esstisch verwendet werden kann, die Sitzhöhe entspricht also der eines herkömmlichen Stuhls.

 

Camping-Klappstuhl:

Camping-Klappstühle zeichnen sich dadurch aus, dass sie sehr kompakt zusammengefaltet werden können, sehr leicht sind und sich leicht verstauen lassen. Häufig bestehen sie aus einem leichten Alugestell und einer Bespannung für Sitz und Rückenlehne aus Stoff. Manchmal sind sie auch mit zusätzlichen Merkmalen wie einem Getränkehalter ausgestattet. Zum Sitzen an einem Esstisch sind sie in der Regel nicht geeignet, da sie niedriger sind.

 

Garten-Klappstuhl:

Ein Garten-Klappstuhl besteht üblicherweise aus Aluminium, Holz oder Kunststoff. Entscheidend ist, dass das Material witterungsbeständig ist und sich der Stuhl ohne größeren Aufwand zusammenklappen und verstauen lässt. Häufig gibt es passende Polster und je nach Modell kann er zum Sitzen am Esstisch geeignet sein oder er ist flacher gebaut und eher zum Relaxen konzipiert.

 

Klapp-Liegestuhl:

Ein Klapp-Liegestuhl ist eine Mittellösung zwischen Gartenstuhl und Gartenliege. Er kann in eine Liegeposition gebracht werden und ist zum Relaxen gedacht. Meist sind diese Stühle nicht für das Sitzen an einem Esstisch konzipiert.

Darüber hinaus gibt es auch noch andere Klappstuhl-Varianten für bestimmte Einsatzbereiche. Hierzu gehören beispielsweise die klassischen Regisseur-Klappstühle, die meist aus einer Kombination aus Holz und Stoff gefertigt werden oder auch Angler-Klappstühle, die den Camping-Klappstühlen ähneln, aber mit mehr Funktionen ausgestattet sind.

Sitzkomfort und Eigenschaften

 

Je nach Einsatzbereich ist entweder der Sitzkomfort besonders wichtig oder die kompakte und leichte Bauweise. Für den mobilen Einsatz sind eher Modelle mit einem Aluminiumgestell und leichter Polsterung bzw. einem Spannstoff geeignet, während für den Einsatz im Garten eher langlebige und robuste Modelle geeignet sind. Hier kommen auch Holz-Klappstühle in Frage. Wenn Sie einen Klappstuhl suchen, der als Not-Stuhl verwendet werden kann, wenn Gäste kommen, sind auch einfache Kunststoffmodelle interessant, die sich kompakt zusammenfalten lassen. Beim Camping oder beim Angeln wiederum kommen auch gut ausgestattete Stühle mit einem hohen Sitzkomfort und zusätzlichen Ausstattungsmerkmalen wie Getränkehalter oder zusätzlicher Aufbewahrungstasche für verschiedene Gegenstände gut in Frage.

Überlegen Sie sich daher vor dem Kauf, wofür genau Sie den Klappstuhl verwenden möchten und welche Kriterien Ihnen besonders wichtig sind. Zudem empfehlen wir, auch immer einen Blick auf die  Bewertungen anderer Käufer zu werfen, um gegebenenfalls vorhandene Schwachstellen vor dem Kauf ausmachen zu können.

 

 

Klappstuhl Testsieger – Top 5

 

 

Wer eine große Familie hat oder gern Freunde einlädt – oder beides – der braucht auf jeden Fall ausreichend Klappstühle, die bei Bedarf aus der Abstellkammer geholt werden können. Im Test haben wir viele verschiedene Modelle miteinander verglichen und dabei vor allem auf Preis, Design und Funktionalität geachtet. Unsere Top 5 wird Ihnen sicherlich Aufschluss darüber geben, welches Modell Sie sich für Ihre Zwecke kaufen sollten und nebenbei auch die anderen Favoriten der Kategorie „Beste Klappstühle 2019“ beleuchten.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Kai Wiechmann Pisa

 

Unser Testsieger ist ein Klappstuhl aus Holz, der vor allem durch seine Qualität und Stabilität überzeugen kann. Auch der Komfort ist lobend hervorzuheben. Aus diesen drei Gründen kann dieses Modell definitiv als bester Klappstuhl gelten.

Es handelt sich um massives Teakholz, dass aus FSC-zertifizierten Plantagen stammt. Hier können Sie also guten Gewissens für den kommenden Sommer einkaufen. Die Holzart wirkt sehr edel und macht auch optisch einen hochwertigen Eindruck. Natur und Design gehen hier Hand in Hand und sind ein klares Argument für den Kauf dieses Stuhls.

Der Komfort kann sich dank der in vier Höhen verstellbaren Lehne und den beiden Armlehnen ebenfalls sehen lassen. Wir empfehlen eine Auflage, um diesen Stuhl auch für längeren Sitzen bequem zu machen. Wenn dann die Sonne scheint, können Sie sich gemütlich zurücklehnen und genießen. Bei einer großzügigen Sitzfläche von 45 cm Tiefe und 48,5 cm Breite und einer Rückenlehne von 72 cm Länge haben Sie außerdem genug Raum, um sich auszustrecken.

Da es sich um einen Stuhl für den Outdoor-Bereich handelt, ist er wetterfest und pflegeleicht gestaltet, sollte aber dennoch vor zuviel Nässe geschützt werden. Die Beschläge sind aus Edelstahl gefertigt. Leider scheinen die Schrauben ein paar Millimeter zu lang zu sein und stehen etwas ab. Das gibt einen kleinen Punkt Abzug, da es nicht so schön ausschaut.

 

Kaufen bei Amazon.de (€394.98)

 

 

 

 

Kettler 0301201

 

Dieser Stuhl hat es ebenfalls in unserer Top 5 geschafft, da er ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis hat und mit seinem zeitlosen Design in so ziemlich jeden Garten passt.

Als Material wird robustes Aluminium verwendet und die Beschläge sind aus strapazierfähigem Edelstahl. Die Materialkombination ist ideal für ein Outdoor-Produkt und konnte sich auch im Langzeittest behaupten. Bei der Bespannung handelt es sich um ein widerstandsfähiges Gewebe, das sich ebenfalls für die Nutzung im Freien eignet. Es ist zwar kein günstiger Klappstuhl, dafür aber einer, der hält, was er verspricht.

Wir können den Klappstuhl aus Metall auch aufgrund seines Komforts weiterempfehlen. Die Rückenlehne lässt sich bequem verstellen, was schließlich auch für das leichte Verstauen sorgt. Sie können die Lehne beinah bis in eine liegende Position verstellen, was Ihnen die Möglichkeit eines kurzen, gemütlichen Sonnenbads verschafft. Die Rückenlehne ist ausreichend lang, um bei einer durchschnittlichen Person im Liegen auch Unterstützung für den Kopf zu bieten. Ihre Gäste werden sich freuen, wenn sie sich entspannt zurücklehnen können!

Die Maße von 61 cm x 65 cm x 109 cm machen diesen Klappstuhl im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon ideal.

Leider ist das Material an den Lehnen scheinbar nicht UV-resistent, da es relativ schnell zum Ausbleichen des Grautons kommt.

 

Kaufen bei Amazon.de (€69)

 

 

 

 

Sam Möbel Menorca

 

Der Klappstuhl „Menorca“ besteht aus robustem Teakholz, das für einen optimalen Gebrauch bereits vorbehandelt ist. Die Holzart besitzt von Natur aus einen verhältnismäßig hohen Anteil an Ölen, was es robust und weniger anfällig macht. Außerdem hat es eine schöne, warme Nuance, die in den meisten Indoor- und Outdoor-Einrichtungen sehr gut aussieht. Dieses Holz fällt ein wenig heller aus als üblich.

Zwar hat der Stuhl keine Armlehnen, was einen Punkt Abzug für den Komfort gibt, dafür aber weniger Platz beim Verstaue in Anspruch nimmt.

Die Holzverstrebungen auf Sitzfläche und Lehne sind zwar stabil, aber leider nicht sehr bequem. Dafür sehen sie in jedem Fall sehr stilvoll aus. Mit einem zusätzlichen Kissen zum Sitzen und/oder Anlehnen, können Sie allerdings einen guten Komfort erreichen.

Im Vergleich zu anderen Produkten dieser Preisklasse, hat dieser Stuhl einen etwas geringeren Sitzkomfort – auch, weil es keine Armlehnen gibt. Wem das nichts ausmacht und sich mit Polstern abhilfe schafft, der wird von diesen Klappstühlen aber sehr angetan sein und auf seine Kosten kommen.

 

Kaufen bei Amazon.de (€29.9)

 

 

 

 

Ikea Gunde

 

Gewohnt günstig und gut: Der Klappstuhl mit dem Namen „Gunde“ vom schwedischen Möbelhersteller Ikea.

Der Stuhl überzeugt uns mit einer hohen Belastbarkeit von 100 kg, bei einem Fliegengewicht von weniger als 2 kg. Dabei lässt sich auch dieser Klappstuhl überall verstauen und bei Bedarf hervorholen. Dank der Öffnungen an der Rückenlehne lässt sich der Stuhl auch kinderleicht transportieren oder gar in der Abstellkammer aufhängen, um noch mehr Platz zu sparen.

Auch an die Sicherheit haben die Macher hinter diesem Möbelstück gedacht und den Stuhl mit einer Stoppfunktion versehen, wenn er sich im ausgeklappten Zustand befindet. So kann ein versehentliches Zusammenklappen verhindert werden. Auf sehr glattem Untergrund sollten sie allerdings Gummifüße oder eine andere rutschfeste Unterlage verwenden, um ein Wegrutschen zu vermeiden.

Natürlich handelt es sich hier nur um simple Klappstühle, die nicht zu längerem Sitzen geeignet sind und mit dem Komfort eines verstellbaren Gartenliegestuhls nicht mithalten können. Aber dafür sind sie ja auch nicht gedacht. Wer einfach noch ein paar günstige Zusatzstühle braucht, die man bei Nichtgebrauch gut verstauen kann, der ist hier richtig – auch als Mini-Klappstuhl auf Balkon oder kleiner Terrasse für den Notfall sehr gut geeignet.

 

Kaufen bei Amazon.de (€10.77)

 

 

 

 

Nexos ZGC34381

 

Hier haben wir es mit dem Klassiker der Klapp- bzw. Camping-Stühle zu tun. Der Stuhl wird auch als Anglerstuhl bezeichnet und lässt sich sehr schmal zusammenklappen. Dank der flexiblen Bespannung können Sie dennoch gemütlich darin sitzen.

Das Stahlrohr ist leichtgewichtig, aber dennoch stabil genug, um ein Körpergewicht von bis zu 120 kg zu tragen.

Praktisch: Der Camping-Klappstuhl verfügt über eine im Lieferumfang enthaltene Tragetasche, die den Transport noch leichter macht. Mit den kompakten Packmaßen 84 x 11 x 12 cm (L x B x H) und einem Gewicht von nur 2,6 kg können Sie den Klappstuhl zum Campen, Angeln oder dem nächsten Festival bequem mitnehmen.

Im ausgeklappten Zustand betragen die Abmessungen 85 x 50 x 85 cm, womit der Stuhl ein wenig klein ausfällt und für größere Personen ungeeignet ist. Auch ist der Komfort nur als mäßig zu bezeichnen. Dafür ist der Preis absolut unschlagbar.

 

Kaufen bei Amazon.de (€13.85)

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status