fbpx

Beste Indoor-Hundehütten

Letztes Update: 15.11.19

 

Indoor-Hundehütte Test 2019

 

Es ist nicht so leicht, die beste Indoor-Hundehütte zu finden, denn die Auswahl ist sehr groß. Wir empfehlen Ihnen daher, sich zunächst über Einsatzbereich, Nutzen und Art der Indoor-Hundehütte im Klaren zu werden, bevor Sie sich näher mit Kriterien wie der Materialzusammensetzung, der Verarbeitung oder der Größe und Ausstattung befassen. Falls Sie nur wenig Zeit haben und lieber einfach nur schnell eine gute Hundehütte finden möchten, sind Sie hier richtig, denn wir haben die Recherchearbeit bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen das Stone Gray Modell von PetPäl sehr empfehlen, denn die Hundehütte ist kompakt gebaut, komfortabel, solide und gleichzeitig trotz des günstigen Preises ordentlich verarbeitet. Alternativ ist auch die Hütte mit der Nummer 30144 von Nanook sehr empfehlenswert, denn sie ist witzig designt, groß gebaut und bietet gleichzeitig einen hohen Komfort zum insgesamt sehr fairen Preis.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Indoor-Hundehütte Kaufberatung

 

Das Angebot an Hundehütten für den Innenbereich ist ebenso groß, wenn nicht sogar noch größer, wie das Angebot an klassischen Hundehütten für den Garten. Im Test haben wir uns eine Vielzahl von Modellen genauer angeschaut und die besten Indoor-Hundehütten des Jahres 2019 für Sie zusammengefasst. Vorab möchten wir Ihnen aber einen Kurzüberblick über die wichtigsten Kriterien geben, die Sie beim Kauf beachten sollten, denn nicht jede günstige Indoor-Hundehütte ist empfehlenswert; obgleich auch nicht jede teure Hundehütte für jedes Tier geeignet und ihr Geld auch wirklich Wert ist.

 

 

Arten, Nutzen und idealer Aufstellort einer Indoor-Hundehütte

 

Wir empfehlen, sich zunächst für eine Art von Hundehütte für den Innenraum zu entscheiden, denn  es gibt verschiedene Varianten. So gibt es kleine, gemütliche Hundehöhlen, die auch für Katzen beispielsweise sehr gut geeignet sind. Hier ist häufig die Öffnung im Verhältnis zur Gesamtgröße allerdings relativ groß, was nicht unbedingt ideal ist. Alternativ gibt es auch komplette Hundehütten mit Dach, die ähnlich aufgebaut sind, wie Outdoor-Hundehütten. Auch eine Hunde-Transportbox kann als Indoor-Hundehütte sehr gut geeignet sein, wenn sie bequem und weich ist und zudem eine große Öffnung bietet. Dies hat den zusätzlichen Vorteil, dass Sie das Tier nicht einfachen müssen, wenn Sie es transportieren möchten, sondern sich auch im  Auto wie zuhause fühlen kann.

Die beste Indoor-Hundehütte nützt aber natürlich nur wenig, wenn der Hund sie letztendlich nicht annimmt und doch lieber auf der Couch schläft oder sich ins Bett schleicht. Ziel muss es also immer sein, dem Vierbeiner eine möglichst bequemes, beschauliches und schönes Fleckchen zu schaffen, an dem er sich gerne aufhält. Nur dann schafft es die Hütte, den Hund zu begeistern und ihn langfristig von den vielen anderen verlockenden und bequemen Schlafgelegenheiten im Haus abzuhalten.

Zudem ist es auch für Hunde wichtig, sich hin und wieder zurückziehen zu können und ihr eigenes Reich zu haben. Es macht daher wenig Sinn, die Hütte dort aufzustellen, wo stets viel Trubel ist. Besser ist es, die Hütte an einem ruhigen Ort aufzustellen, an dem es nachts dunkel, im Winter nicht zu kalt und im Sommer nicht zu warm ist. Im Vergleich zu einem Hundebett hat die Hundehütte den großen Vorteil, dass sie komplett geschlossen ist. Sie bietet dem Hund also Schutz und er kann sich zurückziehen, wenn er sich ausruhen oder aus einer Situation entfernen möchte.

 

 

Materialien und Verarbeitung

 

Eine Hundehütte für die Nutzung in der Wohnung oder im Haus muss nicht wetterfest und auch nicht so standfest und solide wie eine Hundehütte für den Garten sein. Es ist hier wichtiger, dass sie in der dafür vorgesehenen Ecke gut Platz findet und dem Tier eine bequeme Schlafmöglichkeit bietet. Entsprechend sind hier Modelle aus gepolsterten Stoffen am beliebtesten. Eine isolierende Wirkung, um gegebenenfalls kalte Böden etwas abzumildern, ist sehr empfehlenswert. Alternativ können Sie sich natürlich auch für ein solideres Modell aus Holz oder Kunststoff entscheiden, dass dann innen mit Kissen und / oder Decken ausgekleidet wird. Dies macht gegebenenfalls die Reinigung einfacher, denn feste Kissen lassen sich umso schwerer reinigen, je kleiner die Öffnung ist. Idealerweise ist das Bodenkissen komplett herausnehmbar und kann ausgeschüttelt, gesaugt und der Bezug gegebenenfalls auch gewaschen werden. Sie sollte zudem standfest sein und idealerweise über eine rutschfeste Unterseite verfügen, damit sie auch da stehen bleibt, wo sie sie haben möchten.

Letztendlich gibt es natürlich keine Garantie, dass die Hütte vom Hund auch angenommen wird. Erfahrungsgemäß tragen eine passende Größe, eine sehr bequeme Unterlage und ein geeigneter Aufstellort aber entscheidend mit dazu bei, dass das Tier die Hundehütte als sein Reich akzeptiert und sie auch effektiv nutzt.

Größe und Ausstattung

 

Unsere Empfehlung lautet, die Hütte für den Hund sorgfältig auszuwählen. Sie sollte natürlich keinesfalls zu klein, aber auch nicht zu groß sein. Denn ein zu großes Modell führt dazu, dass sich der Hund nicht so  gut zurückziehen kann und sich gegebenenfalls nicht so gut geschützt und geborgen fühlt. Es ist empfehlenswert, dass er sich so weit in die Hütte zurückziehen kann, dass man ihn von außen nicht mehr sieht.

Als grobe Richtlinie für die ideale Größe der Hundehütte können Sie sich folgendes merken:

Sie sollte etwa so breit sein, wie Ihr Hund lang ist. Die Öffnung sollte kleiner sein als das Tier hoch ist. Eine Höhe von 0,8 x der Höhe des Tieres ist ein guter Richtwert. Was die Höhe und Länge angeht, kann sie im Gegensatz zu Hundehütten für draußen durchaus etwas kleiner sein, sollte in der Höhe und Länge aber stets etwas größer sein als der Hund selbst (den Schwanz des Tieres nicht mitgerechnet).

Sie sollte innen abgedunkelt sein, weshalb zu große Öffnungen im Verhältnis zur Größe der Hundehütte nicht ideal sind. Manche Modelle erlauben es, die Oberseite komplett abzunehmen, was die Reinigung natürlich deutlich erleichtert. Manche Modelle verfügen auch über Trageriemen, sodass sie gleichzeitig auch als Transportbox genutzt werden kann. Achten Sie aber darauf, dass Sie sie zusätzlich mit Kissen oder Decken polstern, denn bei Transportboxen kommt es häufig eher auf Stabilität an, was etwas zu Lasten der Polsterung und des Komforts geht.

 

 

Indoor-Hundehütte Testsieger – Top 5

 

 

Wenn Ihr Vierbeiner lieber mit Ihnen auf dem Sofa liegt als im Körbchen oder ständig von einem zu nächsten Ort im Haus zieht, dann fehlt ihm vielleicht ein bequemer Rückzugsort. Die Indoor-Hundehütten sind ideal, um den Tieren eine Platz zu bieten, der nur ihnen gehört. Egal, ob Sie eine plüschige Hütte oder ein einfach gepolstertes Hundebett kaufen, Ihr Haustier wird sicher glücklich über die Neuanschaffung sein. Im Test haben wir viele verschiedene Modelle miteinander verglichen und die Top 5 der Kategorie „Beste Indoor-Hundehütten 2019“ zusammengestellt.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

PetPäl Stone Gray

 

Diese kleine „Höhle“ von PetPäl ist die beste Indoor-Hundehütte im Test und bietet Ihrem Vierbeiner ein bisschen Privatsphäre und er kann sich an einen gemütlichen Ort zurückziehen, wenn ihm danach ist.

Das Innenpolster bietet einen angenehmen Komfort und auch die Seitenwände sind kuschlig weich. Dabei unterstützt die Form des Häuschens das Gefühl, an einem sicheren Ort zu sein. Sowohl Hunde als auch Katzen lieben dieses Modell. Und die Besitzer können sich auch am zeitlosen Design erfreuen, das in jede Wohnungseinrichtung passt. Dabei ist auf der Liegefläche mit den Abmessungen 37×33 cm genug Platz für kleine und mittelgroße Hunde. Die Höhe des Häuschens beträgt 27 cm, was nicht sehr groß ist.

Auch die Reinigung ist ein Klacks: Die herausnehmbaren Kissen lassen sich leicht reinigen und auf bis zu 30 Grad in der Maschine waschen. Das Mischgewebe aus Polyester und Baumwolle ist strapazierfähig und lässt sich ohne Probleme auch mal abklopfen und von Haaren befreien. Obendrein sorgen Anti-Rutsch-Noppen auf der Unterseite der Hütte für einen sicheren Stand – da darf Ihr Hund auch mal mit ein wenig Schwung in sein Körbchen springen und alles bleibt an Ort und Stelle. Nur fällt die Höhle manchmal um, wenn die Tiere sich ausstrecken wollen – daher eher für kleinere Haustiere geeignet.

Wenn Sie jetzt noch nicht von unserem Testsieger überzeugt sind, dann sollten Sie wissen, dass es eine 30 Tagen Geld-zurück-Garantie gibt, die Ihnen der Hersteller PetPäl anbietet.

 

Kaufen bei Amazon.de (€24.97)

 

 

 

 

Nanook 30144

 

Im Test konnte uns vor allem das originelle Design und die Größe überzeugen. Die schwarze Indoor-Hütte ist mit einem All-Over-Druck mit Hundepfötchen versehen und damit einerseits zeitlos und andererseits ein echter Hingucker. Nicht nur den Besitzern gefällt diese Optik, auch die Vierbeiner werden davon angezogen. Mit den Abmessungen 74 x 70 x 70 cm und den Innenmaßen 63 x 56 cm eignet sich dieses XXL Modell gut und gern auch für größere Hunde. Die Öffnung beträgt dabei 34 x 28 cm, womit die Höhle bequem zu begehen ist.

Aber auch Komfort und Funktion kommen bei dieser klassischen Hütte aus Plüschstoff nicht zu kurz. Das unempfindliche Gewebe ist bequem und erinnert an Plüschtiere, sodass der Hund am liebsten gleich damit kuscheln möchte. Der Boden aus Schaumstoff bietet eine exzellente Kältedämmung. Daher können Sie die Hütte auch auf Fliesen oder Stein aufstellen.

Und zu guter Letzt bleibt zu erwähnen, dass der Aufbau spielend einfach ist. Sie müssen bei der Lieferung lediglich drei Teile mit Reißverschlüssen zusammenbauen.

Bitte beachten Sie, dass die Hütte keine enorme Standfestigkeit hat und wenn die Tiere mit viel Schwung hineinlaufen, kann sie schon einmal umkippen – der Hund wird sich aber dank der weichen Wände nichts weiter tun können.

 

Kaufen bei Amazon.de (€49.95)

 

 

 

 

Babycare Pro 3565017

 

Auch für den Transport braucht es eine kleine Hütte, damit sich Ihr Haustier so wohl wie möglich fühlen kann. Wenn Sie also die nächste Urlaubsreise planen, dann sind Sie bei Babycare Pro an der richtigen Adresse.

Mit diesem Modell sind Sie mit Ihrem Vierbeiner besonders flexibel und bieten ihm dabei den nötigen Schutz und ein Gefühl der Geborgenheit unterwegs. Die Tragegriffe sorgen für einen unkomplizierten Transport und zwei Schlaufen auf der Rückseite ermöglichen eine sichere Befestigung auf dem Sitz.

Bitte beachten Sie, dass dieser Autositz sich nur für kleine Hunde eignet. Auch für Katzen ist er ideal. Die Abmessungen betragen etwa 40 x 34 x 30 cm und von der Stabilität des Modells können bis 9 kg getragen werden. Praktischer Nebeneffekt: Wenn die Tasche nicht in Gebrauch ist, dann können Sie sie bequem zusammenfalten.

Was die Reinigung betrifft, so ist diese transportierbare Hundehütte nur auf der Hand waschbar, was einen kleinen Minuspunkt gibt. Allerdings ist die Tragetasche im Vergleich zu Indoor-Hundebett, Körbchen & Co auch weniger im Einsatz.

 

Kaufen bei Amazon.de (€26.38)

 

 

 

 

HobbyDog XL Paw Design

 

Es handelt sich bei diesem Produkt um eine relativ günstige Indoor-Hundehütte, die auf der ganzen Linie überzeugen konnte. Damit Haustiere unterschiedlicher Größe hineinpassen, hat der Hersteller die Maße von S – XL im Angebot. Allerdings ist auch die größte Größe nur für kleine bis mittelgroße Hunde geeignet, was ein bisschen irreführend sein kann. Achten Sie also bei der Bestellung auf die genauen Abmessungen des Produkts!

Auch Katzen passen perfekt hinein und werden ihre Freude an dem kleinen Versteck haben.

Das Material ist relativ glatt und es bleiben nicht allzu viele Haare dran hängen – was vor allem bei Katzen ein Pluspunkt ist. Und auch Kratzer durch nicht gestutzte Krallen können sich nicht so leicht in das Material hineinbohren. Und wenn Sie das Teil dann doch einmal reinigen müssen, dann wird Ihnen das abnehmbare Dach gefallen. A

n kälteren Tagen bietet die Kuschelhütte einen wärmenden Rückzugsort. Übrigens kann die Hütte dank ihres leichten Gewichts von ca. 1 kg ganz leicht bewegt werden.

 

Kaufen bei Amazon.de (€28.69)

 

 

 

 

QuickTail Waschbarer Bezug

 

Auch das Hundebett von QuickTail hat es in unsere Top 5 geschafft. Es handelt sich um ein funktionales, bequemes und dabei optisch schlichtes Teil, das sich für jede Art von Hund und alle Inneneinrichtungen eignet. Dank der wasserdichten Oberfläche können Sie es sogar draußen benutzen – z.B. an während der wärmeren Monate auf der Terrasse oder dem Balkon. Da darf auch mal ein kleiner unerwarteter Schauer kommen.

Sie können es in zwei verschiedenen Größen bestellen,70 cm und 110 cm, und auch größere Hunderassen finden ihren Platz darauf. Die Unterseite ist mit einer rutschfesten Oberfläche versehen, damit die Tiere auch mal mit mehr Schwung hineinspringen können.

Dank des praktischen Reißverschluss lässt sich der Bezug bei 30 Grad in der Maschine reinigen. Auf lange Sicht ist das aus hygienischer Sicht natürlich nicht ganz ausreichend, was die Langlebigkeit des Produkts ein wenig einschränkt. Für den Preis lohnt sich die Anschaffung aber dennoch.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status