fbpx

Beste Handys

Letztes Update: 23.08.19

 

Handy – Test 2019

 

 

Wer ein neues Smartphone kaufen will, hat die Qual der Wahl, denn das Angebot reicht heute von China Handy über Einstiegsmodelle der großen Hersteller bis hin zu den 1000€ Top-Smartphones, die meist mit Vertrag gekauft bzw. finanziert werden. Im Test haben wir uns mit der Frage befasst, welches Handy ohne Vertrag sein Geld wirklich Wert ist und welche Modelle sich über ihr Preis-Leistungs-Verhältnis einen Platz in der Top-5-Liste der besten Handys des Jahres 2019 verdient haben. Wenig überraschend sind die Testsieger ausschließlich Modelle unter 300 Euro, was mitunter weniger ist, als an Zuzahlung für ein Top-Smartphone im laufenden Vertrag fällig wird.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Honor 8X 

 

Als bestes Handy konnte sich das 8X der Huawei Tochter Honor durchsetzen. Es heißt nicht umsonst 8X, denn hinsichtlich Design und Ausstattung ist es durchaus als Mischung zwischen iPhone X und iPhone 8 zu sehen. Da es sich um ein günstiges Handy handelt, kann man natürlich hinsichtlich der Spezifikationen skeptisch sein, doch das Modell überzeugt trotz günstigem Preis auf ganzer Linie.

Dank rahmenlosem Design beim 6,5 Zoll Display mit FHD+ Auflösung (19,5:9) erreicht es eine Pixeldichte von 400ppi bei 16,7 Millionen Farben. Dies wird vom Auge bereits als pixellos empfunden. Der Achtkern-Prozessor mit bis zu 2,2 GHz sorgt in Verbindung mit 5GB Arbeitsspeicher sowie 64 oder 128 GB internem Speicher sorgen dafür, dass Android 8.1 nicht nur flüssig, sondern hervorragend läuft. Die Dual-Kamera löst mit 20 MP + 2 MP auf und auch die Frontkamera überzeugt mit einer Auflösung von 16 MP. Zwar sind keine 4K Aufnahmen möglich und die zweite Kamera bietet auch keine separaten Funktionen wie Schwarz-Weiß-Aufnahmen oder eine Zoom-Funktion, dennoch unterstützt sie die Hauptkamera effektiv, sodass sehr gute Aufnahmen möglich werden. Das 3-in-1 SIM-Kartenfach arbeitet nicht nur als Dual SIM, sondern erlaubt auch die Erweiterung des Speichers per microSD-Karte um bis zu 256 GB. Das Gehäuse besteht zwar nur aus Kunststoff, ist aber solide und vor allen Dingen sehr sauber verarbeitet. Face-Unlock sowie Fingerdrucksensor funktionieren tadellos und schnell, der 3.750 mAh Akku sorgt für eine hervorragende Laufzeit und auch der Lieferumfang überzeugt, denn eine Schutzhülle liegt bereits bei.

Unterm Strich gibt es an dem Modell nicht viel zu meckern, wenn man vom fehlenden USB-C-Anschluss absieht, denn Honor hat es hier geschafft, ein optisch ansprechendes Smartphone mit einer absolut konkurrenzfähigen Performance zu einem Kampfpreis herzustellen, der seinesgleichen sucht. Nicht umsonst konnte sich die Huawei-Tochter damit den Testsieg sichern.

 

Kaufen bei Amazon.de (€205)

 

 

 

 

Xiaomi Redmi 5 Plus 

 

Das Smartphone des chinesischen Herstellers Xiaomi kann hinsichtlich Performance, Verarbeitung und Leistung zwar nicht mit den Top-Modellen mithalten, es bietet allerdings einen nahezu unschlagbaren Preis. Als günstiges Handy ist es dadurch nicht nur empfehlenswert, sondern überrascht auch durch eine insgesamt gute Ausstattung in vielerlei Hinsicht.

Das 6 Zoll Display löst mit 2.160 x 1.080 Pixeln auf, sodass sich keinerlei Pixel erkennen lassen. Gleichzeitig ist es mit einer 12 MP Hauptkamera mit HDR, AF sowie Dual-LED-Blitz ausgestattet und verfügt zudem über einen sehr leistungsstarken Akku mit 4.000 mAh. Der Octa-Core Prozessor sorgt dafür, dass Android 7.1 flüssig und sehr gut läuft und die 4 GB Arbeitsspeicher sowie 64 GB interner Speicher reichen für die meisten Anwendungsbereiche völlig aus. Dank Dual SIM können Sie zwei SIM-Karten verwenden und ein SD-Kartenslot zur Speichererweiterung ist ebenfalls vorhanden. Der Fingerabdruck-Sensor funktioniert hervorragend, die Verarbeitung ist im Verhältnis zum Preis sehr ordentlich und es liegt zudem gut in der Hand.

Ein USB-C-Anschluss ist ebenfalls vorhanden. Lediglich bei der Verarbeitung des Fingerabdrucksensors sowie des Touchscreens haben sich im Langzeittest kleinere Schwächen offenbart, denn hier hakt es manchmal etwas. Unterm Strich überzeugt das Modell aber auf ganzer Linie, denn im Verhältnis zum Preis ist die Ausstattung mehr als gut.

 

Kaufen bei Amazon.de (€189)

 

 

 

 

Samsung Galaxy J5 Duos

 

Mit dem J5 DUOS hat auch Samsung ein Einsteiger-Gerät zum sehr günstigen Preis in seinen Reihen. Sicher darf man nicht davon ausgehen, dass es mit den Flaggschiffen von Samsung mithalten kann, wer aber auf der Suche nach einem günstigen Smartphone mit solider Ausstattung und Verarbeitung ist, der wird hier fündig.

Das Gerät verfügt über ein 5,2 Zoll Touchscreen und 16 GB internen Speicher und ist mit 160 Gramm recht leicht. Als Betriebssystem kommt Android 7.0 zum Einsatz. Das Display löst zwar leider nicht mit Full HD auf, dennoch überzeugt es hinsichtlich Farbdarstellung und Klarheit, denn es handelt sich um ein AMOLED Display, das man vom S7 kennt. Die Akkulaufzeit ist sehr gut, der Akku lässt sich wechseln und ein SD-Kartenslot ist ebenfalls vorhanden, falls Sie den Speicher erweitern wollen. Besonders positiv hervorzuheben ist zudem die Verarbeitung im Verhältnis zum Preis, denn in diesem Preisbereich sind nur wenige Smartphones mit einem Metallrahmen ausgestattet. Schwächen offenbaren sich bei der Kamera, die zwar mit 13 MP auflöst, aber hinsichtlich Bildqualität nicht ganz überzeugen kann. Auch der Qualcomm Vierkern-Prozessor überzeugt nicht restlos, sorgt aber dafür, dass Android 7.0 ausreichend flott und zuverlässig läuft.

Unterm Strich handelt es sich um ein sehr empfehlenswertes Alltags-Smartphone mit Dual-SIM, flottem Fingerabdrucksensor, ordentlichem Display und guter Verarbeitung zum sehr kleinen Preis. Wer aber etwas mehr Performance will, der muss tatsächlich etwas tiefer in die Tasche greifen.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Sony Xperia XZ1 

 

Das Xperia XZ1 von Sony überzeugt im Test durch eine solide Verarbeitung in Verbindung mit einem sehr guten Display und tollen Zusatzfunktionen wie beispielsweise der sehr gute 19 MP Motion-Eye-Kamera, die sogar Super Zeitlupenaufnahmen mit 960 Bildern pro Sekunde möglich macht.

Das Smartphone verfügt über ein 5,2 Zoll großes Display, das mit Full-HD HDR auflöst und eine hervorragende Farbdarstellung bietet. Dank 64 GB internem Speicher sowie 4 GB Arbeitsspeicher und ordentlichem Achtkern Snapdragon 835 Prozessor mit bis zu 2,45 GHz arbeitet Android sehr flüssig und problemlos. Besonders hervorzuheben ist auch, dass das Smartphone dank IP65/68 sowohl staub- als auch wassergeschützt ist, was an der hochwertigen Verarbeitung aus Metall liegt.

Es wiegt nur rund 165 Gramm, liegt sehr gut in der Hand und verfügt natürlich auch über einen microSD-Kartenslot zur Speichererweiterung. Es sind 4K Videoaufnahmen möglich und auch Sonderfunktionen wie 3D-Scans, Fünf-Achsen Bildstabilisator sowie ein schneller Autofokus haben dazu beigetragen, dass das Modell zurecht zu den Testsiegern gehört. Zwar liegt es preislich etwas über den einfachen Einstiegsmodellen, bietet aber auch eine Reihe von Zusatzfunktionen, die insbesondere für Hobbyfotografen sehr interessant sein dürften. Schwächen offenbart das Modell allerdings auch. So sind die Lautsprecher nicht sehr gut, die Akkuleistung hätte besser sein können und auch die Stabilität des Betriebssystems ist nicht ideal, denn hin und wieder kam es im Test zu Abstürzen.

 

Kaufen bei Amazon.de (€299)

 

 

 

 

Nokia 8 

 

Das auch Nokia im Smartphone-Markt noch ein Wörtchen mitzureden hat, beweist der finnische Hersteller mit dem Nokia 8, denn es handelt sich hierbei um ein unterm Strich ausgereiftes Smartphone mit guter Ausstattung zum sehr fairen Preis, auch wenn es preislich etwas über dem von einfachen Einstiegsmodellen liegt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis kann unterm Strich dennoch überzeugen.

Angefangen bei der Zeiss-Optik mit 13 MP und einem optischen Bildstabilisator, was für hervorragende Aufnahmen sorgt sowie einem sehr guten Monochrome-Sensor für Schwarz-Weiß-Aufnahmen; über das hochwertige Unibody-Aluminiumgehäuse mit IP54 Standard bis hin zum ordentlichen Prozessor mit 4 GB Arbeitsspeicher bietet das Gerät alles, was man für alltägliche Anwendungen benötigt und sogar noch etwas mehr. Das 5,3 Zoll große Display löst mit starken 2.560 x 1.440 Pixeln auf und die Farbwiedergabe überzeugt. Es sind 4K Videos mit 30 fps möglich, dank drei Mikrofonen ist die Audioqualität sehr gut und der interne Speicher geht mit 64 GB ebenfalls in Ordnung. Leider ist er nicht erweiterbar, Musikstreaming per Bluetooth funktioniert mitunter nicht sehr gut und das Gehäuse ist zudem sehr anfällig gegen Kratzer.

Auch sind die breiten Streifen oben und unten im Jahr 2019 sicherlich nicht mehr jedermanns Sache. Wer sich an den Schwächen aber nicht stört, der bekommt mit dem Nokia 8 ein unterm Strich sehr solides Smartphone mit guter Kamera, flottem und aktuellem Android-System sowie sehr gutem Display zum insgesamt sehr fairen Preis.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status